PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wo gibts gscheite Laufschuhe zu kaufen?



fullspeedahead
18-09-2005, 18:56
Natürlich, eins würd mir einfallen - der "gute alte" Intersport.

Aber eigentlich mag ich das Geschäft nicht (ebenso wie Sports Experts, etc.) und wollt daher fragen wo es zu moderaten Preisen wirklich nette Beratung gibt - wo man dann auch einfach sagt "die 20€ mehr sinds mir wert".


Bin nämlich aufgrund negativer Erfahrungen grad voll am Anti-Hypermarkt-Trip. Zudem ists irgendwie lächerlich wenn ich selbst immer sage, ein gscheites Radl kauft man nicht beim Intersport und kaum will ich gscheite Laufschuhe und kenn mich nicht aus geh ich erst recht hin....na, so wird des diesmal nicht gemacht! :p

MfG,
Mathias

NoGhost
18-09-2005, 19:02
Die Homepage ist zwar ein tragisches Drama, aber angeblich ist Tony´s Laufshop die erste Adresse in Wien: Link (www.tonys-laufshop.at)

NoRun
18-09-2005, 19:12
www.runningshop.at (http://marathon.soft.uni-linz.ac.at/gwehr/shop_hp_neu/index.htm)

wildflowersoul
18-09-2005, 19:21
in graz mag ich den runnerspoint/laufprofi sehr gern. gibts angeblich in wiener neustadt.

www.laufprofi.at

adal
18-09-2005, 19:28
Meine Erfahrungen mit Tonis Laufshop sind "gemischt". Super Service ohne Frage, Umtausch von ausrinnenden Kayanos kein Problem ...

Aber die Anmesserei am Laufband ergibt bei SEHR vielen Leuten den Kayano, was mit der Methode erklärbar ist. Die versuchen die vorhandene Fehlstellung maximal zu korrigieren, der am stärksten stützende Schuh (Kayano) kommt dann natürlich oft zum Zug.

Meine Erfahrung ist aber, dass man maximal 50% von seiner Fehlstellung korrigieren sollte, sonst wird die Fußmuskulatur geschwächt. Daher nach der Korrektur sollte die Fehlstellung noch sichtbar sein, ein Schuh der am Laufband eine völlige Geradestellung bewirkt, entlastet den Fuss total. So wie ein guter Optiker die Brillen immer eine halbe bis ganze Dioptrie zu schwach verschreibt.

Ich bin ein deutlicher Pronierer, nur der Kayano stellt mich zu 100% gerade. Ich lauf aber zu 45% Light Trainer von NB, zu 45% Nike Airstructure Triax, den Rest Crossschuhe oder alte Asics 2080. Seither keine Probleme ...

Ich würde zuerst selbst rausfinden (Spiegel) welcher Fußtyp und dann einfach einmal einen passenden Light Trainer (für Normalfuß, Pronierer oder Supinierer) und einen passenden Stabil- oder Neutralschuh. Zwei Paar brauchst eh mindestens, wennst ernsthaft trainieren willst.

Reini68
18-09-2005, 19:38
Ich bin bisher mit dem VCM Running Shop höchst zufrieden. Die schauen sich mal deine bisherigen Schuhe an, geben dir dann einige Paare zum Probieren, mit denen läufst du je eine Runde um den Block, bis du den optimalen Schuh gefunden hast. Dann kannst noch aufs Laufband zu einer Videoanalyse ob die Pronationsstütze auch wirklich passt.

Der Preis ist fast überall gleich, weil Laufschuhe sowieso unverbindlich empfohlene Verkaufspreise haben. Daher zahlst du bei Tonis Laufshop bzw. VCM Running auch das gleiche. Und als Stammkunde bieten dir die ab einem gewissen Umsatz auch noch Rabatt an - wobei, wenn du mal einen Schuh hast mit dem du zufrieden bist, kannst du ja schauen ob du den im Ausverkauf wieder bekommst.

terrance
18-09-2005, 19:47
http://www.runsport.at/ ist auch sehr ok. bei intersport kaufe ich sicher nie wieder, die drücken dir den kayano aufs aug und das wars dann meistens.

Isa_tu
18-09-2005, 20:33
Oh Mann! Komm grad vom Wachau Marathon zhaus, hab meine Füße dort vermessen lassen (weil ich in Erwägung ziehe, den Laufsport auszuüben).
Wurde dort mittels Laser vermessen (Länge, Breite, Druckverteilung ect.) und was is mir empfohlen worden????

RICHTIG - den KAYANO (XI W). :confused: ....aber auch der GEL GT 2100W, diesem Schuh fehlt aber das BIOMORPHIC - grad bei meinem Halux li. wäre das von Vorteil (!?).

Alles nur Geschäftemacherei??????

Kato
18-09-2005, 20:38
Alles nur Geschäftemacherei??????
Die werden dir kaum erzählen das der 19,90 Schuh vom Reno auch genügen würde! :cool:

adal
18-09-2005, 20:41
Oh Mann! Komm grad vom Wachau Marathon zhaus, hab meine Füße dort vermessen lassen (weil ich in Erwägung ziehe, den Laufsport auszuüben).
Wurde dort mittels Laser vermessen (Länge, Breite, Druckverteilung ect.) und was is mir empfohlen worden????

