PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dinge, die ich heute besonders hasse



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 [157] 158 159

Reini Hörmann
29-01-2019, 09:29
dobis4ever

sowas ist sehr ärgerlich, u es verdirbt einem ein bissl die freude, selbst wenn das rad alles hält, was es verspricht - vor allem das finde ich nicht gut. ich möchte nicht nur das produkt, sondern auch das was dahinter steht mögen

Venomenon
29-01-2019, 09:58
Zum Thema einbrüche:

Hab bei einer der letzten Waffenkontrollen mal gefragt was passiert, wenn ich zuhause bin, einer einbricht und ich ihm nur mit der Schaufel eine über brate? Antwort des Polizisten: Dann kannst ihn dein Leben lang erhalten und Schmerzensgeld zahlen. Entweder nix machen, oder man findet ihn nachher nicht mehr!

Geil der Typ.

Reini Hörmann
29-01-2019, 10:20
geiler typ, nur richtig gut auskennen tut er sich jalt nicht mit notwehr recht.

GrazerTourer
29-01-2019, 10:48
geiler typ, nur richtig gut auskennen tut er sich jalt nicht mit notwehr recht.


Ich hab mir das aber auch schon gedacht. Angenommen der unglaublich unrealistische Fall tritt ein und man ertappt in der Nacht jemanden im ersten Stock im Einfamilienhaus. Man schupft den bewusst die Stiege runter... is das dann Notwehr oder a bisserl unverhältnismäßig? *ggg* (es ist eh so unrealistisch, aber es wär interessant)

Reini Hörmann
29-01-2019, 10:53
es ist schwer, pauschal zu sagen was notwehr, —überschreitung oder putativnotwehr ist.

klar ist, dass ein privater hausbesitzer viel mehr spielraum hat als ein polizist im dienst, der dem waffengebrauchsgesetz unterliegt.


der einbruch in ein haus kann für verbrecher aber auch durchaus gefährlich sein, nicht nur für die bewohner:
https://m.noen.at/tulln/freispruch-kopfschuss-war-notwehr-top-11396605

GrazerTourer
29-01-2019, 10:57
der einbruch in ein haus kann für verbrecher aber auch durchaus gefährlich sein, nicht nur für die bewohner:
https://m.noen.at/tulln/freispruch-kopfschuss-war-notwehr-top-11396605

Der hat den Kopfschus überlebt?! Na bumsti...

Reini Hörmann
29-01-2019, 11:08
zitat:



8. Zum Begriff erlaubter Selbsthilfe: § 19 ABGB



§ 19 enthält zwar ein grundsätzliches Selbsthilfeverbot, will aber die Selbsthilfe nicht völlig unterbinden. Daher gestattet § 19 ABGB die Notwehr und erlaubt sogar, zusammen mit § 344 ABGB als Antworf auf Gewaltanwendung, eine angemessene Selbsthilfe. Dazu gesellen sich, wie wir sehen werden, im Bereich des Besitzschutzes, Besitzwehr und Besitzkehr.



Notwehr setzt einen gegenwärtigen (oder unmittelbar drohenden) rechtswidrigen Angriff auf sich (selbst), andere Personen oder Sachen voraus; nur dann ist es rechtlich gestattet, „Gewalt mit angemessener Gewalt abzutreiben (§ 19)”, wie sich § 344 ABGB ausdrückt. – Der im Zivilrecht geltende Grundsatz der Angemessenheit von Selbsthilfemaßnahmen wird im öffentlichen Recht Verhältnismäßigkeitsgrundsatz genannt; er reicht über das Selbsthilferecht des § 19 ABGB hinaus und verlangt insbesondere auch ein angemessenes Behördenverhalten – zB der Polizei.
Notwehr


https://www.uibk.ac.at/zivilrecht/buch/kap3_0.xml?section=1;section-view=true

Reini Hörmann
29-01-2019, 11:12
strafrecht:

1) Nicht rechtswidrig handelt, wer sich nur der Verteidigung bedient, die notwendig ist, um einen gegenwärtigen oder unmittelbar drohenden rechtswidrigen Angriff auf Leben, Gesundheit, körperliche Unversehrtheit, sexuelle Integrität und Selbstbestimmung, Freiheit oder Vermögen von sich oder einem anderen abzuwehren. Die Handlung ist jedoch nicht gerechtfertigt, wenn es offensichtlich ist, daß dem Angegriffenen bloß ein geringer Nachteil droht und die Verteidigung, insbesondere wegen der Schwere der zur Abwehr nötigen Beeinträchtigung des Angreifers, unangemessen ist.(2) Wer das gerechtfertigte Maß der Verteidigung überschreitet oder sich einer offensichtlich unangemessenen Verteidigung (Abs. 1) bedient, ist, wenn dies lediglich aus Bestürzung, Furcht oder Schrecken geschieht, nur strafbar, wenn die Überschreitung auf Fahrlässigkeit beruht und die fahrlässige Handlung mit Strafe bedroht ist.

GrazerTourer
29-01-2019, 11:23
Danke, Reini!

Meine Einschätzung: wennst im Schlaf wen auf frischer Tat ertappst und dem eine über bratest oder die Stiege runter schupfst, dann ist das wohl verhältnismäßig. Zu diskutieren fängt man vielleicht an, wenn der Einbrecher gemütlich am Esstisch sitzt und sich ein Brot gerichtet hat. Soll ja auch schon vorgekommen sein, dass jemand nicht unbedingt nach wertvollen Sachen sucht, sondern wirklich nur eine Kleinigkeit braucht. Aber wenn, wie in dem Artikel, jemand trotz Warnschuß weiter entgegen kommt... na Hallelujah...dem ist dann offensichtlich wirklich alles wurscht und da rechnest dann echt mit dem Worst Case. Ich denk im Normalfall rennt ein Einbrecher sofort weg, wenn er erwischt wird (was eh gut ist).

ich mach mir da aber prinzipiell keine Gedanken. Wird schon net passieren. Bei uns gibt's eh nix zu holen.

mike79
29-01-2019, 11:33
Ich denk über sowas auch nicht nach. Hätte aber auch echt keine Ahnung wie ich im Fall der Fälle reagieren würde. Da aber Kinder zhaus sind wohl eher nicht wirklich zurück haltend. Das lässt wohl kaum planen - macht dann wohl das Adrenalin :D

Venomenon
29-01-2019, 13:05
Verhältnismäßig is halt auch dehnbar. Wenn mir in der Nacht im Schlafzimmer ein Einbrecher mit 1,6m Größe und nass 60 Kilo ins Auge blickt, und ich ihm meinen Handschuh ins Gesicht(mit der Hand drin) schmeiß, kann es sein das es nicht im Verhältnis steht, aufgrund der Größe, weil das könnt man ja auch sanfter lösen. Irgend so an Anwalt fällt das sicher ein.

Hoff ma alle, das es nie so weit kommt.

MaxBulla
29-01-2019, 13:15
vegan.
mein lieblingsitaliener macht die tomatensuppe neuerdings vegan.:k:

200234

bs99
29-01-2019, 13:24
Danke, Reini!

Meine Einschätzung: wennst im Schlaf wen auf frischer Tat ertappst und dem eine über bratest oder die Stiege runter schupfst, dann ist das wohl verhältnismäßig. Zu diskutieren fängt man vielleicht an, wenn der Einbrecher gemütlich am Esstisch sitzt und sich ein Brot gerichtet hat. Soll ja auch schon vorgekommen sein, dass jemand nicht unbedingt nach wertvollen Sachen sucht, sondern wirklich nur eine Kleinigkeit braucht. Aber wenn, wie in dem Artikel, jemand trotz Warnschuß weiter entgegen kommt... na Hallelujah...dem ist dann offensichtlich wirklich alles wurscht und da rechnest dann echt mit dem Worst Case. Ich denk im Normalfall rennt ein Einbrecher sofort weg, wenn er erwischt wird (was eh gut ist).

ich mach mir da aber prinzipiell keine Gedanken. Wird schon net passieren. Bei uns gibt's eh nix zu holen.

Schusswaffengebrauch in den eigenen 4 Wänden ist schwierig...
- 100% sicher sein dass es ein feindlicher Einbrecher ist und nicht der besoffene Nachbarsbub der sich im Haus geirrt hat...
- Schussabgabe im Gebäudeinneren ist per se problematisch (Knalltrauma, Querschläger, Durchschlagen von Wänden / Fenstern / Türen)
- (Kinder-) sichere Verwahrung vs nutzungsbereit im Ernstfall
Dazu noch die nervliche Komponente; man muss die Waffe auch wirklich einsetzen und treffen, sonst wird im schlimmsten Fall die eigene Waffe gegen einen selbst verwendet.

Ich bin sicher ordentliche Fenster und Türen sowie eine Alarmanlage ist der bessere Weg.

GrazerTourer
29-01-2019, 13:28
Schusswaffengebrauch in den eigenen 4 Wänden ist schwierig...
- 100% sicher sein dass es ein feindlicher Einbrecher ist und nicht der besoffene Nachbarsbub der sich im Haus geirrt hat...
- Schussabgabe im Gebäudeinneren ist per se problematisch (Knalltrauma, Querschläger, Durchschlagen von Wänden / Fenstern / Türen)
- (Kinder-) sichere Verwahrung vs nutzungsbereit im Ernstfall
Dazu noch die nervliche Komponente; man muss die Waffe auch wirklich einsetzen und treffen, sonst wird im schlimmsten Fall die eigene Waffe gegen einen selbst verwendet.

Ich bin sicher ordentliche Fenster und Türen sowie eine Alarmanlage ist der bessere Weg.

Eine Waffe im eigenen Haus ist mMn generell ein kompletter Blödsinn und viel zu gefährlich.

medulla69
29-01-2019, 13:32
meine kollegen, die alle einen waffenbesitzschein haben, wurden dahingehend aufgeklärt, dass der erste schuss "sitzen" muss - also im subversiven individium - und der 2. schuss dann in die luft abgegeben werden muss!

is eh kloar, weil einer muss ja als abschreckung dienen! :eek:

bs99
29-01-2019, 13:33
Eine Waffe im eigenen Haus ist mMn generell ein kompletter Blödsinn und viel zu gefährlich.

Wollte eigentlich Reinis Post mit der Schussabgabe auf den Einbrecher zitieren...

Sagen wir mal so: Die Liste der Vorbedingungen dass eine Waffe im Haus zu mehr Sicherheit führen kann ist lange, und trotzdem hängt im Ernstfall alles davon ab ob man die eigenen Fähigkeiten zum Waffeneinsatz hat UND auf die Sekunde genau abrufen kann..

bs99
29-01-2019, 13:38
meine kollegen, die alle einen waffenbesitzschein haben, wurden dahingehend aufgeklärt, dass der erste schuss "sitzen" muss - also im subversiven individium - und der 2. schuss dann in die luft abgegeben werden muss!

is eh kloar, weil einer muss ja als abschreckung dienen! :eek:

1. Muss man bewusst zumindest Totschlag begehen.
2. Wenn man 1. "geschafft" hat müsste man sicher sein dass einem die Kriminaltechnik die Reihenfolge der Schüsse nicht nachweisen kann.
MMn komplett dämlicher Ratschlag den deine Freunde da bekommen haben.

Reini Hörmann
29-01-2019, 13:52
lest euch dazu einfach die rechtssprechung in österreich durch, unsere richter sind da mit leuten die sich gegen einbrecher im eigenen haus wehren müssen sehr verständnisvoll - die tendenz für selbstschutz ist eindeutig erkennbar

medulla69
29-01-2019, 14:05
1. Muss man bewusst zumindest Totschlag begehen.
2. Wenn man 1. "geschafft" hat müsste man sicher sein dass einem die Kriminaltechnik die Reihenfolge der Schüsse nicht nachweisen kann.
MMn komplett dämlicher Ratschlag den deine Freunde da bekommen haben.

ad 2) wie soll das nachgewiesen werden? hast eine kamera? oder wer glaubt einem komplizen? und jetzt mit einem nachsatz, den ich nicht gerechtfertigt finde: wenns eine person ist, die kein österreicher ist! (so und jetzt ende mit rassismus)!!!!

Reini Hörmann
29-01-2019, 14:23
ich finde den artikel für lesenswert, wenn man sich mit dem thema beschäftigt:

https://iwoe.at/und-immer-wieder-die-notwehr/

alekom
30-01-2019, 00:39
und genau das hat herr strasser gemeint, das im winter die fahrten draussen nicht die gleiche qualität hat wie im innenbereich...das risiko zum krankwerden ist zu hoch. wenn man bissl intensiver fährt.

jaja, ich kenn die geschichten auch ala seit ich im winter fahre bin ich nicht mehr krank ...

GrazerTourer
30-01-2019, 06:23
jaja, ich kenn die geschichten auch ala seit ich im winter fahre bin ich nicht mehr krank ...

Ich glaub auch, dass das von viel mehr abhängt. Bewegung hilft dem Immunsystem ja ganz allgemein, aber es kommt halt schon drauf an wie man sonst so lebt.
Ich merk, so wie einige Bekannte, dass die Kinder einfach viel heim bringen. Die klassischen grippalen Infekte übernehme ich dann oft. Ich bin die letzten 16 Jahre im Winter draußen MTBen gegangen. Es waren gute und schlechte Jahre dabei bzgl verkühlt sein. Die Kinder helfen da definitiv nicht. Man erholt sich auch vie schwerer (weniger Schlaf, etwa mehr "Stress" im Allgemeinen. Du kannst halt nicht verkühlt sein und ein Wochenende einfach nur gammeln. Keine Chance. Da zieht sich so etwas dann eben über Wochen. Gerade so, dass man eben keinen Sport machen kann, aber zum Arbeiten halbwegs fit ist. Gefährliche Kombi...). Ich bin im Freundeskreis nicht der Einzige gewesen, der heuer im Winter schon rund 6 Wochen ausgefallen ist. Alle machen Sport. Alle sind generell viel draußen. Wennst einmal ein bisserl angeschlagen bist, wirst es halt je nach Lebenslage eher los oder nicht. Ich war inzwischen auch wieder draußen fahren, aber ich weiß genau, dass ich den Körper danach einen Tag schonen sollte. Sonst bin ich wieder zu empfänglich derzeit.

