PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wie bekomme ich die tapete von der wand runter?



Michi
19-10-2005, 22:43
hallo,

mal was ganz anderes:

wie bekomme ich alte tapete am einfachsten (und am besten komplett) von der wand runter?

ich habs jetzt mal mit abziehen und den rest abspachteln versucht, aber da gibts sicher irgendwelche tricks, oder?

wo san die häuslbauer (-renovierer)? ;)



.

lordoftherims
19-10-2005, 22:52
Mit Wasser und nem Schwamm. Einweichen lassen und dann abspachteln.

Michi
19-10-2005, 23:09
gar so einfach?

wie meinst des? so richtig nass machen und die tapete mit wasser "ansaufen" lassen?

dann zerreißt sie ja immer wenn ich sie abreißen will - und ich hab' immer nur a stückl in der hand, oder?

<paul>
19-10-2005, 23:49
aber sie löst sich superleicht ab und du kannst ziemlich "einfach" mit der spachtel drübergehn!

anleitung: http://www.baumax.at/Content.Node/wohnen/tapeten-abloesen.php

LBJ
20-10-2005, 00:25
einweichen mit Malerbürste und abreissen, abzeihen, abspachteln...
gibt glaub ich auch Tapetenkleisterlöser als Zusatz

viel Vergnügen.

Jolly Rogers
20-10-2005, 07:29
Mach ein wenig Spülmittel ins Wasser

SirDogder
20-10-2005, 08:17
Wennst in einem Altbau wohnst, würd ich aber aufpassen, dass die Wand nicht gleich mitkommt...

traveller23
20-10-2005, 08:40
gar so einfach?

wie meinst des? so richtig nass machen und die tapete mit wasser "ansaufen" lassen?

dann zerreißt sie ja immer wenn ich sie abreißen will - und ich hab' immer nur a stückl in der hand, oder?

Lass sie dann ein bisserl trocknen, dann kannst sie oft in ganzen Bahnen abziehen. Ich hab allerdings auch schon Tapeten gehabt, die sich nur in Millimeterarbeit ablösen liesen.

lg

queicheng
20-10-2005, 08:46
hello!

auch ne methode, gerae erst probiert und für brauchbar emfpunden; tapete mit einem dampfreiniger befeuchten, dann ablösen - macht weniger schmutz, zerstört die tapete nicht und geht leicht!

lg,
uwe

p.s.: danach nur malen - ist einfacher! :D

scotty
20-10-2005, 09:30
dere michi !

mit dem flammenwerfer gehts am besten :D

sake
20-10-2005, 09:39
blumenspritzerl (gibt solche die einen druck aufbauen brauchst dann nicht dauernd pumpen) mit lauwarmenwasser füllen und tapetenlöser rein (lt. packungsanleitung verdünnt), draufspritzen, a bissl warten und das zeug kannst in ganzen bahnen runterziehen.

viel spass beim heimwerken :D

queicheng
20-10-2005, 09:58
dere michi !

mit dem flammenwerfer gehts am besten :D

...und dann mit der flex die spachtelarbeiten ausbessern? :D :toll: :wink:

Der Peter
20-10-2005, 12:45
Besser gehts wenn Du mit einer Nagelwalze LEICHT drüber gehst und dann den Tapetenlöser mit einer Schwamm aufträgst (lesen Sie die Packungsbeilage und Fragen Sie ...) dann kann das Mittel bis zum Leim vordringen. Aber ned zu fest sonst hast "Löcher" im Putz.