RICHTIG - den KAYANO (XI W). :confused: ....aber auch der GEL GT 2100W, diesem Schuh fehlt aber das BIOMORPHIC - grad bei meinem Halux li. wäre das von Vorteil (!?).

Alles nur Geschäftemacherei??????

Nein, nicht nur Geschäftemacherei. Der Kayano ist zwar teuer, hat aber (wenn er nicht wie bei mir Gel verliert und dann wird er gratis ersetzt - bei mir nach 400km die ich auch im shop angegeben hab) eine entsprechend höhere Laufleistung.

Light Trainer kosten zwar "nur" knapp 100 EUR, halten aber bei 75kg Läufern auf Asphalt nur max. 800-1000km. Einen Kayano kann man manchmal bis zu 2000km, meist aber über 1500km laufen.

Da relativiert sich der Preis. Nur ist der Kayano ein Bergschuh, unflexibel, schwer, das prägt die Lauftechnik. Ich will so schwere Schuhe nicht laufen, wenn ein light trainer reicht dann gut, für langsame und lange Läufe nehm ich einen Nike air structure triax, der ist immer noch viel leichter ...

Der 19,90 Schuh vom Reno reicht bei km Leistungen >30 pro Woche sicher nicht, das führt zu Verletzungen.

Elmar
18-09-2005, 20:42
Zwei Paar brauchst eh mindestens, wennst ernsthaft trainieren willst.
Frage eines "völlig_ahnungslosen_und_vielleicht_auch_mal_laufen _möchte":
Warum brauch ich zwei Paar Schuhe ?

adal
18-09-2005, 20:53
Frage eines "völlig_ahnungslosen_und_vielleicht_auch_mal_laufen _möchte":
Warum brauch ich zwei Paar Schuhe ?

1. Mit zwei Paaren werden die Füße unterschiedlich belastet, das beugt Überlastungsschäden vor (8 Paare wie bei mir sind aber nicht nötig :rolleyes: )
2. Die Dämpfungselemente brauchen ca. 48 Stunden um sich zu erholen, das erhöht auch sehr merklich die Laufzeit. Einen platten Schuh (zB nach einem langen Lauf) am nächsten Tag locker auslaufen ruiniert ihn vorzeitig, schad ums Geld
3. Wenns nass werden, will mans wohl trocknen
4. Unterschiedliche Anforderungen, ich kann mir nicht vorstellen 2-3h im wienerwald mit leichten Rennpatscherln zu laufen, ebensowenig meine schweren Crosser beim 10er auf Asphalt.
5. Wenn man die km mitschreibt, ists nicht teurer mehrere Schuhe zu laufen, da die Laufleistung pro Schuh eher steigt als sinkt

Mein derzeitiges "Arsenal":

In Produktion:

1. Nike Air Structure Triax 1050km (weich, schwer, gut gestützt) für langsame und lange Sachen, Rennspezifische lange Sachen aber in
2. NB900 light Trainer 600km - hat bereits deutlich "nachgelassen", für kurze Sachen ok
3. NB900 light Trainer 130km - für lange Rennen (IM) + lange Vorbereitung
4. Salomon Crosser 150km

Heuer ausser Produktion

5. Nike free - vorzeitig kaputtgegangen, wurde auf Garantie zurückgenommen
6. Asics GT2080 - mit 1400km in Pension (nehm ich zum Spazierengehen und Krafttraining inkl. einlaufen am Laufband)

In Reserve (billig gekauft):

7. NB856 Stabilschuh (der wird den Nike ersetzen)
8. Puma Complete Heras (Light Trainer)

Elmar
18-09-2005, 20:57
Danke für die Info, adal. :toll:

Isa_tu
18-09-2005, 21:00
Nur ist der Kayano ein Bergschuh, unflexibel, schwer, das prägt die Lauftechnik.

Das heißt ich als Anfänger sollte die Finger vom Kayano lassen?
Außerdem wiege ich ja nicht allzuviel (58kg) :confused: :confused:

gweep
18-09-2005, 21:00
Ja von Tony's Laufshop hab ich auch schon von vielen seiten gehört das der 1a ist. Ich selbst geh zwar nicht hin und lauf auch nichts aber kenne einige, darunter auch wirkliche Sportskanonen die dorthin gehen.

Geschäft wirkt zwar klein aber wie gesagt, dürfte echt 1a sein. Hat sogar ne eigene Statue stehen :) Die Nervt mich aber schon, ich seh die ja jeden tag *gg*

adal
18-09-2005, 21:12
Das heißt ich als Anfänger sollte die Finger vom Kayano lassen?
Außerdem wiege ich ja nicht allzuviel (58kg) :confused: :confused:

Mit 58kg einen Kayano? Der ist mir mit 75kg zu unflexibel. Ich glaub, dass das einer der Hauptfaktoren für die Laufstärke der Afrikaner ist, barfuß laufen oder mit leichten, flexiblen Schuhen.

