PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lupine Edison



Reinhard9999
12-09-2005, 14:04
Seit kurzem habe ich eine Edison 10. Ich kann mir nichts anderes mehr vorstellen - da wird die Nacht zum Tag und das 6 bis 9 Stunden lang bei 700 gr Gesamtgewicht. Die Sigma Mirage die ich zuvor verwendet habe, war zwar in Bezug auf Preis/Leistung super - aber wenn man die Edi neben der Sigma einschaltet, merkt man von der Sigma gar nichts mehr.

Gekauft habe ich nach längerem Vergleich bei www.radsport-wendt.de - das hat in jeder Beziehung perfekt funktioniert.

Reinhard

MalcolmX
12-09-2005, 14:11
mag sein aber das ist einfach zuuu viel, auch wenn ichs mir leisten kann, will ich nicht :rofl:

Reinhard9999
12-09-2005, 14:34
mag sein aber das ist einfach zuuu viel, auch wenn ichs mir leisten kann, will ich nicht :rofl:

Kommt drauf an wie häufig man damit unterwegs ist und wie mans sieht - auf jeden Fall kann ein Unfall/Sturz wg. schlechter Beleuchtung oder Sicht um einiges unangenehmer oder teurer sein als die Investition in eine gut Lampe.

Außerdem "erkauft" man sich damit in gewisser Hinsicht zusätzliche Freizeit, bei einer >50 Stunden Woche komme ich sonst unter der Woche spätestens ab Oktober nicht mehr aufs Rad.

SG. Reinhard

Der Alex
12-09-2005, 14:37
Kommt drauf an wie häufig man damit unterwegs ist und wie mans sieht - auf jeden Fall kann ein Unfall/Sturz wg. schlechter Beleuchtung oder Sicht um einiges unangenehmer oder teurer sein als die Investition in eine gut Lampe.

Außerdem "erkauft" man sich damit in gewisser Hinsicht zusätzliche Freizeit, bei einer >50 Stunden Woche komme ich sonst unter der Woche spätestens ab Oktober nicht mehr aufs Rad.

SG. Reinhard

für meine nachtfahrtln reicht mir meine Nightmare, weil länger als 4 stund bin i nächtens eh nie unterwegs... :devil:

Matthias
12-09-2005, 14:40
für meine nachtfahrtln reicht mir meine Nightmare, weil länger als 4 stund bin i nächtens eh nie unterwegs... :devil:Kommt wohl auch auf das Terrain/den Speed drauf an!
Mir war in Gosau beim 24h Rennen das Mirage-Funzerl zu wenig. Sicht 0,001 und gleich am Beginn der 2. runde is ausgefallen.:mad:

NoWin
12-09-2005, 14:53
Kommt wohl auch auf das Terrain/den Speed drauf an!
Mir war in Gosau beim 24h Rennen das Mirage-Funzerl zu wenig. Sicht 0,001 und gleich am Beginn der 2. runde is ausgefallen.:mad:
Die Nightmare ist eine Lupine .... ;)

MalcolmX
12-09-2005, 14:59
ja ich bezweifle nicht dass sie gut funzt, nur um 700 € oder so, kann man auch selber mit material schon viel machen... aber ich möchte jetzt eh keinen thread ala kauft kein licht baut es selber vom zaun brechen :s:
ist super fesch und funzt sicher besser als jede mirage usw aber wie gesagt find ich (um zurück zu den schilling zu kommen) 10000 lappen heftig :toll:

Daniel
12-09-2005, 15:00
Darf man eigentlich bei einem 24-Stunden-Straßen-Rennen (wie z.B. in Theiss, Grieskirchen) mit einer Lupine, Supernova, Light&Motion usw. fahren, oder nur mit Lampen die für den Straßenverkehr zugelassen sind?

Teilweise sind ja da Straßen nicht gesperrt (in Grieskirchen glaub ich zumindest)!

NoWin
12-09-2005, 15:03
Darf man eigentlich bei einem 24-Stunden-Straßen-Rennen (wie z.B. in Theiss, Grieskirchen) mit einer Lupine, Supernova, Light&Motion usw. fahren, oder nur mit Lampen die für den Straßenverkehr zugelassen sind?

Teilweise sind ja da Straßen nicht gesperrt (in Grieskirchen glaub ich zumindest)!
Bei uns in Theiß darfst mit allen Lampen fahren, es hat sich aber herausgestellt, daß mehr als die 5 Watt Mirage nicht notwendig sind, da die wenigen Kurven gut ausgeleuchtet sind

yellow
12-09-2005, 18:38
ich wart ja nur drauf, dass ma uns amal unsere Gnackwatschn abholen, sollte mal jemand in der Nacht erwischt werden. Da wird es wohl kein Pardon mehr geben (weil geplant; ausreden auf "verfahren" gilt da nimmer)

Denke übrigens, dass (Hobbybiker, keine Rennen) man auch ZU VIEL Licht mitnehmen kann. Da geht dann doch die ganze Nightride-Atmosphäre verloren.

btw.: Xenonlampen-Projekt: USD 100,-- für Lampe, Ballast & Gehäuse, € 10,-- für die Spannungsreglerschaltung, Kleinteile, + irgendwas fürn Akku (2 x 50,-- für 2 Stk. 7.2 Volt / 5200 mAh Li-Po Akkus). Macht grob 250,-- für einen Edison-Eigenbau. Sollte bald in der endgültigen Version laufen (hoffentlich) :)

