PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : vom flöhehüten und freundetreffen am grazer samstag



tommy d. p.
25-08-2002, 13:25
hi leute!

dieser samstag war wieder mal der beweis. was der lonerider da in tirol mit 29(!) leuten geschafft hat, nämlich alle gemeinsam abzufahren und auch alle wieder gemeinsam nach hause zu bringen, ist wahrlich nicht leicht.
die schwere strecke (rannach, erhardhöhe, schöckel), diverse defekte (3 patschen, ein kassettenbruch) und auch die rennambitionen so mancher teilnehmer verhinderten ein gemeinsames ankommen von nur neun(!) radlern.

trotzdem: der extravaganza brachte den jbl mit und wir grazer durften den freunden aus wien ein neues bikerevier zeigen.

unterwegs verloren wir leider den cuberider, wo auch immer der hingefahren ist. plötzlich war er weg. hoffe dich wiederzusehen!

die daten der runde waren: 50 km, 1460 hm und 3std 29 min

es war doch eine schöne ausfahrt und würden uns über mehr teilnehmer aus dem bb freuen.

ciao

hill
25-08-2002, 15:19
ich hab 68 km und 1950 hm, da siehst was es bringt von der innenstadt wegzufahren und sich am weg auf den schöckel im wald zu verirren!


es war eine schöne tour, dennoch möchte ich folgendes nicht ungesagt lassen:


-die außentemperatur war um 1 grad zu nieder
-zu wenig gruppen (vorschlag für 9 pers.: 3 2er-gruppen + 1 3er gruppe)
-zuviel reifendefekte (www.3-pagen.de)
-es ist schade, dass wir fast keine trails gefahren sind
-lucky, der normal 45 geht, hat es bergab nur auf satte 38 gebracht -> www.irish-setter-club.de (wenn sich das nicht ändert, fahr ich das nächste mal nicht mehr mit)
-tommy d.p. und ich haben die selbe suppe bestellt - er hatte aber definitiv mehr bekommen (verfahren gegen den wirten ist im laufen)
-das team telekom wird des dopings verdächtigt
-cuberider ging verloren
-schade, dass wir nicht mit der inline-skaterin plaudern konnten, weil wir mußten ja zum kastner wegen der schläuche!
-mir persönlich ging das freeride-feeling etwas ab (danke an "den der hund zieht" für seinen beitrag in diese richtung)


falls ich irgendetwas vergessen habe bitte ich die teilnehmer um ergänzung der liste!

ghost rider
25-08-2002, 15:34
du tommy bei meiner Suche nach an gscheiten Laufradsatz bin ich auf die ultimative Lösung für die BB-Ausfahrtproblematik gestoßen:

Automtic-Hundeleinen! da hast 8m Reichweite und auf Knopfdruck kannst a Versammlung einberufen!

tommy d. p.
25-08-2002, 16:26
@ hill

na da handelst dir jetzt sicher wieder ne ordentliche rüge aus wien ein, hehe. aber voll gut die meldung!!

@ ghostrider

du bist mir einer, aber das mit der versammlung ist gut.:D :D :D :D

ciao

cuberider
26-08-2002, 11:26
Grias eich.

Hab bei der Keuzung von der Alpentour zur Wallerhuette gewartet, bin zurueckgefahren und hab niemand mehr gefunden.

Dann Marlboro-Reininghaus_mittagessen auf der Wallerhuette.

Werd mich das naechste mal an einen Local haengen, oder eine Handynummer erfragen,(Dienstagrunde)...

Bin ueber einen supa Singletrail abgefahren, von Kalkleiten unter der Kirche bis Stattegg.

CU cuberider

PS Was war mit Lucky los???

Extravaganza
26-08-2002, 11:31
guten Morgen,

erstmal möcht ich mich nochmal bedanken für die schöne Tour am Samstag...hat mir echt super gfalln am schöckel, und ich würd das gern mal wiederholen...vor allem wär ich gerne noch ein paar Trails gefahren, aber mangels Reifendruck und weil ich noch ein paar Schläuche kaufen wollte, sind wir die asphaltierte Route runtergefahren zum Kastner...

3 Schläuche gekauft und eine neue Trinkflasche.

Die Serie ging dann am Sonntag weiter...wieder keine Trails bei der Abfahrt vom alten Almhaus. nach ca. 1km vernahm ich 4 laute Geräusche und dann einen lauten knall...Hinterrad kam ins Schwimmen, gottseidank hab ichs noch rechtzeitig geschafft mein Bike zum Stillstand zu bringen...anscheinend war der rechte bremssattel zu knapp montiert und hat mir den Mantel aufgeschlitzt...so bin ich dann noch 1000hm Abfahrt mit der Vorderbremse gefahren und noch heil nach unten gekommen...

Continental war mir dieses Wochenende wahrlich nicht besonders gut gesinnt....aber abgesehen von allen Pannen hats riesig Spass gemacht, die Gegend war superschön und Ihr seids klasse Burschen....freu mich schon aufs nächste Mal.

Cu on the trail,
Jan

Bernd67
26-08-2002, 11:39
Ich weiß nicht, welche Art von Bremsen Dein Bike hat, aber wenns Felgenbremsen wären, schaut das eher nach am Reifen schleifenden (bzw. in diesen hineinschneidenden) Belägen (oder Sicherungssplinten) aus.

Schaut jedenfalls goldig aus, da hast sicher einige Schläuche verhunzt :D

Extravaganza
26-08-2002, 11:57
@ bernd

hinten magura hs33...wie gesagt, der sattel war zu nah am reifen montiert...(hab allerdings nix schleifen gehört oder so) und hat halt so lang geritzt, bis der Mantel alle war...aber gottseidank wieder heil nach unten gekommen und nix passiert...

Cu,
tom

tommy d. p.
26-08-2002, 12:50
@ tom

freut mich, dass es dir gefallen hat. kannst natürlich immer wieder mitfahren.

ciao

hill
26-08-2002, 12:53
nur das nächste mal bitte nicht mit...

tommy d. p.
27-08-2002, 16:19
lieber noch mit

LoneRider
27-08-2002, 17:12
Tuats da nit über Conti schimpfen, des san MEINE Reifen.

Da kennan die Conti-Leut nix dafür, wenn'd Bremsbackerln schleifen....

-Thomas // der DEN Reifenspezialisten, den Ingo noch von Conti's überzeugen muss ;)

PS: Bleib mir mir Hutchinson vom Leib, a so a Glumpat!

tommy d. p.
30-08-2002, 00:39
meine hutchinson san voll super. aber wenns net biken könnts......?

ciao