Wie willst denn mit 58kg und dem Kayano irgendeinen Abdruck, oder eine Eigendämpfung des Fußes zusammenbringen?

Ich hab das nicht gelernt und kann Dir keine Tips geben, ich würde den Kayano mit deutlich über 80kg andenken, darunter sicher nicht.

Wenn schon Asics, dann den DS Trainer, der hat auch eine Pronationsstütze. Auch der 2100 ist mE zu viel Schuh.

chris 81
18-09-2005, 21:13
http://www.laufsport-blutsch.at hab ich persönlich gute erfahrungen gemacht-

Isa_tu
18-09-2005, 21:16
Mit 58kg einen Kayano? Der ist mir mit 75kg zu unflexibel.

Im Asics Programm steht: für LEICHTE bis MITTELSCHWERE Läufer. :rolleyes:

Reini68
18-09-2005, 21:34
Das heißt ich als Anfänger sollte die Finger vom Kayano lassen?
Außerdem wiege ich ja nicht allzuviel (58kg) :confused: :confused:
Gerade als Anfänger solltest du in ein Spezialgeschäft gehen. Die beraten dich bestens welchen Schuh du nehmen solltest. Ferndiagnosen sind diesbezüglich immer nur die zweitbeste Wahl, weil kein Experte ohne es zu sehen deinen Laufstil beurteilen kann. Erst wenn der Spezialist sieht, wie du beim Laufen aufsteigst ist eine wirklich gute Beratung möglich. Und wenn du Adals Tipp bezüglich der nicht so starken Stütze beachten willst, kannst du das ja dort auch deponieren und die werden das dann bestimmt auch akzeptieren.

Rossl
18-09-2005, 21:43
Ich war bei Laufsport Blutsch in der Liniengasse. Echt ok das Geschäft.

www.laufsport-blutsch.at

Und wenn man schon alte Laufschuhe hat sollte man diese zum Kauf mitnehmen. Ich wurde von den anwesenden belächelt als ich meine 3 alten Paare ausgepackt habe. Der Verkäufer hat diese aber beruhigt und hat gemeint 3 Paar sind nix. Da gibts Leute mit mindestens 10 Paar. Siehe Adal. ;)

Würd aber in der Mittagszeit hingehen und nicht nach Büroschluss!

fullspeedahead
18-09-2005, 22:00
Oag, na da hab ich ja wieder viel dazugelernt.

Das mit dem "erholen der Federelemente" hab ich ja überhaupt ned gewusst.

Und dass Schuhe eine gewisse Laufleistung haben und dann bald eingehen is mir auch neu. Bis jetzt war ich ein (ah, auf der Sohle ist noch ein bisserl Profil also passts)-Mensch. Allerdings lauf ich auch kaum, will das erst diesen Herbst/Winter ändern.

Na, aber danke für die Shop-Tips!

barolo
18-09-2005, 23:20
Ja von Tony's Laufshop hab ich auch schon von vielen seiten gehört das der 1a ist. Ich selbst geh zwar nicht hin und lauf auch nichts aber kenne einige, darunter auch wirkliche Sportskanonen die dorthin gehen.

Geschäft wirkt zwar klein aber wie gesagt, dürfte echt 1a sein. Hat sogar ne eigene Statue stehen :) Die Nervt mich aber schon, ich seh die ja jeden tag *gg*


hi

war jetzt zweimal beim Tony und bin beim ersten Mal sehr zufrieden(vom Chef bedient) und einmal sehr unzufrieden(vom Personal bedient) mit meinen mir dort empfohlenen Schuhen gewesen. Kaufe mir jetzt beim Eybl immer das Nachfolgemodell des mich ursprünglich zufriedenstellenden Schuh und werde es leider aufgrund des Negativerlebnisses auch damit belassen dort hin zu gehen.
Zum Thema Kayano - gibst bei mehreren Anbietern bei Ebay um 50€ billiger = 110€ statt 160€

cu beim lcc hm
barolo
der mehr rotwein als wasser trinkt

Kato
18-09-2005, 23:56
Der 19,90 Schuh vom Reno reicht bei km Leistungen >30 pro Woche sicher nicht, das führt zu Verletzungen.
Das war eher als Spass gemeint!
Wollte damit nur andeuten das manche Leute auch mit einem normalen Laufschuh zurechtkommen würden.

Der 19,90 Schuh vom Reno ist sowieso zum vergessen weil sich die Standfläche bei diesem Schuh nach kurzer Zeit (~3Monate) normalen gehens schon extrem nach innen neigt. Möcht gar nicht wissen was beim Laufen passiert! :mad:

adal
19-09-2005, 00:01
Wollte damit nur andeuten das manche Leute auch mit einem normalen Laufschuh zurechtkommen würden.

Was ist ein normaler, was ein abnormaler Laufschuh? Rein vom Kostenaspekt rentiert sich der Kayano durch eine hohe Laufleistung sicher.

Mein Prinzip ist halt, so wenig Dämpfung und Stabilisierung wie nötig. Damit meine Fußmuskulatur noch arbeiten muss. Der nike free war für gelegentliches Training eine gute Idee, leider war das Fersennetz völliger Schrott, bald kaputt. Hab vom Verkäufer gehört, die kommen alle zurück und im Herbst gibts eine neue Version ohne das Netz.

