PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Demoboard für Microcontroller



Lumberjacker
11-10-2005, 11:04
Hat vielleicht jemand von euch schon erfahrung mit Microprozessor Programmierung?
Ich suche ein nicht all zu teures DEMO Board, mit dem man ein bissl runspielen und experimentieren kann. Am besten eher für anfänger, mit ein paar anwendungsbeispielen, hab nämlich noch nahezu null erfahrung auf dem gebiet, und auf der FH kommt das erst nächstes oder übernächstes semester und so lange will ich nicht warten.

tiktak
11-10-2005, 12:47
Hat vielleicht jemand von euch schon erfahrung mit Microprozessor Programmierung?
Ich suche ein nicht all zu teures DEMO Board, mit dem man ein bissl runspielen und experimentieren kann. Am besten eher für anfänger, mit ein paar anwendungsbeispielen, hab nämlich noch nahezu null erfahrung auf dem gebiet, und auf der FH kommt das erst nächstes oder übernächstes semester und so lange will ich nicht warten.

mal schaun was ich zuhause so rumliegen hab.
sollte 1 atmel avr und 1 motorola board noch da sein

wuphi
11-10-2005, 13:51
für glaub ich 100 euro bekommen wir in der htl demo board...

wenns mich nicht täuscht ATMEL AVR ansonsten ists intel :wink:

tiktak
11-10-2005, 22:19
okay.
also ein Atmel AVR 8515 Demoboard (STK500) haett ich anzubieten verhandlbar. da waer zusaetzlich ein 2zeilen lcd dabei

ein Mitsubishi M16C3 Diamonds Board MEU2001 rev 2

und ein FPGA Prototyping Board mit Spartan 2 koennt ich auch noch anbieten.


stk500 euro 100 auf ebay... (ohne 2zeilen lcd)
das mitsubishi is teurer afaik
das fpga prototyping board auch.

wuerde dir das stk500 empfehlen... mit 2zeilen lcd 100€ VB ?

wuphi
11-10-2005, 22:24
okay.
also ein Atmel AVR 8515 Demoboard (STK500) haett ich anzubieten verhandlbar. da waer zusaetzlich ein 2zeilen lcd dabei

ein Mitsubishi M16C3 Diamonds Board MEU2001 rev 2

und ein FPGA Prototyping Board mit Spartan 2 koennt ich auch noch anbieten.


stk500 euro 100 auf ebay... (ohne 2zeilen lcd)
das mitsubishi is teurer afaik
das fpga prototyping board auch.

wuerde dir das stk500 empfehlen... mit 2zeilen lcd 100€ VB ?


hey auf dem stk500 hab ich vor ein paar stunden noch gearbeitet :D

m0le
11-10-2005, 22:25
Hat vielleicht jemand von euch schon erfahrung mit Microprozessor Programmierung?
Ich suche ein nicht all zu teures DEMO Board, mit dem man ein bissl runspielen und experimentieren kann. Am besten eher für anfänger, mit ein paar anwendungsbeispielen, hab nämlich noch nahezu null erfahrung auf dem gebiet, und auf der FH kommt das erst nächstes oder übernächstes semester und so lange will ich nicht warten.

I bastl grad eines in der Schule! Vielleicht kann ich dir da eines gleich mit nehmen! Is sicher billiger als die kauften kann halt bissl weniger!

KAnn aber noch in der schule fragen ob ma wieder was billiger bekommen! Vielleicht kann ich da was abgreifen! ;)

tiktak
11-10-2005, 22:35
hey auf dem stk500 hab ich vor ein paar stunden noch gearbeitet :D

brav :p
naja ich finds halt eher fad die µc boards
ohne fpgas.... :rolleyes:

tiktak
11-10-2005, 22:37
I bastl grad eines in der Schule! Vielleicht kann ich dir da eines gleich mit nehmen! Is sicher billiger als die kauften kann halt bissl weniger!

KAnn aber noch in der schule fragen ob ma wieder was billiger bekommen! Vielleicht kann ich da was abgreifen! ;)

ich gehe jeden preis mit :rofl:
ernst... bei mir stehts nur rum.

Lumberjacker
11-10-2005, 22:38
Was nimmst denn bei den selbstgebauten für eine Software?

Mein hauptproblem is, wie gesagt, das ich mich absolut garnicht auskenn mit der Programmierung. Ich bräuchte also irgendwas einsteigermäßiges für elektronik Vollidioten (zumindest was µcontroller betrifft*g* ).

wuphi
11-10-2005, 22:42
Was nimmst denn bei den selbstgebauten für eine Software?

Mein hauptproblem is, wie gesagt, das ich mich absolut garnicht auskenn mit der Programmierung. Ich bräuchte also irgendwas einsteigermäßiges für elektronik Vollidioten (zumindest was µcontroller betrifft*g* ).


µC ist allgemein relativ einfach!
software nimmst sowieso einfach AVR studio oder sowas...gibts eh alles als freeware :)
oder gleich mit C programmiern...wär vielleicht nocht gschickter...assembler is eh schon veraltet :)

tiktak
11-10-2005, 22:43
Was nimmst denn bei den selbstgebauten für eine Software?

Mein hauptproblem is, wie gesagt, das ich mich absolut garnicht auskenn mit der Programmierung. Ich bräuchte also irgendwas einsteigermäßiges für elektronik Vollidioten (zumindest was µcontroller betrifft*g* ).


wegen software bei STK500
gibts ein AVR Tool... einen AVR gcc
und beispielprogramme kannst zuhauf runterladen

trialELCH
12-10-2005, 18:06
Was ist mit denen von Microchip ?
gibts die Demo Boards und wenn die mehr machen willst
ICD2
www.microchip.com
mfg
Reinhard