PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Conti Vertical gibts nicht mehr - welche Alternative?



pirate man
04-10-2005, 19:47
nachdem mein conti vertical protection den ich am hinterradl hab schön langsam an profil verliert werd ich ihn ersetzen
ich war eigentlich zufrieden mit dem reifen - war ja laut conit-webseite DER hinterreifen von conti - und finds schade dass es ihn jetzt anscheinend nicht mehr gibt - weiß wer warum?
gibts innerhalb der conti-familie eine alternative als hinterreifen? wie sitzt denn mitn vapor protection aus? oder soll ich mir für hinten den explorer protection kaufen den ich vorne auch oben hab?
aja, wär vielleicht nicht schlecht zu wissen dass ich crosscountry fahr, also so durch wald *g*
danke schon mal

Hobby-Biker
04-10-2005, 20:10
Warum gibts den nimma? :confused:

ich hab mir grad vor ca. 3 Wochen den Conti Vertical Pro bei bikestore gekauft ... ohne Probs ...

Dass is zwar ned der, den du haben willst, aber die Protection Version gibts doch noch bei bikestore, oda irre ich mich da?

Wenn ich falsch liege, bitte berichtigen ...

pirate man
04-10-2005, 20:28
sorry, vergessen zum dazuschreiben
den 2.1er gibts leider nicht mehr, beim bikestore hams nur den 2.3er
auf der conti-hp isser gar nimma :(

Matthias
04-10-2005, 20:31
sorry, vergessen zum dazuschreiben
den 2.1er gibts leider nicht mehr, beim bikestore hams nur den 2.3er
auf der conti-hp isser gar nimma :(Vertical in 2.1.? Muß schon eine Weile her sein..:p

pirate man
04-10-2005, 20:32
Vertical in 2.1.? Muß schon eine Weile her sein..:p
najo, letztes jahr beim anninger hast mir das teil übergeben, zusammen mit schläuchen und einem helm :D

Matthias
04-10-2005, 20:35
najo, letztes jahr beim anninger hast mir das teil übergeben, zusammen mit schläuchen und einem helm :DSog i yo, is scho a Weile her...:D

Und 1 Jahr...! So wenig gefahren...:devil:

pirate man
04-10-2005, 20:39
bin halt ned so ein vielfahrer :D
was haltest denn vom vapor in 2.1? soll ich mir den für hinten nehmen und wenn der explorer vorn zum tauschen is auch den vapor drauf geben?
oder vorn und hinten den explorer?

tAbOu
04-10-2005, 22:37
hallo ist vertical ein reiner hinterreifen oder genausogut vorne verwendbar??

danke schon mal

pirate man
04-10-2005, 23:33
folgende varianten sind jetzt möglich:

1) vorn und hinten explorer 2.1
2) vorn und hinten vapor 2.1
3) vorn explorer 2.1, hinten vapor 2.1
4) vorn und hinten vertical 2.3
5) vorn explorer 2.1, hinten vertical 2.3

irgendwie tendier ich zu variante 2) weil sich die beschreibung von bikestore.cc sehr gut für mich liest ("der Vapor eignet sich sehr gut für Waldtrails und Schotter, auf asphaltierten Strecken läuft der Vapor für einen MTB Reifen mit aggressivem Profil außergewöhnlich ruhig und komfortabel ab")

aber andererseits wär variante 4) am günstigsten - der vertical 2.3 is bei bikestore.cc im doppelpack grad im angebot
aber ich weiß ned ob 2.3 ned zu breit is wenn ma genau das macht was in der beschreibung vom vapor steht (waldtrails, schotter, asphalt)

helfts mir, morgen wird bestellt ;)

Matthias
05-10-2005, 06:35
Der Vertical hat ein sehr grobstolliges Profil! Zwar eine harte Gummimischung, also im Nassen ist er oa***, aber dafür hält er vergleichsweise lange!

Ich würde Var. 4 nehmen!

NoWin
05-10-2005, 06:40
Ich würde auf Michelin umsteigen :devil: :D

queicheng
05-10-2005, 08:47
Der Vertical hat ein sehr grobstolliges Profil! Zwar eine harte Gummimischung, also im Nassen ist er oa***, aber dafür hält er vergleichsweise lange!

Ich würde Var. 4 nehmen!

ich fahre seit ein paar hundert km den vertical 2.3 vorne und hinten und bin damit bisher sehr zufrieden, allerdings stimmt es (bei mir im vergleich zum vorgänger, tioga bludragon 2.3), dass er bei nässe (gatsch, rutsichger waldboden) etwas abschmiert!

queicheng
05-10-2005, 08:48
Ich würde auf Michelin umsteigen :devil: :D

auif welches modell?

sagen wir:
enduro-freerider, prädestiniert für 2,3er, und sollte bei verhältnissen wie heuer bad goisern gut gehen...

und wie schwer sind die dann?

pirate man
05-10-2005, 09:03
Der Vertical hat ein sehr grobstolliges Profil! Zwar eine harte Gummimischung, also im Nassen ist er oa***, aber dafür hält er vergleichsweise lange!

Ich würde Var. 4 nehmen!
wie siehts bzgl. abnützung auf asphalt aus? weil das profil ja eben doch sehr grob und 2.3 ordentlich breit is - zu unseren bikestrecken muss ich einige zeit auf der straße hinfahren
mit "oa*** auf nässe" meinst du wahrscheinlich gatsch? wenn ja wärs mir egal weil ich fahr sowieso ungern wenns geregnet hat :D

zet1
05-10-2005, 09:19
also ich fahr den vertical 2.3 schon nun seit 2 jahren, hab vorher auf irc mythos 2.1 kevlar rot geschworen und nun wuerd ich den vertical net mehr hergeben => i glaub da is viel einbildung auch dahinter.

hab im nassen oder trockenen, wald, wiese, schotter, sogar asphalt keine probs damit. Rollt gut auf asphalt, aber laut ;) super grip auf schotter, wald und wiese...

Matthias
05-10-2005, 10:47
wie siehts bzgl. abnützung auf asphalt aus? weil das profil ja eben doch sehr grob und 2.3 ordentlich breit is - zu unseren bikestrecken muss ich einige zeit auf der straße hinfahren
mit "oa*** auf nässe" meinst du wahrscheinlich gatsch? wenn ja wärs mir egal weil ich fahr sowieso ungern wenns geregnet hat :DAufgrund der harten Gummimischung hält sich diese in Grenzen.
Aber ein MTB-Reifen ist fürs Gelände konzipiert, nicht Asphalt!

pirate man
05-10-2005, 10:52
Aufgrund der harten Gummimischung hält sich diese in Grenzen.
Aber ein MTB-Reifen ist fürs Gelände konzipiert, nicht Asphalt!
das is schon klar, geht mir ja nur darum dass halbwegs rollt auf asphalt
irgendwie muss ich ja zu den bikestrecken kommen :D

Matthias
05-10-2005, 10:53
das is schon klar, geht mir ja nur darum dass halbwegs rollt auf asphalt
irgendwie muss ich ja zu den bikestrecken kommen :DObst jetzt 5 oder 10 Minuten fährst ist egal! ;)

NoWin
05-10-2005, 10:54
auif welches modell?

sagen wir:
enduro-freerider, prädestiniert für 2,3er, und sollte bei verhältnissen wie heuer bad goisern gut gehen...

und wie schwer sind die dann?
Michelin XCR Mud - sind zwar nur 2.0er - bauen aber so breit wie der Vertical Pro in 2.3 - kosten 50,-- das Paar und wiegen um die 600 Gramm ... bei mir kommt jetzt vorne einer drauf, hinten bleib ich beim XCR Dry

pirate man
05-10-2005, 11:00
gut, hast mich überzeugt *g*
werd mir 2x den vertical protection 2.3 nehmen - 32€ beim bikestore is ein geiler preis :D

queicheng
05-10-2005, 11:01
Michelin XCR Mud - sind zwar nur 2.0er - bauen aber so breit wie der Vertical Pro in 2.3 - kosten 50,-- das Paar und wiegen um die 600 Gramm ... bei mir kommt jetzt vorne einer drauf, hinten bleib ich beim XCR Dry

das sind gute argumente, wenn die reifen was können, denn 50 euro pro paar bist bald mal los (außer angebote) und die 2.3er verticals sind z.b. um einiges schmaler als meine alten 2.3er...600g ist auch o.k., der vertical hat (in echt) etwas mehr.

NoWin
05-10-2005, 11:02
@ queicheng

frag auch den Birki, der gurkt schon das ganze Jahr damit herum

queicheng
05-10-2005, 11:08
@ queicheng

frag auch den Birki, der gurkt schon das ganze Jahr damit herum

Danke!

Gibt es von denen auch was empfehlenswertes im "non-heavy-duty" Bereich, sprich für ein leichtes Race-Hardtail?

NoWin
05-10-2005, 11:10
Danke!

Gibt es von denen auch was empfehlenswertes im "non-heavy-duty" Bereich, sprich für ein leichtes Race-Hardtail?
Den XCR Dry - hat 480 Gramm - Defekte bei ca. 1.500 Offroad-Kilomtern: null