Aber Laufschuhe würd ich nicht nach dem Preis kaufen, je teurer, desto mehr Material, desto länger hält er. Also der km Preis ist relativ gleich.

hill
19-09-2005, 09:31
derzeit sehr günstig bei www.wechselzone.at (http://www.wechselzone.at)

eleon
19-09-2005, 10:06
Rein vom Kostenaspekt rentiert sich der Kayano durch eine hohe Laufleistung sicher.


also ich find den kayano nicht mal so schwer u. auch für mich sehr gut zu laufen (besonders bei langen distanzen). und ich bin nicht der schwerste
:D

sonst hab ich noch einen DS trainer für die kurzen schnellen einheiten. denn für die dämpft mir der kayano zuviel.

am laufband nehm ich eigentlich immer grad den schuh den ich zur verfügung hab :)

terrance
19-09-2005, 10:56
Der Kayano ist sicher kein schlechter Schuh, ich laufe das Ding auch auf längeren Strecken. Aber als ich vor dem Wachaumarathon am Bahnhof gewartet habe sind sicher 30-40% der Leute mit Kayanos herumgelaufen. Da stellt sich mir einfach die Frage: kann es wirklich sein dass das 50kg Mädchen die gleichen Treter läuft wie der 90kg Kugelstoßer?

üawhr
19-09-2005, 11:44
Und nicht vergessen: die Bock am Nachmittag/Abend probieren wegen der Grösse.

hill
19-09-2005, 12:14
also ich find den kayano nicht mal so schwer u. auch für mich sehr gut zu laufen (besonders bei langen distanzen). und ich bin nicht der schwerste
:D

sonst hab ich noch einen DS trainer für die kurzen schnellen einheiten. denn für die dämpft mir der kayano zuviel.

am laufband nehm ich eigentlich immer grad den schuh den ich zur verfügung hab :)

wie gesagt, derzeit um 128 in der wechselzone!

eleon
19-09-2005, 12:16
wie gesagt, derzeit um 128 in der wechselzone!

ich hab meine um 35 euro in indonesien gekauft

Isa_tu
20-09-2005, 10:52
Der Kayano ist sicher kein schlechter Schuh, ich laufe das Ding auch auf längeren Strecken. Aber als ich vor dem Wachaumarathon am Bahnhof gewartet habe sind sicher 30-40% der Leute mit Kayanos herumgelaufen. Da stellt sich mir einfach die Frage: kann es wirklich sein dass das 50kg Mädchen die gleichen Treter läuft wie der 90kg Kugelstoßer?

Tja, wundert mi a. :confused: Wie schon erwähnt ghört der Kayano für leichte bis mittelschwere Läufer!!!
Warum ein schwerer Mensch diesen trägt versteh i net.
Beim Wachaumarathon vermessen lassen (wie schon erwähnt) für mich (58kg) wärs der Kayano, fürn Scotty (ca. 85kg) Gel Evolution.Natürlich war nicht das Gewicht Hauptfaktor bei der Wahl sondern auch Breite d. Fußes, Fehlstellungen, Gewichtsverteilung, auftretende Probleme beim Laufen......

NoStyle
20-09-2005, 11:09
...Aber die Anmesserei am Laufband ergibt bei SEHR vielen Leuten den Kayano, was mit der Methode erklärbar ist. Die versuchen die vorhandene Fehlstellung maximal zu korrigieren, der am stärksten stützende Schuh (Kayano) kommt dann natürlich oft zum Zug.

Meine Erfahrung ist aber, dass man maximal 50% von seiner Fehlstellung korrigieren sollte, sonst wird die Fußmuskulatur geschwächt. Daher nach der Korrektur sollte die Fehlstellung noch sichtbar sein, ein Schuh der am Laufband eine völlige Geradestellung bewirkt, entlastet den Fuss total. So wie ein guter Optiker die Brillen immer eine halbe bis ganze Dioptrie zu schwach verschreibt....


Also ich möcht jetzt auch amal was dazu sagen: ich hab einen sehr starken senkfuss und mir wurde dort kein kayano angeboten, sondern ein brooks, mit dem ich sehr sehr zufrieden bin!

jetzt frag ich mich aber warum es schlecht ist den fuss total zu entlasten?? die gelenke, bänder und muskeln im fuss sind doch im grunde dafür gebaut "neutral" zu sein - darum handelt es sich ja um eine fehlstellung, oder??

Isa_tu
20-09-2005, 11:29
ich hab einen sehr starken senkfuss und mir wurde dort kein kayano angeboten, sondern ein brooks, mit dem ich sehr sehr zufrieden bin!

Im Grunde genommen hab ich überhaupt keine Fehlstellung (Plattfuß, Senkfuß....) es würde bei mir auch der GEL GT 2100 in Frage kommen, der KAYANO deshalb, weil ich am li. Fuß einen Halux hab *AU* :f: und der KAYANO hat eben dieses BIOMORPHIC (reduziert Materialstau und verhindert Druckstellen) eben gerade an dieser Stelle.

