PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dinge, die ich heute besonders hasse



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 [152] 153 154 155 156 157 158 159

tini:wini
07-06-2017, 14:38
...

@ tini: ich bin auch schon 2 x abgeschossen worden, trotzdem halt ich mich an die StVo..

Das coole ist: ich mich auch! :)
Und ich muss trotzdem keine Angst haben, dass mir das ein 2tes mal passiert!

Gili
07-06-2017, 14:43
@ pfisthea... das seh ich aber nicht so... wie würdest du denn reagieren wenn dich ein Radfahrer dadurch behindert dass er nicht rechts fährt ??

wieso "behindert" dich ein Radfahrer dadurch?
du musst sowieso den gesetzlich vorgeschriebenen Seitenabstand beim Überholen einhalten und somit die Spur ohnehin wechseln.

weinbergrutscha
07-06-2017, 14:53
wieso "behindert" dich ein Radfahrer dadurch?
du musst sowieso den gesetzlich vorgeschriebenen Seitenabstand beim Überholen einhalten und somit die Spur ohnehin wechseln.

ist nur meine subjektive Sichtweise, wenn ich merk dass ein Auto/Lkw nicht an mir vorbeikann, dann hupf ich auf den Gehsteig.... muss ja nicht jeder machen.

weinbergrutscha
07-06-2017, 14:54
Das coole ist: ich mich auch! :)
Und ich muss trotzdem keine Angst haben, dass mir das ein 2tes mal passiert!

nö, beim nächsten Mal so wie bei mir,, ich mit dem Rad geradaus, das Auto entgegenkommend linksabbiegend...(witzigerweise auf dem Weg ins Krankenhaus).:p

Gili
07-06-2017, 15:03
ist nur meine subjektive Sichtweise, wenn ich merk dass ein Auto/Lkw nicht an mir vorbeikann, dann hupf ich auf den Gehsteig.... muss ja nicht jeder machen.

Side-Hop auf den Gehsteig also? Was würdest du einem RR-Fahrer empfehlen? Wenns keinen Gehsteig gibt? Ab in den Graben, damit der Autofahrer ja keine 2 Sekunden verliert?

Also manchmal frag ich mich ja schon...

Sonny
07-06-2017, 15:11
@weingergrutscha: Gegenfrage - wie würdest als Radfahrer (der du ja auch bist) reagieren, wenn ein Autofahrer vor dir auf die Bremse hüpft du aber der Meinung bist, nichts falsch gemacht zu haben ??

Eigentlich zeigt das Ganze aber nur wieder, dass sich jeder selbstam wichtigsten ist und keiner mehr auf den anderen Rücksicht nimmt - egal ob Autofahrer, Radfahrer oder Fußgänger - wenn alle ein
wenig rücksichtsvoller unterwegs wären, wäre alles viel entspannter und vor allem auch sicherer.

Der Hinweis mit dem Handzeichen hat beim Radfahrer offensichtlich nicht gefruchtet oder ist vielleicht als solches nicht in der gewünschten Weise angekommen, aber eine vermeintlich erzieherische
Bremsaktion ist einfach nur - SORRY - blöd!

Eines darfst mir glauben, so rücksichtsvoll wie ich mit der Karre unterwegs bin, ist fast schon irrwitzig. Eine gewisse Allergie habe jedoch gegen Herrschaften, die provokant irrwitzig agieren (rasen etc.). Das punktgenaue Einhalten der vorgeschriebenen 30 km/h fällt dann noch etwas leichter ;). Der Typ war jetzt nicht einfach ein Radler, der verständlicherweise nicht am rechten Rand pickenm und bei den parkenden Autos vorbeischleifen muss. Einhändig, um sich die Kopfhörer zu richten wirklich irgendwo unterwegs. Umso mehr Abstand und Vorsicht habe ich walten lassen. Anzipfig war, dass der Typ auf einen Wink (bin dabei weder aufs Gas, noch nah bei ihm vorbei, noch habe ich herumgefuchtelt) sofort und wie aus der Pistole geschossen "du Arsch" kommuniziert hat (d.h. die Hand, die er zuvor für den Kopfhörer gebraucht hat, hat er auch gleich für den Stinkefinger parat gehabt). Als ich dann bremste (zuerste dachte ich mir noch, so jetzt mal ein Gespräch mit so einem Typen ....der Gedanke war in der Sekunde aber gleich wieder weg), kam er natürlich leicht ins Taumeln und ging auf die Karre los.

Er fuhr irgendwo, mit Kopfhörer, einhändig, beschimpft provokant (wohl wissend, dass ihm eh nix passieren kann ...denn das mit Radl festmachen spielt es nicht) ...und dann kann er doch nicht ganz so kontrolliert reagieren, wenn jemand vor ihm bremst. Sicher hätte ich einfach weiterfahren können ....aber mal bissl die "arme Radler"-Brille abnehmen: Solche Radler sind (wie auch MTBer, die durch den Jungswald runter rattern und bei Wanderern auf Tuchfühlung gehen) zum Kotzen. Die (hüben wie drüben) versauen es für die anderen, die sich um ein Miteinander bemühen.

weinbergrutscha
07-06-2017, 15:15
Side-Hop auf den Gehsteig also? Was würdest du einem RR-Fahrer empfehlen? Wenns keinen Gehsteig gibt? Ab in den Graben, damit der Autofahrer ja keine 2 Sekunden verliert?

Also manchmal frag ich mich ja schon...

wieso kann ein RR nicht auf den Gehsteig hupfn ? und wg. 2 Sekunden hat sich noch keiner beschwert. hab ja geschrieben muss ja keiner..

grundsätzlich gilt so rechts wie möglich, oder ? und ich persönlich überleg mir vorher wo ich fahr, schon wg. meiner persönlichen Sicherheit wegen.
Ich hab ja keine Garantie dass es beim 3. Mal auch so gimpflich abläuft.

kann mich erinnern, ich bin von St.Andrä, Richtung Kloburg auf der Strasse, da gehts bisserl bergauf, nach einer Minute ein LKW hinter mir, Gegenverkehr mehr als genug.
Ich bin halt stehengeblieben und hab ihn vorbeigelassen, (damals gabs noch kein GPS/Strava, bin halt einfach trainieren gewesen). Klar, rechtlich hätt der noch 5 MInuten hinter
mir her fahren müssen.

ich war mal mit dem RR auf Trainingslager in Italien, da wird knapp gefahren :eek:... da regts dich in Ö nimma auf..

Sonny
07-06-2017, 15:19
P.S.: deine Autonummer konnte er sich auch so merken

Das mit dem Kennzeichen (er hat meines, ich seine Identität jedoch nicht) ist für mich nur dann ein Problem, wenn es zu einer (letztlich von ihm provozierten ...denn ich lege es darauf nicht an) Auseinandersetzung gekommen wäre. Dafür, dass ich vor ihm gebremst habe, um stehen zu bleiben und ihn zur Rede zu stellen ...er aber mit Kopfhörern und einhändig vollkommen im Straßenverkehr überfordert war und somit ins Strudeln kam (er ist nicht gestürzt wohl gemerkt), er dann aber mein Auto attackiert hat ...dafür kann er mein Kennzeichen gerne haben. Wenn sich jemand meldet, weiß ich, wer er ist ...dann mach ich eine Anzeige.

shroeder
07-06-2017, 15:20
@ pfisthea... das seh ich aber nicht so... wie würdest du denn reagieren wenn dich ein Radfahrer dadurch behindert dass er nicht rechts fährt ??

Ich fahr vor, brems ab, und lass ihn auffahrn. Wenn er sich was bricht dabei, wird er sichs scho merken :D

pfisteha
07-06-2017, 15:28
.... du hast ihn dann aber doch nicht zur Rede gestellt - warum auch immer. Denn das er dich nach dieser Aktion nicht vor lauter Freude auf ein Bier einlädt muß dir auch vorher klar gewesen sein....

Wie schon gesagt - einfach alle ein wenig mehr Rücksicht aufeinander nehmen und gut ist!

weinbergrutscha
07-06-2017, 15:41
.... du hast ihn dann aber doch nicht zur Rede gestellt - warum auch immer. Denn das er dich nach dieser Aktion nicht vor lauter Freude auf ein Bier einlädt muß dir auch vorher klar gewesen sein....

Wie schon gesagt - einfach alle ein wenig mehr Rücksicht aufeinander nehmen und gut ist!

da bin ich voll bei Dir,

aber es stellt sich für mich grundsätzlich die Frage wie man als Autofahrer seinen (meist sehr subjektiven) Unmut adäquat einen anderen Verkehrsteilnehmer zum Ausdruck bringt ?
(jetz hab i mi aba angstrent für das sätzle :p)

weinbergrutscha
07-06-2017, 15:43
und weil ma grad im richtigen Forum sind: mei Frau zwingt mich gerade die blöde Einkommensteuererklärung zu machen...:mad:

mrwulf
07-06-2017, 15:43
wieso kann ein RR nicht auf den Gehsteig hupfn ? und wg. 2 Sekunden hat sich noch keiner beschwert. hab ja geschrieben muss ja keiner..

grundsätzlich gilt so rechts wie möglich, oder ? und ich persönlich überleg mir vorher wo ich fahr, schon wg. meiner persönlichen Sicherheit wegen.
Ich hab ja keine Garantie dass es beim 3. Mal auch so gimpflich abläuft.

kann mich erinnern, ich bin von St.Andrä, Richtung Kloburg auf der Strasse, da gehts bisserl bergauf, nach einer Minute ein LKW hinter mir, Gegenverkehr mehr als genug.
Ich bin halt stehengeblieben und hab ihn vorbeigelassen, (damals gabs noch kein GPS/Strava, bin halt einfach trainieren gewesen). Klar, rechtlich hätt der noch 5 MInuten hinter
mir her fahren müssen.

ich war mal mit dem RR auf Trainingslager in Italien, da wird knapp gefahren :eek:... da regts dich in Ö nimma auf..

Der Gehsteig für Fußgänger da.

Sonny
07-06-2017, 15:44
.... du hast ihn dann aber doch nicht zur Rede gestellt - warum auch immer.

Jemanden, der meine Tür aufmachen will und darauf herum ballert ...den stelle ich nicht zur Rede, zumindest ned, wenn er einen Schaden anrichten und locker abhauen kann. Es wäre für den ein Leichtes, gleich weiter auszuteilen, ohne dafür zur Rechenschaft gezogen werden zu können (denn offensichtlich hatte er so etwas im Sinne). Da haue ich lieber ab.

Wie gesagt: unlängst auch ganz verdutzt am Lendplatz erlebt. Radelt am Gehsteig durch die Leut. Ich weiß nicht, ob er den Bus-Chauffeur erwischt hatte oder warum es genau zum Konflikt kam. Jedenfalls hatte der Radler leichtes Spiel. Hin zum Busler ...ordentlich angespuckt. Aufs Radel und als er einige Meter Sicherheitsabstand und genug Geschwindigkeit hatte, auch noch ein paar nette Worte retour.

Das oder Schlimmeres wollte ich doch vermeiden.

Gili
07-06-2017, 15:47
wieso kann ein RR nicht auf den Gehsteig hupfn ? und wg. 2 Sekunden hat sich noch keiner beschwert. hab ja geschrieben muss ja keiner..

keine Ahnung, vllt weil man sich damit selbst ziemlich stark gefährdet? Weil man mit einem RR am Gehsteig nullkommanix verloren hat? Geht der Hop schief, liegst möglicherweise mitm Kopferl auf der Straße...
Gegen stehenbleiben und Autos vorbeilassen is eh nix zu sagen, mach ich auch hin u wieder, wenn sich auf kurvigen Straßen eine Kolonne bildet.


wgrundsätzlich gilt so rechts wie möglich, oder ? und ich persönlich überleg mir vorher wo ich fahr, schon wg. meiner persönlichen Sicherheit wegen.

je weiter du rechts fährst, desto mehr lädst du einen Autofahrer ein, auch bei Gegenverkehr noch knapp zu überholen. Weil "das geht sich ja eh locker aus wenn der so weit rechts fährt"... Ich fahr auch immer ziemlich am Rand, aber manchmal denk ich mir schon, dass ein bissl mehr Zentimeter richtung Mitte egtl vernünftiger wären (bezogen auf die eigene Sicherheit).


wich war mal mit dem RR auf Trainingslager in Italien, da wird knapp gefahren :eek:... da regts dich in Ö nimma auf..

also ich hab das in Italien komplett konträr erlebt. Kommt wohl auf die Region an.

weinbergrutscha
07-06-2017, 16:06
@ Gehsteig: ja klar, nur wenn keine Fußgänger da sind und man es kann... auch auf Einfahrten, Hauseingänge etc. ist zu achten...

wg. rechtsfahren und Einladen zum Überholen bei Gegenverkehr... da hab ich in 15 Jahren RR nie eine klare Meinung gefunden,
einerseits bin ich froh wenn der Verkehr zügig vorbeifährt, anderseits war ich mir nicht immer sicher ob die wissen wie knapp es war..

das war bei meinem 2.ten Unfall so, da dachte der alte Herr es geht sich nicht aus und hat dann noch gebremst und ist mir hinten drauf gefahren,
wär sich aber locker ausgegangen, breite Bundestrasse....

