PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rad- und Pulscomputer



Spattistuta
14-10-2005, 14:46
Nachdem meine alte Pulsuhr, nachdem ich mal selbst beim Batteriewechseln Hand angelegt hab undicht geworden is und ich unbedingt mit der Uhr unter die Dusche musste, nimma gscheit funktioniert muss was neues her (fürn Renner):

Folgendes sollt es können:

Puls
Geschwindigkeit
Höhe
Computerauswertung
ev. Trittfrequenz
ev. Temperatur

Was könnt ihr mir empfehlen?

Hac 4 reizt mich deswegen, weil man den auch fürs Alpin(?)-Skifahren verwenden kann - Hat da jemand erfahrungen damit?

Hac 4 is ja nicht wasserdicht (schwimmen oder duschen tu ich eh nicht damit) - wie siehts aus wenn mich amal der Regen erwischt?

Demnächst soll ja der Hac 5 rauskommen - was sagt ihr sollt ich auf den warten, können tut er ja nicht viel mehr nur ausschaun tut er besser!?

Oder doch Polar oder irgendwas anderes?

Danke für eure Antworten :)

YETI-CH
14-10-2005, 15:29
Mit dem Hac4 machst du sicherlich keine Dummheit.
Habe auch einen, und würde ihn wieder kaufen.
Das der nicht Wasserdicht ist, wusste ich gar nicht.
Aber Regen kann ihm sicherlich nichts anhaben, sonst
wäre meiner auch hin. Ist ja sicher Spritzwassergeschützt.
Der einzige Nachteil ist die Baugrösse, ist schon ein rechter Kloben.
Aber ich würde ihn nur schon von dem Preis-Leistungsverhältnissen
dem Polar vorziehen. Polar ist einfach sehr überteuert, und
mit meinen Polar Uhren hatte ich nur Probleme.

Hobby-Biker
14-10-2005, 18:19
ich kann dir den HAC4 auch empfehlen, habe auch einen im Einstatz, zur Größe kann ich dem YETI nur zustimmen, a klobiges Teil is des schon, i mag ihn nicht mit dem Bantl um die Hand tun, weil er einfach zu groß ist, aber es steckt ja auch viel drinn :D

Zur Wasserdichtheit:

"Der HAC4 ist beim Schwimmen und Duschen wasserdicht, jedoch nicht zum Tauchen geeignet. Unter Wasser darf die Tastatur nicht betätigt werden, da sonst die Wasserdichtheit nicht mehr gewährleistet ist und Funktionsstörungen auftreten können."

So steht es wortwörtlich in der Bedienungsanleitung, habs aber noch ned in der Praxis getestet :p

hermes
14-10-2005, 18:34
hab einen hac4, wo jetzt nach 10 monaten scheinbar der pulsempfänger seinen geist aufgegeben hat (nein, die batterie ist nicht schuld).

sonst bin ich zufrieden. bin ein paar mal im regen unterwegs gewesen und hab mich an das tastendrückverbot gehalten - war kein problem. sintflutartige regenfälle und untertauchen hab ich noch nicht probiert.

was meinst du, wie das beim schifahren funktioniert? du schaltest nur um auf schifunktion und kannst höhenmeter (sehr eindrucksvoll, wieviel tausend man da an einem tag machen kann), pulsfunktionen und diverse neigungsfunktionen nutzen. wie beim radfahren auch. du kannst ihn natürlich auch beim wandern nutzen.

der hac5 hätte im frühjahr 2005 rauskommen sollen, scheinbar gibts ein problem.

<Philipp>
14-10-2005, 19:18
Von Garmin kommt a neues GPS mit Herzfrquenz, Tirttfrequenz, Höhenmessung raus. Die Auswertung kannst auch problemlos am PC vornehmen.

http://www.garmin.com/products/edge305/

McLord
15-10-2005, 22:16
wie immer ist es auch eine geldfage!

hac 4 gibs gerade im angebot beim bikestore um 170 euro! eigentlich nichts einzuwenden! wasserdichtheit und so...

wenn eine von poar nimmst kommt nur die polar 710i als billigstes modell in frage mit 330 euro oder so! minus 20 prozent geben die meisten händelr drauf! ist meine erfahrung weil ich mir das teil gekauft habe! immerhin hat man das teil ewig und qualität und service stand bei mir im vordergrund.

nicht zu vergessen sind auch noch die kosten für eine infrarotschnitstelle für den computer wenn du noch keine hast! wichtig ist nur.. man braucht keine sauteure original schnittstelle sondern irgendeine billig nachbau und das funkt auch!