Buglbiker
12-09-2005, 18:56
830 € :eek: :eek: :eek: Da reisst mir mei FinanzministerInn den Schädl vom Hals, und stopft mir die Lupine in den Hals... :f:
Für a 24h Rennen ja, aber sonst ...


lg.Buglbiker

krull
12-09-2005, 19:38
Kommt wohl auch auf das Terrain/den Speed drauf an!
Mir war in Gosau beim 24h Rennen das Mirage-Funzerl zu wenig. Sicht 0,001 und gleich am Beginn der 2. runde is ausgefallen.:mad:

ich bin letzten Winter des öfteren am Anninger bei Schnee und Dunkelheit einen Trail gefahren der zeitweise gerade mal auf einer Breite von 30cm ausgetreten war - max speed lag knapp unter 50km/h (schneller gings nicht, aber nicht wegen der Sicht, sondern weil der Untergrund auch auf geraden net mehr hergegeben hat) Hatte nie das Gefühl zu wenig zu sehen (20W Mirage am Helm) und wenn das Gefühl mal doch eintreten sollte lass i einfach den Alex vor mir fahren - wozu hat der schließlich a Lupine :devil: :D

Man könnt ja eigentlich auch gleich a Flutlichtanlage in den Wald bauen, spart zudem Gewicht am bike...

Cees
12-09-2005, 20:47
Nuwai TM - 116x 5 Watt LED lampe

Hallo,
das Lamperl ist eingetroffen, und ganz ehrlich gesagt bin ich positiv uberrascht :-)

Habe es auf meinen Helm montiert und bin am abend durch den Wienerwald gedüst. Reichlich sicht (leuchtet ca. wie einen 35 watt halogen) und so nebenbei auch als normale taschenlampe zu verwenden.
Durch die fokusierung ist es für die ferne oder eher nah ein zu stellen.
Gekauft habe ich es bei www.miracle-store.de (66€ inkl. versand) Batterien kosten ca. 1,50 €/stuck

Nicht gar so gut wie einen Mirage, Lupine oder ähnliches, (max 1,30 Stunden leuchtdauer) aber Preis/Leistungs verhältnis finde in ordnung und es gibt mehrere verwendungsmöglichkeiten.

FloImSchnee
12-09-2005, 21:02
Nuwai TM - 116x 5 Watt LED lampe

Gekauft habe ich es bei www.miracle-store.de (66€ inkl. versand) Batterien kosten ca. 1,50 €/stuck

Ja wie, die fkt. nur mit Photobatterien?
Selbst bei 1,50 pro Stück macht das dann € 3,- für 1,3h Leuchtdauer...
...schon happig...

Barney01
12-09-2005, 21:18
btw.: Xenonlampen-Projekt: USD 100,-- für Lampe, Ballast & Gehäuse, € 10,-- für die Spannungsreglerschaltung, Kleinteile, + irgendwas fürn Akku (2 x 50,-- für 2 Stk. 7.2 Volt / 5200 mAh Li-Po Akkus). Macht grob 250,-- für einen Edison-Eigenbau. Sollte bald in der endgültigen Version laufen (hoffentlich) :)

wo kaufts den Li-Ionen akku? möcht mir ev. auch so was bauen.

zec
12-09-2005, 23:04
ich bin letzten Winter des öfteren am Anninger bei Schnee und Dunkelheit einen Trail gefahren der zeitweise gerade mal auf einer Breite von 30cm ausgetreten war - max speed lag knapp unter 50km/h (schneller gings nicht, aber nicht wegen der Sicht, sondern weil der Untergrund auch auf geraden net mehr hergegeben hat) Hatte nie das Gefühl zu wenig zu sehen (20W Mirage am Helm) und wenn das Gefühl mal doch eintreten sollte lass i einfach den Alex vor mir fahren - wozu hat der schließlich a Lupine :devil: :D

Man könnt ja eigentlich auch gleich a Flutlichtanlage in den Wald bauen, spart zudem Gewicht am bike...

Bei Schnee reicht sicher eine "schwächere" Lampe wie die Mirage. Weil der Schnee reflektiert ja das ganze Licht doppelt und dreifach. Aber i denk mir a sonst müsste es a Gaude sein mit eher dunkler Beleuchtung auf einem bekanntem Trail rumzu düsen.

krull
12-09-2005, 23:18
damit hast schon recht, aber gehen wir mal davon aus es liegt kein Schnee und der trail ist unbekannt. Bevor i mehrere 100€ auf a Mirage draufschlag nehm i halt a bissl Tempo raus und foar halt 5km/h langsamer...

Zacki
12-09-2005, 23:26
nehm i halt a bissl Tempo raus und foar halt 5km/h langsamer...

i glaub dir ka Wort.... :p :D :D :D

Joey
12-09-2005, 23:28
damit hast schon recht, aber gehen wir mal davon aus es liegt kein Schnee und der trail ist unbekannt. Bevor i mehrere 100€ auf a Mirage draufschlag nehm i halt a bissl Tempo raus und foar halt 5km/h langsamer...

Des klingt ungefaehr so wie "dabei sein ist alles" oder "wahre schoenheit kommt von innen" oder.... :D :D :D

Aber ich lobe mir deine einstellung. Ich mein 5km/h is ja ned nix...

Ich investier lieber a paar hunderter mehr und fahr 7 km/h schneller - wetten ich hab mehr spass ;)

Zacki
12-09-2005, 23:38
Des klingt ungefaehr so wie "dabei sein ist alles" oder "wahre schoenheit kommt von innen" oder.... :D :D :D

Aber ich lobe mir deine einstellung. Ich mein 5km/h is ja ned nix...