Rikscha_89
07-06-2017, 16:11
In der Stadt fahr ich immer fast mittig, dann kommt kein autofahrer in die versuchung noch schnell zu überholen!
Ebenso fahr ich in keine parklücken um ein auto vorbei zu lassen, denn der nächste übersieht, dass ich auch da bin wenn ich wieder auf die fahrbahn rüberfahr!
Reiner selbstschutz...

marty777
07-06-2017, 21:01
Linienwahl - gerade fahren ist erlaubt, ohne über Kanaldeckel fahren zu müssen (oder sich plötzlich öffnenden Türen von geparkten Autos aussetzen zu müssen).
Somit stellen sich viele Fragen nicht mehr. :D

Klarerweise nimmt aber jeder Verkehrsteilnehmer die Umwelt subjektiv, selektiv und situativ war. Denn es gibt nur eine Wahrheit, die im eigenen Kopf - bis man mit anderen Tatsachen konfrontiert wird. :devil:
Erst mit Künstlicher Intelligenz und selbstfahrenden Autos wird es keine Belehrungsversuche mehr geben, die missverstanden werden können. Wobei, wenn Menschen die KI trainieren, wäre ich nicht überrascht wenn...:zwinker:

Sonny
07-06-2017, 21:11
...doch. Das schließt "geh fahr doch eine Spur weiter links und ned schon auf der Gegenfahrbahn" und "geh scheißen du A...loch" nicht aus.

weinbergrutscha
07-06-2017, 22:07
Linienwahl - gerade fahren ist erlaubt, ohne über Kanaldeckel fahren zu müssen (oder sich plötzlich öffnenden Türen von geparkten Autos aussetzen zu müssen).
Somit stellen sich viele Fragen nicht mehr. :D

Klarerweise nimmt aber jeder Verkehrsteilnehmer die Umwelt subjektiv, selektiv und situativ war. Denn es gibt nur eine Wahrheit, die im eigenen Kopf - bis man mit anderen Tatsachen konfrontiert wird. :devil:
Erst mit Künstlicher Intelligenz und selbstfahrenden Autos wird es keine Belehrungsversuche mehr geben, die missverstanden werden können. Wobei, wenn Menschen die KI trainieren, wäre ich nicht überrascht wenn...:zwinker:

das mit der KI wurde schon in England insofern kontrovers diskutiert, ob es nicht die Rowdies bevorzugt... die werden wahrscheinlich so lange wie möglich ohne KI (manche meinen die lehnen Intelligenz grundsätzlich ab) fahren und können sich so in jede Spur drängen da die KI ja immer nachgeben wird...

tini:wini
07-06-2017, 22:31
.....da die KI ja immer nachgeben wird...


Und das ist schlecht weil?

weinbergrutscha
07-06-2017, 23:16
Und das ist schlecht weil?

weiss nicht warum das schlecht sein soll..:confused:

FendiMan
08-06-2017, 05:28
Zum Thema Seitenabstand gibt es ein Urteil:
https://www.radlobby.at/oesterreich/bahnbrechendes-urteil-zu-anti-dooring-abstand
Abstand bis 1,8m ist durchaus erlaubt.

Ich fahre so wenig wie möglich auf der Fahrbahn, und wenn, dann nie ganz rechts, sondern in der Mitte der Fahrspur.
Ich möchte Autofahrer nicht dazu einladen, sehr knapp an mir vorbeizufahren, sondern erst, wenn genug Platz ist - meistens, wenn es der Gegenverkehr erlaubt.

@sonny:
Typisches Autofahrerverhalten. :rolleyes:

tini:wini
08-06-2017, 07:48
weiss nicht warum das schlecht sein soll..:confused:


weiss nicht warum das schlecht sein soll..:confused:

Hab deinen Beitrag falsch gelesen! Dachte die Engländer generell werden sich gegen KI wehren, weil die immer nachgeben wird. Dabei meintest du nur die Rowdies.
Es hätte mich gewundert, wenn sich vernünftig denkende Menschen gegen eine zurückhaltende Fahrweise ausgesprochen hätten.

Sonny
08-06-2017, 08:20
Zum Thema Seitenabstand gibt es ein Urteil:
https://www.radlobby.at/oesterreich/bahnbrechendes-urteil-zu-anti-dooring-abstand
Abstand bis 1,8m ist durchaus erlaubt.

Ich fahre so wenig wie möglich auf der Fahrbahn, und wenn, dann nie ganz rechts, sondern in der Mitte der Fahrspur.
Ich möchte Autofahrer nicht dazu einladen, sehr knapp an mir vorbeizufahren, sondern erst, wenn genug Platz ist - meistens, wenn es der Gegenverkehr erlaubt.

@sonny:
Typisches Autofahrerverhalten. :rolleyes:
Ihr redet von etwas ganz anderem....wie ich schon sagte, geht es überhaupt nicht um den verständlichen Seitenabstand.

Typisches Radlerverhalten....[emoji1]

Gesendet von meinem Oneplus One mit Tapatalk

tini:wini
08-06-2017, 10:56
Und selbst wenn ein Radfahrer schlangenlinien vor dir auf der Straße fährt, mit dem Arm in der Luft und dem Mittelfinger ausgestreckt....selbst dann bremst man nach dem Überholen nicht vor einem Radfahrer mit dem Auto ab und bringt ihn so in Gefahr! Kann schon sein, dass sich der Radfahrer unangemessen verhalten hat. Aber jemanden zu "bekehren" indem man ihn einfach mal so in Gefahr bringt, dass ist absolut nicht ok!
Das erinnert mich im Kleinen irgendwie an die Menschen, die im Wald auf den Wegen Stöcke quer legen, weil sie sich gegen die Radler anders nicht zu helfen wissen.

edit: und ja, Radfahrer können unglaublich nervtötend, provokant, selbstherrlich oder machmal einfach nur blöd sein! Aber - um es nochmals zu erwähnen - wenn man dann damit nicht klar kommt, dass es eben solche Radfahrer gibt, dann hat man im Straßenverkehr nichts verloren!
Ich kann nicht einfach, nur weil jemand mal was (in meinen Augen gesehen) Dummes macht, mit einer noch dümmeren Aktion eins drauf setzen, bei der schlussendlich sogar jemand gefährdet wird.

weinbergrutscha
08-06-2017, 11:28
ja aber da sind wir wieder beim Grundproblem...die Anonymität der Radler...würde das gleiche ein Autofahrer machen, Handy raus, filmen und ab zur Polizei..

wg. Seitenabstand: das Urteil bezieht sich auf parkende Autos, in der Stadt kommt aber sowieso kaum Tempo zusammen...

pkt. Einladen zum Vorbeifahren meinte ich Land und Bundestraßen,
und ein LKW der mit 100km/h unter einen Meter Seitenabstand vorbeirauscht find ich schon a bisserl eng....

stef
08-06-2017, 11:37
stimmt, hab ich schon erleben "dürfen" war nicht angenehm, wobei ausreichnd Platz gewesen wäre, abber der LKW Lenker hatte wohl ein Problem dass ich als Radfahrer auch die Strasse benutzt habe....

Donnie Donowitz
08-06-2017, 11:40
Geh bitte, da könntest aber nirgends ohne Zwischenstopp bei der Polizei hinfahren. Ist ja nicht so das Autofahrer immer voll konzentriert fahren. Handy, schminken, Zeitung lesen während der Fahrt – alles schon gesehen. Im Auto sitzend wär ich noch nie auf die Idee gekommen, den zum Anhalten zu zwingen. Und auf den Gehsteig hüpfen damit ein Autofahrer überholen kann wtf?

tini:wini
08-06-2017, 11:42
Ja die Anonymität der Radler ist sicher oft richtig unangenehm. Kann mans ändern? Nein, im Moment wurde dahingehend noch keine optimale Lösung gefunden. Kann man ihn deshalb durch eine blöde Aktion in Gefahr bringen? Nein!

Man könnte die Situation weiter denken: Autofahrer bremst. Radfahrer schreckt sich so und kommt zu Sturz. Er verletzt sich dabei (schwer). Abgesehen davon, dass der Autofahrer erst mal damit umgehen muss, dass er jemanden vorsätzlich verletzt hat, glaubst du wirklich, dass es ihm Nachhinein irgendjemanden interessiert ob der Radfahrer nun um 30cm weiter links gefahren ist, als er eigentlich dürfen hätt?

6.8_NoGravel
08-06-2017, 11:53
edit: und ja, Radfahrer können unglaublich nervtötend, provokant, selbstherrlich oder machmal einfach nur blöd sein!

Nein, der Radfahrer stellt die höchste Stufe der Evolution dar und so was:
186789
Quelle: Haderer
würde er/sie/es niemals nie nicht machen.

Die Trotteln, das sind immer die Anderen.

pfisteha
08-06-2017, 11:55
ja aber da sind wir wieder beim Grundproblem...die Anonymität der Radler...würde das gleiche ein Autofahrer machen, Handy raus, filmen und ab zur Polizei.

Warum muß heutzutage gleich immer alles angezeigt werden ?
Ich stell mir die Situation beim Polizisten grad vor, wenn du auch gleich eine Selbstanzeige wegen verbotenem Benutzen des Handys am Steuer machst und er dir dann sagt, das dein Video leider nicht
als Beweismittel gilt -> das Thema wird ja grad in einem anderen Thread diskutiert....

pfisteha
08-06-2017, 11:57
Hier noch eine immer noch sehr passende Aussage von Guido Tartarotti im Kurier (15.07.2013 ):

...Ein Fahrradtrottel ist kein Trottel, weil er Rad fährt – sondern weil er ein Trottel ist. Er ist es auch dann, wenn er nicht Rad, sondern Auto fährt oder ganz etwas anderes tut. Die Tatsache, dass das Fahrrad auch von Trotteln benutzt wird, macht es noch nicht zu einem schlechten Verkehrsmittel ....

weinbergrutscha
08-06-2017, 12:06
Warum muß heutzutage gleich immer alles angezeigt werden ?
Ich stell mir die Situation beim Polizisten grad vor, wenn du auch gleich eine Selbstanzeige wegen verbotenem Benutzen des Handys am Steuer machst und er dir dann sagt, das dein Video leider nicht
als Beweismittel gilt -> das Thema wird ja grad in einem anderen Thread diskutiert....

das ist der Grund warum ich nicht in einer großen Stadt lebe, da kann man sehr wohl zur Polizei und normal reden.. ohne Belehrungen oder Anzeigen..die schauen sich das Video an, überlegen ob
sie denjenigen kennen, und wenn ja kann man mal ja mit denjenigen reden...das ist für mich Polizeiarbeit.

pfisteha
08-06-2017, 12:38
Sorry - aber das erinnert mich grad ein wenig an verpetzen in der Schule (mimimi - hr. Lehrer ich weiß was...) oder gar an schlimmeres....

Auch wenn du es ohne offlizielle Anzeige machst, ist dein Video trotzdem noch illegal zustande gekommen, du bist also keineswegs besser als
der denn du bei einer vermeintlichen Straftat gefilmt hast ;-)

also wäre ich der Polizist, wüsste ich was ich dir sage

Sonny
08-06-2017, 12:55
Und selbst wenn ein Radfahrer schlangenlinien vor dir auf der Straße fährt, mit dem Arm in der Luft und dem Mittelfinger ausgestreckt....selbst dann bremst man nach dem Überholen nicht vor einem Radfahrer mit dem Auto ab und bringt ihn so in Gefahr! Kann schon sein, dass sich der Radfahrer unangemessen verhalten hat. Aber jemanden zu "bekehren" indem man ihn einfach mal so in Gefahr bringt, dass ist absolut nicht ok!
Das erinnert mich im Kleinen irgendwie an die Menschen, die im Wald auf den Wegen Stöcke quer legen, weil sie sich gegen die Radler anders nicht zu helfen wissen.

edit: und ja, Radfahrer können unglaublich nervtötend, provokant, selbstherrlich oder machmal einfach nur blöd sein! Aber - um es nochmals zu erwähnen - wenn man dann damit nicht klar kommt, dass es eben solche Radfahrer gibt, dann hat man im Straßenverkehr nichts verloren!
Ich kann nicht einfach, nur weil jemand mal was (in meinen Augen gesehen) Dummes macht, mit einer noch dümmeren Aktion eins drauf setzen, bei der schlussendlich sogar jemand gefährdet wird.

Man bringt jemanden nicht einfach so in Gefahr, wenn man vor ihm bremst. Wir reden hier von höchst bescheidenem Tempo und entsprechend ausreichendem Abstand, um stehen zu bleiben ....wenn man allerdings einhändig und taub herum radelt und und und .... und somit auf den Vordermann nicht reagieren kann, dann ist - grundsätzlich mal - der liebe Radler derjenige, der sich selbst (und das nicht nur in dieser Situation) in Gefahr bringt. Lass mal die Unterstellung außen vor - denn das beeinflusst deine Sichtweise von oben bis unten - dass ich ihn in Gefahr bringen wollte bzw. ändere mal den Grund des Bremsmanövers. Gehe mal davon aus, dass da ein Kind stand und den Anschein erweckte, dass es los starten würde. Da hat man zu bremsen. Und der hinter einem auch ...was auch kein Problem ist, wenn man vorschriftsmäßig unterwegs ist und die Straße nicht als seine Spielwiese und andere, denen das nicht so passt, grundsätzlich als Feinde und Arschlöcher sieht. Da war genug Geschwindigkeitsunterschied und Abstand (und eh sehr sehr langsam und vorsichtig unterwegs) ...aber halt nicht, wenn man anderes am Radl zu tun hat.

Und dein Vergleich mit den Stöcken und MTBer hinkt schon sehr. Da würde schon eher (wenn auch nicht ganz) folgendes Szenario (lassen wir mal die rechtliche Situation hinsichtlich Radl im Wald außen vor) passen:

Du kommst als MTBer auf der Forststraße daher, vor dir Wanderer. Du radelst sehr vorsichtig und langsam und mit weitem Bogen herum, sodass ja nix passiert. Der Wanderer geht aber noch weiter nach links und streckt sozusagen den Arm noch raus. Du quittierst mit der Meldung "na geh, bitte". Dann kommt eine gschissene Meldung "deppads Arschloch" und du bleibst nach dem Überholmanöver stehen. Der Wanderer, weil er ja so mit Wut und Herumfuchteln beschäftigt ist und ned schaut, was vor ihm passiert, läuft daher fast in dein Hinterrad und kommt daher ins Stolpern. Zum Reden keine Zeit, denn er beginnt auf dein Rad zu treten. Du denkst dir, bevor Schlimmeres passiert, hau ich lieber ab.

Du warst weder unfreundlich, noch hast du knapp überholt oder sonst etwas ....aber der Wanderer ist der Brave und du als Radler der Böse.

