PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : chaingesucke



bigair
28-10-2005, 15:21
seas

seit heute dreht sich die kette imma wida auf den kb´s mit rauf...und das is manchmal im wiegetritt ned grad gmiatlich...ur zach eigentlich...sind die kb´s wirklich schon so im popo? :mad:

lg
dominik

Cannondaler
28-10-2005, 15:31
Haus dauni, de Kruckn! :D

EineDrahra
28-10-2005, 15:49
...sind die kb´s wirklich schon so im popo? :mad: aber mir ned glauben wollen! :s:

Komote
28-10-2005, 15:51
i hob´s dia jo schon früher gsogt. :p

folgen dem vorschlag vom cannondaler : du mögest die ritzel entsorgen und durch neuwertige ersetzen :)

bigair
28-10-2005, 15:55
@ed und komote...jojo....ich weis...das habts scho...wo war das...auf da hohen wand gsagt...

ge leck orsch....da geht wida das weihnachtsgeld drauf :rolleyes:

bigair
28-10-2005, 16:00
kanns sein das ich mit ana kompletten lx kurbel billiger dran bin als mit den einzelnen kbs? :spinnst?:

EineDrahra
28-10-2005, 16:09
kanns sein das ich mit ana kompletten lx kurbel billiger dran bin als mit den einzelnen kbs? :spinnst?:
ja! :f:

bigair
28-10-2005, 16:11
ja! :f:

:k:
..ausserdem hab ich a xt kurbel....na oida...da kann ich quasi die ganze kurbel schmeissn wenn ich a lx billiger bekomm....oda passen die lx kbs auf die xt kurbel?

lg
dominik

Komote
28-10-2005, 16:13
kauf eine LX und montier nur die kettenblätter um ;)
dann hast auch gleich ersatzlager (kannst DU sicher einmal brauchen)

ich behaupte ja dass die dinger alle aus dem gleichen stanzwerkausgespuckt werden

bigair
28-10-2005, 16:21
kauf eine LX und montier nur die kettenblätter um ;)
dann hast auch gleich ersatzlager (kannst DU sicher einmal brauchen)

ich behaupte ja dass die dinger alle aus dem gleichen stanzwerkausgespuckt werden

na supa... :rolleyes:
wida 80€....:spinnst?:
ich glaub ich geh mit da lena schachspieln.. :p :D

Komote
28-10-2005, 16:26
ich hätte:
ein 22Z .... 700km, wenig benutzt
ein 32Z..... schaut aus wie ein igel
ein 44Z..... modell wellblech und reduziert auf 40Z ....... keine 80€ :D

MalcolmX
28-10-2005, 16:30
der flex hat welche von einer saint kurbel, passen vermutlich auch, sind aber eventuell schwerer...
alternativ: bbb kbs oder so...

EineDrahra
28-10-2005, 16:43
ahja, nur zur info: die alten kettenblätter von den octalink kurbeln passen natürlich NICHT auf die neue htII drauf, ohne vorher bearbeitet zu werden... :rolleyes: (selbiges gilt nat. für drittanbieter)

bigair
28-10-2005, 16:51
ahja, nur zur info: die alten kettenblätter von den octalink kurbeln passen natürlich NICHT auf die neue htII drauf, ohne vorher bearbeitet zu werden... :rolleyes: (selbiges gilt nat. für drittanbieter)

ja eh klar....schei......ich glaub da hol ich mir gleich eine non shimano kurbel.. :rolleyes:

EineDrahra
28-10-2005, 17:11
ja eh klar....schei......ich glaub da hol ich mir gleich eine non shimano kurbel.. :rolleyes:
da passen dann entweder die shimano oder die truvativ blätter ned.. :rofl: :rofl:

bigair
28-10-2005, 17:12
da passen dann entweder die shimano oder die truvativ blätter ned.. :rofl: :rofl:

....zu deppat um einen standart zu bringen.... :k:
...naja...mal guxxn was wo billig is...=)

metty
28-10-2005, 19:07
ich hätt da ws rumliegen....könnt ich dir schnorren


fg metty

Matthias
28-10-2005, 19:07
ja! :f:Na ja, so teuer sind die KBs auch wieder net.
Das mittlere und große zu tauschen kostet weniger, als a neue LX Kurbel (~80€);)