Ich investier lieber a paar hunderter mehr und fahr 7 km/h schneller - wetten ich hab mehr spass ;)

Er meint´s ja garnicht so, rund um den Anninger haben die Bäume keine Rinde mehr, die Eichhörnchen haben kreisrunden Haarausfall,verstörte Wanderer mit gehetztem Gesichtsausdruck und Panik in den Augen werden täglich beobachtet und der Berg selber wird immer niedriger, er will doch nur spielen..... :p :D :D :D :D

krull
12-09-2005, 23:55
i glaub dir ka Wort.... :p :D :D :D

hab ja nur vergessen "so zumindest die Theorie" dazuzuschreiben :D

@joey: Jedem das seine, wenn du das Geld hast und dir die Lupine den Mehrpreis wert ist gibts sicher nichts/kaum was besseres. I brauchs net...

zec
13-09-2005, 00:07
damit hast schon recht, aber gehen wir mal davon aus es liegt kein Schnee und der trail ist unbekannt. Bevor i mehrere 100€ auf a Mirage draufschlag nehm i halt a bissl Tempo raus und foar halt 5km/h langsamer...

So kann man das freilich auch sehen. Aber i selber kann da ja schlecht mitreden weil ich noch nie einen Nightride gemacht habe. Doch i denk mir für den Winter werd i mir eine Mirage (X) leisten.
Was aber sicher auch geil wäre, wäre einmal a Nachtfahrtl mit einem Nachsichtgerät :devil: . Der Kontrast ist da zwar net so super, aber genug sieht man allemal.

Matthias
13-09-2005, 05:52
hab ja nur vergessen "so zumindest die Theorie" dazuzuschreiben :D
Na klar, in der Praxis siehst eh schon bei 10km/h weniger nix.:devil:

Mit Licht ist es gleich, wie mit der Bremspower...

[...] Bremskraft kann man nie zuviel haben...

:devil::devil:

Reinhard9999
13-09-2005, 07:35
830 € :eek: :eek: :eek: Da reisst mir mei FinanzministerInn den Schädl vom Hals, und stopft mir die Lupine in den Hals... :f:
Für a 24h Rennen ja, aber sonst ...


lg.Buglbiker

War um einiges billiger - hab länger gesucht und den Shop nicht umsonst genannt.

yellow
13-09-2005, 07:39
wo kaufts den Li-Ionen akku? möcht mir ev. auch so was bauen.Lithium-Polymer. Gibts beim Conrad Modellbau.

Wenn Li-Ion, am besten Camcorderakkus er@Bbayen, aufschneiden, Elektronik reinpfuschen und zusammenlöten
(Infos: mtb-news.de / Technik rund ums Bike, Suchfunktion und die nächste Woche die betreffenden Posts lesen um sich auszukennen ;) )

Lexus
13-09-2005, 07:51
War um einiges billiger - hab länger gesucht und den Shop nicht umsonst genannt.

Mir war die Edison 10 auch das Geld wert.
Und bin überglücklich das ich sie mir gekauft habe alleine schon wegen der Akku laufzeit.
Zuvor hatte ich auch dir Mirage die 5 Watt und die 10 Watt mit 2 Akku's
Nur grad im Winter ist die Leuchtdauer net grad lang und grad da bin ich länger unterwegs und was gibts Blöderes als das grad am Trail dein licht den Geist aufgibt bin net nur einmal im Stockdunklen Heim gefahren.

Cees
13-09-2005, 09:20
@FloImSchnee,
Hi, ja, stimmt...

Daher suche ich noch starke aufladbare CR-123 akkus, aber die scheinen erst zu kommen.

Ich fahre ja nicht so oft am abend, und ich habe zusätzlich noch eine lampe mit akkus zum bergauffahren am lenker. (bzw. einen 3 LED Petzl) daher hoffe ich doch länger damit auszukommen.

Wenn irgendwer weiss wo ich starke CR--123 akkus bekomme bin ich dankbar... (Der Conrad hat nichts..)

ps. rechne mal nach. Einen USE zum beispiel kostet 380€
380-66 = 314 € unterschied.
314 / 2 = 157 (Batterien kosten 1,5 €/stuck = 3 Euro pro 1 1/2 stunden, = 2€ pro stunde)

Daher, kann ich 157 Stunden fahren bis eine USE zich lohnen wurde. (und nach 157 stunden laufzeit ist der akku von einen USE auch schon weniger...)

Nightrider
13-09-2005, 09:30
Das Problem bei der Mirage ist ja nicht die Lichtausbeute - die ist eh super. Aber wennst ein paar Minuten mit dem 20 W Lichtl fahrst ist der Akku leer und dann siehst halt gar nix mehr.

Die Lupine (ich hab die Nightmare mit LiIon Akku) fahrst halt mit vollen 25 W 3 Stunden, mit 10 W (was für "normale" Wege ausreichend ist) über 6 h - und das macht halt den Preis aus.

Die Edison halt halt zusätzlich das Xenon-Licht, bringt net wirklich viel mehr und ist gegen Stösse empfindlicher als das Hallogenlichtl.

lg

Joey
13-09-2005, 09:40
@joey: Jedem das seine, wenn du das Geld hast und dir die Lupine den Mehrpreis wert ist gibts sicher nichts/kaum was besseres. I brauchs net...

War ja net so ernst gemeint - aber wenn man sich speed kaufen kann...