Reini Hörmann
30-01-2019, 09:05
von 2014 bis heuer bin ich jeden winter durchgefahren, ich dusche immer kalt, auch wenn ich durchnässt u frierend heimkomme...
nicht einmal hatte ich grippe, verkühlt war ich selten bis nie. pauschal zu sagen, das bringt nix oder weniger, oder mehr ist mmn nur selektiv wahrgenommen. früher habe ich aufgrund der unpassenden schuhe u kleidung immer stark gelitten, wenn es nass/eisig kalt war...mit modernen kleidung ist das winterfahren viel einfacher u komfortabler geworden.
etliche profis, vor allem belgier fahren draußen u nehmen die crosssaison mit. nur weil es für strasser (hat straps das gesagt?) nicht passt, heißt das nicht, dass es für alle anderen auch nicht passt.

mike79
30-01-2019, 09:28
Ich fahre auch immer im Winter - ist heutzutage auf Grund von passender Kleidung (wichtig sind für mich sehr gute Baselayer oben) doch sehr einfach möglich. Wobei sich meine Runden auf max 2 Stunden beschränken.
MIR tut es körperlich und auch psychisch sehr gut bei jedem Wetter raus zu können. Die Ruhe jetzt bei "schlechtem" Wetter im Wald ist überaus herrlich

GrazerTourer
30-01-2019, 09:49
von 2014 bis heuer bin ich jeden winter durchgefahren, ich dusche immer kalt, auch wenn ich durchnässt u frierend heimkomme...
nicht einmal hatte ich grippe, verkühlt war ich selten bis nie. pauschal zu sagen, das bringt nix oder weniger, oder mehr ist mmn nur selektiv wahrgenommen. früher habe ich aufgrund der unpassenden schuhe u kleidung immer stark gelitten, wenn es nass/eisig kalt war...mit modernen kleidung ist das winterfahren viel einfacher u komfortabler geworden.
etliche profis, vor allem belgier fahren draußen u nehmen die crosssaison mit. nur weil es für strasser (hat straps das gesagt?) nicht passt, heißt das nicht, dass es für alle anderen auch nicht passt.

Es hilft dem Immunsystem natürlich, wenn man das so macht! Das stärkt auf jeden Fall. Es kommt aber mMn auf die Rahmenbedingungen drauf an. Wenn du nach einer Einheit draußen gleich mit lauter verkühlten Menschen in Kontakt bist und dir keine ordentlichen Ruhepausen und guten Schlaf gönnen kannst, dann ist das vielleicht einfach alles zu viel. Da muss man dann halt mehr aufpassen. Ich merk, dass ich die letzten Jahre (seit der Krippe/Kindergarten) wesentlich empfindlicher bin und ich Verkühlungen über Wochen einfach nicht weg bekomme (und ich bin im Freundeskreis echt nicht der Einzige....). Heuer war ich unglaublich gut beinand bis Dezember. Hatte das ganze Jahr nie was. Es war wurscht wenn mir einmal kalt war beim Radln oder ich gefroren habe usw. Dann hab ich eine Verkühlung erwischt und bekomme sie wochenlang nicht weg. Kaum war's gut, haben die Kinder den nächsten Virus heim getragen (der bei denen 1-2 Tage dauert). Problem dabei: ich kann net einfach einmal 10h schlafen oder mich tagelang hinlegen. Da müsst ich in ein Hotel *ggg* Wennst das dann nach ein paar Wochen los bist (ich mach keinen Sport wenn ich huste oder die Nase verstopft ist), dann riskierst halt nix. Die Phase wird bei mir vorbei gehen und dann werd ich wieder viel mehr draußen biken. Im Moment fühl ich mich halt nie so 100% perfekt drauf, dass ich das "riskieren" würd. So geh ich halt lieber Skifahren, eine Runde wandern, Zipfelbobfahren usw und radl eben drin. Raus muss ich....sonst zuck ich aus.

Cool wär ja einmal ein paar Jahre in einem Kindergarten zu arbeiten. Nach einer Phase voller Kranksein bist dann vermutlich unzerstörbar :-D

Reini Hörmann
30-01-2019, 09:59
sicher spielen viele umstände eine rolle, auch ob man viel mit leuten zusammen kommt u ob man kinder hat.

ein wichtiger aspekt ist aber das fitness level u die art des trainings.

menschen die über 110-120% fitness verfügen, haben in der norm das beste abwehrsystem.
verfügt man über 200% plus wird das system wieder abgeschwächt...dh sehr austrainierte sportler haben ein ähnlich anfälligrs immunsystem wie unfitte menschen - früher sagte man, man wird papieren;


dh nicht mit dem geringsten körperfettanteil in überlange, oder bei grösser kälte (unter minus 2/3 grad) in hoch intensive einheiten investieren.

urlaub für den kopf, technik, abwechslung- dazu ggf schnee u natur genießen- das sollte der fokus sein.

dazu kommt, dass vor allem nachdem training genug reco möglich ist, u immer haube auf u dicke socken an, nach der kalten dusche;)

GrazerTourer
30-01-2019, 10:26
sicher spielen viele umstände eine rolle, auch ob man viel mit leuten zusammen kommt u ob man kinder hat.

ein wichtiger aspekt ist aber das fitness level u die art des trainings.

menschen die über 110-120% fitness verfügen, haben in der norm das beste abwehrsystem.
verfügt man über 200% plus wird das system wieder abgeschwächt...dh sehr austrainierte sportler haben ein ähnlich anfälligrs immunsystem wie unfitte menschen - früher sagte man, man wird papieren;


dh nicht mit dem geringsten körperfettanteil in überlange, oder bei grösser kälte (unter minus 2/3 grad) in hoch intensive einheiten investieren.

urlaub für den kopf, technik, abwechslung- dazu ggf schnee u natur genießen- das sollte der fokus sein.

dazu kommt, dass vor allem nachdem training genug reco möglich ist, u immer haube auf u dicke socken an, nach der kalten dusche;)

Ih renn uch oft mit einer dünnen haube daheim herum hihi

bzgl kalte Dusche: wirklich auf Anschlag kalr? Das sind derzeit so 5 Grad, hätt ich geschätzt. echt jetzt? holy...

Reini Hörmann
30-01-2019, 10:34
klar - da gibts eine bb story im forum irgendwo...zwettl nach hause, bäume umgefallen, das waldviertel eingefroren...ich nass bis auf die knochen, glatteis u eisregen...blaue oberschenkel, handschuhe u schuhe randvoll mit wasser u dann: patschen...es war die schlimmste kälte die ich je über 2,5h gefühlt habe.

die ganze zeit dachte ich an ein heißes bad, zu hause habe ich dann entschieden, stattdessen eiskalt zu duschen...nur um meinen willen zu testen, seither mach ich das so. es gibt btw zeugen.. ;)

mike79
30-01-2019, 10:41
So richtig von Anfang bis Ende kalt? Also gar nie warm?
Was versprichst dir davon?

Reini Hörmann
30-01-2019, 10:49
unterschiedlich, aber am schluss immer eiskalt.

ich halte es für wichtig. für körper u seele, mindestens einmal an tag etwas zu machen, was man eigentlich wirklich nicht will. dazu macht es mich frisch u ich habe das gefühl, es stärkt mein immunsystem

ps: ich verspreche mir davon nix, ich fühle die auswirkungen direkt ;)

mike79
30-01-2019, 10:57
Klingt super
Wird getestet

GrazerTourer
30-01-2019, 11:07
Klingt super
Wird getestet

Wird getestet und 100%ig nach dem ersten Versuch verworfen!

Ich dreh am Ende auch oft auf kalt. Aber kalt anfangen.... eher lass ich mich in der Früh von jemanden treten *gg*

Deine Geschichte die dich dazu verleitet hat klingt aber schon auch ein bisserl lustig. *brrrrr*
Mir wär das auf Dauer zu oag. Wie gesagt, am Ende kälter und kälter drehen, das mach ich auch immer wieder einmal. Aber gerade nach einer Tour bei Minusgraden.... da dawärm ich mich ja den ganzen Tag nimma, wenn ich auch noch eiskalt dusche haha

Reini Hörmann
30-01-2019, 11:10
ist eine frage der kontinuität-es kostet immer überwindung, aber wenn man konzentriert wahrnimmt, was wirklich passiert- u nicht das, was unser gehirn als vorurteil prognostiziert- wird es ein genuss; das wohlbefinden ohne das gegenteil nicht existiert, halte ich für genauso wahr, wie den umstand, dass selbst ausgesuchtes kasteien erst zeigt, wie gut es einem wirklich geht.

aber: jeder wie er mag ;)

ps: GT du bist ein zuckerbub - das ist dein schicksal- aber frauen finden dich sicher süß, hat auch was!:devil:

GrazerTourer
30-01-2019, 11:20
ps: GT du bist ein zuckerbub - das ist dein schicksal- aber frauen finden dich sicher süß, hat auch was!:devil:

"Zuckerbub" hahahaha :D süß hat mich glaub ich noch nie wer gefunden *ggg*

Ich bade extrem gern kalt. Ich hupf in jeden Gebirgssee oder Bach gern rein, aber von Anfang an eiskalt duschen....IMMER..... Alter Falter... das könnt ich dauerhaft net *gg* aber wenn's dem Immunsystem helfen sollte mach ich das mal. haha

//edit
achja, im Fitnessstudio dusc ich hie und da kalt, weil denen das Wasser ausgeht.... :s:

marty777
30-01-2019, 11:31
Im Sommer lasse ich mir kalt duschen noch einreden - bzw. nur die Beine. Aber Ganzkörper und Kopf - no way. ;)

Reini Hörmann
30-01-2019, 11:47
"Zuckerbub" hahahaha :D süß hat mich glaub ich noch nie wer gefunden *ggg*

Ich bade extrem gern kalt. Ich hupf in jeden Gebirgssee oder Bach gern rein, aber von Anfang an eiskalt duschen....IMMER..... Alter Falter... das könnt ich dauerhaft net *gg* aber wenn's dem Immunsystem helfen sollte mach ich das mal. haha

//edit
achja, im Fitnessstudio dusc ich hie und da kalt, weil denen das Wasser ausgeht.... :s:

im fice wirst dann sehen, wie überlegen du den gummibärchen bist!

GrazerTourer
30-01-2019, 11:58
im fice wirst dann sehen, wie überlegen du den gummibärchen bist!

Gummibärchen is lieb, aber die Klientel um kurz vor 6 im Studio ist eher "Hautlappen über 80 Jährigen Körper" *ggg* bin froh, wenn ich in dem Alter och so fit bin wie die.... (die machen ads mit dem kalt Abbrausen nach dem Duschen fast alle. sollte zu denken geben!)

bs99
30-01-2019, 14:04
Der Reini macht das kalt duschen wahrscheinlich nur damit er sein jugendliches Äusseres möglichst lange beibehält ;)

Reini Hörmann
30-01-2019, 14:11
Der Reini macht das kalt duschen wahrscheinlich nur damit er sein jugendliches Äusseres möglichst lange beibehält ;)

natürlich, u der selbstbräuner hält auch länger, als mit heißem wasser!

kohnrad
30-01-2019, 18:22
ich halte es für wichtig. für körper u seele, mindestens einmal an tag etwas zu machen, was man eigentlich wirklich nicht will.Mach ich auch immer so. Bei mir ist das das Aufstehen! :D

Reini Hörmann
30-01-2019, 19:10
Mach ich auch immer so. Bei mir ist das das Aufstehen! :D

jeden tag aufstehen? no way, das wäre mir zu extrem!

weinbergrutscha
30-01-2019, 20:56
Ich lebe seit 15 Jahren in einer festen Beziehung, zählt das auch ?

herbert12
30-01-2019, 21:10
Ich lebe seit 15 Jahren in einer festen Beziehung, zählt das auch ?

Nur mit ring zählt ;):)

Venomenon
31-01-2019, 09:48
Ich weiß, im Vergleich zu den wirklich wichtigen Dingen (Gesundheit, Kinder usw.) Kinderkram, aber ich ärger mich so drüber:

Meine Mitarbeiter, die nicht verstehen WOLLEN das es sowas wie ein Arbeitszeitgesetz gibt, sie Rechte und Pflichten haben, aber ich auch unter Einhaltung von bestimmten Bedingungen ihre Dienste schieben kann wie ich will wenn sie sich spielen und weiterhin nur scheiße bauen.

mike79
31-01-2019, 09:55
Na Hauptsache sie bekommen Karfreitag frei? ;)


Übrigens eiskalt geduscht gestern...also so zwischendurch... Gefühlt setzt da die Atmung total aus und alles zieht sich zusammen...spannend
Danach aber absolut ein gutes Gefühl gewesen, wird weiter verfolgt

Reini Hörmann
31-01-2019, 10:02
Na Hauptsache sie bekommen Karfreitag frei? ;)


Übrigens eiskalt geduscht gestern...also so zwischendurch... Gefühlt setzt da die Atmung total aus und alles zieht sich zusammen...spannend
Danach aber absolut ein gutes Gefühl gewesen, wird weiter verfolgt

überforder dich mit der dauer am anfang nicht...
mit zunehmender selbstverständlich merkt man, wie stark wir vom hirn gesteuert werden, u wie unterschiedlich die geistige erwartung zum tatsächlichen physischem empfinden steht.

wie nietzsche schon sagte: jedes wort ist ein vorurteil

mike79
31-01-2019, 10:17
überforder dich mit der dauer am anfang nicht...
mit zunehmender selbstverständlich merkt man, wie stark wir vom hirn gesteuert werden, u wie unterschiedlich die geistige erwartung zum tatsächlichen physischem empfinden steht.

wie nietzsche schon sagte: jedes wort ist ein vorurteil

Beschäftigst dich mehr mit solchen Sachen? Durchaus interessant...
Aber wohl nicht passend zum Thema hier :D

Reini Hörmann
31-01-2019, 10:27
Beschäftigst dich mehr mit solchen Sachen? Durchaus interessant...
Aber wohl nicht passend zum Thema hier :D

die mentale einstellung ist das um u auf im sport. es passt insofern in einen „ich hasse“ fred, weil man selbst bestimmen könnte, welche emotion man haben will...in welcher situation.

aber kernthema ist es nicht.

ich hasse wenig, aber womit ich kaum umgehen kann ist ignorante dummheit (nicht minderintelligenz) u das scheint eine seuche zu werden;)

ps: zum beispiel wenn medien mit solchen inhalten: https://mobil.krone.at/1854359 presseförderung aus steuergeldern bekommen

hermes
31-01-2019, 18:29
soll man lachen? oder weinen? es ist einfach geschmacklos: https://www.orf.at/#/stories/3109853/
die oben erwähnte ignorante dummheit scheint da auch nicht weit weg zu sein.

bs99
31-01-2019, 19:38
soll man lachen? oder weinen? es ist einfach geschmacklos: https://www.orf.at/#/stories/3109853/
die oben erwähnte ignorante dummheit scheint da auch nicht weit weg zu sein.

Man muss das verstehen.
Ausser KZs und Bratwürsten hat Thüringen nicht wirklich was zu bieten.
Naheliegend das zusammen zu legen.
Thüringen one-stop-shop sozusagen.

grey
31-01-2019, 22:49
Bratwursttheater und übernachtungsmöglichkeit im KZ, das hat Potenzial..

bs99
01-02-2019, 08:55
Bratwursttheater und übernachtungsmöglichkeit im KZ, das hat Potenzial..

Du warst noch nie in Dunkeldeutschland, oder? :p

grey
01-02-2019, 11:52
Zum Glück nicht. :D

gylgamesh
01-02-2019, 21:29
In manche Wiener Bezirke werden die Radwege vom Schnee sehr prompt gesäubert, dafür die Gehsteige überhaupt nicht.

Fährst du aber dann in NÖ, dort werden nur Straßen und Gehwege die direkt zu einer Gemeinde gehören vom Schnee gesäubert.

Manchmal muss ich den Vorarlberger Recht geben wenn sie sagen dass der Ostblock beim Arlbergpass beginnt...

herbert12
01-02-2019, 22:06
In manche Wiener Bezirke werden die Radwege vom Schnee sehr prompt gesäubert, dafür die Gehsteige überhaupt nicht.

..

Daführ gibt es eine ganz einfache erklärung ..

punkti
03-02-2019, 19:06
Es schneit wie deppert!
Ich bin wirklich hoch motiviert zum Skitourengehen!
Neues Material, also Schuh und Ski liegen auch daheim!
Im Sommer noch dazu ein Schnäppchen für einen Airbag-Rucksack erwischt!


Und ich hab die 3. OP weil mein die Haut am Knöchel nicht zamwächst!

es is zum Heulen!

BMC Racer
03-02-2019, 19:24
Es schneit wie deppert!
Ich bin wirklich hoch motiviert zum Skitourengehen!
Neues Material, also Schuh und Ski liegen auch daheim!
Im Sommer noch dazu ein Schnäppchen für einen Airbag-Rucksack erwischt!


Und ich hab die 3. OP weil mein die Haut am Knöchel nicht zamwächst!

es is zum Heulen!

Oje, gute Besserung und Kopf hoch!

bbkp
09-02-2019, 18:04
200407
schaltauge kaputt.:f:

der Markus
09-02-2019, 18:10
200407
schaltauge kaputt.:f:

Die halbe Gabel hast beim Sturz auch verloren?! :D

Eh nicht weh getan?

shroeder
10-02-2019, 13:16
200407
schaltauge kaputt.:f:

Beileid :(

bbkp
10-02-2019, 14:43
kein aua bei mir.
ausser dass es im kopf a bissel weh tut :s:weil ich nicht weiss wo ich das ersatzschaltauge hin hab....

Alex0303
10-02-2019, 17:49
Ganz fix zwei neue bestellen....
oder den freundlichen Händler von nebenan fragen ;)

Die Schaltaugen von Cannondale sind sowieso recht weich und verbiegen schnell.

Solange dir nix passiert ist....
Halb so wild

Tom Elpunkt
10-02-2019, 20:16
... seit Mittwoch nix mehr getan, weil ich verkühlt bin... und das ist verdammt schlecht fürs Gemüt!

MaxBulla
10-02-2019, 22:35
gestern hat mein Eishockeyteam 9-1 verloren, heute mein Fussballteam 6-0...gott sei Dank war die Radlerei wenigstens ok

202rider
12-02-2019, 21:47
Kicker Core .... hab das ding seit gut einer woche, hat auch gut funktioniert nur heute vergeblich versucht mit handy zu verbinden .... 2 stunden lang und training ist auch ausgefallen :mad:

Super jetzt hab ich 2 kaputte im keller stehen :f:

bbkp
13-02-2019, 15:14
dass ich die eagle immer einstellen muss wenns hinterradl raus muss.

reini1100
13-02-2019, 20:36
Strava, Trainerroad, Zwift und der ganze unnötigen Computer Sch*s. Es fehlen nur mehr Nuancen und der gaunze Dreck liegt beim Fenster draussen

ricatos
14-02-2019, 09:23
Wenn einem in der Früh in der Arbeit schon so eine Tschick-Fahne entgegenweht, dass einem übel wird :k:

GrazerTourer
14-02-2019, 10:14
Wenn einem in der Früh in der Arbeit schon so eine Tschick-Fahne entgegenweht, dass einem übel wird :k:

wah!
wir haben im Fitnesstudio eine, die perfumiert sich so abartig ein, dass man einen Teil des Studios eigtl. nicht betreten kann. Ich bin um 06.00 morgens dort und hab dann freundlich beim Frontdesk gefragt, ob man da nix sagen kann. Ich war person Nummer sechs(!!) die das zwischen 05:30 und 06:00 angesprochen haben... Mein Magen rebelliert da komplett. Das ist so intensiv und kaum auszuhalten um die Zeit.

Venomenon
14-02-2019, 10:27
Das ich heute das erste mal in meinem Leben bei einer Bank bin weil ich Geld(An Kredit) brauche. Sicher, is fürs Haus, aber a beschissenes Gefühl is es trotzdem.
Weiters: den unprofessionellen Umgang mit uns seitens des Bauträgers, und das ich , glaub ich a Lungenentzündung aufgerissen habe

sake
14-02-2019, 10:28
wah!
wir haben im Fitnesstudio eine, die perfumiert sich so abartig ein, dass man einen Teil des Studios eigtl. nicht betreten kann. Ich bin um 06.00 morgens dort und hab dann freundlich beim Frontdesk gefragt, ob man da nix sagen kann. Ich war person Nummer sechs(!!) die das zwischen 05:30 und 06:00 angesprochen haben... Mein Magen rebelliert da komplett. Das ist so intensiv und kaum auszuhalten um die Zeit.


vielleicht brauchts das um den schweissgeruch zu überdecken?! :k:

shroeder
14-02-2019, 10:31
Wenn einem in der Früh in der Arbeit schon so eine Tschick-Fahne entgegenweht, dass einem übel wird :k:

Deswegen stehn wir Wiener erst gg Mittag auf, und rauchen dann zerst mal selbst eine. Dann trifft dich der Mief der Andern ned so hart.

Meister-Yoda
14-02-2019, 10:50
Wenn einem in der Früh in der Arbeit schon so eine Tschick-Fahne entgegenweht, dass einem übel wird :k:

noch schlimmer, heute morgen am Bahnsteig rauchte jemand einen Joint! Ich hasse ja schon Rauch am Morgen, aber das ist noch schlimmer!

ricatos
14-02-2019, 10:54
vielleicht brauchts das um den schweissgeruch zu überdecken?! :k:

Das hasse ich auch, wenn die Leute in der Umkleide im Fitnessstudio nach einer Mischung aus Schweiß, Tschick und sonstigen Ausdünstungen stinken

shroeder
14-02-2019, 10:57
Bin ich froh, dass ich als Soziopath kaum wo hin geh :D

double alpha
14-02-2019, 11:53
Bin ich froh, dass ich als Soziopath kaum wo hin geh :D

Gefällt mir :wink:

Rikscha_89
14-02-2019, 12:15
Schweren Männerschnupfen, jetzt wo es endlich warm wird :(

BMC Racer
14-02-2019, 14:09
Schweren Männerschnupfen, jetzt wo es endlich warm wird :(

...wird aber auch wieder kalt... nur so als Trost vielleicht;)

Donnie Donowitz
18-02-2019, 20:51
Meinen Proleten Nachbarn der sich mit seiner Ex Schreiduelle liefert und das arme 4jährige Mädchen dazwischen :-(

herbert12
22-02-2019, 08:05
https://tirol.orf.at/m/news/stories/2965971/

bs99
22-02-2019, 08:26
https://tirol.orf.at/m/news/stories/2965971/

Unglaublich deppertes Urteil...

stetre76
22-02-2019, 09:12
Aus der Tiroler Tageszeitung

Demnach erhielt der Ehemann vorab 130.000 Euro plus 1200 Euro monatliche Rente und der Sohn 47.000 Euro plus 350 Euro Rente zugesprochen.

Dieses Urteil wird noch sehr hohe Wellen schlagen und ich bin auf den Instanzenweg gespannt - die Hoffnung bleibt, dass es hier noch zu einem realitätsnahen Urteil kommt.

Sollte das Urteil jedoch bestätigt werden, dann sehe ich das Ende des klassischen Sommertourismus, mit Wandern, Mountainbiken,.... gekommen, denn kein Bauer/Alm-Betreiber wird das Risiko in Kauf nehmen, sich finanziell zu zerstören. Denn die Wegebesitzer (Bundesforste, Gemeinden, Private,...) werden sich hier immer am Schwächsten abputzen.

Eine Einzäunung der betroffenen Weidegebiete ist unmöglich - organisatorisch und finanziell - und meiner Meinung nach auch ein Eingriff in die Natur, der mit nichts zu rechtfertigen ist.

Wenn ich mir aber so die klassischen Touristen anschaue, die sich immer öfter in den Bergen herumtreiben, dann sehe ich kaum Hoffnung, dass diese endlich begreifen, dass sie in der Natur zu Gast sind und sich an die Gegebenheiten anzupassen haben und nicht umgekehrt.

m.a.r.t.i.n
22-02-2019, 11:28
Aus der Tiroler Tageszeitung


Dieses Urteil wird noch sehr hohe Wellen schlagen und ich bin auf den Instanzenweg gespannt - die Hoffnung bleibt, dass es hier noch zu einem realitätsnahen Urteil kommt.

Sollte das Urteil jedoch bestätigt werden, dann sehe ich das Ende des klassischen Sommertourismus, mit Wandern, Mountainbiken,.... gekommen, denn kein Bauer/Alm-Betreiber wird das Risiko in Kauf nehmen, sich finanziell zu zerstören. Denn die Wegebesitzer (Bundesforste, Gemeinden, Private,...) werden sich hier immer am Schwächsten abputzen.

Eine Einzäunung der betroffenen Weidegebiete ist unmöglich - organisatorisch und finanziell - und meiner Meinung nach auch ein Eingriff in die Natur, der mit nichts zu rechtfertigen ist.

Wenn ich mir aber so die klassischen Touristen anschaue, die sich immer öfter in den Bergen herumtreiben, dann sehe ich kaum Hoffnung, dass diese endlich begreifen, dass sie in der Natur zu Gast sind und sich an die Gegebenheiten anzupassen haben und nicht umgekehrt.

oder ein Hundeverbot. Passiert doch meistens, weil sich die Kühe vom Hund bedroht fühlen - und wenn der Leine ist, triffts das Herrl auch!

GrazerTourer
22-02-2019, 11:55
vielleicht brauchts das um den schweissgeruch zu überdecken?! :k:

Diese grausliche Vermutung liegt nahe! Sehr nahe, zumal mir von anderen weiblichen Studiobesuchern gesteckt wurde, dass die Duschquote bei den Damen keine 25% ausmacht..... (bei den Männern duschen wirklich fast alle, muss ich sagen. ich kenn nur einen,der sich nach dem Training direkt den Anzug anzieht - wäh!)

sake
22-02-2019, 12:24
Diese grausliche Vermutung liegt nahe! Sehr nahe, zumal mir von anderen weiblichen Studiobesuchern gesteckt wurde, dass die Duschquote bei den Damen keine 25% ausmacht..... (bei den Männern duschen wirklich fast alle, muss ich sagen. ich kenn nur einen,der sich nach dem Training direkt den Anzug anzieht - wäh!)

ich habe keine Statistik parat wie die Duschquote bei uns aussieht. Allerdings stelle ich immer wieder fest, dass das Training bei Männlein/Weiblein anders aussieht. Ich sehe bedeutend mehr Herren mit Schweisstropfen auf der Stirn während die Damen eher die entspannteren Trainings machen.

GrazerTourer
22-02-2019, 12:36
ich habe keine Statistik parat wie die Duschquote bei uns aussieht. Allerdings stelle ich immer wieder fest, dass das Training bei Männlein/Weiblein anders aussieht. Ich sehe bedeutend mehr Herren mit Schweisstropfen auf der Stirn während die Damen eher die entspannteren Trainings machen.

Ich wollt da jetzt eh nicht generalisieren! :)

Schwitzen tut wohl jeder im Studio und ich seh einfach gar keinen Grund dort nicht zu duschen. ich sehe derzeit aber vor allem viele Gründe VORHER zu duschen, wenn man sonst so grindig nach Parfum stinkt, dass es im ganzen Studio nicht auszuhalten ist. wäh

sake
22-02-2019, 13:38
... Schwitzen tut wohl jeder im Studio ....

Najo, die Poser, Mannequins, Traumtänzer, "ich bin auf Diät und schau die Geräte nur an", "aber bitte nur mit wenig Gewicht", Aufreisser eher weniger. Da verläuft das Make up oder das stylische Outfit bekommt Schweissflecken.

Trainierer a la "Silberrücken" und "Stofftier" schwitzen meistens jedenfalls.

Ich glaube, das Publikum ist in jedem Fitti extrem unterschiedlich. Auch wie sich die einzelnen Gruppen der Trainierer zusammensetzt.

BMC Racer
22-02-2019, 20:56
...dass ich gestern erfahren musste, dass meine beste Freundin mit einem Riss der Aorta im Bauchraum ins KH eingeliefert wurde.....
Eigentlich müssen wir heilfroh sein, dass sie es überhaupt bis ins Spital geschafft hat und lebt - ich will, kann und möchte mir kaum vorstellen wie das Ganze hätte ausgehen können.
Obwohl ich sicher nicht der sensibelste bin, geht mir das Ganze ziemlich "an die Nieren" und tu mir mit der Situation total schwer...

Oh Mann, was sie trotzdem Glück gehabt!

miki9
28-02-2019, 20:55
200913

chriz
01-03-2019, 17:05
Schon den 2 Urlaub dieses Jahr nicht bewillig bekommen weil immer der gleiche "Kollege" krank ist. Zur Krönung fällt damit auch unser Vereinstrainingslager für mich flach. Zum kotzen !!! :k:

GrazerTourer
01-03-2019, 17:16
Schon den 2 Urlaub dieses Jahr nicht bewillig bekommen weil immer der gleiche "Kollege" krank ist. Zur Krönung fällt damit auch unser Vereinstrainingslager für mich flach. Zum kotzen !!! :k:

:-( is er wirklich krank oder einer mit Tachinose? In jedem Fall ärgerlich, aber wenn's ein normaler Kollege ist, is das für den sicher auch sehr unangenehm....

chriz
01-03-2019, 17:25
:-( is er wirklich krank oder einer mit Tachinose? In jedem Fall ärgerlich, aber wenn's ein normaler Kollege ist, is das für den sicher auch sehr unangenehm....

Mit Tachinose. Ein Beamter der bei jeder Kleinigkeit wochenlang in Krankenstand geht.:aerger:

GrazerTourer
01-03-2019, 17:33
Mit Tachinose. Ein Beamter der bei jeder Kleinigkeit wochenlang in Krankenstand geht.:aerger:

oh fuck...

Wegen so einer Sau hab ich während meinem Zivildienst fast alle Wochenenden Sa und So zumindest ein paar Stunden arbeiten müsse- Ich hatte fast nie einen Tag frei (einer muss das Essen an alten Leute zustellen...). Sowas ist so unglaublich dreist. :(

artbrushing
01-03-2019, 20:07
Kann dir nur empfehlen das selbe zu machen!
Nicht immer den Deppen machen für so asoziale Subjekte.
Bei uns gibt's auch so einen. Zum Glück betrifft mich das nicht.

GrazerTourer
01-03-2019, 21:16
Kann dir nur empfehlen das selbe zu machen!

Dann gibst ihm aber Recht und bist der gleiche Depp.

Sowas gehört mit den Chefs besprochen (such wenn es oft wenig bringt. Aber aufs gleiche Level gehen wäre für mich keine Lösung).

schwarzerRitter
01-03-2019, 21:50
Dass nach 21 Jahren heute mein Chinchilla tot im Käfig lag :(

RIP liebe Biggy!

BMC Racer
01-03-2019, 21:52
Was mich noch viel mehr stört, sind jene Personen welche sie auch krankschreiben - denn de facto musst nichts haben, wennst a bisserl suderst und jammerst hast Hollywood

Reini Hörmann
01-03-2019, 22:10
Dass nach 21 Jahren heute mein Chinchilla tot im Käfig lag :(

RIP liebe Biggy!

das ist traurig! aber Biggy hatte wohl ein super schönes u langes Chinchilla Leben.

GrazerTourer
01-03-2019, 22:27
Dass nach 21 Jahren heute mein Chinchilla tot im Käfig lag :(

RIP liebe Biggy!

21 Jahre! Wow! Hat ihr wohl gefallen bei dir. :)

GrazerTourer
01-03-2019, 22:29
Was mich noch viel mehr stört, sind jene Personen welche sie auch krankschreiben - denn de facto musst nichts haben, wennst a bisserl suderst und jammerst hast Hollywood

Schwierig.... Als Arzt musst deinen Patienten halt glauben. Ich glaub der Prozentsatz solcher Schmarotzer ist extrem klein. Wenn ein Arzt zu skeptisch ist, geht das evtl auf Kosten von Leuten die wirklich was haben.

Meine Erfahrung ist eher die, dass die Leute sich durch die Bank zu spät krankschreiben lassen (ich bin auch manchmal so ein Idiot).

chriz
01-03-2019, 23:20
Meine Erfahrung ist eher die, dass die Leute sich durch die Bank zu spät krankschreiben lassen (ich bin auch manchmal so ein Idiot).
Oder solche Deppen wie ich die trotz eingerissenem Meniskus arbeiten gehen.

kohnrad
01-03-2019, 23:21
Dass nach 21 Jahren heute mein Chinchilla tot im Käfig lag :(

RIP liebe Biggy!Echt? Die werd'n soo alt? Hätt' ich mir nie gedacht! Again what learned,wie wir Lateiner sagen!

NoBizarro
01-03-2019, 23:40
Und ich hasse Leute die in ihrer Arbeitszeit nichts besseres zu tun haben als Romane zu schreiben wenn irgendwo in China ein Radl umgfoin is. Die sollen lieber ihren Suppenschlitz, bzw die Finger still halten.

schwarzerRitter
01-03-2019, 23:45
Meine Tochter hat in der Volksschule erst kürzlich ein Referat über die Langschwanz Chinchillas gehalten, zwischen 15 und 22 Jahre alt können sie laut diversen Quellen werden.
Also ja, sich gehörte schon zu den älteren. War aber bis zum Schluss sehr mobil und ist gehoppelt, gesprungen, geklettert wie immer.

artbrushing
02-03-2019, 08:08
Dann gibst ihm aber Recht und bist der gleiche Depp.

Sowas gehört mit den Chefs besprochen (such wenn es oft wenig bringt. Aber aufs gleiche Level gehen wäre für mich keine Lösung).

Die Chefs sind oft machtlos. Den Wappler bei uns haben sie auf die Stelle hingelobt. Das heißt er bekommt mehr bezahlt wie die anderen die jetzt seinen Job machen dürfen, und der alte Chef war froh dass er ihn los wurde
Kündigen geht nicht (Beamter) du kannst nur hoffen daß er irgendwann freiwillig woanders hingeht.
Schade dass es so Leute gibt.

Mein Beileid wegen dem Chinchilla, wusste auch nicht dass die so ein hohes Alter erreichen. Sind putzige Tierchen.

marty777
04-03-2019, 00:04
Rückenschmerzen.:k:
Darauf könnt ich echt verzichten...

weinbergrutscha
04-03-2019, 21:39
Meine Tochter hat in der Volksschule erst kürzlich ein Referat über die Langschwanz Chinchillas gehalten, zwischen 15 und 22 Jahre alt können sie laut diversen Quellen werden.
Also ja, sich gehörte schon zu den älteren. War aber bis zum Schluss sehr mobil und ist gehoppelt, gesprungen, geklettert wie immer.

Das würd ich mir für unsere ältere Hündin wünschen, dass sie in der Nacht friedlich einschläft. Sonst müssen wir ( in viel näherer Zukunft als es uns lieb ist) eine Entscheidung treffen, die ich wirklich hasse....

GrazerTourer
15-03-2019, 07:26
Eineinhalb Wochen war jetzt alles gut. Seit gestern wieder Halsweh..... WTF? WTF? WTF!!!

BAfH
15-03-2019, 07:36
Eineinhalb Wochen war jetzt alles gut. Seit gestern wieder Halsweh..... WTF? WTF? WTF!!!

sch....

gute Besserung

GrazerTourer
15-03-2019, 07:39
sch....

gute Besserung

Danke. Mitten in einem verlängerten Ski Wochenende... Das letzte ski Wochenende hab ich schon im Bett verbracht. Seit Anfang Dezember geht's so. Meinem Nachbarn geht es auch gleich. Ich kapier das nicht. Gibts irgendwelche immunsystem booster?!

morepower
15-03-2019, 07:49
Vlt ist Dein Stress/Trainingslevel zu hoch. Auch das kann eine Schwächung des Immunsystems herbeiführen und du klaubst sämtliche Krankheiten auf!
Gute Besserung jedenfalls.

Venomenon
15-03-2019, 08:53
Kopfweh nach meinem Köpfler gestern Nacht.

Frank Starling
15-03-2019, 08:56
Eineinhalb Wochen war jetzt alles gut. Seit gestern wieder Halsweh..... WTF? WTF? WTF!!!

Es könnte aber auch die Kombination aus Schlafmangel und Kindern sein. Letztere sind manchmal nicht nur eine Quelle der Freude... ;)

Will nyx bled reden, gute Besserung!

GrazerTourer
15-03-2019, 09:05
Es könnte aber auch die Kombination aus Schlafmangel und Kindern sein. Letztere sind manchmal nicht nur eine Quelle der Freude... ;)

Will nyx bled reden, gute Besserung!

Klar sind die Kinder auf jeden Fall ein Grund. Der Grund! Aber seit einer Woche schlafen plötzlich beide wie normale Menschen. Das gibt Hoffnung! Haha Stress level durch training sicher nicht. Ich trainiere nicht intensiv und derzeit natürlich überhaupt nicht *gg*

Es geht ja eh so vielen Papas so. Ich kenn da ein paar die schnappen alles auf. Ich mach mir ja keine Sorgen oder so. Mit mir wird scho alles passen. Ein bisserl besser dürfte es trotzdem gerne sein. Es is so Furchtbar nervig wenn du im Winter prinzipiell über 4 Monate immer irgendeinen Infekt hast. Das ist ein Drittel vom Jahr! Grrr

Muku
15-03-2019, 09:11
in meiner Familie hat auch alle nach der reihe erwischt. Dieses Jahr teilweise 3-4 Wochen mit Infekt. Laut Aussage vom Hausarzt sind die Infekte dieses Jahr sehr langandauernd und brauchen viel Geduld!

GrazerTourer
15-03-2019, 09:12
in meiner Familie hat auch alle nach der reihe erwischt. Dieses Jahr teilweise 3-4 Wochen mit Infekt. Laut Aussage vom Hausarzt sind die Infekte dieses Jahr sehr langandauernd und brauchen viel Geduld!

Und letztes Jahr und vorletztes Jahr.... Haha :D die Kinder werden aber auch größer. Vielleicht reicht das um den weichei Papa gesunden zu lassen *gg*

bs99
15-03-2019, 09:28
3-4 Jahre hat das mit meinen Kindern gedauert...
Ich red mir ganz fest ein dass heuer das letzte Seuchenjahr ist :rolleyes:

morepower
15-03-2019, 10:18
Dann hilft nur ausziehen bis die Kinder groß sind *fg*

GrazerTourer
15-03-2019, 10:39
3-4 Jahre hat das mit meinen Kindern gedauert...
Ich red mir ganz fest ein dass heuer das letzte Seuchenjahr ist :rolleyes:

Hihi :D
Alles Gute!!!


naja, ich bin jetzt mal in der Gondel.... Bei 75cm Neuschnee kann ich net im appartement sitzen bleiben.....

shroeder
15-03-2019, 11:30
Das kamma ned so verallgemeinern. Unser 8-jähriger hat 1-2x Läuse heimbracht aus kiGa-Schule. Und nur die Mutter damit einmal angsteckt :D
Sonst war da nix.

Die Familie meiner Schwester freut sich seit Geburt des Großen schon, wenns im Jahr alle zamm 4-5 Wochen gemeinschaftlich nix ham :D

Frank Starling
15-03-2019, 12:05
naja, ich bin jetzt mal in der Gondel.... Bei 75cm Neuschnee kann ich net im appartement sitzen bleiben.....

Somit ist das Geheimnis deiner Rückfälle jetzt auch geklärt :D ;)

BAfH
15-03-2019, 12:36
Danke. Mitten in einem verlängerten Ski Wochenende... Das letzte ski Wochenende hab ich schon im Bett verbracht. Seit Anfang Dezember geht's so. Meinem Nachbarn geht es auch gleich. Ich kapier das nicht. Gibts irgendwelche immunsystem booster?!

bin momentan auch am überlegen, die luivac helfen mal nicht so schlecht (zumindest in der Einbildung), aber seit Mitte Semesterferien läuft's bei mir auch wieder besch...., ich geb halt gleich mal Ruhe, wenn ich verkühlt bin, wenn`s nach 1 1/2 oder 2 Wochen ned besser ist, gehe ich gleich mal zum HNO, dadurch erspar ich mir dann die richtig argen Hals-Kopf-usw.-Probleme

mein HNO hat auch gesagt, dass heuer die Erkältungskrankheiten mindestens 2 Wochen dauern, und sich richtig hinziehen

seinem Körper Zeit geben ist normalerweise aber eh die beste Lösung, nur mit Kids auch ned immer einfach

und mit 75 cm Pulver wird`s nicht einfacher

GrazerTourer
15-03-2019, 16:30
Somit ist das Geheimnis deiner Rückfälle jetzt auch geklärt :D ;)

Haha, das ist das erste Mal.... :D

sake
21-03-2019, 13:57
Bärlauch - in allen Speisekarten, in allen Gerichten, in jeder Form.
:k:

hermes
21-03-2019, 13:57
Bärlauch - in allen Speisekarten, in allen Gerichten.
:k:

und vor der haustür?
ich mags.

sake
21-03-2019, 14:00
hermes: ich hab "in jeder Form" noch ergänzt.

gegen dosiert eingesetzten bärlauch ist nichts zu sagen. wenn aber im spinatstrudel auch noch bärlauch reinkommt und es auch schon bärlauchsuppe als vorspeise gab kriegst bald mal den jährlichen overflow.

Meister-Yoda
21-03-2019, 14:16
hermes: ich hab "in jeder Form" noch ergänzt.

gegen dosiert eingesetzten bärlauch ist nichts zu sagen. wenn aber im spinatstrudel auch noch bärlauch reinkommt und es auch schon bärlauchsuppe als vorspeise gab kriegst bald mal den jährlichen overflow.

Den absoluten overflow ekomme ich, wenn die Frau nach dem Bärlauch sammeln, den Bärlauch im Haus verarbeitet!
Bärlauch super gut, aber was zu viel ist, ist zu viel!

shroeder
21-03-2019, 20:54
Ich find den jährlichen Spargelboom entbehrlich.

NoNick
22-03-2019, 07:11
Das nennt man saisonale lebensmittel

artbrushing
22-03-2019, 07:43
Das nennt man saisonale lebensmittel

So ist es und das ist auch gut so
Hab leider erst 1x Bärlauch gegessen heuer aber jetzt wird mal Pesto gemacht..... wenn die Pinienkerne ned so teuer wären....

bs99
22-03-2019, 09:11
So ist es und das ist auch gut so
Hab leider erst 1x Bärlauch gegessen heuer aber jetzt wird mal Pesto gemacht..... wenn die Pinienkerne ned so teuer wären....

Probier eine lokale Variante mit Haselnüssen zB.

Auch mit geschälten Mandeln (nicht so lokal ;) ) geht es ganz gut. Etwas Petersilie und Zitronenschale rein, dann wird es nicht ganz so intensiv-knoblauchig.

sake
22-03-2019, 09:23
Das nennt man saisonale lebensmittel

echt nix gegen saisonal. mich nervt das überangebot daran - und dass alles verbärlaucht wird: Cordon, Topfennockerln, Risotto ...

Findus
24-03-2019, 10:34
Am besten schmeckt der Bärlauch, wenn er mal richtig Hitze bekommt, dann nimmt auch das starke Knoblaucharoma ab. Ich mache am liebsten eine Pizza mit Schinken oder einen Flammkuchen mit Bärlauch-Pesto :bump:

zec
31-03-2019, 08:34
Die Sommerzeit.

GrazerTourer
31-03-2019, 09:14
Die Sommerzeit.

Sag amal spinnst? (ja, kein smiley!)

Kein Mensch fängt mit Tageslicht vor 5 Uhr was an. Alle freuen sich über Licht nach der Arbeit! Das ist heute wieder ein FEIERTAG!!

BMC Racer
31-03-2019, 09:23
Ich denke, er hat nur die Zeitumstellung gemeint und die hasse ich...

Sommerzeit aber = :love:

Gili
31-03-2019, 09:29
Sommerzeit beste wo gibt.

herbert12
31-03-2019, 09:37
Winterzeit die beste zeit, hoffe das bleibt dan die fixe zeit..

Aber bei uns bekommt sicher jedes Bundesland seine eigene zeit ;)

chriz
31-03-2019, 10:02
Winterzeit die beste zeit, hoffe das bleibt dan die fixe zeit..



Bin auch dafür das die "Normalzeit" bleibt.

BAfH
31-03-2019, 10:03
Winterzeit die beste zeit, hoffe das bleibt dan die fixe zeit..

Aber bei uns bekommt sicher jedes Bundesland seine eigene zeit ;)



Des wär was

*Jetlag für einen Burgenländer der nach Vorarlberg fahrt*
:rofl:

GrazerTourer
31-03-2019, 10:24
Winterzeit? Stehts ihr um 4 uhr auf und seids um 2 von der Arbeit zurück?

Selbst als Frühaufsteher (5, halb 6) versteh ich nicht wie jemand diese Dunkelheit am Abend lieber haben kann und den Sonnenaufgang um 04:03 Uhr am 21. Juni will! Ist doch komplett gegen geliche Logik. Da ist es schon 4h hell, bevor die Kinder in die Schule können. Zawos soll denn das gut sein?!

Ich muss mich da ausklinken... zu emotional das Thema für mich *g*

fanti
31-03-2019, 10:48
Wer gerne Radtouren bald in der Früh (so zwischen 3 und 4 Uhr) startet, der bevorzugt momentan ganz klar die Winterzeit. So bin ich nicht allzu lange in der Dunkelheit und wieder zu Hause, wenn der Nachwuchs munter wird. Natürlich könnte man auch am Abend fahren, aber mir ist halt der Morgen lieber.

6.8_NoGravel
31-03-2019, 10:48
Ich muss mich da ausklinken... zu emotional das Thema für mich *g*

Gott, (großer Humptata, Odin, Spaghettimonster.......) gib mir die Gelassenheit,
Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

GrazerTourer
31-03-2019, 10:49
Gott, (großer Humptata, Odin, Spaghettimonster.......) gib mir die Gelassenheit,
Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Net bei dem Thema. Und bzgl Gott hab ich so meine Zweifel.

6.8_NoGravel
31-03-2019, 10:54
Net bei dem Thema. Und bzgl Gott hab ich so meine Zweifel.

Hast Recht, der/die/das kann/können da gar nix für :zwinker:
Das haben sich tatsächlich aufrecht gehende Säugetiere ausgedacht (beides - die Sommerzeit und Gott)

Gili
31-03-2019, 11:25
Wer gerne Radtouren bald in der Früh (so zwischen 3 und 4 Uhr) startet, der bevorzugt momentan ganz klar die Winterzeit. So bin ich nicht allzu lange in der Dunkelheit und wieder zu Hause, wenn der Nachwuchs munter wird. Natürlich könnte man auch am Abend fahren, aber mir ist halt der Morgen lieber.

Klar, in der Früh bei teilweise Minusgraden machts auch gleich mehr Spaß als nach der Arbeit bei 20 Grad...
Wie man für Normalzeit sein kann, is mir komplett schleierhaft.
Und bitte kommts ned wieder mit dem Argument "Schulweg dunkel für die Kinder im Winter.." - gibt doch überall Beleuchtung und die meisten Eltern bringen ihre Kinder ja eh mim SUV bis vor die Schultüre.

zec
31-03-2019, 11:29
@GrazerTourer: Na, i spinn net - und es wird mich auch keiner bekehren können, dass die Sommerzeit so super leiwand ist. Ich hoffe sehr, dass das Theater bald ein Ende hat. Wobei vermutlich wird's eh auf andauernde Sommerzeit rauslaufen :k: . Vielleicht sogar die flexible Sommerzeit: Je nördlicher das Land umso mehr wird die Uhr vorgestellt - geile Idee! Die Frage ist halt, was die in der Nähe des Polarkreises dann machen werden? Unterhalte dich mal mit denen bezüglich Helligkeit um 4 Uhr bzw. Dunkelheit am Nachmittag. In diesen Ländern sehe ich die Sommerzeit ein, bei uns nicht.

GrazerTourer
31-03-2019, 13:02
@GrazerTourer: Na, i spinn net - und es wird mich auch keiner bekehren können, dass die Sommerzeit so super leiwand ist. Ich hoffe sehr, dass das Theater bald ein Ende hat. Wobei vermutlich wird's eh auf andauernde Sommerzeit rauslaufen :k: . Vielleicht sogar die flexible Sommerzeit: Je nördlicher das Land umso mehr wird die Uhr vorgestellt - geile Idee! Die Frage ist halt, was die in der Nähe des Polarkreises dann machen werden? Unterhalte dich mal mit denen bezüglich Helligkeit um 4 Uhr bzw. Dunkelheit am Nachmittag. In diesen Ländern sehe ich die Sommerzeit ein, bei uns nicht.

Was hast denn genau für ein Problem mit der Sommerzeit?

BMC Racer
31-03-2019, 13:27
Klar, das verschiedene Menschen verschiedene Präferenzen haben, aber bei einem sind wir uns (hoffe ich doch) halbwegs einig - die Umstellerei ist zum sch.....

zec
31-03-2019, 14:24
Ehrlich gesagt mag ich das nicht ausdiskutieren, weil es zu nix führt. Bei diesem Thema gibt es kein richtig oder falsch, weil es stark subjektiv gefärbt ist und eben jeder andere Vorlieben hat. Ich kann verstehen, dass für viele die Sommerzeit angenehm ist und das respektiere ich. Für mich war sie schon immer oasch und das wollte ich mit meinem Post ausdrücken - nicht mehr und nicht weniger.

GrazerTourer
31-03-2019, 14:46
Ehrlich gesagt mag ich das nicht ausdiskutieren, weil es zu nix führt. Bei diesem Thema gibt es kein richtig oder falsch, weil es stark subjektiv gefärbt ist und eben jeder andere Vorlieben hat. Ich kann verstehen, dass für viele die Sommerzeit angenehm ist und das respektiere ich. Für mich war sie schon immer oasch und das wollte ich mit meinem Post ausdrücken - nicht mehr und nicht weniger.

Passt! :)

herbert12
31-03-2019, 14:59
Winterzeit? Stehts ihr um 4 uhr auf und seids um 2 von der Arbeit zurück?

g*

Fast aber erst um 5 und geh um 2 heim ;)


Lg

shroeder
31-03-2019, 15:06
Nach der Arbeit was zu unternehmen, am Abend ausgehn, is eh alles Oasch für die Mehrheit. Braucht kein Mensch die Helligkeit bis spät Nachts, ned in der Zeit des Jahres, in der die Mehrheit sich gern im Freien aufhält. Völlig sinnlos die Sommerzeit.

GrazerTourer
31-03-2019, 15:46
Nach der Arbeit was zu unternehmen, am Abend ausgehn, is eh alles Oasch für die Mehrheit. Braucht kein Mensch die Helligkeit bis spät Nachts, ned in der Zeit des Jahres, in der die Mehrheit sich gern im Freien aufhält. Völlig sinnlos die Sommerzeit.

I glaub da reagiert noch einer so aufgewurdelt wie ich bei dem thema :D

Ich persönlich kann es mir schon irgendwie richten, hätten wir immer Winterzeit. Für meine Kinder würd es mir leid tun. Wir sind quasi nur draußen und da merkt man das schon, wenn es länger hell ist. Wenn die Schule in 2 Jahren dann um 8 Uhr anfängt und es schon 4h lang hell ist, ist das irgendwie halt echt schade.

Ich glaub auch, dass sehr viele Menschen in den Sommermonaten deutlich weniger Sport machen würden. Bei ganzjährige Sommerzeit käme man auch im späten Herbst und im Winter noch nach einem normalen Arbeitstag zum draußen sporteln. Ich glaub es war für sehr viele positiv...

shroeder
31-03-2019, 16:13
Ma könnt jauch a gemeinschaftliche Eurozeit einführn, genau 30min zw. Sommer/Winterzeit. Ganzjährig.
Aber wozu? Über was sollt ma dann noch diskutiern und uns echaffiern, jahrelang streiten?
Wenn die depperten Insulaner ihrn Brexit ham, dann brauchen wir wenixtens die Zeitumstellung. Mindestens.

6.8_NoGravel
31-03-2019, 16:56
Mindestens.

Die Regierung plant gerade eine Lösung des Problems.

Die persönliche Zeitzone, einfach den Arbeitgeber bekannt geben wie die persönliche Zeit gerade ausschaut und wenn der nicht gleich sagt du kannst scheixxen gehen, dann gilt das.

BMC Racer
31-03-2019, 17:00
Die Regierung plant gerade eine Lösung des Problems.

Die persönliche Zeitzone, einfach den Arbeitgeber bekannt geben wie die persönliche Zeit gerade ausschaut und wenn der nicht gleich sagt du kannst scheixxen gehen, dann gilt das.

Du wirst vielleicht lachen, aber ich konnte es mir tatsächlich so einrichten, dass ich ab Umstellung auf die Winter(normal)zeit um eine Std. früher zu arbeiten begonnen habe (5Uhr). Nachmittags 13:00 Uhr war Schluss und 13:30 saß ich am Bike :D sozusagen meine private Sommerzeit :D

kohnrad
31-03-2019, 17:01
Die Regierung plant gerade eine Lösung des Problems.

Die persönliche Zeitzone, einfach den Arbeitgeber bekannt geben wie die persönliche Zeit gerade ausschaut und wenn der nicht gleich sagt du kannst scheixxen gehen, dann gilt das.Des hab i scho! Nennt sich bei uns Flexzeit, also Flexible Gleitzeit. Arbeitsbeginn ab 6:00 Uhr, Ende bis 19:00 Uhr, und innerhalb dieser Grenzen sollte man seine Stunden abarbeiten. Man sollte es aber mit den Kollegen schon soweit abstimmen, besonders bei den Mitarbeitern mit Parteiverkehr.

6.8_NoGravel
31-03-2019, 17:31
Des hab i scho! Nennt sich bei uns Flexzeit, also Flexible Gleitzeit.

Habe ich auch so, Blockzeit und Flexzeit.
Ist halt für viele Berufe einfach nicht möglich.

GrazerTourer
31-03-2019, 17:52
Des hab i scho! Nennt sich bei uns Flexzeit, also Flexible Gleitzeit. Arbeitsbeginn ab 6:00 Uhr, Ende bis 19:00 Uhr, und innerhalb dieser Grenzen sollte man seine Stunden abarbeiten. Man sollte es aber mit den Kollegen schon soweit abstimmen, besonders bei den Mitarbeitern mit Parteiverkehr.

Ist bei uns genau gleich. Das hilft dir in dem Moment aber nur mehr bedingt was für die Freizeit Gestaltung, wenn du eine Familie hast *g* da kannst halt net um 0530 jeden Tag abhauen. Und da is es halt für das Allgemeinwohl schon klass, wenn man nach der Arbeit, Kindergarten, Schule usw noch Sonne erwischt.

CaptainSangria
31-03-2019, 18:39
Ich hoffe, dass ich das depperte A..Loch, das heute meine Tochter beim Donaurestaurant Traismauer vom Radweg geschubst hat, nie wieder treffe - wobei die rote Jacke werde ich mir merken.

Falls du A... hier mitliest - F... di..!

marty777
31-03-2019, 20:12
Klar, in der Früh bei teilweise Minusgraden machts auch gleich mehr Spaß als nach der Arbeit bei 20 Grad...

Erstaunlich, ist genau mein Argument, aber für die Normalzeit!
So subjektiv ist die Wahrnehmung. ;)
Ich fahre das ganze Jahr mit dem Rad ins Büro und gerade die Sommerzeit drängt dich früher aus den Federn und in die Kälte. Während es am Abend noch warm ist.

Ich bin ganz klar für die Normalzeit - für immer. :D

mike79
31-03-2019, 20:23
Ich hoffe, dass ich das depperte A..Loch, das heute meine Tochter beim Donaurestaurant Traismauer vom Radweg geschubst hat, nie wieder treffe - wobei die rote Jacke werde ich mir merken.

Falls du A... hier mitliest - F... di..!

Was passiert? Klingt nicht klass

Gili
31-03-2019, 20:32
Erstaunlich, ist genau mein Argument, aber für die Normalzeit!
So subjektiv ist die Wahrnehmung. ;)
Ich fahre das ganze Jahr mit dem Rad ins Büro und gerade die Sommerzeit drängt dich früher aus den Federn und in die Kälte. Während es am Abend noch warm ist.

Ich bin ganz klar für die Normalzeit - für immer. :D

Fahr auch immer mim Rad in die Arbeit. Die eine Stunde in der Früh macht absolut nix aus, da isses zu der Jahreszeit eh immer kalt. Das Argument versteh ich nicht, am Abend ists dann früher dunkel obwohl warm, sehr super. Ich trainier halt echt ungern in der Früh bei Kälte, da brauch ich also kein Sonnenlicht...die wenigsten werden das anders sehn.

Ich bin für "Normal"zeit in FRA/ESP usw und dafür Sommerzeit ab GER ostwärts.

zec
31-03-2019, 20:59
Warum willst du das vom Längengrad abhängig machen?

marty777
31-03-2019, 21:00
Ich ärger mich nur über die 2 Grad in der Früh und die 18 am Abend (wie jetzt manchmal).
Es passiert schon mal, dass ich später wegfahre, wenn die Sonne den Morgenreif weggeschmolzen hat (eher im Herbst).

Wenn es mal 10/22 oder 10/26 Grad hat, ist es wurscht - dann fahr ich kurz/kurz auch in der Früh.
Oder im Winter hat es 2/5 Grad, also fast gleich kalt, kann man mit der gleichen Bekleidung fahren.
Licht braucht man eben, hat man sowieso. :)

Deine Beschreibung würde ich als Zeitzone interpretieren, weniger als Sommerzeit. Das wird politisch vermutlich nix - so wie der Brexit zerstritten wurde.

GrazerTourer
31-03-2019, 21:27
Dass Frankreich, Spanien, Portugal und Österreich die selbe Zeitzone haben müssen wäre doch komplett stumpfsinnig. Die jetzige Regelung wäre noch 100000x besser als ewig währende Finsternis nach 20 Uhr und taghell ab theoretisch 04 Uhr, wenn der Durchschnitt von 8 bis 17 Uhr äußere Haus sein muss. Das sind einfach verlorene 4h Licht die jedem psychisch und physisch gut tun.

Und das Argument dass die Winterzeit richtiger ist zählt nicht mehr. Wir leben schon lange nicht mehr nach dem Tageslicht. Es is sowas von wurscht ob die Sonne um 12, um 13 oder 14 Uhr am Zenit steht. Stimmt ja sowieso quasi nirgends.

Gili
31-03-2019, 21:29
Warum willst du das vom Längengrad abhängig machen?

Sonnenuntergangszeiten heute:
Neusiedl/See 19:21
Bregenz 19:49

"vielleicht" deshalb?

@marty: na klar haben wir dann eine (fixe) Zeitzone, oder worum gehts denn da sonst? Jedes europäische Land darf entscheiden, welcher Zeitzone es angehören will, eben ohne Umstellerei. Und da machts doch Null Sinn, dass Portugal und Aut in der gleichen Zeitzone sein sollen.

Aber vllt bin ich einfach zdeppad, mag schon sein.

NoNick
31-03-2019, 21:40
Gibt doch in europa ohnehin jetzt auch verschiedene zeitzonen, where's the difference? Wie @Gilly sagt, nur in zukunft auch ohne hin- und herstellerei. Und die spanier haben jetzt auch " keine logische" Zeit

GrazerTourer
31-03-2019, 21:51
Mit hat gestern auch jemand erzählt wie furchtbar der heutige Tag wird. Jemand, der jedes Jahr ein bis zweimal über mehrere Tage bei Festivals die Nacht zum Tag macht, oft arbeitet wie ein Tier mit 16h am Tag über Wochen... Jedes Jahr Urlaub in Asien, Australien usw... Dass da das Umstellen am letzten Sonntag im März von einer Stunde so eine Katastrophe sein soll muss ich nicht verstehen, oder? Klar hab ich heute auch gemerkt dass eine Stunde fehlt. Die hab ich am Abend aber gewonnen, weil ich noch bei Licht das Hochbeet bepflanzt, Beeren Sträucher eingesetzt habe und den Autoanhänger mit Sperrmüll gefüllt habe. Herrlich! Achja, und meine Kinder stellen sich irgendwie sowieso jedes Jahr von selbst um. Im März wachen die prinzipiell deutlich vor 6 Uhr auf und ab April stimmt es dann durch dirUmstellung automatisch wieder mit ca 0630. Die leben wirklich nach der Sonne. Wenn es um 4 Uhr hell wäre, wären die fix wach *gggg*

CaptainSangria
31-03-2019, 22:01
Was passiert? Klingt nicht klass
Zum Glück nicht, aber sie hat sich halt sehr erschrocken.
Vollidioten waren zu zweit und sprinten von hinten kommend durch die Menschengruppen durch wie die Weltmeister und plärren alle an.
Hand an mein Kind anlegen macht doch „leicht“ aggro. Auf meine Aufforderung Stehen zu bleiben (damit ich ihn und sein scheiß Radl in der Donau versenken kann) wollte er nicht Folge leisten.

Genau au solche Spezialisten machen, dass auf alle ein schlechtes Licht fällt.

kohnrad
31-03-2019, 22:11
Es gibt Momente, wo man sich auch bei uns ein Waffenrecht wie in Amerika wünscht, gell?

GrazerTourer
31-03-2019, 22:25
Zum Glück nicht, aber sie hat sich halt sehr erschrocken.
Vollidioten waren zu zweit und sprinten durch die Menschengruppen durch wie die Weltmeister und plärren alle an.
Hand an mein Kind anlegen macht doch „leicht“ aggro. Auf meine Aufforderung Stehen zu bleiben (damit ich ihn und sein scheiß Radl in der Donau versenken kann) wollte er nicht Folge leisten.

Genau au solche Spezialisten machen, dass auf alle ein schlechtes Licht fällt.

Wäh.... Gut dass nix passiert is.

funkymaster
01-04-2019, 01:07
Warum willst du das vom Längengrad abhängig machen?
Deswegen: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Neue-Zeitzonen-fuer-Europa-gemaess-der-Chronobiologie-4354908.html

GrazerTourer
01-04-2019, 07:50
Deswegen: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Neue-Zeitzonen-fuer-Europa-gemaess-der-Chronobiologie-4354908.html

Genau. Das Problem ist ja eben, dass sich so gut wie niemand ans Licht richten kann. Unsere Tage beginnen dafür viel zu spät. Nicht einmal extreme Frühaufsteher können das richtig nutzen. Heute, am Tag 2 nach der Umstellung, war um 0647 Sonnenaufgang und ab 0610 Uhr ist es echt schon recht hell. Das ist ja noch voll OK. Im Hochsommer wäre das dann zwischen 3:15 und 4:30 Uhr bei ewiger Winterzeit. Das passt halt von vorn bis hinten nicht mit den üblichen Jobs von 8/9 bis 16-18 Uhr zusammen. Da bleiben unter der Woche im allerbesten Fall gerade einmal 2-4h Sonne. Und immer um 3 oder 4 Uhr aufstehen wäre wohl Selbstmord und sozial komplett unerträglich.
Wann sollen denn die Leute raus? Zwischen 4 und 6 Uhr? Ja freilich.... Weil das ja funktioniert. Die meisten haben eben zwischen 17 und 21 Uhr Zeit für Freizeit und da wäre es zu einem sehr großen Teil im Jahr dann bei uns dunkel.

weinbergrutscha
01-04-2019, 08:56
Ich bin für eine Weltzeit.... DAS wär mal eine nachhaltige Lösung und Ende aller Diskussionen....und ja, man könnt durchaus diskutieren den Schulanfang an den Sonnenaufgang flexibel anzupassen, wenn man schon Leistung haben will. Für meine Volksschulkids ist die Sommerzeit gar net lustig, weil sie ins Bett müssen wenn es draussen noch hell ist.
Und diskutier ma mal über die Sommerzeit wenns im Hochsommer nach Büroschluss bei uns im Osten 35 Grad im Schatten hat und der Asphalt kocht.....

hermes
01-04-2019, 09:28
wie wärs mit einer zwischenzeit, d.h. 1/2h genau zwischen normal- und sommerzeit? spricht da außer tradition irgendwas groben dagegen? und obs dann in usa 7,5 oder 8h anders ist, ist doch egal, oder?

GrazerTourer
01-04-2019, 09:30
wie wärs mit einer zwischenzeit, d.h. 1/2h genau zwischen normal- und sommerzeit? spricht da außer tradition irgendwas groben dagegen? und obs dann in usa 7,5 oder 8h anders ist, ist doch egal, oder?

Hab ich mir auch schon amal gedacht :) Oder man lässt es bei der jetzigen Regelung die eitl. eh net deppat is...

mike79
01-04-2019, 09:52
man lässt es bei der jetzigen Regelung die eitl. eh net deppat is...

Sehe ich auch so...stört ja nicht und gefühlsmäßig passt's für alle ziemlich gut

123mike123
01-04-2019, 09:52
Es gibt Momente, wo man sich auch bei uns ein Waffenrecht wie in Amerika wünscht, gell?

Du weißt sicher selbst, dass dein Wunsch saublöd ist!?!?

Genau in solchen Situationen ist es gut, dass nicht alle bewaffnet unterwegs sind!

Es ist halt schon noch ein Unterschied, ob man einen Zorn hat dass man jemanden am liebsten schlagen würde oder dies auch tatsächlich tut!

hermes
01-04-2019, 10:06
Sehe ich auch so...stört ja nicht und gefühlsmäßig passt's für alle ziemlich gut

du hast gestern abend nicht meine kinder ins bett und heute aus dem bett bekommen müssen ;)

mike79
01-04-2019, 10:17
du hast gestern abend nicht meine kinder ins bett und heute aus dem bett bekommen müssen ;)

Hab selbst 3 Kids im Alter von 4-14 ;)
War jetzt nicht wirklich ein Stress wenn man sich keinen Stress macht :)

sake
01-04-2019, 10:27
Ich mag, dass es so bleibt wie es jetzt ist. MIT Zeitumstellung. Jedem, der über diese eine Stunde raunzt, wünsche ich ein Leben ohne kleinem privaten JetLeg wie zB lang Fortgehen und wenig schlafen oder Fernreise mit Zeitumstellung. Dieses Geraunze über die eine Stunde war/ist unterträglich.

Ewige Sommerzeit (ja das Wort "Sommerzeit" klingt per se sehr idyllisch) heisst, dass im Winter erst nach 08:00 Sonnenaufgang ist. Da wünsche ich viel Spass beim Weg zur Arbeit/Schule.

Meister-Yoda
01-04-2019, 10:56
Hab selbst 3 Kids im Alter von 4-14 ;)
War jetzt nicht wirklich ein Stress wenn man sich keinen Stress macht :)

Meine Kids sind nun schon Erwachsen, bzw. das Mädl fast. Ein richtiges Problem war es bei uns nie, sicher die ersten Tage waren ev. schwerer. ABER, wenn die Eltern konsequent sind und die Kids ab dem ersten Tag nach der Umstellung, an die üblichen Uhrzeiten zum Bett gehen zwingen, ist das spätestens nach einer halbe Woche wie vor der Umstellung.
Ich persönlich habe mit der Umstellung null Probleme. Mir machen sogar lange Umstellungen wie in die USA oder Asien so gut wie nichts. Thailand habe ich gar nicht gespürrt und Westen USA nur die erste Nacht. Nach fünf Wochen Westen USA, sind wir heim und am nächsten Tag bin ich aufgestanden, als wäre ich nie weg gewesen.

Mein Tipp: nix jammern, kosequent sein!

Meister-Yoda
01-04-2019, 10:58
Ewige Sommerzeit (ja das Wort "Sommerzeit" klingt per se sehr idyllisch) heisst, dass im Winter erst nach 08:00 Sonnenaufgang ist. Da wünsche ich viel Spass beim Weg zur Arbeit/Schule.

Auch wurscht! Die Holländer, Dänen und Norddeutschen gehen im Winter auch im Dunkeln in die Schule. Noch schlimmer bei den Norwegern, Schweden und Finnen!

ricatos
01-04-2019, 11:09
Ich mag, dass es so bleibt wie es jetzt ist. MIT Zeitumstellung. Jedem, der über diese eine Stunde raunzt, wünsche ich ein Leben ohne kleinem privaten JetLeg wie zB lang Fortgehen und wenig schlafen oder Fernreise mit Zeitumstellung. Dieses Geraunze über die eine Stunde war/ist unterträglich.