Was mich wirklich irritiert, ist das adal gemeint hat, das dieser Schuh zu schwer sei??!!!...Obwohl er gerade eben für meine Zielgruppe geeignet sein soll (Leichter Läufer) :confused: :confused:

Des is die reinste Wissenschaft :rolleyes:

grigori
20-09-2005, 11:31
Im Wettkampf und Training ist es wahrscheinlich sinnvoll die Gelenke zu entlasten (Wenn das mehrfache Körpergewicht draufdonnert).Aber sonst im Alltag ist es denk ich sinnvoll das Gelenk zu Kräftigen,damit durch die ev.Fehlstellung keine vorzeitigen Schäden entstehen können! Das sollte durch viel barfußlaufen oder durch solche Schuhe wie die MBT oder die Nike Free (sind gleich hin) erreicht werden.
Meine Lieblingsschuhe sind New Balance,mit denen komm ich sehr gut zurecht (leichter Pronierer)
lgg

NoStyle
20-09-2005, 11:41
Im Grunde genommen hab ich überhaupt keine Fehlstellung (Plattfuß, Senkfuß....) es würde bei mir auch der GEL GT 2100 in Frage kommen, der KAYANO deshalb, weil ich am li. Fuß einen Halux hab *AU* :f: und der KAYANO hat eben dieses BIOMORPHIC (reduziert Materialstau und verhindert Druckstellen) eben gerade an dieser Stelle.

Was mich wirklich irritiert, ist das adal gemeint hat, das dieser Schuh zu schwer sei??!!!...Obwohl er gerade eben für meine Zielgruppe geeignet sein soll (Leichter Läufer) :confused: :confused:

Des is die reinste Wissenschaft :rolleyes:

fühlst dich wohl mit dem schuh??

will halt wissen wodurch der adal zu seiner meinung da kommt...

NoStyle
20-09-2005, 11:44
... (Wenn das mehrfache Körpergewicht draufdonnert)....

ich geh jetzt amal davon aus, dass das die hier anwesenden nicht machen... was ich des öfteren am drw seh tut ma ja eh vom zuschaun weh...

Isa_tu
20-09-2005, 11:51
fühlst dich wohl mit dem schuh??

will halt wissen wodurch der adal zu seiner meinung da kommt...

Kann i net sagen, weil probiert hab ich ihn nicht :( .....werd aber vielleicht noch diese Woche nach Wien fahren zum Vienna City Marathon Running Shop und dort nochmal genau alles unter die Lupe nehmen lassen.

Info kommt dann!

LBJ
20-09-2005, 11:55
vcm runningshop
oder
beim toni

tonis-laufshop praterstrasse(kurve)kurz vorm bikeattack ....
der Toni versteht sein geschäft...alter hase in der richtung mit videoanalyse.......gibt dir den schuh für deine haxn.

grigori
20-09-2005, 11:58
@NoStyle :D

Hab aber eh das `Aufprallgewicht` und nicht das `Idealkörpergewicht` das wir da hier alle ohnehin haben gmeint! ;)

lgg

NoStyle
20-09-2005, 12:02
Kann i net sagen, weil probiert hab ich ihn nicht :( .....werd aber vielleicht noch diese Woche nach Wien fahren zum Vienna City Marathon Running Shop und dort nochmal genau alles unter die Lupe nehmen lassen.

Info kommt dann!

ich tät sagen du brauchst weder einen schuh der für leichte noch einen der für schwere läufer gebaut worden ist, sondern einen mit dem du dich so wohl fühlst dass du damit gerne laufen gehst... und da kann weder ein marken- noch ein modellname was ändern... lass dich halt gut beraten, dann wirst gegebenenfalls mit bissi lieb lächeln einen schuh, der dir nicht passt zurückgeben und umtauschen können (schließlich hast dich ja auf das fachkundige urteil verlassen...)

der rest der hier lang und breit diskutiert wurde halt ich für genauso sinnig wie die von marzocchi empfohlenen gewichts- luftdruckangaben für meine gabel... der hersteller kann nicht wissen dass ich gerne härter fahr als der "durchschnittsfahrer"

und sofern ich zu silvester im lande verweile sieht man sich dann sicher zu silvester am ring, oder?? :D

terrance
20-09-2005, 12:02
Was mich wirklich irritiert, ist das adal gemeint hat, das dieser Schuh zu schwer sei??!!!...Obwohl er gerade eben für meine Zielgruppe geeignet sein soll (Leichter Läufer)

Du solltest mal testweise den GT 2100 und den Kayano im Vergleich laufen, der 2100er engt weniger ein und fühlt sich auch leichter an. Ich gehöre mit 75kg sicher nicht zu den leichten Läufern und mir ist der Kayano für flottere Einheiten zu kontrollierend und schwer, da nehme ich lieber was leichteres. Ziemlich sicher stimmt es dass man nicht alles über den Schuh korrigieren soll, sondern auch über Technik- und Muskeltraining(zB mit dem Free).