Sag mal, warst du das der mir letztes jahr eine halb hinige Mirage abgekauft hat? Faehrst du mit der herum?

krull
13-09-2005, 14:19
jo war i! War aber eh nur der Akku kaputt, und den hätt i ja so od. so getauscht :)

Schöne Grüße nach Holland :wink:

Der Alex
13-09-2005, 15:29
damit hast schon recht, aber gehen wir mal davon aus es liegt kein Schnee und der trail ist unbekannt. Bevor i mehrere 100€ auf a Mirage draufschlag nehm i halt a bissl Tempo raus und foar halt 5km/h langsamer...

mah olli gfrei i mi scho wieder aufs nachtfahrtln!!

hab da noch ein paar projekte, die definitiv was hergeben...

und was: 5km/h langsamer... schaumamal obs dir dann immer noch egal ist :devil: ... ;)

yellow
13-09-2005, 18:07
Die Edison halt halt zusätzlich das Xenon-Licht, bringt net wirklich viel mehr und ist gegen Stösse empfindlicher als das Hallogenlichtl.Gschichtl!
Besonders beim Einschalten und auch in Betrieb ist eine Glühfadenlampe deutlich anfälliger.

Bei ausreichender Fallhöhe um einen der MR11 Welch Allyn Xenonbrenner umzubringen, ist die Haloreflektorbirne genauso tot.

(Wärens nämlich soooooo anfällig, wäre niemand so behämmert, sich das zu kaufen. Würden Autohersteller die größeren Äquivaltente nicht in Karren einbauen, ...)

Falke
13-09-2005, 20:06
ich bin letzten Winter des öfteren am Anninger bei Schnee und Dunkelheit einen Trail gefahren der zeitweise gerade mal auf einer Breite von 30cm ausgetreten war - max speed lag knapp unter 50km/h (schneller gings nicht, aber nicht wegen der Sicht, sondern weil der Untergrund auch auf geraden net mehr hergegeben hat) Hatte nie das Gefühl zu wenig zu sehen (20W Mirage am Helm) und wenn das Gefühl mal doch eintreten sollte lass i einfach den Alex vor mir fahren - wozu hat der schließlich a Lupine :devil: :D

Man könnt ja eigentlich auch gleich a Flutlichtanlage in den Wald bauen, spart zudem Gewicht am bike...

Sigma mit 20 WATT?
Was mir bekannt ist gibt diese nur bis 10 Watt!
Du kannst mich aber gerne von gegenteil überzeugen!
Such eh etwas stärkeres als 10 Watt.

krull
13-09-2005, 20:08
Es gibt die Sigma Mirage mit 5W, 10W und 20W.

yellow
13-09-2005, 20:09
bis vor kurzem (beginn heuer?) war der starke Strahler der Sigma eine 20 Watt Ausführung.
Weil aber die geringe Spannung hohe Ströme braucht, habens das geändert.

Falke
13-09-2005, 20:17
Danke für die schnelle Antwort.

Hat noch einer diese 20 Watt leuchte herum liegen!!!

NoWin
13-09-2005, 20:35
Danke für die schnelle Antwort.

Hat noch einer diese 20 Watt leuchte herum liegen!!!
Der der eine hat - so wie ich - wird sie sicherlich nicht hergeben :D ;)

Falke
13-09-2005, 21:27
Der der eine hat - so wie ich - wird sie sicherlich nicht hergeben :D ;)

Ein versuch is doch wert, oder!

Phil S.
13-09-2005, 22:12
Jedem das seine, wenn du das Geld hast und dir die Lupine den Mehrpreis wert ist gibts sicher nichts/kaum was besseres. I brauchs net...
So was Ähnliches hast Du bis vor kurzem zum Thema Fully auch gesagt.

Ich geb´ meine Nightmare nimmer her. Nicht einmal verborgt wird sie!

LG, Phil

NoWin
13-09-2005, 23:19
Ein versuch is doch wert, oder!
Klaro !

fullspeedahead
14-09-2005, 00:46
mah olli gfrei i mi scho wieder aufs nachtfahrtln!!

hab da noch ein paar projekte, die definitiv was hergeben...

und was: 5km/h langsamer... schaumamal obs dir dann immer noch egal ist :devil: ... ;)
naja, vielleicht meint er ja 5km/h langsamer beim Vertriden und da machts das Kraut ordentlich fett! :D :D


ps: mein Damn-Fucking-Eigenbau funktioniert immer noch nicht (Akku aus irgendeinem Grund nach 15min leer)! :s: :s: :s:

Reinhard9999
14-09-2005, 08:06
Lithium-Polymer. Gibts beim Conrad Modellbau.

Wenn Li-Ion, am besten Camcorderakkus er@Bbayen, aufschneiden, Elektronik reinpfuschen und zusammenlöten
(Infos: mtb-news.de / Technik rund ums Bike, Suchfunktion und die nächste Woche die betreffenden Posts lesen um sich auszukennen ;) )

Viel Spaß wenn der LIPO hoch geht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1

yellow
14-09-2005, 10:02
aber wenn man die Edi neben der Sigma einschaltet, merkt man von der Sigma gar nichts mehr.Habe erst 1 Mal eine Nightmare in Betrieb gesehen.
Für die trifft obige Aussage auch zu. Egal ob daneben Sigma, 12V/20W Eigenbau, was auch immer.
War die Nightmare an, gabs die anderen gar nimmer.
Muß also nicht unbedingt die Edison sein, wenn man sich die nicht antun will/kann.