Hannibal Smith
16-10-2005, 09:54
Demnächst soll ja der Hac 5 rauskommen - was sagt ihr sollt ich auf den warten, können tut er ja nicht viel mehr nur ausschaun tut er besser!?


Wann soll der den herauskommen?, es wird ja schon ewigkeiten darüber geredet....

@ HAC4: Top Teil, is a bissal groß dafür kann er auch einiges!! Design is a nimmer das neueste aber das machen die Funktionen wieder gut.

Spattistuta
19-10-2005, 19:55
Wann soll der den herauskommen?, es wird ja schon ewigkeiten darüber geredet....


Laut div. Internetversendern zwischen Dez. 2005 und Feb. 2006...

slapmag
19-10-2005, 20:11
Weiss wer ob man beim HAC5 dann endlich mehr als einen Radumfang einspeichern kann bzw. ihn für mehrer Bikes benutzen kann???

stetre76
19-10-2005, 20:13
Weiss wer ob man beim HAC5 dann endlich mehr als einen Radumfang einspeichern kann bzw. ihn für mehrer Bikes benutzen kann???
es soll, da es mit dem HAC5 vor März 2006 nix werden soll, sogar eine überarbeitet Verion des HAC4 geben und auch der soll schon 2 Radumfänge speichern können!

slapmag
19-10-2005, 20:23
Das würde auch die derzeitigen Schleuderpreise im Netz erklären: Hac4 Titanium 111,- / Hac4 Plus 155,-

...kommt mir das nur so "billig" vor???

texx
20-10-2005, 10:49
weil ich die polars nicht kenne, kann ich keinen vergleich nennen.

für den hac4 (besitze ihn selbst) spricht aber:

- der preis
- solide technik
- funktionsvielfalt
- ausnahmsweise kein finnisches produkt zu besitzen

dagegen spricht
- der hohe batterieverbrauch
- nicht wirklich wasserdicht

die sache mit den batterien kann man mit billigen massenkäufen bei ebay lösen. die sache mit dem wasser hängt vom einsatzgebiet ein. wennst schwimmer oder triathlet bist, wirst damit vermutlich nicht glücklich werden oder zumindest mit einem schlechten gefühl schwimmen. das biken und laufen im regen ist aber definitiv kein problem.

<paul>
20-10-2005, 11:41
- hac4 - ist auch in meinem besitz!! bin soweit super zufrieden und hatte auch noch keine probleme damit (außer den anwenderproblemchen - und da kann ja das gerät nix dafür :p )....

...gibts momentan supergünstig beim zweirad stalder!!!

lg sbx

linzerbiker
20-10-2005, 12:48
ich bin mit meinem hac 4 hoch zufrieden.
man kann z.b. selber die batterien wechseln, beim polar geht das angeblich nicht --> zusatzkosten.

was man vielleich kritisieren könnte sind ein paar funktionen, die schlecht funktionieren:
+ für die zwischenzeit musst du 3 sec lang drücken, für das beenden der aufzeichung nur kurz. und zwar auf die selben knöpfe. umgekehrt wäre es besser, weil so nicht unabsichtlich die aufzeichnung abrechen kannst.
+ tja und laut software gewinnst du beim bergabfahren energie....

ich würde ihn aber trotzdem wieder nehmen. preis/leistung ist meiner meinung nach am besten!!

slapmag
03-11-2005, 09:31
Nur zur Info, ab jetzt gibts den HAC 4 PRO!!! Neue Optik, ich glaub ein paar erweiterte Funktionen (endlich kann man 2 Radumfänge speichern!) - gesehen beim Bikepalast um 199,-

NoGravity
03-11-2005, 12:12
hac 4 ist nett, aber polar ist nunmal ein polar :D oder ein polar ist schon fast mehr ein status-objekt... :)

slapmag
03-11-2005, 12:37
Ich bin eh grad auf der Suche nach einem Pulsmesser - sollte aber auch für´s Lauftraining und als "normale" Uhr geeignet sein - was haltets denn von der Polar RS200 (http://www.polar-austria.at/2_produkte/3_rs/rs_200.html) (sd) Serie? Oder doch event. eine Suunto X6 (http://www.suunto.com/suunto/main/product_short.jsp?CONTENT%3C%3Ecnt_id=101341986739 39483&FOLDER%3C%3Efolder_id=9852723697223384&bmUID=1131017767828&bmLocale=de_DE) ??? Andere Vorschläge?