Hinkt zwar auch, trifft die Situation, in der ich mit dem Typen war, noch eher.

pfisteha
08-06-2017, 14:14
Man bringt jemanden nicht einfach so in Gefahr, wenn man vor ihm bremst. Wir reden hier von höchst bescheidenem Tempo und entsprechend ausreichendem Abstand, um stehen zu bleiben ....wenn man allerdings einhändig und taub herum radelt und und und .... und somit auf den Vordermann nicht reagieren kann, dann ist - grundsätzlich mal - der liebe Radler derjenige, der sich selbst (und das nicht nur in dieser Situation) in Gefahr bringt. Lass mal die Unterstellung außen vor - denn das beeinflusst deine Sichtweise von oben bis unten - dass ich ihn in Gefahr bringen wollte bzw. ändere mal den Grund des Bremsmanövers. Gehe mal davon aus, dass da ein Kind stand und den Anschein erweckte, dass es los starten würde. Da hat man zu bremsen. Und der hinter einem auch ...was auch kein Problem ist, wenn man vorschriftsmäßig unterwegs ist und die Straße nicht als seine Spielwiese und andere, denen das nicht so passt, grundsätzlich als Feinde und Arschlöcher sieht. Da war genug Geschwindigkeitsunterschied und Abstand (und eh sehr sehr langsam und vorsichtig unterwegs) ...aber halt nicht, wenn man anderes am Radl zu tun hat.

Ja Sonny - das der Radfahrer sich nicht ganz korrekt verhält wenn er mit Kopfhörern fährt steht außer Frage. Und du hast auch recht, dass man immer so fahren sollte, das man stehenbleiben kann oder zumindest ausweichen kann. Aber du hast durch dein absichtliches, unbegründetes Bremsen bewusst in Kauf genommen, dass er zu Sturz kommt, weil er Taub und einhändig vielleicht nicht mehr bremsen kann (wie du selbst oben beschrieben hast) Das ist in meinen Augen eine grob fahrlässige Aktion, denn es war kein Kind am Straßenrand oder auch keine andere Gefahr in Sicht (nach deinen Beschreibungen).

Jetzt stell dir mal vor, auch der Radfahrer ist das Kind von irgendwem. Überlege dir mal, wie gut du damit klarkommen würdest wenn der Radfahrer wegen deinem Bremsmanöver sein restliches Leben im Rollstuhl verbringt oder evtl sogar schlimmeres......

thingamagoop
08-06-2017, 14:28
https://www.youtube.com/watch?v=CZg40J_33s4

weinbergrutscha
08-06-2017, 14:54
Sorry - aber das erinnert mich grad ein wenig an verpetzen in der Schule (mimimi - hr. Lehrer ich weiß was...) oder gar an schlimmeres....

Auch wenn du es ohne offlizielle Anzeige machst, ist dein Video trotzdem noch illegal zustande gekommen, du bist also keineswegs besser als
der denn du bei einer vermeintlichen Straftat gefilmt hast ;-)

also wäre ich der Polizist, wüsste ich was ich dir sage

Gottseidank bist du das nicht...:)

weinbergrutscha
08-06-2017, 14:58
Ja Sonny - das der Radfahrer sich nicht ganz korrekt verhält wenn er mit Kopfhörern fährt steht außer Frage. Und du hast auch recht, dass man immer so fahren sollte, das man stehenbleiben kann oder zumindest ausweichen kann. Aber du hast durch dein absichtliches, unbegründetes Bremsen bewusst in Kauf genommen, dass er zu Sturz kommt, weil er Taub und einhändig vielleicht nicht mehr bremsen kann (wie du selbst oben beschrieben hast) Das ist in meinen Augen eine grob fahrlässige Aktion, denn es war kein Kind am Straßenrand oder auch keine andere Gefahr in Sicht (nach deinen Beschreibungen).

Jetzt stell dir mal vor, auch der Radfahrer ist das Kind von irgendwem. Überlege dir mal, wie gut du damit klarkommen würdest wenn der Radfahrer wegen deinem Bremsmanöver sein restliches Leben im Rollstuhl verbringt oder evtl sogar schlimmeres......


kennst du den Unterschied zwischen bremsen und Vollbremsung ?? ein bisserl Eigenverantwortung darf man einen Erwachsenen schon zumuten.

sonst dürft ich ja gar nicht mehr ausser Haus. Stell dir mal vor meine Trinkflasche tropft und eine Oma rutscht mit dem Stock da aus :eek:

weinbergrutscha
08-06-2017, 15:05
https://www.youtube.com/watch?v=CZg40J_33s4

was willst du mit dem Video sagen ? das der Radfahrer vorschriftsmäßig soweit am Rand fährt wie es geht (beidhändig und ohne Kopfhörer) ? Ja, ich stimme zu !!

oder das Rennfahrer die sich bei 50 km/h am Begleitauto festhalten Angstzustände bekommen wenn ein Auto unter 150 cm vorbeifährt ?? dann sollten die
vielleicht Waffenrad fahren..

Sonny
08-06-2017, 15:07
Ja Sonny - das der Radfahrer sich nicht ganz korrekt verhält wenn er mit Kopfhörern fährt steht außer Frage. Und du hast auch recht, dass man immer so fahren sollte, das man stehenbleiben kann oder zumindest ausweichen kann. Aber du hast durch dein absichtliches, unbegründetes Bremsen bewusst in Kauf genommen, dass er zu Sturz kommt, weil er Taub und einhändig vielleicht nicht mehr bremsen kann (wie du selbst oben beschrieben hast) Das ist in meinen Augen eine grob fahrlässige Aktion, denn es war kein Kind am Straßenrand oder auch keine andere Gefahr in Sicht (nach deinen Beschreibungen).

Jetzt stell dir mal vor, auch der Radfahrer ist das Kind von irgendwem. Überlege dir mal, wie gut du damit klarkommen würdest wenn der Radfahrer wegen deinem Bremsmanöver sein restliches Leben im Rollstuhl verbringt oder evtl sogar schlimmeres......

Du verkennst die Gesamtsituation deutlich bei den von dir angeführten Schreckensszenarien. Man will es so sehen, wie man es sehen will und den Rest überliest man auch mal ...und unterstellt/reimt noch ein wenig dazu, dass es ins Bild passt. Eh ok. Aber jetzt reichts es. Es geht um etwas anderes in dem Thread ;-).

6.8_NoGravel
08-06-2017, 17:03
Aussage von Guido Tartarotti im Kurier (15.07.2013 ):
...Ein Fahrradtrottel ist kein Trottel, weil er Rad fährt – sondern weil er ein Trottel ist.

Sehr richtig und wer die Fähigkeit zu ein wenig Selbstreflektion hat, der wird sich über all die anderen Trotteln schon mal viel weniger ärgern.
;)

pfisteha
09-06-2017, 08:03
:toll:

marty777
12-06-2017, 13:24
.. wie andere Radfahrer ihr Leben aufs Spiel setzen und in Wien um 22:00 Uhr noch ohne Licht (und ohne Reflektoren) unterwegs sein können (50% aller die ich gestern abend gesehen habe). :mad:
LED Lamperln sind billiger als je zuvor und auch nicht nach 2 Monaten kaputt. Wer sich da angesprochen fühlt, kauft's euch was (zu eurer eigenen Sicherheit - und für euer Geldbörserl)!

TGru
13-06-2017, 17:57
Nach 2monatiger Verkühlung/Stirnhöhlenvereiterung ist jetzt nach 1monatiger Gesunheit die nächste Verkühlung im anmarsch!!!!
Fu.... you!! :mad::k::aerger::f:

riffer
13-06-2017, 21:24
Nach 2monatiger Verkühlung/Stirnhöhlenvereiterung ist jetzt nach 1monatiger Gesunheit die nächste Verkühlung im anmarsch!!!!
Fu.... you!! :mad::k::aerger::f:

Na geh bitte, sowas Blödes! Dabei habe ich mich schon gefreut, dass ich meine - zum Glück nicht so langwierige, aber ebenso mit allen Zutaten garnierte - Verkühlung wieder so gut wie weg gebracht habe und wir uns endlich etwas ausmachen können...

TGru
13-06-2017, 21:51
Mich ärgert es komplett!! Vor allem vorm langen Wochenende! Ich könnt kotzen!

BMC Racer
13-06-2017, 22:19
Ich könnt kotzen!
Tom, hast du nicht vorhin von einer Verkühlung geschrieben.... ;)

TGru
13-06-2017, 22:23
Tom, hast du nicht vorhin von einer Verkühlung geschrieben.... ;)



;)

der Markus
14-06-2017, 17:34
Keine Dinge im eigentlichen Sinn, aber -> Achsstandards

7,5 mm fehlen mir in der Länge, das Gewinde würde passen WTF!

https://bikeboard.at/Board/attachment.php?attachmentid=186873

Hier genaueres: https://bikeboard.at/Board/showthread.php?232308-Thule-CX1-und-MTB-Achsstandards&p=2727266&highlight=#post2727266

hermes
28-06-2017, 17:12
in 45 minuten kommt die tochter vom 3 tägigen schulausflug zurück und ich muss ihr sagen, dass ihre katze am sonntag tot auf einer straße in der nähe gefunden wurde ..... :bawling:

bs99
28-06-2017, 19:26
in 45 minuten kommt die tochter vom 3 tägigen schulausflug zurück und ich muss ihr sagen, dass ihre katze am sonntag tot auf einer straße in der nähe gefunden wurde ..... :bawling:
Shice :(

bike charly
28-06-2017, 20:09
in 45 minuten kommt die tochter vom 3 tägigen schulausflug zurück und ich muss ihr sagen, dass ihre katze am sonntag tot auf einer straße in der nähe gefunden wurde ..... :bawling:





Auweh:(( ein geliebtes Haustier zu verlieren ist immer schmerzlich.....

Unser Kater wurde letztes Jahr überfahren.....*
20Meter von Zuhause entfernt....

wolfzauner
28-06-2017, 23:01
in 45 minuten kommt die tochter vom 3 tägigen schulausflug zurück und ich muss ihr sagen, dass ihre katze am sonntag tot auf einer straße in der nähe gefunden wurde ..... :bawling:

Ich hoffe deine Tochter war tapfer.
Das Schlimmste ist für mich nicht der eigene Schmerz sondern zu sehen wie jemand Nahestehender leidet!

Ich kann das gut nachfühlen.....

hermes
29-06-2017, 11:08
Ich hoffe deine Tochter war tapfer.
Das Schlimmste ist für mich nicht der eigene Schmerz sondern zu sehen wie jemand Nahestehender leidet!

Ich kann das gut nachfühlen.....
lustig wars nicht, aber wir haben sie dann nach einiger zeit ganz gut ablenken können.

Rikscha_89
02-07-2017, 19:42
Ich bin so ein Depp!!!
MTB ins Auto eingepackt und souverän die Steckachse liegen lassen:aerger::aerger::aerger:

Dann gemma morgen Steckachs kaufen...

202rider
02-07-2017, 19:59
Deutsche Autofahrer auf Bergstraßen :aerger: die sollen mit Ihren Fetten BMWs, Audis usw. auf den Autobahnen bleiben wenn Sie keine Kurven fahren können !!!

weinbergrutscha
03-07-2017, 21:52
Datum
Uhrzeit
Depot
Ort
Scannung http://extranet.dpd.de/images/icon_info_2.gif (http://extranet.dpd.de/data/lang_files/infodocs/REMARKS.de.pdf)
Abliefernachweis Nummer

Land • PLZ • Route

Tour

Code


30.06.2017
16:45
http://extranet.dpd.de/images/icon_arrow_red.gif 0101 (http://extranet.dpd.de/cgi-bin/dpd-request?typ=9&depot=0101&spra=de&text=1)
Kesselsdorf (DE)

Einrollung

AT •2120 • 0622

150

136


03.07.2017
17:49
http://extranet.dpd.de/images/icon_arrow_red.gif 0062 (http://extranet.dpd.de/cgi-bin/dpd-request?typ=9&depot=0062&spra=de&text=2)
Hörsching (AT)

HUB-Durchlauf

AT •2120 • 0622

900

136







3 Tage von Kesselsdorf nach Hörsching :mad:

g-rider
03-07-2017, 22:46
Datum
Uhrzeit
Depot
Ort
Scannung http://extranet.dpd.de/images/icon_info_2.gif (http://extranet.dpd.de/data/lang_files/infodocs/REMARKS.de.pdf)
Abliefernachweis Nummer

Land • PLZ • Route

Tour

Code


30.06.2017
16:45
http://extranet.dpd.de/images/icon_arrow_red.gif 0101 (http://extranet.dpd.de/cgi-bin/dpd-request?typ=9&depot=0101&spra=de&text=1)
Kesselsdorf (DE)

Einrollung

AT •2120 • 0622

150

136


03.07.2017
17:49
http://extranet.dpd.de/images/icon_arrow_red.gif 0062 (http://extranet.dpd.de/cgi-bin/dpd-request?typ=9&depot=0062&spra=de&text=2)
Hörsching (AT)

HUB-Durchlauf

AT •2120 • 0622

900

136







3 Tage von Kesselsdorf nach Hörsching :mad:

Du weißt aber schon, dass du Samstag und Sonntag schlecht als Werktage bei Speditionen rechnen kannst? Mit DHL Österreich hättest du eventuell die Chance auf Samstagszustellung. In deinem Fall mit DPD nicht. Wäre das Paket am 29. bereits in Kesselsdorf gewesen, dann wäre es am nächsten Tag in Hörsching.

exotec
04-07-2017, 08:17
Datum
Uhrzeit
Depot
Ort
Scannung http://extranet.dpd.de/images/icon_info_2.gif (http://extranet.dpd.de/data/lang_files/infodocs/REMARKS.de.pdf)
Abliefernachweis Nummer

Land • PLZ • Route

Tour

Code


30.06.2017
16:45
http://extranet.dpd.de/images/icon_arrow_red.gif 0101 (http://extranet.dpd.de/cgi-bin/dpd-request?typ=9&depot=0101&spra=de&text=1)
Kesselsdorf (DE)

Einrollung

AT •2120 • 0622

150

136


03.07.2017
17:49
http://extranet.dpd.de/images/icon_arrow_red.gif 0062 (http://extranet.dpd.de/cgi-bin/dpd-request?typ=9&depot=0062&spra=de&text=2)
Hörsching (AT)

HUB-Durchlauf

AT •2120 • 0622

900

136







3 Tage von Kesselsdorf nach Hörsching :mad:

mein Packerl ist 1 Minute vor deinem bei bike24 rausgegangen - hoffentlich vertauschens es nicht :D

Freitag bestellt, Dienstag Vormittag Lieferung ist ja eh super speedy - schneller geht eigentlich nur Amazon Prime

weinbergrutscha
04-07-2017, 13:10
:) mal schauen, was bekommst du denn ?? ich einen Lezyne Super....

exotec
04-07-2017, 14:49
:) mal schauen, was bekommst du denn ?? ich einen Lezyne Super....

Selle San Marco Mantra und ist schon da

Alex0303
04-07-2017, 20:57
Sagan disqualifiziert... :(

NoNick
06-07-2017, 08:32
Sagan disqualifiziert... :(

Ja und witzloserweise haben die Entscheidungsträger sich erst DANACH die Zeit genommen, alle Videos genau anzusehen. Jetzt bringts Sagan leider auch nix mehr

GrazerTourer
09-07-2017, 18:37
Beide Kinder krank und ich hab bei mir gerade 39,7 Grad gemessen. Wie scheiße. Und die Mama drei Tage nix da gewesen. Jo, I bin oam ;)

g-rider
09-07-2017, 20:57
Mit einer Männergrippe ist nicht zu spaßen

Dagnarus
10-07-2017, 09:43
Nicht heute sondern am Samstag:

wir helfen einem mit gebrochener Hand/Elle/Speiche den Trail in Wagrain hinauf zur Rettung. Ich gehe voran und deute mit erhobenen gekreuzten Händen den herunterkommenden das die Strecke blockiert ist (Verletzter + 2 Helfer).
Alle bremsen und fahren langsam vorbei.
Bis auf einen netten Deutschen der vollgas vorbeibrettert. So was dummes hab ich seit langem nicht mehr gesehen.

Venomenon
11-07-2017, 10:10
Wie sich gestern erst wegen Hitze und dann wegen Regen die Leute aufgeführt haben. Egal wer, Auto, Motorrad, LKW, Radler, Fußgeher,..., alle!!!

Höhepunkt war dann a Radlerin die mir auf der Unteren Donaustraße zw. Schwedenbrücke und Aspernbrücke entgegen gekommen ist und mir dafür das sie gegen die Fahrtrichtung gefahren ist, den Mittelfinger gezeigt hat weil ich a Vollbremsung machen musste wegen ihr. (Sie is´von der Schwedenbrücke einfach nach rechts gegen die Fahrtrichtung abgebogen) Trampel elediger:aerger:

g-rider
11-07-2017, 10:50
Dazu fällt mir ein..."Herr lass Hirn oder Steine regnen, Hauptsache du triffst "

GrazerTourer
13-07-2017, 14:21
Mit einer Männergrippe ist nicht zu spaßen

Wie wahr! Aber alles wieder gut :-)

maxyl
14-07-2017, 10:45
Heute geht´s locker-flockig nach Heiligenblut weil ich Depp wieder mal ja gesagt habe und somit morgen auf den Glockner rauffahren kann... Wetterprognose - herrlich aber wer will im Juli nicht im Schneegestöber radfahren...
Und mit der Vorfreude auf die Auffahrt (bin durchtrainiert wie ein Würstelstandbetreiber der selbst sein bester Kunde ist) wollte ich noch die Schaltung nachjustieren - mit dem Ergebnis, dass ich unter Last jetzt das "große" 25er-Kranzl gar nimma verwenden kann :-(
Na ja mal sehen... vielleicht geschieht noch ein Wunder...
Wünsch euch allen ein wunderschönes Wochenende!!!

ricatos
14-07-2017, 10:47
Ich hoffe für dich, dass du eine Compact Kurbel hast :rolleyes:
Viel Spaß :devil:

BMC Racer
14-07-2017, 10:55
Heute geht´s locker-flockig nach Heiligenblut weil ich Depp wieder mal ja gesagt habe und somit morgen auf den Glockner rauffahren kann... Wetterprognose - herrlich aber wer will im Juli nicht im Schneegestöber radfahren...
Und mit der Vorfreude auf die Auffahrt (bin durchtrainiert wie ein Würstelstandbetreiber der selbst sein bester Kunde ist) wollte ich noch die Schaltung nachjustieren - mit dem Ergebnis, dass ich unter Last jetzt das "große" 25er-Kranzl gar nimma verwenden kann :-(
Na ja mal sehen... vielleicht geschieht noch ein Wunder...
Wünsch euch allen ein wunderschönes Wochenende!!!

Du solltest vielleicht zu Hause bleiben....:D

maxyl
14-07-2017, 12:19
Ja, zum Glück ist eine Kompakt drauf, also im schlimmsten Fall halt 34/23 ... mal sehen, vielleicht bring ich das Ding ja doch noch zum "rollen"...
irgendwie müssen wir halt da rauf... :-) Danke schön!!!

shroeder
18-07-2017, 00:47
Kamma an Becherhalter draus machen? Dann hätt der Auswuchs auch an Sinn?

witti
18-07-2017, 15:29
Ikea

exotec
25-07-2017, 15:09
heast zwartrijder, darf wegen dir die Blosmusi im Brauhof Biergortn nicht mehr aufspün?

BMC Racer
04-08-2017, 19:45
...dass unsere Post und da präzisiert unsere verflossene Zustellerin anscheinend z`deppat war 25,48 Euro an die Postzollstelle nicht weitergeleitet zu haben.
Diese fordern in einem Nachinkasso eben diesen Betrag nach....
Wenn ich nicht noch die Zustellerin bei der Übergabe des Pakets darauf aufmerksam gemacht hätte, dass da Zoll zu bezahlen sei hätt`s die Tussi nicht einmal behirnt und überrissen - so darf ich jetzt den Betrag möglicherweise nochmals entrichten...
Puhhh, bin ich sauer - und zum Postpartner durfte ich auch noch extra fahren weil der Brief eingeschrieben war :aerger:

CaptainSangria
04-08-2017, 22:11
Der scheiß Split der zur Zeit auf jeder 2. Straße liegt.

exotec
07-08-2017, 12:10
Das einer meiner besten Kinder und Jugenfreunde den langen harten Kampf gegen Krebs verloren hat [emoji22] jetzt fehlt 1/4 der Babenberger Bande schmerzlich

weinbergrutscha
08-08-2017, 00:52
ein Wahnsinn, dann muss er ja auch erst in deinem Alter gewesen sein. Mein herzliches Beileid jedenfalls..

exotec
08-08-2017, 10:24
Außerhalb meiner Familie habe ich mit niemanden so viel Zeit verbracht wie mit ihm und 2 anderen. Wir waren so richtige Dübeln, wie man sich das in einem Bauerndorf vorstellt. Nur Blödsinn gemacht aber nichts zerstört, alle etwas geärgert aber niemand war uns böse. Bis zum Sesshaft werden alles gemeinsam gemacht - viele viele tolle unauslöschliche Erinnerungen [emoji846]

pfisteha
08-08-2017, 11:10
So was is echt shice - mein Beiled Karl!
Behalte die schönen Erinnerungen.

Überrad500
09-08-2017, 18:39
Mist! So etwas ist immer traurig mitzuerleben. Mein Beileid.

shroeder
09-08-2017, 22:01
Außerhalb meiner Familie habe ich mit niemanden so viel Zeit verbracht wie mit ihm und 2 anderen. Wir waren so richtige Dübeln, wie man sich das in einem Bauerndorf vorstellt. Nur Blödsinn gemacht aber nichts zerstört, alle etwas geärgert aber niemand war uns böse. Bis zum Sesshaft werden alles gemeinsam gemacht - viele viele tolle unauslöschliche Erinnerungen [emoji846]

Sehr traurig sowas :(

ricatos
10-08-2017, 09:01
Am 1.8. bei Bike Components bestellt. Laut BC waren alle Artikel auf Lager. Trotzdem hab ich bis jetzt keine Versandbenachrichtigung bekommen. :(

Bis nächsten Freitag brauch ich die Teile - da gehts auf eine Alpentour.

g-rider
10-08-2017, 11:06
Frag via Chat nach!!!

ekos1
10-08-2017, 14:44
Frag via Chat nach!!!
Ist dass das selbe wie einfach anrufen ?

g-rider
10-08-2017, 15:28
Nope... Chat ging meist schneller und kostet nichts, im Gegensatz zu einem Auslandsgespräch.

TGru
10-08-2017, 16:27
Am 1.8. bei Bike Components bestellt. Laut BC waren alle Artikel auf Lager. Trotzdem hab ich bis jetzt keine Versandbenachrichtigung bekommen. :(

Bis nächsten Freitag brauch ich die Teile - da gehts auf eine Alpentour.



Oje, das kenne ich von bc aber nicht. Im Gegenteil - meine Bestellungen sind meistens nach 2 Tagen bei mir.

Wie schon empfohlen- einfach mal nachfragen;)

Defender
11-08-2017, 07:31
Mein Hals/Nase/Magen alles fürn popsch...könnt kotzen (im warsten sinne)...und das beste stand ist keiner drin :(


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

ricatos
11-08-2017, 08:47
Frag via Chat nach!!!

Danke, hat geholfen. Sendung wurde dann gestern verpackt und versendet. Angeblich, weil ein Teil nicht auf Lager war :rolleyes: Na ja, egal. Jetzt hoffe ich, dass alles rechtzeitig ankommt.

g-rider
11-08-2017, 09:35
Spitze... Ist normalerweise in 2 Tagen da. Drück dir die Daumen. Lg

6.8_NoGravel
14-08-2017, 08:00
Schlepper (https://dietagespresse.com/wirtschaftsfluechtling-aufgenommen-staatsanwaltschaft-ermittelt-gegen-fpoe-wegen-schlepperei/)

bs99
14-08-2017, 12:24
:rofl::rofl:

NoAhnung
14-08-2017, 14:06
Kniescheibe gebrochen :(
schon die dritte mehrwöchige zwangspause heuer, die saison werd ich abschreiben ..

GrazerTourer
14-08-2017, 14:41
aua! Gute Besserung. Wie passiert denn sowas?

NoAhnung
14-08-2017, 14:48
ich bin ganz heroisch mim stadtradl beim fußgängerüberholen am donaukanal richtung wasser abgebogen.
im flug dachte ich mir noch"scheisse jetz liegst glei im wasser"
bin jedoch "nur" in den steinstufen davor detoniert. sie beigefügte illustration ..188446

gsd ein längsbruch, muss daher nicht operiert werden

shroeder
14-08-2017, 16:10
ich bin ganz heroisch mim stadtradl beim fußgängerüberholen am donaukanal richtung wasser abgebogen.
im flug dachte ich mir noch"scheisse jetz liegst glei im wasser"
bin jedoch "nur" in den steinstufen davor detoniert. sie beigefügte illustration ..188446

gsd ein längsbruch, muss daher nicht operiert werden

Ned, dass ich dir ned mei Beileid aussprechen und rasche sowie vollständige Genesung wünsch, das tu ich jedenfalls!

Aber... is dem Radl eh nix passiert?

thingamagoop
14-08-2017, 17:05
Gute Besserung! Kaffeetrinken hilft die Radlose Zeit zu überstehen!

NoAhnung
14-08-2017, 17:25
Aber... is dem Radl eh nix passiert?
danke der nachfrage, das dusika bj 1961 hat überlebt, ich bin sogar noch 3km weitergefahren damit zum biertrinken :f: ehe ich mir dachte im ukh bin ich besser aufgehoben

bier wein und kaffee helfen ganz sicher bei der heilung:D

TGru
14-08-2017, 17:49
Kniescheibe gebrochen :(
schon die dritte mehrwöchige zwangspause heuer, die saison werd ich abschreiben ..



Gute Besserung!

yellow
14-08-2017, 18:59
oida, die Kniescheibe, :f:
da ist meins je eh nix dagegen, Gute Besserung
.
.
--> die deppate "Selbstbestell-Kasse" bei McDonald.
Wem fallt so eine den Kunden Zeit KOSTENDE Scheisse ein?
Personalkosten sparen, oder was? Geniale Personalmanager.
.
war eh schon länger nicht mehr in an Mäci, gestern in den Badener rein ... und nicht glauben können, was sich da an der Bestellung und Abholung abgespielt hat.
IMHO verdoppelt der Mist jetzt den Ablauf, wenns nicht noch mehr Zeit kostet.
und der Badener Mäci ist ja eh a Scherz, nach Leobersdorf zum Beispiel brauchst gar nimmer gehen.
.
Was machen?
Das übliche: über die Straße zum Burger King; Whopper (m. Speck und Käse) schmeckt eh viel besser.
Wartezeit bis zur Bestellung: 15 Sekunden ... tyischer Durchschnittswert dort.
.
--> Falls mal ein Mäci-Verantwortlicher eine solche Meldung liest:
evaluiert doch einmal die Einsparung (wenn überhaupt) an Personalkosten mit verkauften Portionen und/oder Kundenzufriedenheit.
Ich kenn kaum wen, der/die seit den deppatn Schirmen noch zu McDonald geht. Aber sehr viele, die das auch hassen.
.
.


PS: Personalmanager sind Ratten! :(
Schön bei den eh schon nix kostenden billigsten Stellen böse einsparen, damit der eigene, sehr gut bezahlte, Posten gesichert wird.
Aber dabei in Wirklichkeit mittel-/langfristig die Bude runter reiten

miki9
14-08-2017, 20:00
Also ich finde es praktisch. Und es beschleunigt den Prozess, zumindest in den mir bekannten Filialen.

GrazerTourer
14-08-2017, 21:03
Also ich finde es praktisch. Und es beschleunigt den Prozess, zumindest in den mir bekannten Filialen.
Schneller ist's meiner Meinung nach nur dann, wenn sonst einer auf die Idee kommt so ein Terminal verwenden zu wollen. Wenn die Terminals ('schuldigung "der Kiosk" - wer sich diesen Namen einfallen hat lassen....) besetzt sind, wird'S echt öd. Da dauert jeder Bestellvorgang fix 5x so lang, als wenn die Leute es ansagen (und parallel wurde immer schon von einem anderen KOllegen hergerichtet. das geht auch nimma.). ICh find die Dinger auch fast immer doof.