Lupine - teuer aber es wirkt

krull
14-09-2005, 10:05
So was Ähnliches hast Du bis vor kurzem zum Thema Fully auch gesagt.


gilt ja auch für jedes Thema - ist es einem den Mehrpreis Wert und hat man das Geld -> kaufen, ansonsten halt net. Besser ist die Lupine sicher.

@Fsa: vertriden minus 5km/h: da foar ma dann schon rückwärts den Berg hoch :D

madman
14-09-2005, 21:29
Die Edison halt halt zusätzlich das Xenon-Licht, bringt net wirklich viel mehr und ist gegen Stösse empfindlicher als das Hallogenlichtl.


Wie kannst du das beurteilen. Ich denke sehr wohl das die Edison sehr viel mehr bringt; 1.deutlich mehr Druck 2.viel bessere Lichtfarbe 3. weniger Stromverbrauch 4. viel weniger Wärmeerzeugung 5. Stossunempfindlicher

Der einzige Nachteil von HID ist der deutlich höhere Preis und evtl. noch die höhere Blendwirkung. Aber das die Edison empfindlicher ist als de Nightmare stimmt definitiv nicht. Das einzige was bei der Edison bei Sprüngen passiert ist dass sich die Lichtfarbe ein bisschen verändert.

Frazo
14-09-2005, 21:39
Gschichtl!
Besonders beim Einschalten und auch in Betrieb ist eine Glühfadenlampe deutlich anfälliger.

Bei ausreichender Fallhöhe um einen der MR11 Welch Allyn Xenonbrenner umzubringen, ist die Haloreflektorbirne genauso tot.

(Wärens nämlich soooooo anfällig, wäre niemand so behämmert, sich das zu kaufen. Würden Autohersteller die größeren Äquivaltente nicht in Karren einbauen, ...)
Stimmt net ganz,die Lupine hat in Glühfaden anders angeordnet und is daher net so empfindlich, aber der Xenonbrenner is auf Runterfallen wirklich heikel.
Und Autos springen net so im Gländer herum wie wir mit die Bikes :wink:

Frazo
14-09-2005, 21:42
Danke für die schnelle Antwort.

Hat noch einer diese 20 Watt leuchte herum liegen!!!
Ich hab eine um 30 Euronen abzugeben, fast neu, wirklich ok, auch der Akku

Cees
14-09-2005, 22:52
Hallo, also nür ein kleine update...

Wir waren gerade (als am abend ....) unterwegs am Anninger. (Mödling)
Unsere truppe:
1 x Sigma Mirage 5 + 20 Watt
1 x Selbstbau
1 x Nuwai TM-116x 5 Watt LED (details weiter oben im chat oder auf www.miracle-store.de)

Ergebniss:
Der Nuwai LED lampe kan wirklich sehr gut mit der Mirage 20 Watt mithalten und durch der Helmmontage ist er in kurvenreiche trails besser.
Ausserdem ist er auch als normale taschenlampe zu verwenden.

yellow
14-09-2005, 23:54
also wie getippt: ich lass mich gern überraschen. :wink:
Trotzdem bin ich (noch) der Meinung, dass die weiße Lichtfarbe das Auge täuscht und der, der weiß worauf er schauen muß, den Unterschied bemerkt.

Beispiel: links LED mit 3 Watt, rechts starke Taschenlampe(n). Oben normaler, unten fokussierter Strahl.
Im direkten Vergleich ist die Halo aber deutlich stärker

PS: habts Ihr den Nightride gepostet? Hab nämlich nix bemerkt

Falke
15-09-2005, 20:42
Ich hab eine um 30 Euronen abzugeben, fast neu, wirklich ok, auch der Akku

Habe Interesse!
Habe Dir eine Nachricht gesendet!

Cees
15-09-2005, 20:54
@Yellow,
Danke für die foto's !
Es gibt halt mehrere möglichkeiten die zum ziel führen. (=licht auf unsere trails :-) )
Ich bin mit diese lösung recht happy und wollte einfach alternative möglichkeiten aufzeichnen.

Vorteile finde persönlich in die multiffunktionalität der Nuwai gegenübr zb. einen Sigma. Der Sigma ist eine reine Rad Lampe (Akku im flaschenhalter, kabel zum lenker wo die lampen montiert sind). Der 5 Watt Nuwai LED nehme ich halt auch bei einen abendlichen waldspaziergang mit den Kindern oder beim Schifahren mit.
Aber wie gesagt, ist nur eine idee, und jede soll für sich entscheiden was er/sie will und braucht und sich leisten kann und will.
Schönen abend noch und happy beleuchtete trails !
Cees.

333
15-09-2005, 21:05
Habe Stirnlampe bei Hellweg um 12 Euro erworben. Danach erster Test! 5 Leds die leichte Stirnlampe von Herwis-Kilimantscharo eingeschaltet. 10 Leds-Lampe nur zwei eingeschaltet und schon deutlich mehr Licht. Danach auf 10 Leds ein Erlebnis!!! Diese Lampe ist etwas schwerer aber bei Odörfer in Graz http://nyx.at/bikeboard/Board/newreply.php?do=newreply&noquote=1&p=705178#
Smiliemit Preisnachlaß 9 Euro!!! Ich nehme an auch gut zum Tourengehen.