Ewige Sommerzeit (ja das Wort "Sommerzeit" klingt per se sehr idyllisch) heisst, dass im Winter erst nach 08:00 Sonnenaufgang ist. Da wünsche ich viel Spass beim Weg zur Arbeit/Schule.

:toll: Sehe ich genauso.

Wenn wir sonst keine anderen Sorgen haben, geht es uns doch eh perfekt.

123mike123
01-04-2019, 12:49
Ich mag, dass es so bleibt wie es jetzt ist. MIT Zeitumstellung. Jedem, der über diese eine Stunde raunzt, wünsche ich ein Leben ohne kleinem privaten JetLeg wie zB lang Fortgehen und wenig schlafen oder Fernreise mit Zeitumstellung. Dieses Geraunze über die eine Stunde war/ist unterträglich.

Ewige Sommerzeit (ja das Wort "Sommerzeit" klingt per se sehr idyllisch) heisst, dass im Winter erst nach 08:00 Sonnenaufgang ist. Da wünsche ich viel Spass beim Weg zur Arbeit/Schule.

An alle Spätaufsteher: Es ist im Winter wurscht, ob die Sonne um 7 oder um 8 aufgeht, weil da viele schon längst in der Arbeit sind. ;-)

sake
01-04-2019, 13:19
An alle Spätaufsteher: Es ist im Winter wurscht, ob die Sonne um 7 oder um 8 aufgeht, weil da viele schon längst in der Arbeit sind. ;-)

Zur Info: Ich bin kein Spätaufsteher sondern ein Morgenläufer.

shroeder
01-04-2019, 15:58
Viel mehr Oasch als die Zeitumstellung is übrigens da Hexenschuss.

bbkp
01-04-2019, 16:11
An alle Spätaufsteher: Es ist im Winter wurscht, ob die Sonne um 7 oder um 8 aufgeht, weil da viele schon längst in der Arbeit sind. ;-)

bin bekennender frühligenbleiber.
und mir is es lieber wenns finster bleibt und ich das viele leid nicht sehen muss.

bbkp
01-04-2019, 16:13
Viel mehr Oasch als die Zeitumstellung is übrigens da Hexenschuss.

wenns psychosomatisch von der umstellung kommt dann ist die prognose aktuell jetzt nicht berauschend

shroeder
01-04-2019, 16:29
Na, ich glaub, es is vom Schnacksln am Freitag. Dürft am Alter liegen.

bbkp
01-04-2019, 17:22
Na, ich glaub, es is vom Schnacksln am Freitag. Dürft am Alter liegen.

:eek: wie alt war sie denn ?

shroeder
01-04-2019, 17:25
50. Wie ich. Aber sieht jünger aus.

krümelmonster
01-04-2019, 21:05
:eek: wie alt war sie denn ?

Wie schwer war sie? :D

NoNick
01-04-2019, 21:11
Wie schwer war sie? :D

Wahrscheinlich war des Kreuz vom shroeder steif:D

thingamagoop
01-04-2019, 22:10
Ab einem gewissen Alter sollte man das mit dem Sex halt lassen und sich mehr aufs Essen konzentrieren :-)

bbkp
02-04-2019, 10:28
Ab einem gewissen Alter sollte man das mit dem Sex halt lassen und sich mehr aufs Essen konzentrieren :-)

wird hart wenn ostern so spaet is...

Tom Elpunkt
02-04-2019, 16:37
Das bei mir im Betrieb einfach alle so furchtbare Korinthenkacker sind... da geht nix ohne Formular hier, Zettelchen da.. intern ein Posten ausgeschrieben, jetzt wollens an LEBENSLAUF! EINEN LEBENSLAUF!!! Gibt's eh im Personalakt.. die Jahre die ich hier bin, werdets wohl wissen! Meine Güte

kohnrad
02-04-2019, 16:47
Das bei mir im Betrieb einfach alle so furchtbare Korinthenkacker sind... da geht nix ohne Formular hier, Zettelchen da.. intern ein Posten ausgeschrieben, jetzt wollens an LEBENSLAUF! EINEN LEBENSLAUF!!! Gibt's eh im Personalakt.. die Jahre die ich hier bin, werdets wohl wissen! Meine Güte

Bei euch auch? :wink: Bei uns wurde das externe Bewerberportal erstmal für intern freigeschaltet, da wollen die auch immer einen Lebenslauf.

marty777
02-04-2019, 17:39
Kenne es von unserem Unternehmen für eine interne Stelle auch mit Bewerbungsbrief + Lebenslauf!
Danach reden wir von Übersiedelungsantrag (Datum kannst dir wünschen, wird sich aber nicht ausgehen). Alle Rechte verlieren und Stück für Stück im neuen Job frisch anfordern. Ein Wunder, dass man das Telefon nicht abgeben muss und ein neues bekommt...

der Markus
02-04-2019, 18:16
Ein Wunder, dass man das Telefon nicht abgeben muss und ein neues bekommt...
Arg wärs, wennst das Telefon abgeben musst und dann das gleiche nach dem Wechsel wieder bekommst. Und auch das könnte ich mir bei so manchem Arbeitgeber vorstellen...

gylgamesh
03-04-2019, 21:48
Re. Zeitumstellung:

Ohne Sommerzeit (DST) hätten wir Sonnenaufgang im Wien noch vor 04:00, hell würde es werden schon ab 03:30, siehe alle Zeiten für alle Landeshauptstädte hier:

https://www.zamg.ac.at/cms/de/klima/klimauebersichten/ephemeriden

anstatt diese Stunde Licht am Abend zu haben.

Und ohne Zurückkehren zur Normalzeit am letzten Sonntag im Oktober (war früher übrigens am letzten Sonntag im September, aber die Briten wollten dass die ganze EU sich nach Ihnen umstellt) würde es erst um 09:00 sehr sehr langsam hell werden (weil die Sonne am tiefsten über dem Horizont ist), was die Stromverbrauchspitzen um eine Stunde verlängern würde.

Also, wir im Mitteleuropa brauchen und profitieren von DST.

Was ist nicht verstehen oder akzeptieren kann ist dass manche Nordländer, wie Finnland, welche nur vier Stunden Licht haben im Winter, sich einreden ihre Wünsche auf ganz Europa aufzwingen... Dann kommt eine EU Abstimmung, und wer macht da mit? Die Gleichen Typen die für Brexit abgestimmt haben, weil "es so verdammt umständlich ist die Uhren zwei Mal im Jahr umzustellen, oder sich Funkuhren zu kaufen" und die "Belastungen durch DST für den Körper einfach zu groß sind". Alles Blödsinn. Die Belastung durch 17h Tage und dann wieder 17h Nächte, oder extreme Hitze vs. extreme Kälte sind viel größer.

123mike123
03-04-2019, 21:58
Alle Meinungen außer deiner sind also Blödsinn!? - Alles klar!

Rudi.H
04-04-2019, 10:34
wenn mich ein geräuschlos daherkommendes elektroauto mit 30cm seitenabstand - aber dafür mit ca. 60 kmh - überholt

marty777
04-04-2019, 11:25
Der Seitenabstand ist inakzeptabel. Das stört mich auch am meisten - und das birgt auch das größte Risiko auf der Straße.
In Zukunft (ab Juli 2019 glaub ich) gilt für Elektroautos jedenfalls, dass sie Geräusche machen müssen (bis 20 km/h).
https://www.auto-motor-und-sport.de/news/sound-fuer-elektroautos/

Gili
04-04-2019, 11:36
wenn mich ein geräuschlos daherkommendes elektroauto mit 30cm seitenabstand - aber dafür mit ca. 60 kmh - überholt

ein auto mit 60km/h ist nicht geräuschlos.
das abrollgeräusch der reifen ist bei dieser geschwindigkeit idR bereits lauter als das motorengeräusch.

das mit dem seitenabstand is zach, kommt bei mir aber auch fast täglich vor...

Venomenon
04-04-2019, 14:57
Ich bekomm oft den Finger zu sehen wenn ich schon sehr weit hinter halb kurz a Huperl mach, damit der Radler sich nicht schreckt wenn ich mmit genug Seitenabstand überhole, versuche da nach dem Moto 1,5m plus 1cm pro km/h vor zu gehen.

Gili
04-04-2019, 15:21
wennst a huperl machst schreck ich mich aber.
wir sind nicht in italien.

123mike123
04-04-2019, 15:46
Der geübte Radler erkennt einen Unterschied, ob lange vor dem Überholen ein intelligentes, kurzes Huperl "Achtung" signalisieren soll oder ein genau beim Überholen eingesetztes Voll-Gas-Hupen den Radler in den Graben stürzen soll.
.
Natürlich kommt das eine in Ö praktisch nie vor und das andere viel zu oft. ;-)

marty777
04-04-2019, 16:08
Ich seh es auch eher so, dass Hupen vorm Überholen eigentlich überflüssig ist.
Die Hupen in den europäischen Autos sind relativ laut und wenn man da etwas zu lang oben bleibt, klingt es mehr nach Zurechtweisung.
Da kann man schnell eine ungewollte Reaktion auslösen. ;)

Rudi.H
04-04-2019, 21:30
... ist nicht geräuschlos ...



edit:
... fast geräuschlos ...
... gefühlte 60 kmh ...

Donnie Donowitz
04-04-2019, 22:14
Hupen würd ich auch eher nicht als gut gemeint werten. Genug Abstand und gut is.

Die ständige Huperei in Italien/Spanien find ich furchtbar.

gylgamesh
05-04-2019, 10:20
Alle Meinungen außer deiner sind also Blödsinn!? - Alles klar!

Nein, Einbildung, Paranoia, FakeNews = Blödsinn.

Man soll auch nicht vergessen wie viele Leute sich fast jedes Wochenende den Schlafrhythmus freiwillig völlig umstellen, sodass ihre Woche dann so ausschaut:

https://ptpimg.me/vp3o5h.gif

oder im Urlaub, weil sie Party-Urlaub machen, oder etliche Zeitzonen weit weg fliegen,

oder beruflich regelmäßig eine Zeitzone oder mehr weg fliegen müssen. Allein in der EU gibt es drei Zeitzonen, und da fliegen täglich zigtausende hin und her.

Aber wenn es eine völlig sinnvolle, hilfreiche und nur halbjährliche, aber vorgeschrieben Zeitumstellung gibt, "Nein, das passt uns nicht, dass wollen wir nicht, das ist zu umständlich!" :spinnst?:

123mike123
05-04-2019, 11:21
Nein, Einbildung, Paranoia, FakeNews = Blödsinn.

Man soll auch nicht vergessen wie viele Leute sich fast jedes Wochenende den Schlafrhythmus freiwillig völlig umstellen, sodass ihre Woche dann so ausschaut:

https://ptpimg.me/vp3o5h.gif

oder im Urlaub, weil sie Party-Urlaub machen, oder etliche Zeitzonen weit weg fliegen,

oder beruflich regelmäßig eine Zeitzone oder mehr weg fliegen müssen. Allein in der EU gibt es drei Zeitzonen, und da fliegen täglich zigtausende hin und her.

Aber wenn es eine völlig sinnvolle, hilfreiche und nur halbjährliche, aber vorgeschrieben Zeitumstellung gibt, "Nein, das passt uns nicht, dass wollen wir nicht, das ist zu umständlich!" :spinnst?:

Endlich hab ich den gefunden, der alles weiß und auch bereit ist es allen anderen kostenlos mitzuteilen! DANKE!!!

gylgamesh
06-04-2019, 01:04
1, 2, 3, Mike! 1, 2, 3!

morepower
06-04-2019, 20:52
Der Wind heute im Inntal, der hatte es eindeutig auf mich abgesehen :D normalerweise bläst er morgens nach Osten, ab Mittag nach Westen. Normalerweise funktioniert das auch super und ich kann die Tour so einteilen, dass ich fast immer Rückenwind habe :jump: ich weiß, ich bin faul :U: aber heute hat er sich gegen mich verschworen ...... fast nur Gegenwind :s:

alekom
07-04-2019, 10:05
wiener marathon jetzt.....die sieganwärter starten vor dem hauptfeld...komisch...zeit wird ab der startlinie gemessen..ok...aber ein hinterer läufer der theoretisch schneller laufen könnte als die profis vorne, kommt nie als erster über die ziellinie . :rolleyes:

also um den moment als erster einzulaufen betrogen...ich weiss..in der praxis wird das kaum passieren, aber theoretisch isses möglich...

um gleich das als hirngespinst vorzubeugen..man bedenke, albert einstein war auch theoretischer physiker....die meisten haben ihn gar nicht verstanden. :D

ups...falscher eintrag...das ist ja nicht das was ich besonders hasse ..war nur ein statement :/

123mike123
07-04-2019, 10:25
Wennst gewinnen willst, musst also vorne Starten ... also mit Lizenz als Profi. So what.
.
"kaum" ist hier einfach durch "NIE" zu ersetzen.

shroeder
07-04-2019, 14:44
Ich hab mich da auch immer geärgert. Einbeinig wär ma alle den Bloßfiassatn davongrennt, aber weil die vorn starten dürfen....

Donnie Donowitz
07-04-2019, 17:06
So realistisch wie sich die Leute dort einschätzen würden sich sicher einige vor den Pros hinstellen wenns die Möglichkeit geben würde.

