PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Apart



TomCool
22-10-2005, 11:35
Lieferung auf eine Bude.

Ehrenwerte Herren treffen sich.

Freundlich, zuvorkommend, höflich.

Am Kühlschrank ein Aufkleber:

BLACK IS BEAUTIFUL!
But white is white!!!

:rolleyes:

Es lag mir auf der Zunge, ihnen zu sagen, dass der Mann, der ihnen die Schnitzel paniert hat, ein Zuwanderer aus Ghana ist.:D

NoReturn
22-10-2005, 12:47
Lieferung auf eine Bude.

Ehrenwerte Herren treffen sich.

Freundlich, zuvorkommend, höflich.

Am Kühlschrank ein Aufkleber:

BLACK IS BEAUTIFUL!
But white is white!!!

:rolleyes:

Es lag mir auf der Zunge, ihnen zu sagen, dass der Mann, der ihnen die Schnitzel paniert hat, ein Zuwanderer aus Ghana ist.:D


ich weiß warum ich schon vor jahren ausgetreten bin. diese verbindungen sind in vielen fällen leider nur eine ansammlung ideologisch übermotivierter komplexler.

NoGhost
22-10-2005, 14:20
ich weiß warum ich schon vor jahren ausgetreten bin. diese verbindungen sind in vielen fällen leider nur eine ansammlung ideologisch übermotivierter komplexler.
Von welchen Verbindungen sprichst du?

Der Peter
22-10-2005, 14:57
Lieferung auf eine Bude.

Ehrenwerte Herren treffen sich.

Freundlich, zuvorkommend, höflich.

Am Kühlschrank ein Aufkleber:

BLACK IS BEAUTIFUL!
But white is white!!!

:rolleyes:

Es lag mir auf der Zunge, ihnen zu sagen, dass der Mann, der ihnen die Schnitzel paniert hat, ein Zuwanderer aus Ghana ist.:D

Da die Firma in der ich arbeite quasi ggüber vom NIG ist, habe ich auch (zum Glück nur fallweise) das zweifelhafte Vergnügen. Wie haben wir schon gelacht über die Fotos von einigen Komplexlern im vollen Wichs. Schon allein um sich so ein Käppi einreden zu lassen *rofl*.

Christoph
22-10-2005, 16:57
Ich hoffe das war wenigstens Deine letzte Lieferung an die Bagage. Hast Du das vorher nicht gewußt, wer Dein Kunde ist?!?

NoStyle
22-10-2005, 18:25
...Lieferung auf eine Bude....


welche denn??

TomCool
22-10-2005, 19:13
Ich hoffe das war wenigstens Deine letzte Lieferung an die Bagage. Hast Du das vorher nicht gewußt, wer Dein Kunde ist?!?

Scusi, Buberl, aber ich möcht jetzt gar ned wissen, welche Rassisten oder sonstige Nochböserewichte Deine Firma beliefert, mit weniger Skrupel, da in Miami. ;)

Immerhin zahlens das Doppelte. ;) :D :D :D Und sie finden meine Küchenhilfe schön.:p

@NoStyle
sonst noch Wünsche?

Christoph
22-10-2005, 20:11
Miami :confused:

Der Unterschied ist: ich geh nicht ins Internet und pranger dort unsere Kunden an, ohne Konsequenzen zu ziehen.
Wir nehmen daheim zB keine Aufträge der FPÖ an.

Vielleicht bin ich ja auch nur übersensibel. Ich hab auch meinen Wiener Nachbarn nie verstanden, der in der Wiener Niederlassung einer israelischen Waffenfirma arbeitet und von dort Waffen in den arabischen Raum vercheckt - was natürlich das Headquarter von Israel aus nicht könnte.

olivia
23-10-2005, 23:41
Vielleicht bin ich ja auch nur übersensibel.
in welcher Beziehung :confused:

andreas999
23-10-2005, 23:46
Miami :confused:

Der Unterschied ist: ich geh nicht ins Internet und pranger dort unsere Kunden an, ohne Konsequenzen zu ziehen.
Wir nehmen daheim zB keine Aufträge der FPÖ an.

Vielleicht bin ich ja auch nur übersensibel. Ich hab auch meinen Wiener Nachbarn nie verstanden, der in der Wiener Niederlassung einer israelischen Waffenfirma arbeitet und von dort Waffen in den arabischen Raum vercheckt - was natürlich das Headquarter von Israel aus nicht könnte.

die fabrikate von IMI findet man angeblich oft im arabischen, obwohl halb staatlich oder so :eek:

Christoph
24-10-2005, 00:03
in welcher Beziehung :confused:
Ich habe prinzipiell kein Problem damit wenn der Tom Schnitzel an eine Verbindung liefert weil die gutes Geld zahlen.
Ich mag's aber nicht wenn man dann den Moralpostel spielt. Was hat er sich erwartet was die dort am Kühlschrank kleben haben? Martin Luther King? Das ist wohl eher unwahrscheinlich.

Ich will da jetzt keine historischen Vergleiche heranziehen, das wäre wohl etwas überzogen.

Aber vielleicht ein Beispiel das man im Sommer oft am Stephansplatz bei Mitarbeitern diverser NPOs beobachten kann:
Ich kann mir Nike kaufen und mich freuen, dass ich nur 50 Euro für einen guten Schuh gezahlt habe.
Und ich kann meiner moralischen Verantwortung Genüge tun und in der Öffentlichkeit gegen Kinderarbeit wettern.
Aber ich sollte dabei dann keine Nike tragen.

Der Peter
24-10-2005, 14:39
IMHO kann man so was niemals verhindern. Irgendwer kann Deine Waren/Dienstleistungen immer "Missbrauchen. Beziehungsweise kann alles was Du kaufst irgendwie nicht eben unbedenklich sein. Nicht einmal die Mitglieder der "alternative-Jute-und-Hängekleider-und-Jesusschlapfenfraktion" kann mit Sicherheit sagen, dass alles was sie besitzen moralisch einwandfrei ist.

Bitte der Herr Cool hat sich eben mal über die Naivität einiger rechtslastiger Zeitgenossen amüsiert. Das machen wir doch alle über den einen oder anderen. Seids ned immer gleich so überkorrekt, a bisserl Bosheit muss sein.

Oder wie ein populärer weisser Rapper singt: "in every single person there's a slim shady lurkin"

karin
25-10-2005, 19:35
@ DerPeter

deine Fußnote find ich :rofl: :p

olivia
25-10-2005, 22:24
Jesusschlapfenfraktion

:rofl: