PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Winterbekleidung, was wird benötigt?



gweep
10-10-2005, 16:19
Mich würde mal Interessieren was man wirklich braucht im Winter fürs Biken?

Dichte und feste Handschuhe ist mir klar, wenns wirklich Ar*** kalt kist nen Überschuh auch, aber wie ist das jetzt mit den Armlingen und Beinlinge? Brauch ich dann noch eine lange Radlerhose oder kann ich in dem Fall die kurze nehmen?

Wie siehts aus mit darunter? Lange Unterhosen? Jacken? Was nehmt ihr da so?

Ich will nicht viel Experimentieren weil die Kleidung kostet ohnehin schon ein vermögen fürs Biken und ich will mir hier unnötige dinge sparen die ich dann lieber fürs Bike kaufen kann :)

Ich hoffe da gibts nicht so viele Meinungen wie bei den Reifen :D

eleon
10-10-2005, 16:22
jethose oder schianzug. pudlhaube und fäustlinge.

und moonboots natürlich ;)

gweep
10-10-2005, 16:24
Gut ... ich fahr im Winter nicht :D

LBJ
10-10-2005, 16:37
so hier is es richtig :D :D

gweep
10-10-2005, 16:57
Ich glaub ich besorge mir einen Taucheranzug ...

na aber jetzt mal ehrlich, ich hab echt keinen Dunst und brauch da ernsthafte hilfestellung. Ich rede von normalen Wintertagen, keine wo es -10 Grad hat, weil da geh ich sowieso ned Radl fahren, i bin vielleicht deppat, aber ned so org :D

Chris64
10-10-2005, 16:59
Ich glaub ich besorge mir einen Taucheranzug ...

na aber jetzt mal ehrlich, ich hab echt keinen Dunst und brauch da ernsthafte hilfestellung. Ich rede von normalen Wintertagen, keine wo es -10 Grad hat, weil da geh ich sowieso ned Radl fahren, i bin vielleicht deppat, aber ned so org :D

Wieso net? Kauf Dir eine Fugu Jacke und geht scho

bigair
10-10-2005, 17:39
Wieso net? Kauf Dir eine Fugu Jacke und geht scho
http://www.bikerstreff.de/More/Beleidung/AssosJackeFugu.htm
pfu...um den preis kauf ich ma aba ka jackn oO

hermes
10-10-2005, 18:52
eine lange hose wirst auf alle fälle brauchen, dazu irgendeine jacke, die windabweisend ist. ich kann/mag mir auch keine teure winterjacke kaufen, also trag ich ein langes damart t-shirt, darüber trikot kurz, dann trikot lang, dann eine goretex-windjacke. geht bis 0 grad und wenig wind ganz gut. wenns sein muss, noch ein zweites langes trikot. ich schau dann zwar aus, wie ein michelin-mandl, aber bevor ich mich gar nicht beweg ....

unten lange hose, darunter lange untergattinger oder nur eine kurze hose, je nach temperatur und härte. winddichte überschuhe, hauberl am kopf (unterm helm).
das ist die billigvariante, es gibt haufenweise winterspezialkleidung, aber das zeug ist mir auch zu teuer.

unre4l
10-10-2005, 18:59
handschuhe und hauberl sind wichtig .. da du ohne haube zu viel wärme verliest und ohne gescheite handschue gefriere dir deine finger ein ..

sonst .. lange untergatte hofa radhose drüber .. mamout jacke drunter t-shirt .. letztens hat das gereicht .. und da wars arsch kalt 6 grad .. wahh . ;)


lg

<paul>
10-10-2005, 19:02
....und die trinkflasche füllst einfach mit glühwein voll!!!... :du:

mexximum
10-10-2005, 19:03
und da wars arsch kalt 6 grad .. wahh . ;)


lg

also bei den temp. (6°Cel.) reicht mir - funktionsunterhemd - langarmtrikot und weste...aber das ist bei mir so

unten reicht bei der temp - funktionsunterhoserl (kurz - die ganz heissen :k: aber sie nutzen) kurze hose und beinlinge

naja, um die null grad, muss i mir a was überlegen - (höchstwahrscheinlich walze daheim und gute dvd :D )

MalcolmX
10-10-2005, 19:50
also mit einer lange hose/laufhose (eine um 20-30€ reicht) bist bis -5° mM gut gerüstet, auch ohne langer unterflack, und oben hat sich ein funktionsleiberl, dann ein gscheiter fleece-pullover und eine winddichte jacke bewährt...
falls du auf den ohren empfindlich bist - ich bike im winter ab und zu mit snowboardhelm, ist echt kuschelig...

und wenns wirklich minusgrade hat, ist aufwärmen auf dem hometrainer ned das schlechteste...

und zu guter letzt: kältescfhutzmasken aus neopren erleichtern dasd leben sehr, nur sind die recht schnell feuchtgeschwitzt und dann wirds grauslich, aber so was kostet 5 € und hält auch 2 stunden gesichtserfrierungen fern :D

gweep
10-10-2005, 20:01
Ich glaub das ich es eh nicht zu weit treiben werde, ich bin noch nie ein Freund des Winters gewesen, da nehme ich lieber 2-3 Kilo mehr in Kauf und Radl dafür im Frühjahr, Sommer mehr. Also der Winter ist mein Feind, und auch wenn ich bis jetzt mit 10Grad erst an der untergrenze war (heute früh), da gibts noch mit Kurzer Hose, Unterleibchen und Langarm sowie Weste. Nur die Weste ist halt nicht Winddicht.
Ich besorg mir morgen ne Schwarze lange und alles was dann drunter fällt glaub ich lasse ich dann sein. Je kälter es wird desto weniger spaß hab ich bei der Sache.

Mal schauen wie weit mich mein ehrgeiz trägt :)

MalcolmX
10-10-2005, 20:23
ja an sich packt es einen ja dann doch oft, also wirst ja sehen...
fürn winter sind übrigens hofer-jacken ned sooo schlecht, wenn man ned zu übermäßigem schwitzen neigt...

goredriver
10-10-2005, 20:27
also ich hab eine lange U-Hose mit Windstopper Einsatz und ein lange Bike-Hose, gibt aber auch eine Windstopper Überhose zb. von Löffler(hat einen festen Radeinsatz im Gegensatz zu Hofer Radhosen) kost zwar eimal was aber ich hab zb. die Überhose schon 4 J. und fahre übern Winter regelmäßig damit und schon etliche male gewaschen.
ganz wichtig sind auch fürn Kopf die Hauben hab eine leichte nur fürn Übergang so wie jetze in der früh und eine Windstopper

gweep
10-10-2005, 20:49
Na ja jetzt ist mir noch nicht kalt, also ich brauch keine Haube. Die 10 Grad reißen mich nicht runter, da kann ich ohne weiters noch fahren. Ich fahr halt nimmer so viel, also meist hab ich nach ner Stunde schon genug wenns so kühl ist aber das reicht fürn Winter meiner Meinung nach eh. So zum richtigen Fahren komm ich dann eh nicht weil die Anfahrt zu Berge oder so für mich sowieso ohne Zug nicht zu meistern sind. Bzw. bin ich durchgeschwitzt und abgefrohren wenn ich ankomme.

Und Wodka wäre sicher ne Lösung aber dann fahr ich aller Wahrscheinlichkeit auch keinen Meter mehr :)

I werd halt den Sport vom Radl ins Bett verlegen :)

traveller23
10-10-2005, 20:55
Windstopperjacke hat auch was :)

Eigentlich hab ich ja eine EduschoJacke, die wäre auch ok, wenns ned an den Armen um 5cm zu kurz wäre (nur beim radln aber). Jetzt überleg auch ob ich das irgendwie überbrücken kann. z.b mit langen Handschuhen. Mal schauen. Aber a gscheite Windjacke hätt schon was kostet aber leider auch um die 100€

Lange Hose hab ich von Löffler, ist mir aber auch zu bisserl zu kurz :D

Wahrscheinlich werd ich mir noch Ärmlinge und Beinlinge kaufen, mal schauen.

Bei allen kannst dich dumm und deppert brennen. Unglaublich was man da für Geld ausgeben kann.

lg

Mr.T
10-10-2005, 21:00
ja, leider ist's bis zum februar noch lange (deswegen habe ich mir ja auch die lange chaoten-hose schon im frühjahr bestellt :p :p :p )

beinlinge bzw ärmlinge sind m.e. was für die übergangszeit bzw für rasche wetterwechsel. die kurzen hosen sind allesamt ziemlich dünn, so wie die kurzen trikots.
ich habe auch die löffler windstopper-hose (angeblich gibt's heuer auch soft-shell version; aber kalt UND nass, da lass ich's auch bleiben.) und die ist mit abstand die beste von den langen hosen, die ich habe. [ok, die biemme hab ich noch nicht getragen ;) ist aber keine windstopper]. bin vorigen spätherbst noch bei ~4°C und leichtem schneeflankerln am renner damit gefahren [da hat mich plötzlich wieder der ehrgeiz gepackt :rolleyes: ]
nat. hab ich auch die 2rc thermo-jacke (windstopper). auch tadellos, fast schon zu warm; da hab ich dann nur ein funktionsleiberl drunter an.

mit der richtigen ausrüstung macht das biken (und jeder andere sport) auch bei tiefen temperaturen spaß. wennst eh schon kein freund der kälte bist, dann solltest dir überlegen, ob sich so eine investition nicht auszahlt. weil, der winter ist lang und viele teile (zb die 2rc-thermo-jacke oder radlhosen ohne einsatz) kannst für andere aktivitäten (laufen, langlaufen, eislaufen, nordic-bladen, schitouren, ...) auch super verwenden. und die qualitäts-produkte hast ein paar jahre = paar jahre spaß.

Falke
10-10-2005, 21:23
einfach mal im Abverkauf nachschaun!
z.b.

http://www.trikotboerse24.com/

Kato
10-10-2005, 21:29
Zum anziehen gäbe es genug ich hab eher die Angst das ich dann viel zu viel anhabe und die hälfte wieder ausziehen muss!

Aber was mir wirklich Sorgen bereitet ist die Kälte im Gesicht das mir die Nase o.ä. abfriert bzw. wenn ich viel keuche weils doch anstrengend ist das ich mir aufgrund der Kälte dann ne Lungenentzündung hole! :f:

keego
10-10-2005, 21:54
hi,

mein besonders brennendes (!) problem sind die lieben zecherl. was ist denn an ueberschuhen und/oder warmen mtb tretern (moeglichst mit time bohrung) zu empfehlen?

vielen dank,
keego

pippop0
10-10-2005, 21:55
also a gscheite lange winterhose (gore oder so) wäre auf jedenfall von vorteil.
bis -5 letztes jahr bin ich mit überschuhen, winterhandschuhen, langer winterbikehose, unterleiberl, langes wintertrikot, überjacke und noch a regenjacke drüber ausgekommen. und falls dir auf die genitalien zu kalt ist windstopperunterhose oder einen willi wärmer (der ist billiger).

ah und ganz wichtig vollvisirmütze - sprich bankräuberhauberl, das ist goldes wert.

punkti
10-10-2005, 21:57
nichts, im winter ist man mit flat pedalen und warmen schuhen unterwegs! zur not hilft auch zeitung in den zehenraum! aber keine clickies!!

keego
10-10-2005, 22:00
nichts, im winter ist man mit flat pedalen und warmen schuhen unterwegs! zur not hilft auch zeitung in den zehenraum! aber keine clickies!!


am renner :confused: meine ja gar nicht richtig winter sonder so um die 5+, da packens meine haxn auch schon nimmer. sonst waers ja noch nett...

punkti
10-10-2005, 22:03
+5 ist doch nciht winter... :rolleyes:

probiersmal mit zeitung! so einfach die methode ist, so gut funzt es! einfach ein paar lagen vorn rein geben und unter etwaig vorhandene lüftungsnetze/löcher stecken! hilft verdammt viel! :)

keego
10-10-2005, 22:12
+5 ist doch nciht winter... :rolleyes:

probiersmal mit zeitung! so einfach die methode ist, so gut funzt es! einfach ein paar lagen vorn rein geben und unter etwaig vorhandene lüftungsnetze/löcher stecken! hilft verdammt viel! :)

danke fuer den tip, werd die politik-seiten nehmen, do geh i eh imma haaaaas,

gruesse,
keego

Mr.T
10-10-2005, 23:04
am renner :confused: meine ja gar nicht richtig winter sonder so um die 5+, da packens meine haxn auch schon nimmer. sonst waers ja noch nett...

für heuer hab ich nw mtb winterschuhe (und schraub mir mtb-pedale aufn renner). und wenn die meine empfindlichen zecherl auch nicht ausreichend vor der kälte schützen, dann leg ich mir noch eine batteriebetriebene fußsohlenheizung zu. [und so geheizte handsch hätte ich auch gerne, ... ]

punkti
10-10-2005, 23:07
dir wird ziemlich sicher katl wrden, weil der cleat wie eine kältebrücke fungiert! über da metall und die schrauben kommt die kälte weiter in den schuh als ohne -> kalte zecherl! ;)

Zacki
11-10-2005, 08:59
Dicke Socken im Gaerne Polar, und ab -10°C Neoprenüberzieher, nyx kalte Zecherl, trotz Klickies ;)

<Philipp>
11-10-2005, 09:05
Dicke Socken im Gaerne Polar, und ab -10°C Neoprenüberzieher, nyx kalte Zecherl, trotz Klickies ;)

Hast Du die?

Wie sind die Erfahrungswerte? Hast da überhaupt no a Bewegungsgefühl?

Potschnflicker
11-10-2005, 09:17
dir wird ziemlich sicher katl wrden, weil der cleat wie eine kältebrücke fungiert! über da metall und die schrauben kommt die kälte weiter in den schuh als ohne -> kalte zecherl! ;)


Elektrische Fußsohlenheizung: Nyx kalte Zecherln, trotz Klickies..... ;)

Zacki
11-10-2005, 09:18
Hast Du die?

Wie sind die Erfahrungswerte? Hast da überhaupt no a Bewegungsgefühl?

Ich fahr die heuer den 3. Winter, hatte immer trockene, warme Füße, fahr´s mit dicken Schi-Socken und kann mich nicht beschweren über zuwenig Gefühl, nur die enorme Stabilität vom Sommerschuh mit Ratschenverschluss und Carbon- Sohle fehlt halt, da bin ich verwöhnt, aber im großen und ganzen ein guter Winterschuh, und die spitzen "Giftzähne" zum reinschrauben sind bei Eis und Schnee echt super, ich hab die €180.- nicht bereut ;)

JIMMY
11-10-2005, 09:55
Hast Du die?

Wie sind die Erfahrungswerte? Hast da überhaupt no a Bewegungsgefühl?

ich hab die gaerne auch schon etliche jahre,find sie aber ned wirklich besonders warm,
aber wahrscheinlich auch,weil sie so shice eng geschnitten sind.......
mit heizsohle gehts halbwegs 2 std unter 0°

Muffin
11-10-2005, 10:08
Zum anziehen gäbe es genug ich hab eher die Angst das ich dann viel zu viel anhabe und die hälfte wieder ausziehen muss!

Aber was mir wirklich Sorgen bereitet ist die Kälte im Gesicht das mir die Nase o.ä. abfriert bzw. wenn ich viel keuche weils doch anstrengend ist das ich mir aufgrund der Kälte dann ne Lungenentzündung hole! :f:


die Haut kann man im Winter gut mit Fettcremen schützen - da gibts spezielle Wind-u.Wettercremen für Baby in den Regalen. Ein Tiegel Melkfett oder irgendeine vaselinhältige Creme schütz auch sehr gut.

GO EXECUTE
11-10-2005, 14:28
Mich würde mal Interessieren was man wirklich braucht im Winter fürs Biken?

Wie ich seh, gehst ja, so wie ich, sehr oft zum Starbike.
Dort bekommst jetzt auch alle benötigten Teile von Gore Bike Wear mit Windstopper. Nicht billig aaaber für die Qualität zahl ich gern mehr. :toll:

Ich war heute dort und hab mich mit folgendem eingedeckt:
Alles Gore Bike Wear mit Windstopper Material

Jacke Vision II 169,95€
Armlinge 35,95€
Beinlinge 49,95€
Handschuh Supertechno Plus 49,95€
Helmmütze für unter dem Helm 25,95€

Lange Radhose hab ich schon, ebenfalls Windstopper damals beim Sport Experts um 110€.

So, wehe es wird jetzt net kalt. :s: :s: :D

lg, GO EXECUTE

Kato
11-10-2005, 15:03
Handschuh Supertechno Plus 49,95€
Helmmütze für unter dem Helm 25,95€

Relativ teuer eingekauft! :D

GO EXECUTE
11-10-2005, 16:34
Relativ teuer eingekauft! :D

Warumpal denn ??

lg, GO EXECUTE

Buglbiker
11-10-2005, 16:40
Ich denk das hängt auch vom eigenen "Kälte empfinden" ab.
Ich bin heut um 7:00 eine Stunde bei 6° mitn Renner ummadum brettlt, angehabt hab ich eine lange Riff Raff Hose (sehr dünn) ein kurzarm T-Shirt mit Windblocker und eine Winddichte Jacke, und Winddichte Handschuhe das war gerade richtig.
Ajo und im Gsicht an gscheitn Bart :D wo die Atemluft gscheit kondesieren kann... :f:


lg.Buglbiker

mexximum
11-10-2005, 16:47
ich war heute auch um 7 draussen, hatte eindeutig zuwenig an - bbrrrrrr

Falke
11-10-2005, 19:12
Dicke Socken im Gaerne Polar, und ab -10°C Neoprenüberzieher, nyx kalte Zecherl, trotz Klickies ;)

Welcher Händler vertreibt diese Schuhe in Wien bzw. Umgebung?