123mike123
07-04-2019, 22:18
Das ist beim VCM nicht andersals beim "rund um den Dorfplatz eines Saudorfs Lauf".

ricatos
08-04-2019, 16:00
wiener marathon jetzt.....die sieganwärter starten vor dem hauptfeld...komisch...zeit wird ab der startlinie gemessen..ok...aber ein hinterer läufer der theoretisch schneller laufen könnte als die profis vorne, kommt nie als erster über die ziellinie . :rolleyes:

also um den moment als erster einzulaufen betrogen...ich weiss..in der praxis wird das kaum passieren, aber theoretisch isses möglich...

um gleich das als hirngespinst vorzubeugen..man bedenke, albert einstein war auch theoretischer physiker....die meisten haben ihn gar nicht verstanden. :D

ups...falscher eintrag...das ist ja nicht das was ich besonders hasse ..war nur ein statement :/

Ist bei jeder "Massen"-Sportveranstaltung so, wo das Teilnehmerfeld in Blöcke aufgeteilt wird.

ekos1
08-04-2019, 17:21
.zeit wird ab der startlinie gemessen..ok..
Dann läufst halt mal die 10. schnellste Zeit , kommst alls 50 . ins Ziel und nächstes Jahr darfst in den ersten Startblock . Wenn du dass nicht schaffst bist zurecht einer von den 40000 im hinteren Starterfeld . Das wird das Ego wohl verkraften .

exotec
12-04-2019, 09:58
Die Willkür der Behörden!!!!! zum :k:

Wennst schon im Vorfeld in Foren liest, dass die mich betreffende Landreg. besonders einen im Schüsserl hat bei der Auslegung eines Erlasses und das eigentlich auch gar nicht so stimmt und nicht dem Erlass entspricht.

Selbst jetzt das Beispiel durchgeführt. Für meinen Oldtimer die Anfrage zu möglichen Felgen an die NÖ und Wiener gesendet. 1x unmöglich 1x ok.

shroeder
12-04-2019, 11:25
Die Willkür der Behörden!!!!! zum :k:

Wennst schon im Vorfeld in Foren liest, dass die mich betreffende Landreg. besonders einen im Schüsserl hat bei der Auslegung eines Erlasses und das eigentlich auch gar nicht so stimmt und nicht dem Erlass entspricht.

Selbst jetzt das Beispiel durchgeführt. Für meinen Oldtimer die Anfrage zu möglichen Felgen an die NÖ und Wiener gesendet. 1x unmöglich 1x ok.

Tja, unser Wien is ned deppert :D

123mike123
12-04-2019, 12:02
Aber nur deswegen nach Wien ziehen? :-)

6.8_NoGravel
13-04-2019, 11:29
Dieses schöne Gefühl nach ein paar Monaten im Ausland wieder nach Österreich zu kommen.
Eine saubere Umgebung, gute Luft, Wasser aus der Leitung trinken können........

Nur dann der erste Kontakt mit den Eingeborenen, innerhalb der ersten 10 km am Rad 2 mal angehupt und 1 mal geschnitten worden.
Beim ersten Wocheneinkauf gleich mal von einem Angebots-Bier-Hamsterer in Jogginghose seinen Einkaufswagen an der nicht enden wollenden Schlange in den unteren Rücken gerammt bekommen. Ein Typ der auf ein freundliches Lächeln und ein danke für die Rückenmassage irritiert reagiert als ob er von einer unbekannten Spezies angegriffen wird.
Am Parkplatz ein Positionskampf wie vor dem Radmarathon um den Ententeich, diese unentspannen angefressenen Gesichter schon am Samstag morgen....

Ich hasse das wirklich, nur 2 Tage in diesem wunderschönen Land und ich freue mich schon unendlich es hoffentlich bald wieder verlassen zu können.
Vielleicht ist es aber auch nur Zeit mich endlich auf´s Gravel zu schmeissen, ein paar nicht stravaerfasste Runden zu drehen und alles relativiert sich wieder.

bs99
13-04-2019, 11:33
Empfehle letzteres :D

GrazerTourer
13-04-2019, 14:18
Dieses schöne Gefühl nach ein paar Monaten im Ausland wieder nach Österreich zu kommen.
Eine saubere Umgebung, gute Luft, Wasser aus der Leitung trinken können........

Nur dann der erste Kontakt mit den Eingeborenen, innerhalb der ersten 10 km am Rad 2 mal angehupt und 1 mal geschnitten worden.
Beim ersten Wocheneinkauf gleich mal von einem Angebots-Bier-Hamsterer in Jogginghose seinen Einkaufswagen an der nicht enden wollenden Schlange in den unteren Rücken gerammt bekommen. Ein Typ der auf ein freundliches Lächeln und ein danke für die Rückenmassage irritiert reagiert als ob er von einer unbekannten Spezies angegriffen wird.
Am Parkplatz ein Positionskampf wie vor dem Radmarathon um den Ententeich, diese unentspannen angefressenen Gesichter schon am Samstag morgen....

Ich hasse das wirklich, nur 2 Tage in diesem wunderschönen Land und ich freue mich schon unendlich es hoffentlich bald wieder verlassen zu können.
Vielleicht ist es aber auch nur Zeit mich endlich auf´s Gravel zu schmeissen, ein paar nicht stravaerfasste Runden zu drehen und alles relativiert sich wieder.

Geh Radfahren. ;)

kohnrad
13-04-2019, 14:27
Wo warst du denn die letzte Zeit? Mir geht's auch so, jedesmal wenn ich wieder aus Südamerika heimkomme, dann fühl ich mich gleich immer wieder zu Hause. Die Bayern im Allgemeinen und die Oberpfälzer im Besonderen sind zwar an sich ziemliche Grantler und Motzer, manchmal ziemlich unhöflich und grob, aber sie meinen's auch ganz ehrlich so! Wird bei den Österreichern nicht so viel anders sein.

6.8_NoGravel
13-04-2019, 17:33
Wird bei den Österreichern nicht so viel anders sein.

Das Lebensmotto des typischen älteren Österreichers ist:
"Mögen täten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut" (Karl Valentin)

Die jüngere Generation lebt oft nach dem Motto
"schon schauen, was geht; aber nicht ganz so". (Josef Hader über gelebten Humanismus)

koga
13-04-2019, 20:46
Das Lebensmotto des typischen älteren Österreichers ist:
"Mögen täten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut" (Karl Valentin)

Die jüngere Generation lebt oft nach dem Motto
"schon schauen, was geht; aber nicht ganz so". (Josef Hader über gelebten Humanismus)

:s: so ist es. und raunzen, so wie wir hier...

Baci
13-04-2019, 21:50
Es ist jetzt 2 bis 4 Wochen her das in verschiedenen Gemeinden in Nö die Straßenränder durch Freiwillige von Dosen/ Plastikflaschen/ Säcken mit Hausmüll/ Papierln/ Bierflaschen/ Tschikpackerln und MacRotz Verpackungsresten mühsam befreit wurden, und schon kann man wieder erste Ablagerungen bewundern, derzeit hauptsächlich Tschik-Stummeln, aber der Rest wird nicht lange auf sich warten lassen...

bike charly
13-04-2019, 21:59
Es ist jetzt 2 bis 4 Wochen her das in verschiedenen Gemeinden in Nö die Straßenränder durch Freiwillige von Dosen/ Plastikflaschen/ Säcken mit Hausmüll/ Papierln/ Bierflaschen/ Tschikpackerln und MacRotz Verpackungsresten mühsam befreit wurden, und schon kann man wieder erste Ablagerungen bewundern, derzeit hauptsächlich Tschik-Stummeln, aber der Rest wird nicht lange auf sich warten lassen...

da die Spezies Mensch grundsätzlich egoistisch und dumm ist, wird sich das so schnelle nicht ändern, leider........


ich ärgere mich jedes mal wenn jemand beim selbstbedienungs Gebäckregal einen PLASTIK HANDSCHUH anzieht um 3 Semmeln und ein Kipferl in sein Sakerl zu packen... der PLASTIK HANDSCHUH hat eine Lebensdauer von 25 Sekunden.... dann landet dieser im Müll.......

da gibt es auch die Zangen um das Gebäck rauszufischen .....nein es muss ein PLASTIKHANDSCHUH sein.... :(
diese Patienten fahren dann jedoch das E Auto oder den modernen Hybrid :) wegen der Umwelt wäre es ja :)

ich vermute, es ist noch keiner, an einer vom anderen berührten Semmel des anderen gestorben.....

Baci
13-04-2019, 22:12
Hier ist die Politik im Zugzwang, es muß endlich der 50 Cent Pfand für Getränkeeinwegverpackungen her!

Vor der Reinigungsaktion konnte man alle 2 m eine RedBull Dose, alle 10 m eine Bier bzw. alternierend eine andere Energydrink Dose erspähen.

krümelmonster
13-04-2019, 22:57
eigentlich sollten die Leute zum kleinen Bäcker ums Eck gehen, schließlich gibt's den Einheitsbrei an Brot eh überall.

Suchthaufen, praktischerweise liegt der da am Arbeitsweg http://www.brotsuechtig.at/

Aber ich verstehs ja irgendwie eh, praktisch ist es, dann darf sich aber niemand darüber beschweren dass selbst in der Stadt ganze Straßenzüge einen Tod erleiden.

6.8_NoGravel
13-04-2019, 23:28
Oft scheint mir ist der handschuh ohnehin wertvoller als das zeug welches damit rausgefischt wird.

10 stück geschmackloser sägespänepappsemmeln vom discounter von denen verdienterweise die hälfte im müll landet oder 2 vom ökofuzzi-greißler um die ecke.
Bei brot, gebäck und mehlspeisen bevorzuge ich immer noch klasse statt masse. Dekadent bis in die haarwurzeln, sauteuer aber es schmeckt.

bbkp
14-04-2019, 19:36
24 nippel und 28 löcher.


schei.. enves.

bike charly
14-04-2019, 20:06
24 nippel und 28 löcher.


schei.. enves.

:rofl::zwinker:

GrazerTourer
14-04-2019, 22:13
gestern mit dem MTB auf der Straße. Werde von hinten angehupt, weil ich wohl mit meinen 10-15km/h bergauf zu lahm war für ein Auto mit 50. Angehupt, knapp überholt, tschickstummel raus geschnepft.... aaaaaha.

marty777
15-04-2019, 11:41
Am Parkplatz ein Positionskampf wie vor dem Radmarathon um den Ententeich, diese unentspannen angefressenen Gesichter schon am Samstag morgen....

Da muss man froh sein, wenn es nicht auch noch eine Delle in der Tür nachher gibt. Als Erinnerung, dass man scheinbar das Einparken verlernt hat...

6.8_NoGravel
15-04-2019, 12:22
Da muss man froh sein, wenn es nicht auch noch eine Delle in der Tür nachher gibt. Als Erinnerung, dass man scheinbar das Einparken verlernt hat...

Die Parkplätze werden immer noch nach dem VW Golf Standard bemessen.
Dass viele Schlachtschiffe der SUV Klasse fahren wird kaum berücksichtigt.

bbkp
15-04-2019, 13:35
Die Parkplätze werden immer noch nach dem VW Golf Standard bemessen.
Dass viele Schlachtschiffe der SUV Klasse fahren wird kaum berücksichtigt.

ist auch gut so....

wolf123
15-04-2019, 13:39
Nur dann der erste Kontakt mit den Eingeborenen, ...



Wo warst du denn die letzte Zeit? Mir geht's auch so, jedesmal wenn ich wieder aus Südamerika heimkomme, dann fühl ich mich gleich immer wieder zu Hause. Die Bayern im Allgemeinen und die Oberpfälzer im Besonderen sind zwar an sich ziemliche Grantler und Motzer, manchmal ziemlich unhöflich und grob, aber sie meinen's auch ganz ehrlich so! Wird bei den Österreichern nicht so viel anders sein.

Ein Phänomen über dass ich mir seinerzeit schon geraume Zeit den Kopf zerbrochen habe ist, dass ich früher mit ziemlich vielen Touristen Kontakt hatte und kein Einziger sich negativ über uns Eingeborenen beschwert hat, sondern im Gegenteil.
Auf die Frage wie es ihnen in Österreich gefällt, wurden am allermeisten als ersters positiv die Menschen hier erwähnt.
Das hat mir schon zu denken gegeben, dass ich das selbst keineswegs so gesehen habe.
Sondern ich wiederum die entspannten, freundlichen Menschen auf meinen Urlaubstrips im Ausland gefunden habe.
Sehr interessant :confused:

kel
15-04-2019, 21:37
Hab irgendwo gelesen, dass man in Wien so unfreundlich sein kann wie man will, aber niemals unhöflich... und das gefällt mir.


Heute hasse ich elektronisches Spielzeug und Halbwüchsige die den Radweg zum Spielplatz machen. Ohne zu schauen zigzag fahren, umdrehen und mit nem Schleiferl die ganze Straße blockieren. - "Würdens bitte ihre drei Arschlöcher einsammeln?"

me&myself
15-04-2019, 21:52
:d

GrazerTourer
18-04-2019, 23:00
Die schlechten Nachrichten um David Lama und seine Begleiter. Uff.

krümelmonster
18-04-2019, 23:41
Er ist ein ganz großer der Szene der sich vom Sportkletterer immer mehr zum Alpinisten entwickelt hat. Ich bin mir sicher dass er sich trotz der jungen Jahre stehts der Gefahren bewusst ist und sehr gut abwägen kann was machbar ist und was nicht. Sollte tatsächlich das passiert sein, wovon ich eigentlich noch gar nicht sprechen möchte, so tröstet mich der Umstand dass er in dem Moment des Unglücks bestimmt ein sehr glücklicher Mensch gewesen ist.

stetre76
19-04-2019, 06:49
Die schlechten Nachrichten um David Lama und seine Begleiter. Uff.
Der Hansjörg Auer ist/war vielleicht nicht so vielen bekannt (ausserhalb der Klertterwelt), aber ich trau mich zu behaupten, dass er einer der besten Freeclimber der aktuellen Zeit ist/war.
Roskelley war immerhin der jüngste Bergsteiger am Everest (wobei, naja....)

Der Bergsport verliert auf einen Schlag 2 der derzeit weltbesten Kletterer, das alleine ist schon traurig genug.
Vielleicht gibt es ja noch ein Happy-End, aber wenn man es realistisch betrachtet, dann war das ein trauriger Donnerstag für den Bergsport, vor allem aber für die Familien aller Drei.