333
16-09-2005, 05:54
Habe Stirnlampe bei Hellweg um 12 Euro erworben. Danach erster Test! 5 Leds die leichte Stirnlampe von Herwis-Kilimantscharo eingeschaltet. 10 Leds-Lampe nur zwei eingeschaltet und schon deutlich mehr Licht. Danach auf 10 Leds ein Erlebnis!!! Diese Lampe ist etwas schwerer aber bei Odörfer in Graz http://nyx.at/bikeboard/Board/newreply.php?do=newreply&noquote=1&p=705178#
Smiliemit Preisnachlaß 9 Euro!!! Ich nehme an auch gut zum Tourengehen.
10 Leds Stirnlampe von STARKE SP-0019 of Austria. Sollte bei solch einer billigen Stirnlampe zb. der Ring vorne etwas locker sitzen gibt man etwas Isolierband darauf!

varadero
16-09-2005, 07:28
Hallo zusammen!!

Also ich bin letztes Jahr schon einiges in der Nacht gefahren.
Siehe hier (http://fotos.mtb-news.de/fotos/showgallery.php/cat/5956) (Aspahlttouren - Rad mit Nabendynamo) oder hier (http://fotos.mtb-news.de/fotos/showgallery.php/cat/6092) (mit Sispeed Bike im Schnee)
Das ganz einfach deswegen, weil ich zwei kleine Kinder (http://fotos.mtb-news.de/fotos/showphoto.php/photo/92458/cat/4278/page/1) habe, das Tageslicht im Winter sowieso viel zu kurz ist und einfach aus Spaß am biken!

In's Gelände hab ich mich mit meinen Funzen aber noch nicht so recht getraut.
Kürzlich bin ich dann auf die Edison aufmerksam geworden und hell auf begeister! (Gestern bei www.bikepalast.com der erste reelle Kontakt!!! :love: )
Ein großes Problem stellt zwar noch die Finanzierung dar, aber Infos kann man ja mal einholen. :D

Wegen der Akku kapazität ist wohl gleich der Edison 10 gegenüber den kleineren Varianten der Vorzug zu geben - oder?
Und um im Gelände besser zu sehen ist die Montage am Helm wohl die bessere?
Gibt es noch irgendwelche Tipps, die ich unbedingt wissen sollte?
Aus Salzburg/Umgebung ist wohl keiner von euch, damit ich mir das mal live "on the fly" anschauchen kann?

Hier:

http://si6.mtb-news.de/fotos/data/4277/thumbs/IMG_4107.JPG (http://si6.mtb-news.de/fotos/data/4277/IMG_4107.JPG)

irgenwo würde ich mit der Müchenverdampferei beginnen! :zwinker:

Danke für Tipps!!
Varadero

Reinhard9999
16-09-2005, 07:52
Hallo zusammen!!

Also ich bin letztes Jahr schon einiges in der Nacht gefahren.
Siehe hier (http://fotos.mtb-news.de/fotos/showgallery.php/cat/5956) (Aspahlttouren - Rad mit Nabendynamo) oder hier (http://fotos.mtb-news.de/fotos/showgallery.php/cat/6092) (mit Sispeed Bike im Schnee)
Das ganz einfach deswegen, weil ich zwei kleine Kinder (http://fotos.mtb-news.de/fotos/showphoto.php/photo/92458/cat/4278/page/1) habe, das Tageslicht im Winter sowieso viel zu kurz ist und einfach aus Spaß am biken!

In's Gelände hab ich mich mit meinen Funzen aber noch nicht so recht getraut.
Kürzich bin ich dann auf die Edison aufmerksam geworden und hell auf begeister! (Gestern bei www.bikepalast.com der erste reelle Kontakt!!! :love: )
Ein großes Problem stellt zwar noch die Finanzierung dar, aber Infos kann man ja mal einholen. :D

Wegen der Akku kapazität ist wohl gleich der Edison 10 gegenüber den kleineren Varianten der Vorzug zu geben - oder?
Und um im Gelände besser zu sehen ist die Montage am Helm wohl die bessere?
Gibt es noch irgendwelche Tipps, die ich unbedingt wissen sollte?
Aus Salzburg/Umgebung ist wohl keiner von euch, damit ich mir das mal live "on the fly" anschauchen kann?

Hier:

http://si6.mtb-news.de/fotos/data/4277/thumbs/IMG_4107.JPG (http://si6.mtb-news.de/fotos/data/4277/IMG_4107.JPG)

irgenwo würde ich mit der Müchenverdampferei beginnen! :zwinker:

Danke für Tipps!!
Varadero

Hi,

bei mir ists ganz gleich - auch zwei Kids und im Job is auch nicht immer leicht.

Ich kann Dir die Edi 10 nur empfehlen, obwohl in den meisten Fällen sicher auch die 5 reicht.

Preise habe ich ordentlich verglichen, der Bikepalast war weit vom Bestangebot entfernt - vielleicht ist das bei Dir ja anders. Und pass auf, dass Du im Falle des Kaufes auch das 2006er Modell bekommst.

SG. Reinhard

varadero
16-09-2005, 08:20
Preise habe ich ordentlich verglichen, der Bikepalast war weit vom Bestangebot entfernt - vielleicht ist das bei Dir ja anders. Und pass auf, dass Du im Falle des Kaufes auch das 2006er Modell bekommst.

Danke!

Ja das mit dem Preis ist schon klar, ich wollte sie nur mal real in Händen halten und ansabbern!!! :jump:
2006 wegen drehbarem Halter?

Varadero

Nightrider
16-09-2005, 09:45
Wie kannst du das beurteilen.

ad 1) hab ich die Nightmare und kenne die Edison - also kannn ich das beurteilen..

ad 2) Stossempfindlichkeit:
Zitat Lupine Homepage Lupine technische Beschreigunb (http://www.lupine.de/de/technik/technik.html#2) :

Als Nachteil ist jedoch eine gewisse Schlagempfindlichkeit der Brennkammer zu erwähnen. Unter entsprechenden Umständen kann die Glaskammer zerbrechen. Das Fallenlassen auf Betonböden ist eine typische Situation, welche die Dämpffähigkeiten der Silikonaufhängung vollständig überfordert. Entweder bricht der Glaskolben sofort ab oder er hängt noch leicht am kleinen Verbindungsdrähtchen der Kathode, in diesem Fall ist es oft noch möglich, den Brenner zu starten, ein Austausch bei Lupine ist in beiden Fällen unumgänglich. Hinweis: In sehr vielen Fällen „ überlebt „ der Glaskolben auch einen Fall aus 2 m auf eine Betonfläche mit lediglich einem kleinen Sprung im Glasreflektor. Dies ist für die Funktion unerheblich, da der Reflektor vom Gehäuse und der Silikondichtung in Position gehalten wird, solange die Lampe nicht zerlegt wird. Aus nachvollziehbaren Gründen kann das Abbrechen des Glaskolbens nicht von Garantieleistungen abgedeckt werden. Es ist also wichtig, diesen Umstand in die Art der Benutzung und die Handhabung zu integrieren.
Zitat Ende.

Und grad solche Brezn sind beim Biken nicht gerade ausgeschlossen.

Lexus
16-09-2005, 10:42
ad 1) hab ich die Nightmare und kenne die Edison - also kannn ich das beurteilen..

ad 2) Stossempfindlichkeit:
Zitat Lupine Homepage Lupine technische Beschreigunb (http://www.lupine.de/de/technik/technik.html#2) :


Und grad solche Brezn sind beim Biken nicht gerade ausgeschlossen.

Mei Edison hats bei der DoDay Ausfahrt im Lainzertiergarten überlebt
hatte ja einen Sturz übern Randstein.
Gelesen habe ich es auch öfter's das sie Stossempfindlich ist aber was solls
bis jetzt (seit einen Jahr) hats überlebt. :toll:

Reinhard9999
16-09-2005, 11:13
Danke!

Ja das mit dem Preis ist schon klar, ich wollte sie nur mal real in Händen halten und ansabbern!!! :jump:
2006 wegen drehbarem Halter?

Varadero

Die Akkukapazität ist um 10 % höher (auch bei der EDI 5) - aber eher gehts mir darum, dass die 2005er als Auslaufmodell vom Preis her wesentlich günstiger sein sollte.

yellow
16-09-2005, 12:43
ad 2) Stossempfindlichkeit:
Zitat Lupine Homepage Lupine technische Beschreigunb (http://www.lupine.de/de/technik/technik.html#2) Und genau bei Fällen wie dem beschriebenen, ist die Haloreflektorlampe ebenfalls meier
Wobei das Beispiel vom Lexus deutlich zeigt, dass das Material meißt deutlich mehr aushält als angegeben. Wäre auch schade, wenn nicht.


Ein großes Problem stellt zwar noch die Finanzierung dar, aber Infos kann man ja mal einholen. :D
Daher ist hier die Edi auch völlig überzogen; eine Nightmare, um bissl weniger als die Hälfte, immer noch das stärkste Licht Deiner Umgebung. Und gäbe es die Babylu immer noch, wäre die das beste Licht von Lupine überhaupt.
und weil diese Lampe eingestellt wurde, bau ich mir die Xenon selbst. MM eine Fehlentscheidung von Lupine :s:

madman
16-09-2005, 17:38
ad 1) hab ich die Nightmare und kenne die Edison - also kannn ich das beurteilen..

ad 2) Stossempfindlichkeit:
Zitat Lupine Homepage Lupine technische Beschreigunb (http://www.lupine.de/de/technik/technik.html#2) :

Als Nachteil ist jedoch eine gewisse Schlagempfindlichkeit der Brennkammer zu erwähnen. Unter entsprechenden Umständen kann die Glaskammer zerbrechen. Das Fallenlassen auf Betonböden ist eine typische Situation, welche die Dämpffähigkeiten der Silikonaufhängung vollständig überfordert. Entweder bricht der Glaskolben sofort ab oder er hängt noch leicht am kleinen Verbindungsdrähtchen der Kathode, in diesem Fall ist es oft noch möglich, den Brenner zu starten, ein Austausch bei Lupine ist in beiden Fällen unumgänglich. Hinweis: In sehr vielen Fällen „ überlebt „ der Glaskolben auch einen Fall aus 2 m auf eine Betonfläche mit lediglich einem kleinen Sprung im Glasreflektor. Dies ist für die Funktion unerheblich, da der Reflektor vom Gehäuse und der Silikondichtung in Position gehalten wird, solange die Lampe nicht zerlegt wird. Aus nachvollziehbaren Gründen kann das Abbrechen des Glaskolbens nicht von Garantieleistungen abgedeckt werden. Es ist also wichtig, diesen Umstand in die Art der Benutzung und die Handhabung zu integrieren.
Zitat Ende.

Und grad solche Brezn sind beim Biken nicht gerade ausgeschlossen.

Naja den text von der Lupine-Homepage hier reinzukopieren ist auch gut, aber ich besitze schon seit 2Jahren eine Edi und eine Nightmare. Daher kann ich sagen das dort wo ich mit der Nightmare runtergekommen bin ich auch mit der Edison ohne Probleme runtergefahren, und nicht nur kleine Hügel runter (Trail-Fox, etc.). Das einzige was ich bemerkt habe ist das sich die Leuchtfarbe im Moment der Landung unwesentlich verändert.

Frazo
16-09-2005, 21:34
Meine Meinung ist, wenn sich wer einen Luxusartikel leisten will und kann, dann soll er sich die Edison kaufen :klatsch:
Wenns aber drum geht schnell HM zu vernichten oder trickige Trails zu meistern, dann genügt auch die Nightmare,damit siehst genauso viele Steine, Wurzeln und Bäume wie mit der Edison. Nur halt nicht ganz so hell :s:
Und den LiIon Akku von meiner Nightmare hab ich bei einem NR noch nie entladen können, meistens hält er zwei oder drei :qualm:
(allerdings fahr ich oft im Stromsparmodus) dazu fällt ma ein: bei der Edi hast net so viele Dimmmöglichkeiten :toll:

madman
17-09-2005, 00:52
Meine Meinung ist, wenn sich wer einen Luxusartikel leisten will und kann, dann soll er sich die Edison kaufen :klatsch:
Wenns aber drum geht schnell HM zu vernichten oder trickige Trails zu meistern, dann genügt auch die Nightmare,damit siehst genauso viele Steine, Wurzeln und Bäume wie mit der Edison. Nur halt nicht ganz so hell :s:
Und den LiIon Akku von meiner Nightmare hab ich bei einem NR noch nie entladen können, meistens hält er zwei oder drei :qualm:
(allerdings fahr ich oft im Stromsparmodus) dazu fällt ma ein: bei der Edi hast net so viele Dimmmöglichkeiten :toll:

Kann dir eigentlich nur recht geben, nur ich fahr mit der Edison fast nur 16W obwohl der 10W-Modus auch reichen würde. Die Blendwirkung wird nur minimal kleiner, bis gar nicht bemerkbar. Aber trotzdem ist die Dimmung nützlich wen man ein bisschen Strom sparen möchte, oder wenn man einen kleineren Akkupack besitzt.

333
17-09-2005, 08:09
10 Leds Stirnlampe von STARKE SP-0019 of Austria. Sollte bei solch einer billigen Stirnlampe zb. der Ring vorne etwas locker sitzen gibt man etwas Isolierband darauf!
Diese Stirnlampe sah ich am 17.9 im E-Bay mit 14 Leds und Fahradhalterung zum gleichen Preis. http.//cgi.ebay.com/14Led-Bicycle-Headlight-Torch-bike-light-lamp-headlamp... www.ce-vertrieb.de

Roadrookie
17-09-2005, 09:50
Kann dir eigentlich nur recht geben, nur ich fahr mit der Edison fast nur 16W obwohl der 10W-Modus auch reichen würde. Die Blendwirkung wird nur minimal kleiner, bis gar nicht bemerkbar. Aber trotzdem ist die Dimmung nützlich wen man ein bisschen Strom sparen möchte, oder wenn man einen kleineren Akkupack besitzt.

Ändert sich die Lichtfarbe stark, wenn man auf 10W schaltet? Nehme an das Licht wird noch blauer als es eh schon ist.

yellow
17-09-2005, 10:24
Franz, siehst sogar auf der "Leuchtvergleich"- (http://www.lupine.de/de/leuchtvergleich/leuchtvergleich.html)Seite von Lupine
gibt dem ganzen ein noch viel mystischeres Aussehen. :D

PS LED-Lampen: schön und ja, es gibt also billige Lampen auf E-Bay und ähnlichen Seiten, klar. Nur warum werden die immer wieder genannt, wenn nach Lampen gefragt wird um etwas zu sehen? Die reichen gerade einmal um gesehen zu werden, nachts zu lesen, spazieren zu gehen, ...

Chaingang
17-09-2005, 11:32
Das Lupine Equipment scheint mir doch recht teuer zu sein.
Hat jemand Erfahrung mit der NIGHTPRO ELITE von der 4ma MARWI?
http://www.marwiusa.com/default.aspx?taxid=24&cid=productview&bbid=3&pid=44#42

Schaut net so schlecht aus.... momentan fahre ich Selbstbaulampen (1 Set 20W + 35W, 1 Set 10 LEDS), aber die Konstruktion mit den Anhaengerkupplungsabdeckungen is a bissi sehr breit und das mit den Akkus (gehen leider net in a Trinkflasche) find ich irgendwie a unbefriedigend :mad:

madman
17-09-2005, 15:26
Ändert sich die Lichtfarbe stark, wenn man auf 10W schaltet? Nehme an das Licht wird noch blauer als es eh schon ist.

Stark ist immmer eine frage der Definition ;) . Ich sage es so, das Licht ist immer noch ausreichend (entspricht ja etwa 30w Halo), aber die Lichtfarbe ist einfach nicht mehr so weiss/hell wie bei 16w. Der Leuchtvergleich der Lupine-Homepage ist ein guter Vergleich.
Wenn eine Kaufabsicht dahintersteckt kommst du wohl um einen Praxistest nicht rum.

PS: Das Licht ist bei 16W überhaupt nicht blau. Schön weiss wie bei den BMW's und Mercedes :D

Roadrookie
17-09-2005, 16:59
Wenn eine Kaufabsicht dahintersteckt kommst du wohl um einen Praxistest nicht rum.


Ok, morgen hätt' ich Zeit, schau einen Sprung bei mir vorbei. :D