GrazerTourer
14-08-2017, 21:06
ich bin ganz heroisch mim stadtradl beim fußgängerüberholen am donaukanal richtung wasser abgebogen.
im flug dachte ich mir noch"scheisse jetz liegst glei im wasser"
bin jedoch "nur" in den steinstufen davor detoniert. sie beigefügte illustration ..188446

gsd ein längsbruch, muss daher nicht operiert werden

da hast ja eigentlich eh noch Glück gehabt. da hätt's no weiter runter gehen können.... pf!

pfisteha
16-08-2017, 09:58
Ich find die Terminals prinzipiell auch praktisch, vor allem wenn man irgendwelche Sonderwünsche (z.B. mehr Käse) hat. Ich hab aber den Eindruck, dass dieses System nur bis zu einer gewissen Menge von Kunden gscheit funktioniert. Wenn die kritische Masse erreicht ist, herrscht nur mehr Chaos. Wobei das war beim alten System auch so ;-)

ricatos
16-08-2017, 11:21
Der Vorteil bei den Terminals ist halt, dass immer alle offen haben. Bei unserem Mäci hat man also immer 6 Screens zum Bestellen.
An den Kassen ging eine Bestellung zwar schneller, aber dadurch eigentlich immer nur 2-3 Kassen offen waren, gleicht sich das wieder aus.

shroeder
16-08-2017, 14:10
da hast ja eigentlich eh noch Glück gehabt. da hätt's no weiter runter gehen können.... pf!

Bei weiter runter wär er sanfter glandet, aber ob er sei Radl vorm Untergang bewahrt hätt...? Da weiß ma vermutlich auch ned, was einem lieber wär :D

Da gibts ja am Kanal einige so Stellen, und ich wunder mich seit Jahren, dass da keiner runter fliegt. Scheinbar kommts doch vor...

ekos1
16-08-2017, 16:20
Da gibts ja am Kanal einige so Stellen, und ich wunder mich seit Jahren, dass da keiner runter fliegt
Ich wundere mich manchmal wie manche Radfahrer trotz Engstellen und vielen Fußgänger mit hohem Tempo und ohne Rücksicht durchfahren . Anderseitz die Fußgänger u. Lokalbesucher ohne auf links u. rechts zu achten den Weg kreuzen .

marty777
16-08-2017, 16:40
ganz zu schweigen von den rücksichtslosen e-biker u. den e-scooter Rasern... (;) man muss es mit Humor nehmen)
Definitiv nicht meine Lieblingsstrecke.

ricatos
17-08-2017, 09:51
Spitze... Ist normalerweise in 2 Tagen da. Drück dir die Daumen. Lg

Normalerweise ..... wenn der DHL nicht so unfähig wäre :mad:

Seit Freitag Abend ist das Paket in Wien. Am Samstag wurde die Sendung zurückgestellt, mit dem Vermerk "Zustellung am nächsten Werktag".
Am Montag hatten bei DHL anscheinend alle Urlaub, denn der Status blieb unverändert.
Dienstag war Feiertag. Gestern wurde das Paket in das Zustellfahrzeug verladen aber nicht zugestellt. Am Abend war dann der Vermerk drinnen "Paket konnte nicht zugestellt werden". War aber den ganzen Tag anwesend.

Mal schauen ob sie es heute schaffen :rolleyes: Wär nicht schlecht, weil morgen will ich nach Garmisch aufbrechen.

herbert12
17-08-2017, 10:04
http://vorarlberg.orf.at/news/stories/2860807/

pfisteha
17-08-2017, 10:13
oida ...............:k::aerger:

GrazerTourer
17-08-2017, 10:21
http://vorarlberg.orf.at/news/stories/2860807/

:f: bist du deppat, da kriegst eine Wut!!!!!!

Gili
17-08-2017, 12:44
Am Montag hatten bei DHL anscheinend alle Urlaub, denn der Status blieb unverändert.

nicht "anscheinend". DHL hat in Ö Montag Ruhetag, dafür gibt's Samstagszustellung.

ricatos
17-08-2017, 14:25
nicht "anscheinend". DHL hat in Ö Montag Ruhetag, dafür gibt's Samstagszustellung.

Wußte ich nicht. Ist halt etwas verwirrend, wenn dann dort steht "Zustellung am nächsten Werktag".
Egal, ich hab heute mein Lieferung bekommen :) Jetzt kann ich beruhigt zusammenpacken für die Transalp.
Vor allem die bestellte Regenhose werd ich am Samstag brauchen können :f:

weinbergrutscha
19-08-2017, 12:24
Wußte ich nicht. Ist halt etwas verwirrend, wenn dann dort steht "Zustellung am nächsten Werktag".
Egal, ich hab heute mein Lieferung bekommen :) Jetzt kann ich beruhigt zusammenpacken für die Transalp.
Vor allem die bestellte Regenhose werd ich am Samstag brauchen können :f:

Ich geb den Zustellern immer 50 Cent Trinkgeld, ist bisher nicht vorgekommen dass ich daheim war und nicht bekommen hätte..;)

me&myself
19-08-2017, 14:08
Schokolade funktioniert auch gut. Den zusteller quasi anfüttern :D

herbert12
21-08-2017, 22:45
http://m.heute.at/oesterreich/niederoesterreich/story/50356774

witti
25-08-2017, 12:13
Dass mein Nachbar gerade abbrennt .... http://noe.orf.at/news/stories/2862295/

hermes
25-08-2017, 12:27
au weia, hoffentlich passiert da nix. mindestens tagelangen gestank wirst halt haben.

witti
25-08-2017, 12:55
au weia, hoffentlich passiert da nix. mindestens tagelangen gestank wirst halt haben.

der gestank ist mir powidl. das war ein wunderschöner alter winzerhof - da habe ich meinen 30er gefeiert - damals mit dem schlechtesten Mountainbiker Österreichs.

lg
Thomas

weinbergrutscha
25-08-2017, 13:10
im Artikel stand Schnapsbrennerei, na bumm....

yellow
31-08-2017, 07:39
Diana, Diana, Diana,
... dass ich dem Scheiz nicht auskomme ... obwohl ich eh gerade mal nur in Früh zum aufwachen Radio höre.
Diana oben, Diana unten, "tragisch", "zu früh", ...
:f:
und in all den Jahren noch nicht ein einziges Mal Klartext gehört:
Da war eine verblödete Idiotin, die sich nicht augenblicklich anschnallt (oder noch besser anhalten lässt und aussteigt), wie der (auch offiziell) nimmer nüchterne noch mehr Idiot von Bekanntem, der sie und ihre Entourage herumfährt, beschließt, sich mit weit mehr als Autobahntempo in einer Stadt durch den Verkehr zu zoomen.
Und die deswegen auch selbstverschuldet und verdient draufgegangen ist.
In einer Karre in der Insassen unter normalen Umständen nicht draufgehen können, das zeigt schon dass die einzig angeschnallte Person, der Beifahrer, da noch lebend rausgeholt wurde. Und danach wie die Kiste bis zu den Vordersitzen ausgesehen hat, hätt ich dort auf niemanden gewettet.
Angeschnallt wären die beiden hinten aus eigener Kraft aus dem Panzer ausgestiegen und hätten einen roten Striemen an der Schulter gehabt.

Das würde ich gerne zu dem Thema hören - denn Bewusstseinsbildung (vorhandene passive Sicherheitseinrichtungen VERWENDEN) passiert bei zu vielen Leuten immer noch viel zu selten; aus eigenem Antrieb. Vielleicht helfen ja solche Beispiele
.
... wenigstens haben sie damals niemand mitgenommen dabei ...

wifi
31-08-2017, 09:25
Da war eine verblödete Idiotin, die sich nicht augenblicklich anschnallt (oder noch besser anhalten lässt und aussteigt), wie der (auch offiziell) nimmer nüchterne noch mehr Idiot von Bekanntem, der sie und ihre Entourage herumfährt, beschließt, sich mit weit mehr als Autobahntempo in einer Stadt durch den Verkehr zu zoomen.
Und die deswegen auch selbstverschuldet und verdient draufgegangen ist.


gehts noch?

bs99
31-08-2017, 09:36
gehts noch?
Nein, da geht's schon länger nimmer.

6.8_NoGravel
31-08-2017, 09:37
:rofl::king::rofl::aerger::spinnst?:

fanti
31-08-2017, 09:53
Dieses Wetter und ich habe Fieber...

weinbergrutscha
31-08-2017, 11:26
Dieses Wetter und ich habe Fieber...

Heute arbeitet meine Frau (d.h. Kinder hüten für mich), bis morgen Mittag, dann ab zu einer Hochzeit von Leuten die ich in meinen ganzen Leben noch nie gesehen hab, Samstag 2 Kindergeburtstage, einer Vormittag, einer Nachmittag, Sonntag Regen angesagt......
mal schauen wer von uns als erster wieder am Radl hockt.;)

shroeder
31-08-2017, 21:42
Btw: Dodis Merak ist gerade auf dem Markt. Falls jemand im Autofred mal was außerhalb der faden Masse posten möchtert...

https://auktion.catawiki.de/kavels/13354155-maserati-merak-3000-1973

fanti
01-09-2017, 08:49
Rossi 4-5 Monate out, Schien- und Wadenbeinbruch bei Enduro-Trainingsfahrt.

weinbergrutscha
01-09-2017, 10:13
Heute arbeitet meine Frau (d.h. Kinder hüten für mich), bis morgen Mittag, dann ab zu einer Hochzeit von Leuten die ich in meinen ganzen Leben noch nie gesehen hab, Samstag 2 Kindergeburtstage, einer Vormittag, einer Nachmittag, Sonntag Regen angesagt......
mal schauen wer von uns als erster wieder am Radl hockt.;)

na bumm:eek:....Hochzeit abgesagt. Bräutigam hat nach 6 Jahren Beziehung kalte Füße bekommen:spinnst?:....armes Madl, die Braut..

sake
01-09-2017, 11:32
na bumm:eek:....Hochzeit abgesagt. Bräutigam hat nach 6 Jahren Beziehung kalte Füße bekommen:spinnst?:....armes Madl, die Braut..

so kurzfristig?! :eek:

wifi
01-09-2017, 11:34
na bumm:eek:....Hochzeit abgesagt. Bräutigam hat nach 6 Jahren Beziehung kalte Füße bekommen:spinnst?:....armes Madl, die Braut..

meine Hochachtung. Besser jetzt als nach 2 Kindern

weinbergrutscha
01-09-2017, 11:41
na, ein Kind hat sie ja schon in die Beziehung mitgebracht. und der Ex ist ca. so alt wie meine Frau, also schon ein wenig über 30 Jahre:), die Hochzeit seit über einem halben Jahr geplant.

also ein bissl erwachsen sein und vielleicht ein wenig früher draufkommen kann man schon erwarten..

6.8_NoGravel
01-09-2017, 12:00
na bumm:eek:....Hochzeit abgesagt. Bräutigam hat nach 6 Jahren Beziehung kalte Füße bekommen:spinnst?:....armes Madl, die Braut..


na, ein Kind hat sie ja schon in die Beziehung mitgebracht

Hat er also doch noch rechtzeitig angefangen nachzudenken, nachzurechen und dann zeitgerecht die Flucht ergriffen.:klatsch:

GrazerTourer
01-09-2017, 13:17
Hat er also doch noch rechtzeitig angefangen nachzudenken, nachzurechen und dann zeitgerecht die Flucht ergriffen.:klatsch:

Nur weil einer einen Fehler gemacht hat, heißt's nicht, dass es andere nicht besser machen können. ;) (und ich mein jetzt bei Gott nicht, dass ich Heiraten schlecht find - um meine Perspektive zu deiner Aussage verständlich zu machen)

Bitter, wenn jemand so spät drauf kommt, aber am Ende doch sehr ehrlich - wenn auch g'scheit deppat (das so lange durch zu ziehen).

shroeder
01-09-2017, 16:06
und ich mein jetzt bei Gott nicht, dass ich Heiraten schlecht find

Ich bin zum dritten Mal verheiratet und finds immer noch super :D

exotec
01-09-2017, 17:07
Davon wäre ich bei der Anzahl auch ausgegangen [emoji23]

2slow
08-09-2017, 11:34
männer kaufts euch Hosen die blickdicht sind. Gestern hat mich ein RR'dler überholt - sehr fein habe ich gedacht, da fahr ich mit weil eh a..sch gegenwind und moderater speed -und dann so a sch.. Hosen in weiß und praktisch durchsichtig. Schmerzen in die Augen.
Da fahr ich lieber im Wind mit freier Sicht.

Oder ihr fahrts bei mir vorbei wie da Herr Zoidl mich letztens passiert hat - so mit 45 kmh etwa - da denke ich gar nicht dran mitzufahren.

Dagnarus
08-09-2017, 13:13
Hatte ich auch schon mal in GU: Super Sicht in eine der haarigsten Ritzen :)
Nice one

GrazerTourer
11-09-2017, 12:56
Hatte ich auch schon mal in GU: Super Sicht in eine der haarigsten Ritzen :)
Nice one

Ich zieh meine über die Jahre durchsichtig gewordenen eh nur unter der Short an. :D Und beim Spinning als Instruktor, wo mich von hinten keiner sieht. hahahaha

shroeder
13-09-2017, 00:24
Dass jetz scho die Wahrzeichen Wiens ausm Ausland einaziagn...

189008

pfisteha
13-09-2017, 08:10
es ist aber schon klar, daß das die Karlskirche ist - oder ?

wifi
13-09-2017, 08:37
Dass jetz scho die Wahrzeichen Wiens ausm Ausland einaziagn...

189008

Bist den Pegida Schmähbrüdern auf den Leim gangen?

miki9
13-09-2017, 09:07
Na, das ist die Moschee bei der TU, der türkischen Universität.

Dagnarus
13-09-2017, 09:13
Hat's da nicht irgendeinen von der Einzelfallpartie auch schon aufblattlt?

me&myself
13-09-2017, 09:36
Ja hats glaub ich������

me&myself
13-09-2017, 09:37
Und wenn ned, dann dauerts sicher nimmer lang

shroeder
13-09-2017, 19:06
Bist den Pegida Schmähbrüdern auf den Leim gangen?

Für die Frage sollt ich dir eigentlich a Maulschelle androhn...

shroeder
13-09-2017, 19:09
Hat's da nicht irgendeinen von der Einzelfallpartie auch schon aufblattlt?

