PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : hinterbauten-spiel?



MalcolmX
18-10-2005, 20:35
also ich hab nun endlich mein ghost enduro aufgebaut und so ziemlich gleich ist mir aufgefallen, dass der hinterbau beim absprung komisch klappert, ned beunruhigend aber trotzdem zum nachschauen...
jedenfalls hab ich dann mal den umlenkhebel zerlegt, und siehe da, die achsen passen bei dämpfer, hinterbau und dem gelenk dazwischen (k.a. wie das heisst) perfekt rein, alles industriegelagert und so wie man sich das vorstellt...

ABER die bohrungen für die Achsen in den umlenkhebeln selber sind, hausnummer, um 1/2mm zu groß.... dadurch bewegt sich die achse innerhalb vom loch im umlenkhebel, sobald man entlastet (abspringt etc...)

ist das immer so oder ist nur ghost so dämlich, sollte ioch mir keine gedanken drüber machen oder doch noch was basteln, um das zu verbessern?

greetz malcolmx, der mit dem bike sonst hochzufrieden ist :love:

MalcolmX
19-10-2005, 15:45
*hühüpf*
hat das keiner am fully, bin ich der einzige dens stört oder wie? :D

mach mir hald sorgen, will aber in der garantiezeit ned anfangen selber neue achsen zu drehen etc...

MalcolmX
20-10-2005, 15:42
ok das mit den lagern ist das eine, die zweite sache ist, dass wenn der dämpfer nur an der unterseite fixiert ist, setht er im verglcih zur aufnahme beim umlenkhebel um ca. 4mm schief, ist doch eindeutig eine schräg angeschweisste dämpferaufname oder?
sollte man schon zum händler stellen, und was, wenn dieser der meinung ist, das schadet nicht weiter?

ich bin noch keinen meter gefahren damit, also wäre es ja eindeutig ein fabrikationsfehler oder?

geht das mit der zeit sehr auf den dämpfer wenn er schräg belastet wird oder?

greetz

Fuxl
20-10-2005, 15:46
das ganze klingt für mich sehr suspeckt.

wenn das ein neues radl is, dann stimmt da was nicht. hinterbau lagerungen soltlen natürlich kein spiel haben. und die dämpferaufnahmen müssen gerade sein! sonst geht da dämpfer gleich mal ex.

i würds reklamieren.

achsln selber drehen und rahmen ausrichten kannst immernoch fals es ned auf garantie machen wollen! *gg*

MalcolmX
20-10-2005, 15:59
ja seh ich auch so...
ist nur leider ein 2005er mit 130mm steuerrohr
--> da mir das ganze erst nach dem aufbauen, incl gabel ablängen aufgefallen ist, ist es ziemlich blöd, weil das 2006er ein 25mm längeres steuerrohr hat, aber ich nur 15mm spacer reingetan habe...
dann müsste ich eine größe kleiner nehmen, was mich an sich ned stören würde... (48er statt 52er bei 189cm)
und sattelstütze ist um 2(!!!) zehntel mm größer bei den heurigen, nochmal 30€... zipft mich ganz schön an, weil mir langsam klar wird, dass das rad mit der schrägen aufnahme eh nur mehr ein fall für einen austausch sein kann...
danke für die meinung...

edit: grad mail von der ghost-vertretung bekommen, ist fix ein 2006er falls austausch... ist ein 48er rahmen bei einem freeridemäßig aufgebautem enduro für mich zu knapp? hab 93 schrittlänge, also denk ich mit ner 400er sattelstütze geht das schon oder?

Fuxl
21-10-2005, 10:36
mit größen kenn ich mich nciht so aus. ich fahr mit 175 gesamtgröse 42er rahmen für enduro-freeride und auch nen 42er für dh.

falls das steurrohr zu lang is kanst ja noch nen niedriger bauenden vorbau besorgen. da gibts ja teilweise auch unterschiede.

viel glück! obwohl für mich schaut das eh ziemlich eindeutig aus..zumindest vom lesen her.

mfg
Fuxl

MalcolmX
21-10-2005, 11:50
danke nächste woche fahr ich hin...
habs schon wieder ausgepartlt, bis auf gabel, lrs und vordere bremse, lnker... zur demonstration.... und damit es gleich dort bleiben kann für den fall...

punkti
21-10-2005, 12:04
also der 48iger rahmen sit sicher nicht zu klein für dich! bin 185 und fahr einen 17", also ca 42/43iger rahmen! :D geht lcker mit einer 400er stütze und funktioniert tadellos!

MalcolmX
24-10-2005, 19:55
so heute war ich beim händler und der rahmen wurde eingeschickt...
mal schauen was sich tut...

greetz

MalcolmX
11-12-2005, 18:21
:D also letztenendes hab ich jetzt einen komplett neuen 2006er rahmen bekommen :D
heute war ich mal fahren, ist echt ein geiler hobel geworden...
offensichtlich hat da die qualitätskontrolle versagt...