PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : roboter im darm!



eleon
14-10-2005, 13:18
http://derstandard.at/?id=2208509


In Italien und der Schweiz tüfteln Forscher an ferngesteuerten Minirobotern, die in Darm und Blutbahn an die gewünschte Stelle manövriert werden, Wirkstoffe dort zielgenau freisetzen und Bilder aufnehmen.

:k:

"die reise ins ich"

queicheng
14-10-2005, 13:47
da gibt es keien ausreden mehr, wenn dir so ein kamerawudnerding durch (oder über? :D 9 die leber läuft!

dennoch: wenn das funktioniert: wahnsinn, was die wissenschaft und technik zu leisten imstande ist! :toll:

und: was passiert, wenn die fernsteuerung ausfällt? :confused:

yellow
14-10-2005, 13:59
Wir sind die Borg - Widerstand ist zwecklos
:D

Komote
14-10-2005, 14:05
.....und: was passiert, wenn die fernsteuerung ausfällt? :confused:dann kannst schei.. gehen - und zwar im wahrsten sinne des wortes :rofl:

queicheng
14-10-2005, 14:09
dann kannst schei.. gehen - und zwar im wahrsten sinne des wortes :rofl:

...they call it "going out the back door...." :D :D :p :devil:

stefanie
14-10-2005, 14:17
jaja, kamera suchen ist schon was lustiges... aber die leute haben gott sei dank eh einen leeren, sauberen darm sonst würd wahrscheinlich desöfteren so ein teures teil verloren gehn ;)

eleon
14-10-2005, 14:24
jaja, kamera suchen ist schon was lustiges... aber die leute haben gott sei dank eh einen leeren, sauberen darm sonst würd wahrscheinlich desöfteren so ein teures teil verloren gehn ;)


Abhilfe:

http://de.wikipedia.org/wiki/Einlauf_%28Medizin%29

:devil: :devil:

Cipollini1
14-10-2005, 14:25
Hi!

Minikamera zum Schlucken gibt es bereits in Wien.
Hat die Größe einer Tablette und wir auf natürlichem Wege ausgeschieden.
Dann erfolgt die Auswertung.
:k:

stefanie
14-10-2005, 17:03
wieso :k: ? ja, wir (das wilhelminenspital) verwenden diese kamera in ausnahmefällen. der andrang ist ziemlich groß, sehr lange wartezeiten.

Christoph
14-10-2005, 22:04
Ersetzen die dann die von hinten eingeführte Kamera?
Das wär ja nicht schlecht. Darmkrebs gehört ja mittlerweile zu den häufigsten Todesgründen bei uns Männern, und die herkömmliche Vorsorgeuntersuchung is ja schon eher unangenehm :p

Cipollini1
15-10-2005, 14:44
Hi!

Ja vom WSP kenn ich die Kamera auch.
Vielleicht wird in Zukunft der Mendl statt der Kamera iv.geschickt.
Na bei der Größe:))))))))))))))))) :toll:

Mr.T
15-10-2005, 15:05
Ersetzen die dann die von hinten eingeführte Kamera?
Das wär ja nicht schlecht. Darmkrebs gehört ja mittlerweile zu den häufigsten Todesgründen bei uns Männern, und die herkömmliche Vorsorgeuntersuchung is ja schon eher unangenehm :p

die batterie der kamera reicht zur zeit nur bis zum 12fingerdarm oder irgendwo im dünndarm...

Zacki
15-10-2005, 15:13
Und für größere Arschlöcher hier die Hardcore-Version :rofl:

Matthias
15-10-2005, 15:31
wieso :k: ? ja, wir (das wilhelminenspital) verwenden diese kamera in ausnahmefällen. der andrang ist ziemlich groß, sehr lange wartezeiten.Wieso denn das?

Man kann ja 1000 Leuten gleichzeitig die Pille mit der Kamera geben, oder werden die etwa wiederverwertet? :confused:

Zacki
15-10-2005, 15:40
Wieso denn das?

Man kann ja 1000 Leuten gleichzeitig die Pille mit der Kamera geben, oder werden die etwa wiederverwertet? :confused:

Hast geglaubt, dass du als Kassenpatient a eigene Kamera kriegst? Mit Küchenrolle abgewischt und passt scho, der nächste bitte...... :D :D :D