Jaja, gar ned so lang her, da gings um einen Artikel in Tagespresse & Co, in der die Karlskirche als Moschee dargstellt wurde. Gab a bissl Unruhe unter den aufRechten Deppen in kackblaunen Foren und FB-Seiten damals... :D

shroeder
13-09-2017, 19:26
Außerdem is des der Dom zu St. Ottakring.
https://uploads.tapatalk-cdn.com/20170913/a99533e7a4c67b358d2861e76a841fe9.jpg

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

NoAhnung
13-09-2017, 20:05
Kniescheibe gebrochen :(
schon die dritte mehrwöchige zwangspause heuer, die saison werd ich abschreiben ..
update:
seit einer woche ist der gips runter, damals hatte ich ganze 60° kniewinkel und starke schwellungen.
ich dachte ja die ganze zeit: wenn der gips weg ist fang ich wieder mit muskelaufbau an .. doch weit gefehlt :(
derzeit steh ich bei fast 90° kniewinkel bei moderater physio .. nix übertreiben sagen mir alle. und die schwellung behandel ich seit einer woche mit topfenwickel.
dass das solange dauern wird hatte ich nicht geplant, so a schaß :aerger:

shroeder
13-09-2017, 20:29
update:
seit einer woche ist der gips runter, damals hatte ich ganze 60° kniewinkel und starke schwellungen.
ich dachte ja die ganze zeit: wenn der gips weg ist fang ich wieder mit muskelaufbau an .. doch weit gefehlt :(
derzeit steh ich bei fast 90° kniewinkel bei moderater physio .. nix übertreiben sagen mir alle. und die schwellung behandel ich seit einer woche mit topfenwickel.
dass das solange dauern wird hatte ich nicht geplant, so a schaß :aerger:

Sowas is bitter.

Freund von mir hatte sich das Scheiberl beim Abstieg vom Moped am Baum zerbröselt. Im Krankenhaus wolltens das Ding eigentlich ganz raus nehmen, bevor sie sich zum Versuch des Zusammenflickens überreden ließen.
Ein Jahr später hamma zam im Verein Badminton gspielt.

Nur so, damitst weißt, dass gscheite Wiederherstellung dann auch zu gscheit brauchbarem Knie führt, auch wenn die Hungerphase fürn Sportwilligen zermürbend ist...

NoAhnung
13-09-2017, 20:54
danke schrö :)

ich hab mich eh schon damit abgefunden, sonst tät ich noch in ein mentales loch fallen ..
aber ich tät so gerne was tun!!

habs eh schon übertrieben am montag mit den übungen, das musste ich am dienstag mit schmerzen und schwellung büßen
und ich sags euch auch: 1 monat krankenstand klingt ja verlockend .. aber nicht wenn man so gut wie garnichts machen kann :(

nichtmal neue schlauchreifen kann ich aufziehen am bahnradl. dazu ist das handgelenk noch zu bedient
ic denk ich brauch einen mentalcoach .. ;)

weinbergrutscha
13-09-2017, 21:09
ich hatte auch mal ein paar Wochen Krankenstand vor mir....hab mir eine Playstation gekauft. Da vergeht wenigstens die Zeit und man denkt nicht dauernd ans Radeln.

NoAhnung
13-09-2017, 23:41
danke, aber ich glaub das fesselt mich nicht für länger

da post ich lieber ein bissl blödsinn im bb :D

Dagnarus
14-09-2017, 08:53
world of warcraft :)

da haben viele Psychologen lang dran gearbeitet das es süchtig macht :)
da vergeht ein Monat wie im Flug

schwarzerRitter
14-09-2017, 14:07
R.I.P. Otto! :(

http://www.kleinezeitung.at/sport/sommersport/5285354/Sportlegende_Otto-Wanz-nach-schwerer-Krankheit-verstorben

GrazerTourer
14-09-2017, 15:51
Dass mir bald 3 Jahre nach der Handgelenksfraktur plötzlich das Handgelenk ähnlich weh tut wie damals. was ist da los?!?!

g-rider
14-09-2017, 15:53
world of warcraft :)

da haben viele Psychologen lang dran gearbeitet das es süchtig macht :)
da vergeht ein Monat wie im Flug

Mittlerweile spielt man bitte Destiny 2 ;)

stef
14-09-2017, 16:20
Dass mir bald 3 Jahre nach der Handgelenksfraktur plötzlich das Handgelenk ähnlich weh tut wie damals. was ist da los?!?!

Nur das eine Handgelenk?

GrazerTourer
14-09-2017, 19:21
Nur das eine Handgelenk?

Jupp

Piomic
14-09-2017, 21:12
..seit Tagen heftiger Wind und Regen,ich könnte :k:



Gruss.

shroeder
16-09-2017, 16:32
Spachtln, ausmaln, Möbel rücken.

Venomenon
16-09-2017, 21:07
Das ich so gut wie 100% meines Waldes umlegen muß.:mad:

der Markus
16-09-2017, 21:08
Das ich so gut wie 100% meines Waldes umlegen muß.:mad:

Borkenkäfer, Windwurf oder Enteignung wegen Radfahrern?

Venomenon
16-09-2017, 21:29
Käfer. Könnt kotzen. Im Winter draußen gewesen, nur ein oder zwei Bäume zum umschneiden, dann dieser Sommer und alles hin.

der Markus
16-09-2017, 21:36
Käfer. Könnt kotzen. Im Winter draußen gewesen, nur ein oder zwei Bäume zum umschneiden, dann dieser Sommer und alles hin.
Wieviele ha?

Venomenon
16-09-2017, 22:11
Knapp 4

GrazerTourer
22-09-2017, 09:20
Nur das eine Handgelenk?

Darfich fragen, wieso du diese Frage gestellt hast? Ich glaub ich hab nämlich die Ursache gefunden... und deine Frage war gar nicht deppat!

Nachdem nach 10-14 Tagen auch die zweite Hand angefangen hat, hab ich überlegt was das sein könnte. Außerdem tut mir bei der zweiten Hand zB auch ein Fingergelenk weh...

das Krafttraining das ich mache, habe ich irgendwie ausgeschlossen. da habe ich nicht wirklich was geändert und warum sollte das plötzlich ein Problem sein...? Also hab ich überlegt was ich geändert hab. Ich hab, mit 35 Jahren *g* angefangen kaffee zu trinken. Einer pro Tag....manchmal 2 pro Tag. Ich denke das ist es. jetzt hab ich das wieder aufgehört und es ist deutlich besser. ich hab ja immer schon gewusst, dass das eigentlich ziemlich grauslich schmeckende zeug nix für mich ist (aber wenn die Kinder einen net schlafen lassen wirkt's bei einem wie mir halt Wunder).

exotec
22-09-2017, 09:36
Knapp 4

org. meine Brüder und mein Schwiegervater kämpfen auch sehr intensiv.

Leider ist das einigen ziemlich wurscht und die Grundstücksnachbarn sind dann auch die Leidtragenden.

Im Bezirk Zwettl sinds schon intensiv unterwegs um die Waldbesitzer, die nichts machen, auch zum handeln zu bringen!

Venomenon
22-09-2017, 09:55
Wir arbeiten wirklich intensiv daran, aber geht halt nur schleppend voran. Das beste ist ja dann immer, das mir vorgehalten wird, ich könne ja das Holz verkaufen und damit eine goldenen Nase verdienen. Wenn ich den Sprit weg rechne und dann durch dividiere, is das ein Stundenlohn um den hier keiner auch nur einen Finger rührt, aber Hauptsache auf die Waldbesitzer hin pecken.....

exotec
22-09-2017, 10:03
und der Preis ist halt auch aktuell ordentlich unter Druck durch die geschlägerten Mengen.

2 meiner Brüder und jeweils ein Sohn von ihnen arbeiten bei der Heeresforst in Allentsteig - die bringen die Menge an Holz aktuell einfach nicht raus, die verarbeitende Industrie ist am Ende der Kapazitäten, viele Holzfrächter haben riesige Ganter angelegt (z.b. Hengstberger in Großweißenbach) weil sie auch schon nicht mehr wissen wohin.

stef
22-09-2017, 10:05
weil ich auch mal unvermittelt schmerzen zuerst in einem, dann in beiden handgelenken hatte, dann sind noch schmerzen und schwellungen bei den fussgelenken dazugekommen....

letztendlicher befund nach 4 wochen lautete sarkoidose

freut mich wennst "nur" der Kaffee war

GrazerTourer
22-09-2017, 10:42
weil ich auch mal unvermittelt schmerzen zuerst in einem, dann in beiden handgelenken hatte, dann sind noch schmerzen und schwellungen bei den fussgelenken dazugekommen....

letztendlicher befund nach 4 wochen lautete sarkoidose

freut mich wennst "nur" der Kaffee war

klingt ja schirch.... ich sag mal dass es das nicht ist *g* sollt'saber net bald ganz weg sein, lass i mi amal durchchecken *g*

Venomenon
22-09-2017, 11:49
und der Preis ist halt auch aktuell ordentlich unter Druck durch die geschlägerten Mengen.

2 meiner Brüder und jeweils ein Sohn von ihnen arbeiten bei der Heeresforst in Allentsteig - die bringen die Menge an Holz aktuell einfach nicht raus, die verarbeitende Industrie ist am Ende der Kapazitäten, viele Holzfrächter haben riesige Ganter angelegt (z.b. Hengstberger in Großweißenbach) weil sie auch schon nicht mehr wissen wohin.


Was nicht schön ist schneiden wir eh zusammen als Brennholz, nur hatten wir vorher schon genug für die nächsten 10 Jahre liegen.

miki9
22-09-2017, 14:50
4 ha und ihr schlägert selbst? Kein Schlägerungsunternehmen mit Harvester bei euch unterwegs? Hast du einen Bescheid vom Bezirksförster mit Frist?
War selbst heuer mit 1 ha betroffen und hätte das niemals selbst in der Zeit schlagen können.

Venomenon
22-09-2017, 21:49
Ja, da auf mehreren Ecken aufgeteilt und kein anderer in der Nähe den Harvester will, und wir sind ihm pro Einheit zu wenig um hin zu fahren.
Nein, Bescheid habe ich keinen, aber die Käfer Bäume müssen raus, deshalb versuchen wir jetzt so schnell wie möglich alles zu machen, bevor ein Bescheid kommt. Versuche alles soweit vor zu bereiten, das mein Vater, während ich unter der Woche bin, nur mehr ausschlepfen und die Zöllerl ausfűhren muß. Er kann mit 74 halt nicht mehr so wie er gerne würde.

Hiesi1
29-09-2017, 09:24
Verkühlung und folglich rein Radfahren.....

BMC Racer
01-10-2017, 17:53
...dass ich heute leider fast erstmalig in der Notlage war - und auch ernsthaft daran gedacht habe, die Kameraden unserer Bergrettung alarmieren zu müssen...
Auf einem schmalen Trail zu unkonzentriert gewesen, das Vorderrad weggerutscht und dann ging`s 5m abwärts. Zudem kam ich nicht mehr aus den SPD Pedalen und so stürzte ich mitsamt des Bikes den Berg hinab, wobei ich mir den Lenker in die Muskulatur des rechten Oberschenkel rammte. Gestoppt hat mich dann ein Baumstumpf - ebenfalls mit dem rechten Oberschenkel.
Nachdem ich mich gesammelt hatte, benötigte ich noch mehr als 10 Min. bis ich die paar Meter mit dem Bike nach oben klettern konnte, zumal ich mein rechtes Bein kaum bewegen konnte.
Irgendwie fuhr/rollte ich dann dennoch noch nach Hause.
Glücklicherweise, aber auch Eigenartigerweise habe ich kaum Abschürfungen o.ä. - bis auf meinen re Oberschenkel. Das Abbigen des Beins ist vielleicht zu 30° möglich - zu sehr schmerzt dann die gedehnte Muskulatur....
Trotzdem hatte ich Glück im Unglück - das Ganze hätte auch anders ausgehen können....

Alex0303
01-10-2017, 19:41
Uff.. Glück gehabt!
Hätt echt auch Kopf auf Baumstumpf ausgehen können...


Ich würd mir das Bein trotzdem durchchecken lassen.
Sicher ist sicher....

BMC Racer
01-10-2017, 20:17
Uff.. Glück gehabt!
Hätt echt auch Kopf auf Baumstumpf ausgehen können...


Ich würd mir das Bein trotzdem durchchecken lassen.
Sicher ist sicher....

Ja, seh' ich auch so.
Morgen fahren wir zum Doc - ins Spital wollt' i heute nicht - die sagen nur, dass der Oberschenkel Knochen nicht gebrochen ist und das weiß ich selbst auch (glaub' ich zumindest) ;)

pfisteha
02-10-2017, 08:58
:eek: Gute Besserung und ich drück dir die Daumen das es nur eine Kleinigkeit ist

BMC Racer
02-10-2017, 10:24
:eek: Gute Besserung und ich drück dir die Daumen das es nur eine Kleinigkeit ist

Danke

riffer
02-10-2017, 11:17
Gut, dass du so nach Hause gekommen bist, aber das klingt schon sehr heftig! Hoffentlich ist es halbwegs glimpflich, ist eh schon sicher schmerzhaft genug. Gute Besserung!

tenul
02-10-2017, 16:57
Morgen fahren wir zum Doc - ins Spital wollt' i heute nicht - die sagen nur, dass der Oberschenkel Knochen nicht gebrochen ist und das weiß ich selbst auch (glaub' ich zumindest) ;)
Wie geht es heute? Hoffentlich ist alles - abgesehen von wohl unvermeidlichen Muskelschmerzen - halb so wild.
Baldige Besserung, rasche Genesung jedenfalls auch von mir!

CaptainSangria
02-10-2017, 18:05
Gschissenes scheißprojekt @work

NoAhnung
02-10-2017, 18:09
http://orf.at/stories/2409355/

:k:

BMC Racer
02-10-2017, 18:47
Wie geht es heute? Hoffentlich ist alles - abgesehen von wohl unvermeidlichen Muskelschmerzen - halb so wild.
Baldige Besserung, rasche Genesung jedenfalls auch von mir!
Danke!
Ist ein Muskelriss geworden....dieTour fällt somit definitiv aus...

6.8_NoGravel
02-10-2017, 22:46
Danke!
Ist ein Muskelriss geworden....dieTour fällt somit definitiv aus...

shit, lästige verletzung - quält dich hoffentlich nicht zu lange.

GrazerTourer
03-10-2017, 08:14
https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/J/J_14110/imfname_670812.pdf

Wenigstens geht's weiter -> https://derstandard.at/2000065168821/Staatsanwaltschaft-Graz-beruft-gegen-Freispruch-fuer-steirischen-Arzt

bs99
03-10-2017, 09:36
https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/J/J_14110/imfname_670812.pdf

Wenigstens geht's weiter -> https://derstandard.at/2000065168821/Staatsanwaltschaft-Graz-beruft-gegen-Freispruch-fuer-steirischen-Arzt


Die Grazer Gerichte beweisen schon wieder ihre "Unabhängigkeit" im FPÖVP Milieu.
Ich hoffe das dass die anderen Parteien das beim Nationalratswahlkampf ordentlich ausschlachten und der Lopatka ein für alle mal in der Versenkung verschwindet (also beide, wenn sich die Vorwürfe rechtskräftig beweisen lassen)

Dagnarus
03-10-2017, 09:46
Die Grazer Gerichte beweisen schon wieder ihre "Unabhängigkeit" im FPÖVP Milieu.
Ich hoffe das dass die anderen Parteien das beim Nationalratswahlkampf ordentlich ausschlachten und der Lopatka ein für alle mal in der Versenkung verschwindet (also beide, wenn sich die Vorwürfe rechtskräftig beweisen lassen)

Nachdem auch das Grazer LG geurteilt hat das man KZ Überlebende als Verbrecher und Landplage bezeichnen darf sowie den Aussagen der werten Herren/Damen :k:heute in ORF 1 denke ich das da natürlich supersauber gearbeitet worden ist.
Imo die schlimmstmögliche Verhöhnung der Opfer und des Rechtstaates. Schwarz halt.

bs99
03-10-2017, 10:36
Schwarz-Blaun.
Graz ist von Burschenschaftern unterwandert.

GrazerTourer
03-10-2017, 10:47
Schwarz-Blaun.
Graz ist von Burschenschaftern unterwandert.

Tja, es will aber niemand wahr haben, dass es leider so läuft. Da wird dann immer auf die freunderlwirtschaft von früher verwiesen und blablablablabla. Ich will am Ende nichts schönreden, aber es gibt am Ende einen Unterschied zwischen Freunderlwirtschaft, wo üblicherweise niemand durch den Rost fällt und Protektion in Perfektion in einem eigenen rechtsfreien Raum. Das ist irre. American Psycho wird real...

nachtrag:
mir gehts net darum, dass ich auf Biegen und Brechen wen verurteilen will. Wenn man sich aber durchliest, wie das mit der Beweisführung so abgelaufen ist, muss es einem schlecht werden. ic stelle mir das für die Kläger einfach nur erbärmlich vor. Wie in einem der schlimmsten Filme. Da sagen Leute vor Gericht aus, dass sie, falls sie bald sterben sollten, unbedingt zweimal obduziert werden wollen, weil sie davon ausgehen(!!!) ermordet zu werden. Solche Aussagen werden nicht weiter beachtet. Das macht mich fassungslos. Wenn solche Menschen wirklich solche Macht haben (da gibt's ja auch noch diesen merkwürdigen Suizid in der Geschichte), muss man sich schon ein bisserl fürchten.

Dagnarus
03-10-2017, 12:55
ab 15ten Oktober halt wieder für alle.

Bikerjenny
03-10-2017, 22:01
...dass ich heute leider fast erstmalig in der Notlage war - und auch ernsthaft daran gedacht habe, die Kameraden unserer Bergrettung alarmieren zu müssen...
Auf einem schmalen Trail zu unkonzentriert gewesen, das Vorderrad weggerutscht und dann ging`s 5m abwärts. Zudem kam ich nicht mehr aus den SPD Pedalen und so stürzte ich mitsamt des Bikes den Berg hinab, wobei ich mir den Lenker in die Muskulatur des rechten Oberschenkel rammte. Gestoppt hat mich dann ein Baumstumpf - ebenfalls mit dem rechten Oberschenkel.
Nachdem ich mich gesammelt hatte, benötigte ich noch mehr als 10 Min. bis ich die paar Meter mit dem Bike nach oben klettern konnte, zumal ich mein rechtes Bein kaum bewegen konnte.
Irgendwie fuhr/rollte ich dann dennoch noch nach Hause.
Glücklicherweise, aber auch Eigenartigerweise habe ich kaum Abschürfungen o.ä. - bis auf meinen re Oberschenkel. Das Abbigen des Beins ist vielleicht zu 30° möglich - zu sehr schmerzt dann die gedehnte Muskulatur....
Trotzdem hatte ich Glück im Unglück - das Ganze hätte auch anders ausgehen können....


Gute Besserung und vor allem raschen und vollständigen Genesungsverlauf :)!

202rider
03-10-2017, 22:19
Die “Demokratische“ Spanische Regierung

https://youtu.be/3GnIutPfCyY

Wo bleibt der große Aufschrei der ganzen EU :k:

GrazerTourer
04-10-2017, 07:28
Ich durchblicke das in Spanien irgendwie nixht so recht.... Kann mir das jemand erklären?

Die Sichtweise der Katalalen ist geschichtlich ja nachvollziehbar, aber der Rest? Da geht es ausschließlich um finanzielle Gründe, oder? Wobei: fair wäre es von den Katalalen auch nicht, den Rest Spaniens einfach finanziell abstinken zu lassen.... Wo bleibt die Gemeinschaft?

hermes
04-10-2017, 09:57
Wo bleibt die Gemeinschaft?
geh bitte, gemeinschaft ist doch total out. jeder für sich ist das motto des 3.jahrtausends.

GrazerTourer
04-10-2017, 10:04
geh bitte, gemeinschaft ist doch total out. jeder für sich ist das motto des 3.jahrtausends.

hehe, so grundsätzlcih will ich das eigt. nicht diskutitieren *ggg*

Baut das Ganze rein auf historisch geprägtem Stolz/Patriotismus/Nationalismus auf oder ist da noch mehr dahinter? Wieso ist Katalonien so speziell? Es gibt ja mehrere autonome Regionen in Spanien (oder ist das von mir falsch interpretiert?). Wieso machen gerade die Katalanen so ein Tamtam draus? Weil's die Reichsten sind?

krümelmonster
04-10-2017, 10:22
Die Katalanen sind der Wirtschaftsmotor von ganz Spanien, das ist bestimmt ein nicht unwesentlicher Grund für die gewollte Abspaltung.

hermes
04-10-2017, 10:32
Die Katalanen sind der Wirtschaftsmotor von ganz Spanien, das ist bestimmt ein nicht unwesentlicher Grund für die gewollte Abspaltung.
den katalanen wird halt einfach gesagt, dass nur sie arbeiten, die wirtschaft befeuern, unglaublich viel steuern zahlen und und und .... "die anderen" hackeln nix, lassen sich von ihnen die siesta zahlen und überhaupt ist alles schrecklich ungerecht. so hörens auch die venetier und andere abspaltungswillige. natürlich ist das nicht ganz falsch, katalonien ist tatsächlich der wirtschaftsmotor spaniens. aber wo führt die abspaltung hin? in europa sollten solche fragen innerhalb der eu ja nicht einmal ansatzweise auftauchen. aber die eu .... das ist ein anderes kapitel. in wirklichkeit sitzen wir alle im gleichen boot und je mehr intern gestritten wird, desto mehr schaukelt dieses boot. man kommt halt nur voran, wenn alle in die gleiche richtung rudern.

shroeder
04-10-2017, 12:19
fair wäre es auch nicht, den Rest einfach finanziell abstinken zu lassen.... Wo bleibt die Gemeinschaft?

Ungefähr das hat uns ja scho zum Jugoslawienkrieg gführt, da hat sich die wirtschaftlich schwache aber politisch und militärisch starke Region auch dacht, "herst oida, de wolln weg, sicha ned..." :D

urban_overload
04-10-2017, 21:45
Es spielt viel mit. Grundsätzlich besteht Spanien aus 17 sog. "autonomen Gemeinschaften", der Grad der Autonomie variiert allerdings stark. Das Baskenland (kennt man wsl. von den Terroranschlägen der baskischen Untergrundorganisation ETA aus den vergangenen Jahrzehnten) hat eine ziemlich weitreichende Autonomie. Diese wollten die Katalanen ebenfalls haben und bekamen sie auch 2006 mit einem neuen Autonomiestatut - 2010 wurde dieses allerdings, nach einer Klage der heute noch herrschenden Partido Popular, vom spanischen Verfassungsgericht, teilweise als verfassungswidrig zurückgenommen. Dazu kommt, dass unter der Franco-Diktatur die katalanische Sprache unterdrückt wurde und Orts- und teilweise auch Personennamen hispanisiert wurden. Ich würde es also nicht banal auf rein wirtschaftliche Aspekte reduzieren, die ohne Frage eine gewichtige Rolle spielen. Wenn man sich Interviews rund um das Referendum ansieht dürften sich viele Katalanen auch vorrangig als solche und nicht als Spanier verstehen.

exotec
05-10-2017, 17:49
die haben alle einen festen Klopfer!! Netflix noch mehr als die Mutter https://www.tv-media.at/top-storys/netflix-nimmt-biene-maya-aus-dem-programm

GrazerTourer
05-10-2017, 18:09
die haben alle einen festen Klopfer!! Netflix noch mehr als die Mutter https://www.tv-media.at/top-storys/netflix-nimmt-biene-maya-aus-dem-programm

hahahahaha :-D Alter Schwede.... Eltern und Firmen gibt's...

reini1100
06-10-2017, 11:33
die haben alle einen festen Klopfer!! Netflix noch mehr als die Mutter https://www.tv-media.at/top-storys/netflix-nimmt-biene-maya-aus-dem-programm

Gottseidank war die Mama no net in Wien, sonst könnt ma den Steffl a abreißen wegen seinem Pimmel und der XXXXXX .....https://planetvienna.wordpress.com/2013/11/18/der-dom-sein-phallus-und-seine-vagina/

exotec
06-10-2017, 11:41
man lernt nie aus - was alles gibt in Wean :-)

limbolepo
06-10-2017, 15:24
Jetzt kann man die beschissene FPÖ-Werbung auf youtube nicht mal mehr überspringen... und auch noch vor und zwischen eindeutiger Gutmenschenmusik

Dagnarus
06-10-2017, 17:00
Jetzt kann man die beschissene FPÖ-Werbung auf youtube nicht mal mehr überspringen... und auch noch vor und zwischen eindeutiger Gutmenschenmusik


zum Speim is des.
Naja, dafür hab ich seit neuestem Spotify. Hauptursache die gschissene Werbung auf YT (net nur, is schon klar^^)

limbolepo
06-10-2017, 17:25
zum Speim is des.
Naja, dafür hab ich seit neuestem Spotify. Hauptursache die gschissene Werbung auf YT (net nur, is schon klar^^)

.. schon gecheckt ob Spotify auf der Wahlspenderliste der FPÖ steht?

shroeder
08-10-2017, 10:25
Dass unser Einzelkind uns am We immer schon um 0900 aufweckt...
189521

BAfH
08-10-2017, 10:48
Dass unser Einzelkind uns am We immer schon um 0900 aufweckt...
189521

9 is eh super, unsere kommt zwischen 6 und 7

GrazerTourer
08-10-2017, 16:54
Dass unser Einzelkind uns am We immer schon um 0900 aufweckt...
189521

Um N-E-U-N?!?!

riffer
08-10-2017, 17:58
Der Schroeder weiß anscheinend nicht, wie gut es ihm geht!

shroeder
09-10-2017, 01:24
Der Schroeder weiß anscheinend nicht, wie gut es ihm geht!

Doch, eh. Aber er is ein Ohrschlauch und erzählts den andern gerne, weil er weiß, dass es ihnen weh tut :D


Um N-E-U-N?!?!

Jo, um 0900 läutet sein Wecker, da weiß er, dass er Ninja Turtels schaun kann, während der alte Sack Frühstück macht, Saft presst, Kaffe kocht und die Frau sich im Bett nochmal umdreht....

Und wenn er vorher aufwacht, zeichnet er was oder spielt am Tablet, da stört ihn keiner :D

riffer
09-10-2017, 09:36
Meinst du, ohne diesen Beitrag würden wir unsere Leben nicht hassen? :devil:

Mich stört das gar nicht, die Zeit der Schlafentzugsfolter ist ohnehin vorbei...:cool:

GrazerTourer
13-10-2017, 10:01
Fuck,das ist richtig arg....

Oneplus loggt Daten der Smartphone-User
https://m.heise.de/newsticker/meldung/Oneplus-loggt-Daten-der-Smartphone-User-3858834.html

shroeder
15-10-2017, 18:47
Das Ohrschlauchvolk, das heute gegen so ziemlich alles gestimmt hat, was sich seit dem Mittelalter positiv für unser Gesellschaft verändert hat.

weinbergrutscha
15-10-2017, 20:46
also bitte, du spricht hier von gültigen Stimmen :D

lustig find ich es auch nicht wirklich, ich seh 2 Varianten:

Schwarz-Rot: nix geht weiter weil die Roten den Kurz einfach bei allen auflaufen lassen um zu zeigen dass seine große Ankündigung der Veränderung nicht stattfindet.
Schwarz-Blau: haben im Wahlkampf soviel versprochen dass sie einfach irgendwie herumhauen und irgendwas machen...

wird beides nicht lustig...

GrazerTourer
15-10-2017, 20:57
Österreich-Ungarn 2.0
Es wäre an der Zeit. Mauer um uns beide herum und alles Eitelwonne. Oder so...

202rider
16-10-2017, 04:02
Das ich nur 5 Stunden vor Ende der Bereitschaftsdienst Woche doch noch einen Alarm bekommen habe :mad: die Perfekte Woche wahr zum greifen nahe....ob sich das jemals ausgeht :confused: :devil:

NoControl
16-10-2017, 09:43
so sad

Mr.Radical
16-10-2017, 10:00
Österreich-Ungarn 2.0
Es wäre an der Zeit. Mauer um uns beider herum und alles Eitelwonne. Oder so...

