PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schmolke Carbon Ahead Deckel



grilli
12-10-2005, 13:10
Habe auf der Schmolke hompage gelesen, dass die einen speziellen Carbon Ahead Deckel machen der die Kralle bzw. in Carbongabeln den Spannmechanismus ersetzt.
Das soll so funktionieren, dass man zuerst das Lagerspiel mit dem Originalspannmechanismus einstellt, dann die Vorbauschrauben fixiert, denn Spannmechanismus wieder entfernt und dann diesen Aheaddeckel einsetzt. Dieser soll die Gabel versteifen und mächtig Gewicht Gewicht sparen, da ja der Spannmechanismus dadurch komplett ersetzt wird (-40g):


1. Hat jemand schon Erfahrung mit dem Ding gemacht?
Habe gehört, dass durch das Weglassen dieses Spannmechanismusses es möglicherweise zu einer Stauchung des Gabelsachaftes kommen kann. Scholke meint natürlich, dass der Decke ganau das verhindern kann ????
Was haltet ihr davon ?

2. Kann mir jemand sagen was dieser Spannmechanismus bei meinem RR wiegt. Ich fahren einen Scott CR 1, Bj. 2004 mit Scott-Aerogabel, habe den Originalspannmechanismus (wie das Rad original ausgeliefert wird ) drinnen.

Danke und Grüsse
grilli

FloImSchnee
12-10-2005, 14:49
"Mächtig Gewicht sparen"...

Ah ja... :D

yellow
12-10-2005, 15:02
Vorbau, -befestigung, -schrauben, Gabel, Bremsen & -befestigung, ...

Alles Teile, wo es wirklich Sinn macht insgesamt 200 Gramm zu sparen :f:

YETI-CH
13-10-2005, 11:52
Wenn alles angezogen ist, kannst du den Deckel ja weglassen......