PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nippel-Probleme



pinkpanther
16-10-2005, 00:06
seit ich meine messerspeichen hinten getauscht habe, lösen sich die speichennippel so ca. alle 50 - 80km. und zwar immer andere.

ist die speichenspannung zu gering ? habe sie "nach gefühl" und für zentrischen lauf eingestellt. ist nicht ganz leicht, weil die felge einen leichten hochschlag hat, den die speichen kompensieren müssen. habe beim fahren nicht das gefühl, zu weich zu sein, aber vielleicht spüre ich das nicht genug.

gibt es tricks ? (klebstoff, ...)

felge: mavic cosmic pro, hakenfelge mit windkranz, 16 speichen.

Max
16-10-2005, 00:13
von DT gibts Prolock-Nippel, die ab Werk ne Gewindesicherung eingelassen haben. Ansonsten kannst beim Zusammenbauen nen Hauch Gewindesicherungskleber auftragen. Wie siehts denn mit der Speichenspannung aus? Wenn du dran zupfst, machen sie einen hohen Ton, oder eher ein "Däng"? Vielleicht is die Spannung zu niedrig. (Auf der Antriebsseite is der Ton naturgemäß höher ;) )

fixedG
16-10-2005, 07:31
Ansonsten kannst beim Zusammenbauen nen Hauch Gewindesicherungskleber auftragen.

geh bitte max, schreib sowas net !!
dann kommen die leut immer zu mir mit ihre verpickten laufradl und san ganz baff wenn ichs komplett neu einspeichen muss weil sichs nimma zentrieren lassen....
lg

Max
16-10-2005, 08:09
aber dann warat's ja sonst unterbeschäftigt, oder? :D

ok, sorry, nehms zurück. Hab selbst auch nirgends Gewindesicherung drinnen, weil's auch so hält. Hab allerdings mal in nem Laufradbau-Buch was von "letzten Gewindegang beträufeln" oder so gelesen.

pinkpanther
16-10-2005, 19:09
danke für die hilfe.

die "gitarrenmethode" (zupfen) ist mir bekannt. um in deiner sprache zu sprechen: leider müssen hinten die linken speichen "däng" und die rechten speichen "ding" machen. würden beide "ding" machen, dann liefe das rad nämlich viel zu weit außermittig (es würde dann von den linken = längeren speichen zu weit auf die linke seite gezogen). das ist mir auch schon mal "gelungen".

ich habe jetzt alles geschafft, was ich wollte: rad läuft mittig, hochschlag ist
kompensiert so gut es geht und die nippel lösen sich nimmer. zumindest hielten sie heute 50km verschärfte fahrt über die wurzeln des drw... ohne kleber. hoffentlich bleibt das so.

die spannung aller speichen ist jetzt höher als vorher und das rad fühlt sich spürbar steifer an. in der kurve weniger schwammig. dafür halt nicht so komfortabel über die wurzeln. aber man kann nicht alles haben.

mene erkenntnisse: das gute ist, dass man bei nur 16 speichen weniger zu tun hat, dafür kommts aber auf die richtige spannung jeder einzelnen speiche viel mehr an. und: der unterschied in der speichenspannung zwischen rechten und linken speichen am hinterrad ist überraschend hoch.

Max
16-10-2005, 19:14
um in deiner sprache zu sprechen: leider müssen hinten die linken speichen "däng" und die rechten speichen "ding" machen. würden beide "ding" machen, dann liefe das rad nämlich viel zu weit außermittig (es würde dann von den linken = längeren speichen zu weit auf die linke seite gezogen).
sag ich ja ;)

freut mich, dass es gefunzt hat

Simon
16-10-2005, 19:17
Seit wann kennt sich der Max bei Nippel-Problemen aus :confused: :D :D

Potschnflicker
16-10-2005, 19:19
Hab allerdings mal in nem Laufradbau-Buch was von "letzten Gewindegang beträufeln" oder so gelesen.

A Gratistip:

Glaub net alles, was man so liest. :D

Hätte der Autor ein wenig Ahnung von Physik, müsste er schon einmal von der hoffentlich allseits bekannten Kapillarwirkung gehört haben.

Ich bau schon seit mehr als dreissig Jahren Laufradln, bis jetzt hab ich noch nie Schraubensicherunglack verwendet. Die Nippel hams net gwußt und ham sich daher auch nie gelockert...... :D :D

Max
16-10-2005, 19:20
Nippel, Pumpen mit richtig Bumms,... alles kein Problem.

Nur aus den Frauen werd ich einfach ned schlau :( wurde heute - schwer astig - wieder mal versetzt :mad:

Potschnflicker
16-10-2005, 19:25
Nur aus den Frauen werd ich einfach ned schlau :( wurde heute - schwer astig - wieder mal versetzt :mad:


Willkommen im Club....... :D

NoWin
16-10-2005, 19:50
Nur aus den Frauen werd ich einfach ned schlau :( wurde heute - schwer astig - wieder mal versetzt :mad:
Und das in jungen Jahren .... wart mal, wie es dir in meinem geht :D :D ....wobei ich mich nicht beklage :cool:

Max
16-10-2005, 19:53
Und das in jungen Jahren ....
furchtbar, gell?

Isa
16-10-2005, 19:53
Na geh bitte....

...den Max hab ich längst durchschaut -der tut nur jammern - damit er dann Mitleid erregt und sich die Mädls massenweise um ihn kümmern,.. :look: :p

Max
16-10-2005, 19:56
hihi.... stimmt ja gar nicht :p

Potschnflicker
16-10-2005, 20:02
....wobei ich mich nicht beklage :cool:

Man ist ja um seine Gesundheit besorgt.... :devil:

NoWin
16-10-2005, 20:03
Man ist ja um seine Gesundheit besorgt.... :devil:
Auch, ja ...... :D

hermes
16-10-2005, 20:05
Nippel, Pumpen mit richtig Bumms,... alles kein Problem.

Nur aus den Frauen werd ich einfach ned schlau :( wurde heute - schwer astig - wieder mal versetzt :mad:

war die mama ned daham? :D

Simon
16-10-2005, 20:06
Nur aus den Frauen werd ich einfach ned schlau :( wurde heute - schwer astig - wieder mal versetzt :mad:

Ja, ja. Aber das is auf meinem Mist gewachsen. Obwohl, da hättest vom Luci haue bekommen, wennst an den Nippeln herumgeschraubt hättest :p

Max
16-10-2005, 20:10
Obwohl, da hättest vom Luci haue bekommen, wennst an den Nippeln herumgeschraubt hättest
haha, da hast wohl recht :D

@ Hermes: die war schon seit 19 Jahren nimmer daheim :rolleyes: aber ich weiss was du meinst, und du hast Recht. Nichtmal gekocht war was :( aber son gutes Nutella-mit-nem-Hauch-Brot hat schon jedem gegen den Hungerast geholfen

hermes
16-10-2005, 20:20
:( uups ....
sorry.

Max
16-10-2005, 20:22
:( uups ....
sorry.
halb so wild :)