Andererseits würde ich es auch nicht übertreiben mit leichtem Schuhwerk: ich bin jetzt schon öfter im Wettkampf hinter massiven Überpronierern gelaufen, die mit den schönen neongrünen Gel Racer unterwegs waren: also das ist kein schöner Anblick, das tut schon beim Zusehen weh :f:

eleon
20-09-2005, 12:03
war gestern jemand in schönbrunn laufen?

da waren die hausierer von puma u. wollten schuhe an den/die mann/frau bringen. sind mit einem dicken hummer vorgefahren u. haben ein partyzelt aufgebaut.

taugen puma laufschuhe? ich bin immer mit dem hinweis "ka zeit - muss laufen" vorbeigerannt als sie mich aufhalten wollten.

wir ist nur aufgefallen dass sie die marke meiner schuhe notiert haben.

:rolleyes:

witti
20-09-2005, 12:04
ist in st.pölten der k-sport die erste wahl. werde nach langer pause (3 jahre) wieder einmal im herbst/winter das lauftraining probieren. bin schon gespannt, welcher schuh es bei mir wird.

www.k-sport.at

lg
thomas

NoStyle
20-09-2005, 12:06
@NoStyle :D

Hab aber eh das `Aufprallgewicht` und nicht das `Idealkörpergewicht` das wir da hier alle ohnehin haben gmeint! ;)

lgg
ich auch! selbst wennst zu den leichtgewichtigen läufern gehörst und dich immer unnötig hoch drückst und diesen "flug" auf den knien abfangen wird der das nicht allzulange machen können...

und nein, ich hab momentan kein idealkörpergewicht... lt. BMI normalgewichtig.... :D

eleon
20-09-2005, 12:11
Du solltest mal testweise den GT 2100 und den Kayano im Vergleich laufen, der 2100er engt weniger ein und fühlt sich auch leichter an. Ich gehöre mit 75kg sicher nicht zu den leichten Läufern und mir ist der Kayano für flottere Einheiten zu kontrollierend und schwer, da nehme ich lieber was leichteres. Ziemlich sicher stimmt es dass man nicht alles über den Schuh korrigieren soll, sondern auch über Technik- und Muskeltraining(zB mit dem Free).

Andererseits würde ich es auch nicht übertreiben mit leichtem Schuhwerk: ich bin jetzt schon öfter im Wettkampf hinter massiven Überpronierern gelaufen, die mit den schönen neongrünen Gel Racer unterwegs waren: also das ist kein schöner Anblick, das tut schon beim Zusehen weh :f:

den kayano nehm ich auch nur für die langsamen einheiten oder für lange distanzen.

für intervall oder sprint einheiten nehm ich gern den ds racer (in neonorange :D )

werd auch beim vcc hm mit den racern starten (wenns net zu kalt ist). 20km ist aber schon das maximum welches ich mir damit antun will

grigori
20-09-2005, 12:12
Zurück zum Thema:
Tony,Blutsch,Eybl Mariahilferstrasse..Überall dort wo selbst Aktive beraten,
ev. auch Laufbandanalyse (aber nicht überbewerten,ist nur ein Teil des Ganzen) Und vor allem dort wo es wirklich genug verschiedene Marken und Modelle in allen Größen gibt,sonst besteht schon die Gefahr,dass man in eine Richtung beraten wird welche irgendwie mit dem Lagerstand zu tun hat!
Ja und eine Austausch oder Rückgabemöglichkeit ist auch ganz nett,weil
was sich im Geschäft ganz super anfühlt stellt sich gelegentlich nach einer Stunde auf der Strasse als frischerworbene Fehlinvestition heraus! :(
lgg

terrance
20-09-2005, 12:13
da waren die hausierer von puma u. wollten schuhe an den/die mann/frau bringen. sind mit einem dicken hummer vorgefahren u. haben ein partyzelt aufgebaut.


den verein habe ich auch in krems gesehen, den fetten gelben hummer halte ich für einen falschen eyecatcher: ist sicher besser als werbung für strassenschuhe angebracht, mich stösst so ein ding ab.



taugen puma laufschuhe? ich bin immer mit dem hinweis "ka zeit - muss laufen" vorbeigerannt als sie mich aufhalten wollten.


ist sicher wie bei fast allen marken: wenn leisten, dämpfung und stützung zu dir passen, dann wirst du mit puma glücklich. globale aussage ist schwer zu machen.



wir ist nur aufgefallen dass sie die marke meiner schuhe notiert haben.


hehe, die konnten das beim vorbeilaufen erkennen? nicht schlecht;)

eleon
20-09-2005, 12:15
hehe, die konnten das beim vorbeilaufen erkennen? nicht schlecht;)

najo die leuchtorangen asics sind ja ähhh eher auffällig

Magier
20-09-2005, 12:19
Hat auch jemand Tips für Innsbruck? :)

<paul>
20-09-2005, 12:32
Hat auch jemand Tips für Innsbruck? :)


sport wolf in der andreas-hofer-straße!!!