herbo
03-11-2005, 17:51
hab 2 hac 4, 1 für rr und 1 am mb und kein problem damit, einziger nachteil die größe, dafür ist er übersichtlich, weil nicht so viele werte auf einmal und rel. groß angezeigt werden.
hoher energieverbrauch ist für mich wegen leichtem batteriewechsel kein wirklicher nachteil, das ist in 2 minuten erledigt.

eleon
03-11-2005, 17:54
:love: Garmin Forerunner 301 :love:

NoWin
03-11-2005, 17:56
Batterieverbrauch ist nicht wirklich ein Thema beim HAC4 - zumindest bei meinem nicht .... die hält rund 400 Stunden Aufzeichnung aus .... ich bin sehr zufrieden ... ist halt ein Rad-Computer mit Herzfrequenz und zum Touren fahren geeignet .... Polar ist ein HF-Messer mit ein paar Radfunktionen :cool:

slapmag
03-11-2005, 19:28
Nachdem ich jetzt mitm Lauftraining beginnen werde hol ich mir einen Polar RS200 und nächstes Jahr kommt hoffentlich sowieso ein cervélo´otisches Gerät ins Haus, dann gönn ich mir obendrein noch was Feineres von Ciclosport :love:

Lg


P.S.: Suche Geldscheisser :D

stetre76
08-12-2005, 19:20
hab 2 hac 4, 1 für rr und 1 am mb und kein problem damit, einziger nachteil die größe, dafür ist er übersichtlich, weil nicht so viele werte auf einmal und rel. groß angezeigt werden.
hoher energieverbrauch ist für mich wegen leichtem batteriewechsel kein wirklicher nachteil, das ist in 2 minuten erledigt.

also jetzt steh ich auf dem Schlauch - was ist beim Batteriewechsel beim HAC 4 einfach???
man muss ihn aufschrauben, man muss ihn halb zerlegen (dabei sond mir 3 Federn entgegengeflogen) und man muss versuchen ihn wieder zusammenzubauen...
ok, ich geb schon zu, länger als 3 minunten brauch ich auch nicht, aber einfach ist es deshlab noch lange nicht!

Weight Weenie
08-12-2005, 19:32
Kauf dir eine Polar 725! Der funktioniert immer und saugt nicht so an den Batterien!

Schöner als der HAC4 ist er sowieso und weniger anfällig allemal!

stetre76
08-12-2005, 19:34
Kauf dir eine Polar 725! Der funktioniert immer und saugt nicht so an den Batterien!

Schöner als der HAC4 ist er sowieso und weniger anfällig allemal!

danke, aber ein Polar kommt mir nicht ins Haus - bisher nicht mein Fall, da bleib ich lieber bei meinem Suunto (und dem HAC) ;)

Weight Weenie
08-12-2005, 19:36
danke, aber ein Polar kommt mir nicht ins Haus - bisher nicht mein Fall, da bleib ich lieber bei meinem Suunto (und dem HAC) ;)
Warum?

Spattistuta
08-12-2005, 19:41
falls es wen interessiert, bei mir isses der hac 4 plus geworden (neu, ebay, 149 euronen)

hab erst eine testfahrt hinter mir, bin aber bis jetzt hochzufrieden (bis auf den filigranen stecker für das trittfrequenzkabel, aber die trittfrequenz tu ich eh wieder runter)

und die bedienung werd ich auch noch intus kriegen nach 3-4 mal fahrn :)

linzerbiker
09-12-2005, 13:22
also jetzt steh ich auf dem Schlauch - was ist beim Batteriewechsel beim HAC 4 einfach???
man muss ihn aufschrauben, man muss ihn halb zerlegen (dabei sond mir 3 Federn entgegengeflogen) und man muss versuchen ihn wieder zusammenzubauen...
ok, ich geb schon zu, länger als 3 minunten brauch ich auch nicht, aber einfach ist es deshlab noch lange nicht!


Dafür kannst du es beim HAC selber machen (gibt ja extra die Anleitung dafür). Beim Polar kannst du das nicht selber machen. Dort wird nämlich jeder Wechsel notiert und auch die Batterie gekennzeichnet. Die wissen daher gleich, ob der von "keinem Fachmann" geöffnet wurde <--- tut leid, keine Garantie mehr :(

Und nachdem ich dem Uhrmacher dabei zugeschaut habe: Der Batteriewechsel beim Polar dauert mindestens genau so lange....

Allerdings: Bei Polar prüfen sie gleich deine Uhr auf Dichtheit und was weiss ich noch alles :klatsch:

siroos
09-12-2005, 13:59
Ich habe mehrere Polar Wecker. Seit kurzem auch den Suunto t6, der meiner Meinung wesentlich besser ist, als Polar.