PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Maxxis "Hansventure", meine ersten Erfahrungen



azrael
23-10-2005, 12:26
hallo,

hab mir im angebot die maxxis Hansventure gekauft, sind laut
reifenaufdruck 2,4 nicht 2,35 wie im katalog

meine ersten eindrücke: allerdings noch kein wirkliches gelände

griffige gummimischung

gewicht: 840g

rel. hoher rolllwiederstand (subjektiv, vielleicht lags auch an meiner Tagesverfassung) zumindest auf asphalt, hab im moment nur als vergleich einen conti-vertical in 2,3 und einen ritchey speed "irgendwas"

guter grip auf losem schotteruntergrund, forstweg

guter seitenhalt, wirklich schnelle abfahrten noch nicht getestet,(machen aber den eindruck das diese möglich sind)

auf asphalt schnurren sie leise dahin


vielleicht hat ja schon jemand mehr erfahrung mit diesen reifen ?


lg :toll:

bigair
23-10-2005, 15:11
ritchey speed "irgendwas"



....speedmax..
naja...das is kein vergleich..das is ja eher ein slick :D

azrael
23-10-2005, 17:33
ja ... speedmax

stimmt, eher flaches profil, is aber auch auf meinem "stadtrad" montiert

bin mit den contis auch ganz zufrieden, wollte halt mal was neues probieren
und bin bei den hansventure gelandet.

lg