Komote
28-10-2005, 19:09
aber ein kleines wird er wohl eher brauchen

am besten ein stahlblattl (deore)

bigair
28-10-2005, 19:10
aber ein kleines wird er wohl eher brauchen

am besten ein stahlblattl (deore)

na....eigentlich das kleine ned...die sucks ( :D ) sind nur am mittleren und am großen...wo ich halt meistens fahr :p

Matthias
28-10-2005, 19:16
aber ein kleines wird er wohl eher brauchen

am besten ein stahlblattl (deore)Des kleine gehört sowieso wegrationalisiert.:D
Einmal runternehmen, nie mehr wieder eins rauf, spart Kosten und Verschleiß! :p

gweep
28-10-2005, 19:30
BirAir: Wie oft hast du schon Kette getauscht?

Bernd67
28-10-2005, 21:15
BirAir: Wie oft hast du schon Kette getauscht?
anscheinend noch gar nicht, wie das so klingt.

Da ist dann auch die hintere Kassette fällig.

gweep
28-10-2005, 21:20
1500-2500km ist ein Wert den man einer Kette zuschreiben kann, je nach Abnutzung und Hersteller.

Bei meinem alten Bike bin ich auch so lange gefahren bis die Kette und die Kasette Kaputt war, damit wurde allerdings nur 1 mal eine MTB Strecke gefahren :)

bigair
28-10-2005, 21:36
erste kette wurde getauscht nach ca zuvielenkm...(zahl wird ned verraten...sonnst bekomm ich wida prügel ;) )....jetzt is seit ca 1000km a neue drauf...kassette schaut aba noch ganz gut aus =)

lg
dominik

Phil S.
28-10-2005, 22:50
seas

seit heute dreht sich die kette imma wida auf den kb´s mit rauf...und das is manchmal im wiegetritt ned grad gmiatlich...ur zach eigentlich...sind die kb´s wirklich schon so im popo? :mad:

lg
dominik

Was verwendest Du für die Kettenpflege, abgesehen von Bartwisch und Schauferl von Zeit zu Zeit?

LG, Phil

Zacki
29-10-2005, 00:23
heast, Purche, du bist Materialmässig a schwarzes Loch, ich schau mal, was noch so herumliegt bei mir, meld dich mal ;)

bigair
29-10-2005, 10:08
Was verwendest Du für die Kettenpflege, abgesehen von Bartwisch und Schauferl von Zeit zu Zeit?

LG, Phil

wd40 zum reinigen und brunox zum schmiern ;)

bigair
29-10-2005, 10:09
heast, Purche, du bist Materialmässig a schwarzes Loch, ich schau mal, was noch so herumliegt bei mir, meld dich mal ;)

jo ich weis.... :(
werd ich machen ;)

lg
dominik

NoReturn
29-10-2005, 10:42
wd40 zum reinigen und brunox zum schmiern ;)
ist brunox nicht zu dünnflüssig? bei mir tut es das gute, alte nähmaschinenöl und die blätter halten und halten und halten......

p.s.: vorgereinigt wird mit wd40, brunox wird nur zur gabelpflege verwendet. wäre mir außerdem zu kostspielig es auf die kette zu sprühen.

Phil S.
29-10-2005, 10:55
wd40 zum reinigen und brunox zum schmiern ;)
Solltest vielleicht über ein anderes Schmiermittel nachdenken. Ich kenn´ das Zeug nicht. Brunox bewirbt es auf seiner Website als Universalsaftl, das für meinen Geschmack zu viel kann, um im Antriebs-Bereich ordentlich zu schmieren. Dürfte dem WD-40 nicht unähnlich sein, das soll lt. Hersteller ja auch alles können ("It cleans, protects, penetrates, lubricates and displaces moisture like no other product on earth."). Eigentlich ist´s ein Reinigungs-Mittel.

LG, Phil

PS.: CTD war schneller, freu´ mich, dass ich nicht alleine zweifle!