Isa_tu
20-09-2005, 12:33
und sofern ich zu silvester im lande verweile sieht man sich dann sicher zu silvester am ring, oder?? :D

I glaub, dort wirst eher mein Scotty treffen....bin jo no Anfänger :f:
Wenn i durchhoit mitn Laufn könn ma uns beim WachauMarathon eventuell sehn - falls ma mei Fernsehcouch net dazwischn kommt :D

NoStyle
20-09-2005, 12:39
I glaub, dort wirst eher mein Scotty treffen....bin jo no Anfänger :f:
Wenn i durchhoit mitn Laufn könn ma uns beim WachauMarathon eventuell sehn - falls ma mei Fernsehcouch net dazwischn kommt :D

nachdem der beim granitbeisser net könnten hat, sudder ich lieber jetzt die scheffin an, damit er dann auch zum spielen rauskommen darf! :devil: ;)

Silvesterlauf hat nur 8km, wachauer (halb-)marathon is ma sicher zlang...

eleon
20-09-2005, 12:54
Silvesterlauf hat nur 8km

beim silvesterlauf sind ja nicht die 8km die herausforderung sondern der :du: vollrausch :U:

Isa_tu
20-09-2005, 12:57
nachdem der beim granitbeisser net könnten hat, sudder ich lieber jetzt die scheffin an, damit er dann auch zum spielen rauskommen darf! :devil: ;)

Silvesterlauf hat nur 8km, wachauer (halb-)marathon is ma sicher zlang...

Schaum ma moi ;)

LBJ
20-09-2005, 13:03
ja und am Mödlinger Altstadtlauf (27.Nov.) auch, nich wa.
da bin nämlich auch wieder dabei. :U: :D
http://marathon.soft.uni-linz.ac.at/gwehr/HP_Moedling_05/

2002 war ich dort ziemlich gut drauf.(171.Platz)
http://www.pentek-timing.at/results/2002/639-01.htm

terrance
20-09-2005, 13:50
2002 war ich dort ziemlich gut drauf.(171.Platz)
http://www.pentek-timing.at/results/2002/639-01.htm

Jö, auf den Bildern schaut es aber schon recht gedrängt aus... Für den Pace musstest du aber schon Vollkontaktlaufen, oder? :devil:

NoStyle
20-09-2005, 15:56
beim silvesterlauf sind ja nicht die 8km die herausforderung sondern der :du: vollrausch :U:

bin ja nicht so ein säufer wie du! :D nur dem sturm bin ich nicht abgeneigt... :p

eleon
20-09-2005, 16:25
bin ja nicht so ein säufer wie du! :D nur dem sturm bin ich nicht abgeneigt... :p

das coole ist ja dass ich keiner bin. d.h. die 2mal im jahr mit rausch kommen ziemlich billig! :toll:

wenn ich da an früher denk :rolleyes: das war teuer

witti
22-09-2005, 10:36
wie erwartet, freundliche und kompetente beratung beim k-sport in st.pölten, kurze fuß-analyse, 3 modelle auf der strasse probegelaufen, mit dem favoriten auf das laufband, video-analyse, und schon ist ein brooks meiner. bei schwerwiegenden problemen, auch nach dem einlaufen (6 bis 10 mal), kann ich die dinger sogar umtauschen.
wie beim thema bike: beratung und service zählt.

lg
Thomas




ist in st.pölten der k-sport die erste wahl. werde nach langer pause (3 jahre) wieder einmal im herbst/winter das lauftraining probieren. bin schon gespannt, welcher schuh es bei mir wird.

www.k-sport.at

lg
thomas

fullspeedahead
19-10-2005, 01:33
Is eigentlich eine ziemliche Unart, die Threads nie abzuschließen.

Hab mir nämlich dann natürlich Laufschuhe gekauft - und zwar beim Toni!



War echt sehr fein dort und wie beim guten Anzuggeschäft. Ich bin ein paar Schritte gegangen, er hat sich kurz meine Füße angeschaut, ein bisserl was über meine Laufgewohnheiten gefragt (Gelände, etc.) und mir dann ohne weitere Fragen nach Größe, etc. diesen Schuh (siehe unten) gebracht.

Passt mir echt perfekt. Hab dann aus Interesse doch noch einige andere Schuhe probiert, aber letztendlich sind wir bei dem geblieben.


Bin auch voll zufrieden! :)

Ist übrigens von Saucony (http://www.sauconysports.de/)



Nachdems jetzt mit dem Biken eh nix wird, werden diesen Winter halt die Laufschuhe herhalten müssen... :(

scotty
19-10-2005, 06:24
Is eigentlich eine ziemliche Unart, die Threads nie abzuschließen.

Hab mir nämlich dann natürlich Laufschuhe gekauft - und zwar beim Toni!



War echt sehr fein dort und wie beim guten Anzuggeschäft. Ich bin ein paar Schritte gegangen, er hat sich kurz meine Füße angeschaut, ein bisserl was über meine Laufgewohnheiten gefragt (Gelände, etc.) und mir dann ohne weitere Fragen nach Größe, etc. diesen Schuh (siehe unten) gebracht.

Passt mir echt perfekt. Hab dann aus Interesse doch noch einige andere Schuhe probiert, aber letztendlich sind wir bei dem geblieben.


