PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2 Strecken im Semmeringgebiet (um Gloggnitz und Reichenau)



Bernd67
25-08-2002, 23:22
Habe die Raxblickstrecke zur Hälfte abgefahren (Gewitter zog herum), aber mittendrin machte ich eine Entdeckung: ich passierte (auf einem extrem steilen Schiebestück) eine aufgestellte ZIELSCHEIBE (!!), d.h. kreuzte natürlcih deren Schußlinie (dahinter konnte man auch vorbei, das Gefühl ist aber gleich unangenehm.......). Löcher in derselben zeugte von zumindest fallweiser Benutzung (irgendwo war angeschrieben "zum Bogenschießen"........ :mad:

Die zweite war die sog. Silbersberg-Strecke (vom Gloggnitzer Bahnhof & zurück, verläuft auf der anderen Seite), von der mich mir nur dachte, 16km-Runderl fährst schnell ab. Der Bergab-Teil ist recht interessant (ein doch anspruchsvoller Singletrail, der mich an die Hohe Wand erinnerte, bei dem ich gleich einmal vor lauter Freud über den Lenker abgestiegen bin...).

illuminatus
26-08-2002, 02:42
Ja, die Raxblickstrecke gefällt mir auch net. Und bei der Silbersbergstrecke ist der Uphill bei Stuppach zumindest zweifelhaft. Weil ich find, dass der Graben bergauf eine unfahrbare Müllhalde ist. Der Feldweg 10m links davon ist aber fahrbar. Versuch mal die Kreuzbergstrecke in der Version aus dem Schall-Führer (Downhill über Stoijerhöhe in den Payerbachgraben). Oder die Kapellenrunde.

Bernd67
26-08-2002, 09:58
Original geschrieben von rs6k
Ja, die Raxblickstrecke gefällt mir auch net. Und bei der
.........
zweifelhaft. Weil ich find, dass der Graben bergauf eine unfahrbare Müllhalde ist. Der Feldweg 10m links davon ist aber fahrbar. Versuch mal die Kreuzbergstrecke in der Version aus dem Schall-Führer (Downhill über Stoijerhöhe in den Payerbachgraben). Oder die Kapellenrunde.

Der "Uphill" (sage wir zum Glück nur ca. 100-200m) ist unten unangehnehm, offenbar ein hin-und-wieder-Sturzbach (in der Wüste wärs ein Wadi), nicht einmal ein Wanderweg, da hab ich eh g'flucht, weiter oben geht's wieder bzw. habe ich das umfahren. Sicher, bei der Kapellenrunde bin ich schneller beim Trail.

Bei der Raxstrecke sind zudem die Schilder teilweise beschmiert (nicht befahrbar......), wer das immer auch war.

Diese Details werde ich sowieso den Organisatoren zur Kenntnis bringen, weil das ist tlw. schon ein Witz.

alpinfredi
27-08-2002, 09:24
Griass eich. Probierts einmal eine Kombination aus Silbersberg und Kapellenrunde. Up: Gloggnitz-Schlöglmühl-Fliedergraben-Prigglitz-über Gahnshauswiese-Doppelwiese-Rote Wand (Rast mit traumhaftem Ausblick) Down: markierter Wanderweg zur Pottschacherhütte (kurz davor kerniger Trail)-weiter den Wanderweg Richtung Gasteil-bei Bauernhaus STraße queren-weiter beim Weißjackl vorbei nach Salloder und die MTB-Strecke nach Stuppach und Gloggnitz. (Strecke kurz nach Prigglitz bis Pottschacherhütte illegal). Das ist eine meiner Lieblingsstrecken in mein Hoamatl.

Bernd67
29-08-2002, 17:43
Folgende Antwort bekam ich vom Tourismusverein Kirchberg a. Wechsel, der die MTB-Süd-Strecken koordiniert.



Raxblick Strecke:

Dem dortigen Betreuer der Strecke ist die "Schmirage" auf den Tafeln bereits aufgefallen. Leider gibt es doch einige MTB Gegner, die zu solchen unfairen Mitteln greifen. Die Tafeln sind bzw. werden ausgetauscht.

Betreffend des Bogengeländeplatzes möchte ich Ihnen versichern, dass die Bogenschützen wissen, dass hier eine legale MTB Strecke verläuft. Das Gelände ist außerdem Eigentum des GH "Flackl" und somit brauchen Sie sich bei diesem Teilbereich nicht vor MTB Gegnern "fürchten". Eine Umfahrung dieses Teilbereiches ist leider nicht möglich, Sie sind aber
der erste, der mich auf die Zielscheiben hinweist.

Der Bergaufteil der Silbersberg Strecke ist aufgrund der heftigen
Gewitter und Regengüsse leider stark ausgewaschen. Die Gemeinde hat mich darüber schon informiert und jetzt weiß ich bestimmt, dass es sich um diesen Teil handelt, den die Gemeinde demnächst ausbessern und herrichten wird.
....
Wenn Ihnen wieder einmal etwas auffällt, bitte ich Sie um sofortige Mitteilung, denn nur so können eventuelle Probleme beseitigt werden!

....



d.h.: zumindest haben die Kenntnis davon, in diesem Sinne würde ich mich schon rühren, wenn es was hat mit den Strecken

tiroler
02-09-2002, 17:04
Original geschrieben von alpinfredi
Griass eich. Probierts einmal eine Kombination aus Silbersberg und Kapellenrunde. Up: Gloggnitz-Schlöglmühl-Fliedergraben-Prigglitz-über Gahnshauswiese-Doppelwiese-Rote Wand (Rast mit traumhaftem Ausblick) Down: markierter Wanderweg zur Pottschacherhütte (kurz davor kerniger Trail)-weiter den Wanderweg Richtung Gasteil-bei Bauernhaus STraße queren-weiter beim Weißjackl vorbei nach Salloder und die MTB-Strecke nach Stuppach und Gloggnitz. (Strecke kurz nach Prigglitz bis Pottschacherhütte illegal). Das ist eine meiner Lieblingsstrecken in mein Hoamatl.
Danke für den Tipp - sind letzten Freitag den grossteil deiner Strecke abgefahren - siehe amap-ovl-Datei.
Einwenig Ärger hatten wir auf der Bodenwiese Richtung Friedrich-Haller Haus: Eine 6Mann/Frau Truppe (Jäger oder so...) in einem VW-Bus (!) verweigerten uns die Weiterfahrt (... ob wir nicht die Fahrverbotstafeln gesehen hätten...die Wege sind ja nicht für MBiker...ich solle doch in Tirol bleiben...) und drohten uns gar mit dem fotografieren! ooops da hatten wir aber Angst! - um einer Anzeige zu entgehen verzichteten wir also auf das Bier in der Hütte und gaben uns den Trail Richtung Pottschacherhütte (leider nur am Wochenende bewirtschaftet)/Prigglitz :devil:

NoFlux
11-08-2005, 22:19
:D
....eine aufgestellte ZIELSCHEIBE (!!), d.h. kreuzte natürlcih deren Schußlinie (dahinter konnte man auch vorbei, das Gefühl ist aber gleich unangenehm.......). Löcher in derselben zeugte von zumindest fallweiser Benutzung (irgendwo war angeschrieben "zum Bogenschießen"........ :mad:

sind heute von der speckbacherhütte nach reichenau runter.... aus dem wald kam ein mann mit einem martialischen combat-schützenbogen (? rambo 12) ... war aber total nett und hat uns 20 minuten den bogensport erklärt... angeblich wandern die wirklich durch die gegend und müssen die verschiedensten ziele treffen .. er 9war -facher staatsmeister... es gibt also auch noch andere "spinner"