PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Steinbach Bremshebel



YETI-CH
23-09-2005, 14:26
Hallo erstmal.

Hat jemand von euch Steinbach-Bremshebel?
Wenn ja, seid ihr mit den dingern zu frieden?
Oder will sie jemand loswerden :wink:
Ist echt ein Teil das mir noch ne gehörige Gewichtsersparnis
bringen würde. Leider konnte ich sie noch nie ausprobieren oder
genauer unter die Lupe nehmen. Bin mir eben nicht so sicher ob
man die auch richtig für Cross-Country brauchen kann (ergonomie-
mässig natürlich), oder eher nur für Uphill.

mikeva
23-09-2005, 15:17
san bremsen net fürn downhill da :confused:
wal auffe brems i selten.......... :)

gweep
23-09-2005, 15:28
Du Bremst beim rauffahren nicht? Ich mach das die ganze Zeit ... vielleicht bin ich deshalb immer so langsam und alle warten :rofl:

YETI-CH
23-09-2005, 16:26
Mensch seid ihr lustig, wenn ich oben im Ziel drei Bier gesoffen hab, bin ich dann aber schon noch froh, wenn ich beim runterfahrn bremsen hab

:U: :k:

mikeva
23-09-2005, 21:48
fahr ohne brakes, weu noch 3 hüsn brauchst eh kane mehr................ :rofl:

G[ern]OTT
24-09-2005, 18:56
hab mal mit einem Uphiller gesprochen, der montiert bei Rennen die Hinterbremse ab.
so sparst schon mal mehr als 50% des Gewichts der Bremsen .....

getFreaky
24-09-2005, 20:44
Mensch seid ihr lustig, wenn ich oben im Ziel drei Bier gesoffen hab, bin ich dann aber schon noch froh, wenn ich beim runterfahrn bremsen hab

:U: :k:

dann musst aber noch 2 bier mehr trinken (den üblichen Mut ansaufn) fallst a gewichtsfetischist bist, weil dann könntn deine brakes ja auch von steinbach sein, und mit denen muss ich net unbedingt bergab fahrn

@ bremshebel, wart bis zum nächsten jahr, Steinbach möchte sie optimieren, denn bis jetzt ist der Hebelarm selbst recht scheps und mit sauviel spiel an der restlichen Einheit montiert.

Stalko
26-09-2005, 21:44
Also die Steinbachs kenn ich nich persönlich :) weiß also nich wie die wirklich sind, sollen allerdings anatomisch nich so der Hit sein?!

Was ich dir aber empfehlen kann sind die Extralite UltraLevers (68g das Paar) ausreichend steif, guter Druckpunkt, gut zu greifen, Griffweitenverstellung, schön leicht, schön teuer und recht lange Lieferzeiten.

Allerdings sind sie schon recht zierlich und schmal (nah am Lenker) wenn ich mit dem Zeigefinger an meinen Rapidfire Schalthebel will is das schon enger als bei anderen Bremshebeln, aber es geht.

http://www.extralite.com/imagesbike/ultralevers.jpg
www.extralite.com

YETI-CH
27-09-2005, 11:15
danke Stalko, werd das in meine Wunschliste aufnehmen ;-)

gefahren bin ich die schon mal, wusste aber nicht das die so leicht sind...

Stalko
27-09-2005, 18:32
Wenn du die Hebelrückhohlfedern raus nimmst und die Griffweitenverstellschraube entfernst, kannste sogar noch bissl was sparen ;)

Sind aber wirklich gut die Dinger, auch wenn ich sie noch nich lang fahre.

Max
27-09-2005, 20:09
nimm die extralite ultralevers. mit denen kann man auch gscheit dosiert bremsen ;)