Zacki
11-10-2005, 22:48
Welcher Händler vertreibt diese Schuhe in Wien bzw. Umgebung?


Ich hab´s beim EYBL gekauft vor 2 Jahren

Kato
12-10-2005, 00:15
Relativ teuer eingekauft!
Warumpal denn ??

lg, GO EXECUTE
Handschuhe mit Windstopper-Membran um 29.- :wink:

Falke
12-10-2005, 06:59
Ich hab´s beim EYBL gekauft vor 2 Jahren

Leider hat Eybl die auch nicht mehr!

GO EXECUTE
12-10-2005, 09:53
Handschuhe mit Windstopper-Membran um 29.- :wink:

Ah so meinst das. Ja Windstopper Handschuhe gibts sehr viele und billigere auch. Da hast sicher recht.

Nachdem das Soft Shell und Next to Skin die neuseste Entwicklung von Gore is frißt als Endverbraucher die Krot. Wenn schon neu ,dann alles, und mit den erhaltenen Prozenten und dem positiven Steuerausgleich wars gar nicht tragisch und sofort finanziert. ;) :D

Wenn die Handpatscherl wen interessieren:

* Gore Bikewear Supertecno N2S Handschuhe
* Windstopper N2S
* Testempfehlung: What Mountainbike? 12/2004
* Hochfunktioneller Material-Mix
* Silikonbeschichtung an Zeige- und Mittelfinger für besseren Griff beim Schalten
* Silikonbeschichtete Handinnenfläche für besseren Griff
* Saugstarkes Material oben am Daumen um Schweiß abzuwischen
* Schaumpolster an der inneren Vorderhand
* Gelpolster am Handballen für besseren Prellschutz
* Eingearbeitete Lasche an der Manschette zum besseren An- und Ausziehen
* Fleece-Futter am Handgelenk für angenehmen Sitz
* Reflektierende Paspel
* Langes Handgelenkbündchen
* Material: 100% Polyester
* Handinnenfläche: Kunstleder


lg, GO EXECUTE

Potschnflicker
12-10-2005, 10:16
* Silikonbeschichtung an Zeige- und Mittelfinger für besseren Griff beim .......


* Silikonbeschichtete Handinnenfläche für besseren Griff


* Saugstarkes Material oben am Daumen um Schweiß abzuwischen


* Schaumpolster an der inneren Vorderhand





Ein Schelm, wer Böses denkt...... :rofl:

GO EXECUTE
12-10-2005, 10:28
Ein Schelm, wer Böses denkt...... :rofl:

Oida Fuchs, so hab ich das noch gar nicht betrachtet. :rofl:
Na de bring i zruck, de tausch i um. :D

@ Potschnflicker: Du Schelm du ;) :D

lg, GO EXECUTE

Zacki
12-10-2005, 10:29
vor allem der Schaumpolster an der inneren Vorderhand macht mich scharf....... :rofl:

krull
12-10-2005, 10:31
das wichtigste ist mMn eine Windstopperjacke und Windstopperhandschuhe (ich fahr mit recht dünnen den Winter durch, nur sollte man halt 2 bis 3 paar mitnehmen damit man wechseln kann). Die Haube und Hose sollten idealerweise auch Windstopper-teile sein.

Clickies sind ein Problem, ich hab früher eine Alu-einlegesohle reingegeben und gefütterte Gore-Überschuhe getragen. Hat funktioniert, solange man nicht durch den Schnee gehen muss. Jetzt fahr ich Touren im Winter mit Wanderschuhen + flat pedalen und hab damit gar keine Probleme.

Der Alex
12-10-2005, 10:41
hose: möglichst dicke baumwolle mit evt dreiviertel hose drunter.
oben: bryne unterleiberl und a fein flauschige gore WS weste...

für die abfahrt empfiehlt es sich bei neuschnee schibrillen zu verwenden...

udn spikes reichen eigentlich am vorderrad..

oder gehts da gar nicht um rodlbahnfahren??? ;)