Dem ist nicht's hinzuzufügen. Anscheinend entspringt der Spruch "Früher war alles besser" der Seele vieler Wähler.

Sonny
16-10-2017, 11:23
Dem ist nicht's hinzuzufügen. Anscheinend entspringt der Spruch "Früher war alles besser" der Seele vieler Wähler.

Das glaube ich nicht. Ich denke, dass viele Menschen (erfahrungsgemäß ein Großteil gemessen an der Körpermasse ...soll heißen nicht der Hirnmasse) sich einen starken Mann, den sie verstehen und der nur jene Punkte (verständlich) anspricht, die momentan zwicken oder mal zwicken könnten. Und genau so wurde Kurz vermarket ...was neutral gesehen ein Meisterstück von ihm und seinem Team war. Das ist das, was Kern mit Iszenierung gemeint hat. Es ist Marketing und Verkauf ....und das musst halt beherrschen, wenn du Menschen bewegen willst.

GrazerTourer
16-10-2017, 11:31
yin yang wurscht

Es is net immer alles wurscht. ;)

6.8_NoGravel
16-10-2017, 11:34
Es is net immer alles wurscht. ;)

doch, nicht nur wurscht sondern tatsächlich sogar lustig, denn so ist eben demokratie.


https://www.youtube.com/watch?v=64NAtByK3P8

weinbergrutscha
16-10-2017, 11:37
Ja, aber Kurz hat dadurch eine sehr hohe Erwartungshaltung geschürt, der er gerecht werden will /soll... mal schauen ob er dann alles so gegen die eigenen Bünde durchbringt wie er das angekündigt hat..
Jetzt hat er aber erst einmal sehr harte Koalitionsverhandlungen vor sich..

skoon
16-10-2017, 11:53
Das Ohrschlauchvolk, das heute gegen so ziemlich alles gestimmt hat, was sich seit dem Mittelalter positiv für unser Gesellschaft verändert hat.

Bist du so einer der keine andere Meinung zulässt? Oder warum beschimpfst du die Bevölkerung in diesem Land?

hermes
16-10-2017, 11:57
meine güte, wie dramatisch das ein paar leute schon wieder sehen. wir leben in einer demokratie (zum glück), da muss man ein wahlergebnis akzeptieren. auch wenn man persönlich anders gewählt hat. und, hand aufs herz: schlimmer als die letzten jahre kann es eh nicht werden, egal was kommt.
und nein, ich hab weder türkis noch blau gewählt ;)

NoControl
16-10-2017, 12:02
meine güte, wie dramatisch das ein paar leute schon wieder sehen. wir leben in einer demokratie (zum glück), da muss man ein wahlergebnis akzeptieren. auch wenn man persönlich anders gewählt hat. und, hand aufs herz: schlimmer als die letzten jahre kann es eh nicht werden, egal was kommt.
und nein, ich hab weder türkis noch blau gewählt ;)

schau ma mal was wir künftig wieder alles retten müssen mit unserer knete.
pressefreiheit, gleichstellung von frauen etc könnten auch interessante themen werden künftig

man kann sich eh überraschen lassen

6.8_NoGravel
16-10-2017, 12:04
meine güte, wie dramatisch das ein paar leute schon wieder sehen. wir leben in einer demokratie (zum glück), da muss man ein wahlergebnis akzeptieren. auch wenn man persönlich anders gewählt hat. und, hand aufs herz: schlimmer als die letzten jahre kann es eh nicht werden, egal was kommt.
und nein, ich hab weder türkis noch blau gewählt ;)

kurz gesagt: yin yang wurscht - es wird halt wieder viele enttäuschte änderungshoffende geben, da habe ich ein wenig mitleid. Dafür gibt es aber stabile alkoholpreise, günstigen sprit und fußball.

NoControl
16-10-2017, 12:07
möglicherweise unser künftiger vizekanzler

189686

weinbergrutscha
16-10-2017, 12:16
na na na, das verstößt jetzt aber gegen das Vermummungsverbot..

hermes
16-10-2017, 12:26
kurz gesagt: yin yang wurscht - es wird halt wieder viele enttäuschte änderungshoffende geben, da habe ich ein wenig mitleid. Dafür gibt es aber stabile alkoholpreise, günstigen sprit und fußball.
dafür wird vielleicht der unfug aufhören, dass man in öffentlichen volksschulklassen die lehrerinnen mit einer deutlichen mehrheit an nicht deutschsprechenden kindern allein lässt und das wenige geld lieber in den ausbau der schulküchen als in die einstellung von mehr personal steckt. das gleiche in den kindergärten. ich wohn in keiner schlechten gegend, aber wenn ich meinen sohn seinen deutsch/serbisch/türkisch-kauderwelsch reden hör, bekomm ich auch aggressionen. es gibt nunmal riesenprobleme und das wegleugnen macht sie nicht unsichtbar, nur weils nicht in die ideologische gesinnung passt. mich würde mal interessieren, wieviele klassische mittelständler in wien ihre kinder noch in öffentliche bildungseinrichtungen geben. aber solche studien verschwinden sicher sofort in irgendeiner schublade. es ist aber Realität (wie im gesundheitswesen ja auch, darf man auch nicht laut sagen), dass nur der was bekommt, der es sich leisten kann und gerade in einer stadt, die seit >60 jahren sozialistisch regiert wird ist das höchst peinlich.
und dann gibt es im stadtschulrat noch so geistesblitze wie inklusion, abschaffung der sonderschulen und gendern ...... :rofl:
sorry, aber yin-yang kann scheißen gehen, wenn es um die ausbildung und zukunft meiner kinder geht. da versteh ich keinen spaß.

NoControl
16-10-2017, 12:42
dafür wird vielleicht der unfug aufhören, dass man in öffentlichen volksschulklassen die lehrerinnen mit einer deutlichen mehrheit an nicht deutschsprechenden kindern allein lässt und das wenige geld lieber in den ausbau der schulküchen als in die einstellung von mehr personal steckt. das gleiche in den kindergärten. ich wohn in keiner schlechten gegend, aber wenn ich meinen sohn seinen deutsch/serbisch/türkisch-kauderwelsch reden hör, bekomm ich auch aggressionen. es gibt nunmal riesenprobleme und das wegleugnen macht sie nicht unsichtbar, nur weils nicht in die ideologische gesinnung passt. mich würde mal interessieren, wieviele klassische mittelständler in wien ihre kinder noch in öffentliche bildungseinrichtungen geben. aber solche studien verschwinden sicher sofort in irgendeiner schublade. es ist aber Realität (wie im gesundheitswesen ja auch, darf man auch nicht laut sagen), dass nur der was bekommt, der es sich leisten kann und gerade in einer stadt, die seit >60 jahren sozialistisch regiert wird ist das höchst peinlich.
und dann gibt es im stadtschulrat noch so geistesblitze wie inklusion, abschaffung der sonderschulen und gendern ...... :rofl:
sorry, aber yin-yang kann scheißen gehen, wenn es um die ausbildung und zukunft meiner kinder geht. da versteh ich keinen spaß.

:toll: ... gibts nix einzuwenden
ob jedoch christus und adolf fähig sind dieses zu ändern ... man wird sehen

weinbergrutscha
16-10-2017, 12:45
hermes, diese Problematiken sind ja bekannt, aber 2 Dinge dazu:

a) wie kommen denn die Wähler von Türkis/Blau denn darauf dass sich da etwas ändert ?? Der ÖVP sind die Volksschulen mit hohen Migrationshintergrund relativ egal, denn ihre Klientel wohnt woanders und geht aufs Gym.

b) du kannst 5 Lehrer in die Klasse stellen, wenn die Kinder nachhause kommen und hören " das des in da Schul eh ah Bledsinn is" wird das nicht viel nützen..

hermes
16-10-2017, 13:44
hermes, diese Problematiken sind ja bekannt, aber 2 Dinge dazu:

a) wie kommen denn die Wähler von Türkis/Blau denn darauf dass sich da etwas ändert ?? Der ÖVP sind die Volksschulen mit hohen Migrationshintergrund relativ egal, denn ihre Klientel wohnt woanders und geht aufs Gym.

b) du kannst 5 Lehrer in die Klasse stellen, wenn die Kinder nachhause kommen und hören " das des in da Schul eh ah Bledsinn is" wird das nicht viel nützen..
a) ich bin mit einem meinungsforscher (name vergessen) einer meinung: wenn der kurz nicht gekommen wäre, würde der nächste kanzler strache heißen. also seien wir froh. ich denke, die wahl war ein deutliches zeichen, dass die menschen unbedingt was ändern wollen und kurz hat halt am meisten vermittelt, dass er das kann. ob es dann tatsächlich so kommt, werden wir sehen. er hat die rolle als heilsbringer vom strache übernommen. gleichzeitig haben sich die roten als eher ungeschickt und peinlich dargestellt, ihr glück, dass die grünen das noch viel besser gemacht haben und sie von dort einiges an stimmen lukrieren konnten. ich glaube nicht, dass der övp und ihren wählern zumindest in wien die schulen egal sind. das problem ist nämlich mittlerweile recht flächendeckend und betrifft auch viele schulen in eher bürgerlichen gegenden, wo auch der mittelstand wohnt, der sich schulgeld nur schwer leisten kann und will.
b) du kannst mir glauben: das ist nur ein kleines problem ;)

GrazerTourer
16-10-2017, 14:03
a) ich bin mit einem meinungsforscher (name vergessen) einer meinung: wenn der kurz nicht gekommen wäre, würde der nächste kanzler strache heißen. also seien wir froh.

So argumentiere ich mir die Situation im Moment auch schön *g* Andererseits ist es halt schon so, dass Kern und Mitterlehner in Wahrheit super zusammen arbeiten hätten können. Dann kam Basti.... und wenn ich dann noch seh, dass einer wie der Lopatka es schon wieder geschafft hat... wah!

Ich bin halt gespannt, ob unser Bildungssystem in 5 Jahren, pleite, noch schlechter und was ich was ist. Ich bin gespannt, ob die generelle Zufriedenheit in unserem Land wieder ein bisserl nach oben geht. Ich bin auch gespannt, ob es sowas wie eine Arbeiterkammer noch geben wird. Und am meisten gespannt bin ich drauf, ob die Wenigverdiener irgendwann einmal durchschauen werden, dass für sie nichts passieren wird (außer Arbeitszeitflexibilisierung zugunsten von....oh....Moment!)
Mal ich schwarz? ich glaub's ehrlich gesagt nicht.

MalcolmX
16-10-2017, 14:03
Die ÖVP ist hald seit Ewigkeiten in der Regierungsverantwortung.
Da als Erneuerer aufzutreten, ist höchst unglaubwürdig...

Mitterlehner/Kern war ein relativ glaubwürdiges Gespann... leider mit einem teils unbrauchbaren, destruktiven Team...

weinbergrutscha
16-10-2017, 14:40
Kurz hat die ÖVP jetzt schon sehr im Griff, wer das Interview in der ZiB gestern gesehen hat, da hat der Herr LH schon zugegeben dass Kurz die LHs nur mehr um Rat fragen muss...

das Schulsystem funktioniert für das obere Drittel sehr wohl, dazu brauchts kein Schulgeld, sondern die richtige Gemeinde ( in Wien halt Bezirk)..
das sieht man gut in meiner Heimatgemeinde, im Kiga war die Gruppe von meinem Buben noch mit gemischten Glauben, jetzt in der Volksschule sind sie in der Klasse alle, welch Wunder, römisch-katholisch.
Die Klassenzusammensetzung macht die Schule (Direktorin). Das bringt natürlich organistorische Vorteile, ob es ein Vorteil für die Kids mit Migrationshintergrund ist, bleibt dahingestellt.

Was werden die Veränderungen von ÖVP/FPÖ sein ?

Arbeiterkammern ist ja schon im Gespräch, die restlichen Kammern werden wohl nicht überleben, Gewerbeordung zugunsten der freien Wirtschaft gestrichen, Studiengebühren erhöht etc...
mal schauen ob sie sich auch bei den Gewerkschaften was trauen..

und Alleinerzieherinnen die nicht in Österreich geboren sind gehen besser zurück zu ihren gewalttätigen Ehemann, denn von der neuen Regierung haben sie nicht viel Hilfe zu erwarten..

GrazerTourer
16-10-2017, 14:51
Und die Pflege.

Wenn sie wirklich an der Familienbeihilfe bei denen drehen, wo die 24h PflegeheferInnen in Österreich wertvolle Arbeit leisten, dann wird's für sehr viele Menschen sehr bitter werden.

hermes
16-10-2017, 15:15
ui, arbeiterkammer ist das nächste reizwort für mich. die sind fast die letzten, die mir leid tun, wenns beschnitten werden.

weinbergrutscha
16-10-2017, 15:36
AK wird leider viel zu wenig genutzt, ich hätt gern das Geld das Arbeitnehmern zugestanden wär und nicht ausbezahlt worden ist, allein was ich selbst gesehen hab..

aber das meiste wird über die Fördermillarden laufen denk ich, das werden wir nur über drei Ecken erfahren wenn überhaupt..

@hermes: das was du ausdrückst ist ja genau der Schmäh von FPÖ und ÖVP, jeder glaubt bei den "Anderen" wird gespart und selber trifft es einen nicht..

GrazerTourer
16-10-2017, 15:38
ui, arbeiterkammer ist das nächste reizwort für mich. die sind fast die letzten, die mir leid tun, wenns beschnitten werden.

Ich sag's mal so:
Ich hatte in meinem Berufsleben schon zErfahrungen, wo die AK mir weiter geholfen hat.

1. Dienstvertrag als Freier Dienstnehmer, wo ich echt deppat hätt einfahren können.
2. Arbeitgeber pleite. 4 Monate ohne Gehalt gearbeitet. AK hat das extrem gut und profesionell gehandhabt und mit dem Insolvenzentgeltfonds abgewickelt.
3. Alles rund um die Geburt der Kinder (Elternkarenz usw). Da ist die AK schon auch super!

bs99
16-10-2017, 15:44
WKO wird sicher überleben, das ist ja die Masthalle für die schwarzen Futtertrogfrequentierer.