Bin auch voll zufrieden! :)

Ist übrigens von Saucony (http://www.sauconysports.de/)



Nachdems jetzt mit dem Biken eh nix wird, werden diesen Winter halt die Laufschuhe herhalten müssen... :(

genau das ist die sache mir ist beim biken zu kalt, alles zu aufwendig, licht montieren am abend etc. daher - laufschuhe an, petzl tikka xp aufgedreht, MP3 player im anschlag und schon kannst am abend 1h gemütlich was für den körper tun, biken nur am wochenende

manitou
13-03-2008, 21:08
sodala, dann wollen wir ihn mal wieder aufwärmen, den fred.

gibts was neues an der front der laufschuh-shops, wer kauft was wo und warum???

skoon
13-03-2008, 22:14
wenn ich in wien bin, dann lauf tony. hier in salzburg ist es da sehr sehr schwer. weiß ich selber nicht.

shroeder
14-03-2008, 00:35
in wien beim blutsch, fürs zamreissen im wald oder kurze trainingsläufe ausverkaufsasics o.ä. vom experts oder eybl

Schneeinfo
14-03-2008, 01:08
Habe mir erst gestern den neuen Kayano 14 gekauft. Ich war mit meinen alten Kayano auch immer zufrieden, darum ist es wieder einer geworden. Ich will damit den Wien Marathon am 27. April laufen.
Meine Trainingsschuhe: Asics Komodo ( kaufe ich mir nicht mehr) und ein Kayano 13

Gruß Andy ;)

wüdi
14-03-2008, 09:18
wenn ich in wien bin, dann lauf tony. hier in salzburg ist es da sehr sehr schwer. weiß ich selber nicht.

also in salzburg kann ich dir in st.johann den sport wielandner empfehlen.. macht laufschuhanalysen und sucht den schuh wirklich nach deinen füssen und nicht nach seiner preisliste aus.

Pannonier
14-03-2008, 09:27
weiß irgendjemand wo man(n) in Wien die neue Kollektion der Zoot (Tri-Laufschuhe) probieren kann ?

Lg
Max

upn72
15-03-2008, 21:14
in wien beim blutsch......auch für einen Steirer die erste Adresse in der Bundeshauptstadt!

Yo Eddie
16-03-2008, 13:41
Natürlich, eins würd mir einfallen - der "gute alte" Intersport.

Aber eigentlich mag ich das Geschäft nicht (ebenso wie Sports Experts, etc.) und wollt daher fragen wo es zu moderaten Preisen wirklich nette Beratung gibt - wo man dann auch einfach sagt "die 20€ mehr sinds mir wert".


Bin nämlich aufgrund negativer Erfahrungen grad voll am Anti-Hypermarkt-Trip. Zudem ists irgendwie lächerlich wenn ich selbst immer sage, ein gscheites Radl kauft man nicht beim Intersport und kaum will ich gscheite Laufschuhe und kenn mich nicht aus geh ich erst recht hin....na, so wird des diesmal nicht gemacht! :p

MfG,
Mathias
Tonis Laufshop auf der Praterstrasse......,ups.....,hat sich eh schon erledigt...

Koxxi
28-04-2008, 18:56
Weiß jemand irgend einen Shop in Österreich wo ich Zoot Laufschuhe bestellen kann? Beim Bikepalast sinds ausverkauft. Deutschland sind mir die Versandkosten zu teuer, falls ich dann auch noch umtauschen muss (weiß man ja nicht). Interessant wär evtl. auch, ob die in Linz in irgendeinem Geschäft zu kriegen sind, weil da könnte sie mir jemand mitbringen?! Also wer weiß was ...? :wink:

NoStyle
28-04-2008, 20:57
asics gt 2130 und kayano 14 gibts momentan beim hervis günstig; mehrwertsteuersparwoche - 124,99 (-16,67%) bzw. 164,99 (-16,67%)

nur falls es wen interessiert...

Koxxi
30-04-2008, 07:41
... keine Zoot in ganz Österreich? Nach Klagenfurt würde ich demnächst auch kommen ... :(

dullidu
11-06-2008, 22:32
guter laufshop bzw. laufschuh beratung in klagenfurt gesucht :)

würd aber auch nach graz fahren, hmmm ^

Isa_tu
11-06-2008, 23:38
sodala, dann wollen wir ihn mal wieder aufwärmen, den fred.

gibts was neues an der front der laufschuh-shops, wer kauft was wo und warum???

ich hätt die gerne :love: :love: :love:

http://picture.yatego.com/images/42c00415a1df32.6/tn830-1650.JPG

Bärenbaby
11-06-2008, 23:39
coole farbe!

kann der sonst nochwas ausser der farbe? :p

Isa_tu
11-06-2008, 23:47
coole farbe!

kann der sonst nochwas ausser der farbe? :p

soviel halt wie die anderen Asics?
PS: der passt aber nur zu braungebrannter Haut :p

Blooby
13-06-2008, 00:02
Ne Frage:

GIbt es die Kayano Schuhe mit der Extraanfertigung auch im Traunviertel oder so?

Danke im voraus.

MFG