Zacki
29-10-2005, 11:03
Ich hab´s Brunox getestet, zu dünn und zu teuer für meinen Geschmack, es grüne Finish- Line- Kettenöl verwende ich seit langer Zeit, hält auch bei Regen und Schnee gut, und man kann sich´s sogar bei Sport Nora leisten :devil:

Matthias
29-10-2005, 12:16
Nehme auch kein Brunox, das ist ganz ähnlich dem WD-40. Neoval MTO 300 ist besser, wenn auch sehr dünnflüssig > nur auf dem Straßenrad im Sommer (oder dem Poserbike, das eh nur bei Schönwetter ausgeritten wird)

Ansonsten habe ich mit Eurotech Lubex bzw. dem HTF-Fett (Sprühfett) sehr gute Erfahrungen gemacht. Pedro's ist auch net so schlecht, ähnlich wie Finish Line.

grundi
29-10-2005, 15:23
Hmm, ich habs rote Finish Line im Sommer, funzt recht gut, vor allem bleibt kein Staub und dergleichen auf der Kette picken.
Im Winter, bzw. in der nassen Übergangszeit verwend ich Pedro´s IceWax. Solange es kühl ist, das beste dass ich kenn, mit dem Schlauch einmal drüber und der meiste Dreck is herunten. Zu warm darfs halt nicht werden mit dem Ice Wax, dann wirds pickert.

bigair
29-10-2005, 17:34
naja....aba es schmiern...und deswegn werden die kbs ned hin sein :confused:

Phil S.
29-10-2005, 17:59
naja....aba es schmiern...und deswegn werden die kbs ned hin sein :confused:
Etwas naiv, die Hypothese.

Nicht schmieren heisst Reibung stark erhöhen. Dadurch gibt´s Belastungen, für die das Ganze nicht konstruiert ist, Chainsucks, zum Beispiel. Kettenglieder werden schwergängig, Zähne vernudelt und verbogen (und bei Zähnen kenn´ ich mich aus, glaub´s mir), etc., etc.

Besser richtig pflegen und ölen. Hilft garantiert.

LG, Phil

bigair
29-10-2005, 18:11
Etwas naiv, die Hypothese.

Nicht schmieren heisst Reibung stark erhöhen. Dadurch gibt´s Belastungen, für die das Ganze nicht konstruiert ist, Chainsucks, zum Beispiel. Kettenglieder werden schwergängig, Zähne vernudelt und verbogen (und bei Zähnen kenn´ ich mich aus, glaub´s mir), etc., etc.

Besser richtig pflegen und ölen. Hilft garantiert.

LG, Phil

gschmiert hab ichs eh....
....und ob ichs jetzt mit x oda mit y schmiern...wobei y a bissl besser is...dürfte echt ziemlich egal sein...

grundi
29-10-2005, 18:18
Naja, würd ich nicht sagen, wennst zu dünn ist, bleibts nicht gescheit haften und wennst, sag ma mal durch einen Bach fährst, ist alles wieder herunten.
Wie gesagt, ich verwend das Finishline und das hält super, trotzdem wird nach jedem Mal waschen (also quasi eh nach fast jeder Ausfahrt) die Kette geschmiert und geputzt. Weil wenn Dreck drauf ist, kannst schmieren wast willst, das is wie wennst mit Schmiergelpapier über die Zähne gehst.

Als ich zum Biken angfangen hab, hab ich die Kette auch nur mit Neoval eingsprüht. FAzit: nach knapp 1000km war die Kette hin.

bigair
29-10-2005, 18:28
...bleibts nich gscheit haften...ja..ok....worst case...: nix schmierung...ob jetzt die kette direkt aufn zahn aufliegt...oda auf einer hauchdünnen schmierschicht die bei belastung eh weichen wird...das sollte doch....zumindest großteils...sich ned auf die halbarkeit vom kb auswirken..oda?

Zacki
29-10-2005, 18:48
sich ned auf die halbarkeit vom kb auswirken..oda?

sind das die Kettenblattln von mir? Wenn ja, frag dich mal, was die ungeschmierten Stahl-kettenglieder auf den ungeschmierten Alu- Kettenblättern anrichten können :rolleyes:

bigair
29-10-2005, 18:50
sind das die Kettenblattln von mir? Wenn ja, frag dich mal, was die ungeschmierten Stahl-kettenglieder auf den ungeschmierten Alu- Kettenblättern anrichten können :rolleyes:

*nachdenk*....nein.....=)
das sind noch die von mir...aba sind eh die gleichen...
und zu 90% is ja imma brunox drauf :rolleyes:

Zacki
29-10-2005, 18:51
aber es Brunox is halt zu dünn!!!
irgendwie bewegt sich die Sache hier im Kreis :rolleyes:

bigair
29-10-2005, 18:53
aber es Brunox is halt zu dünn!!!
irgendwie bewegt sich die Sache hier im Kreis :rolleyes:

damits auch ich check

alu blattl...stahlkette...
....brunox dünnflüssig...

biken -> brunox drauf -> durch dreck biken -> durch wasser biken -> wasser und dreck spüln brunox runter... -> brunox weg -> schmierwirkung weg -> alu auf stahl -> alu = weicher -> kbs werden hin?

Zacki
29-10-2005, 19:18
ich glaub, jetzt hat er´s :toll: :D

bigair
29-10-2005, 19:24
ich glaub, jetzt hat er´s :toll: :D

sooo...das war mal das problem...
lösung? eine bitte ned 45405904 =)
wenns geht...die billigste...mit was soll ma schmiern?

grundi
29-10-2005, 20:00
ein spezielles Kettenöl, gibts eh genug am Markt, wie gsagt ich nehm Finishline.

bzgl. Kettenblattl: ich hab ein 22er und ein 32er für eine XT´04-Kurbel gebraucht. 32er geht ein 04er LX-Billig und gleich schwer wie ein XT, 22er hab ich leider ein XT nehmen müssen weils LX nicht über Lagerschale passt.

Hat glaub ich an die 50 € gekostet.

Wichtig: schau das die Kette und die Blattl immer halbwegs sauber sind, wenn so ein Öl-Dreck-Gatsch drauf ist, reibt das auch ganz schön an den Zahnderl

EineDrahra
29-10-2005, 20:58
nimm stauferfettn!! dann is sicher nicht zu dünn das schmiermittel... :devil: :devil:

Phil S.
29-10-2005, 21:03
Es gibt ja gemeiner Weise den Bunox Top-Kett Kettenspray. Der ist aber zum Reinigen und Konservieren, also ein Korrosionsschutz.

Ich schmiere (wie hier im BB vielfach, und das auch von den Granden empfohlen) mit Nähmaschinenöl und/oder mit Sägekettenöl von Stihl.

Letzteres pickt teuflisch gut und ist recht wasserfest, bildet eine Art Wachsschicht, die gewisse Notlauf-Eigenschaften hat. Das heisst, es schmiert noch etwas, wenn der Antrieb schon völlig trocken ist. Weiterer Vorteil: der Liter kostet 7.- Euro.

Nachteil: Die Wachsschicht bettet auch Dreck ein und diese Schmirgelpaste führt dann zu rasantem Verschleiß. Also ist regelmäßiges, gründliches Reinigen sehr wichtig.

Finish Line ist ja ein ähnliches System. Erst dünnflüssig und kriechfähig, dann verdunstet es bis auf den wachsigen Rest. Ich hab´ ein Flascherl davon stehen, es bis jetzt aber noch nicht verwendet. Bei dem Preis konnte ich mich noch nicht überwinden, etwas davon über meine Kette zu träufeln.

LG, Phil

Zacki
29-10-2005, 21:13
nimm stauferfettn!! dann is sicher nicht zu dünn das schmiermittel... :devil: :devil:

:rofl: der ewige Dank des ersten Dummen, der das versucht, ist dir sicher!!!

http://www.cosgan.de/images/midi/boese/s015.gif

bigair
29-10-2005, 21:15
...ich würd am montag kettensägenöl gratis bekommen...gibts was dagegeneinzuwenden?

m0le
29-10-2005, 21:18
...ich würd am montag kettensägenöl gratis bekommen...gibts was dagegeneinzuwenden?
wennst scho beim schnorren bist! Denk an mich! :D Meins is gestern leer geworden!

bigair
29-10-2005, 21:20
wennst scho beim schnorren bist! Denk an mich! :D Meins is gestern leer geworden!

wenn ich a geeignetes transportbehältniss find nimm ich da am donnerstag was mit ;)

m0le
29-10-2005, 21:59
wenn ich a geeignetes transportbehältniss find nimm ich da am donnerstag was mit ;)
thx!