PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaufberatung



highbiker
15-09-2005, 15:36
HI an alle!
Also wie einige von euch ja schon wissen, spiele ich mit dem gedanken mir ein neues bike zuzulegen. Bin aber mittlerweile auch schon wieder dazu übergegangen, mir gebrauchte bikes anzusehen, da sie wesentlich billiger sind und trotzdem sehr gut. Ich will mir eigentlich ein Fully zulegen, das über verstellbaren Federweg verfügt (vorne zumindest). Auch sollte es viel aushalten und daher eine Mischung zw. CrossCountry und Freeridebike sein, da ich gern etwas mehr in Richtung Freeride gehen würde. Es ist ja noch kein Freerider vom Himmel gefallen, daher muss man sich ja mal annähern, wenns einen interessiert. Gewicht spielt natürlich auch eine Rolle. Ich habe jetzt einige Bikes, die meines erachtens nicht schlecht sind und ich wäre froh wenn ihr mir eure Meinungen dazu mitteilen würdet!

Variante 1:
http://www.bikestore.cc/catalog/product_info.php/cPath/48_255/products_id/5840

Variante 2:
http://www.bikestore.cc/catalog/product_info.php/cPath/48_255/products_id/5748

Variante 3:
http://nyx.at/bikeboard/show_boerse.php?boeid=3384&rubrik=2
(würd ich gern um 850€ haben)

Variante 4:
1.Bike: Katarga XC Pro (4-Gelenk) (NP 900? f. Rahmen)
Echt lässiges Freeride-Bike mit vorne und hinten 120mm Federung. Für
Cross-Country, Freeride und leichtes Downhill absolut geeignet. Massives
Bike, was etwas aushält.

-Gabel: Marzocchi Bomber Eta 120mm (NEU) (NP 400?)
-Felgen: Zack-Felgen+Deore Naben (NEU)
-Reifen: Schwabe Racing-Ralph 2,3(NEU) (NP 60?/Stück)
-Bremsen: Deore V-Brake (NEU)
-Lenker: Ritchey Alu (NEU)
-Vorbau: Zoom verstellbar (NEU)
-Federbein: Rock Shox Works
-Schaltgruppe LX

Eingestellt und abgestimmt!
NP: 1600 ?
VP: 800 ?

Auf Wunsch auch mit Scheibenbremse möglich.
bild: http://people.freenet.de/christoph-bauer/Katarga%20mit%20Scheibe.JPG

Variante 5:
Ein Ghost FR5500 (vorjahresmodell) mit magura scheibenbremsen. und ich glaub LX austattung, aber nicht sicher. Eingelenker.
Preis: 1150€ (NP: ca. 1600€)

Variante 6:
Ghost FR7500 RH 48 (gebraucht)
komplett XT mit DC um 1200€

Bitte um Meinungen!
Danke im voraus, Lg christoph

PS: Aus Kostengründen tendiere ich derzeit zu einem gebrauchten, da billiger und trotzdem gut.

YETI-CH
15-09-2005, 15:58
Ich würde dir Variante 2 empfehlen.

1. Sprechen solche Federungssysteme super an und haben eine akzeptable Steifigkeit.
2. Ist die Gabel wirklich super
3. Einigermassen gescheite Kurbeln.
4. Würde ich Magura der Avid vorziehen, obwohl auch nicht perfekt.

Ich finde das man besser fährt, wenn man mit einschlag ein neues
Vorjahresmodell kauft, als eine Occasion. Auf den ersten Blick ist nie erkennbar, was alles ausgeleiert ist.

Siegfried
15-09-2005, 16:03
Ich bin auch der Meinung, daß du mit Variante 2 am besten beraten bist.

Die Pike ist mittlerweile eine etablierte Gabel und bei den Parts musst du keine Kompromisse machen; die sind durch die Bank voll gut.

MalcolmX
15-09-2005, 17:26
welche rahmengröße soll es denn sein?
52er gibts nur mehr eines so weit ich weiss, und dort ist die nixon elite eingebaut, also ist es erst teurer...
48er müsste er noch haben, ist ein super radl... :toll: