PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme mit Dämpfer



unre4l
12-11-2005, 16:25
hi

also ich hab mir ein fully ausgeborgt ein gerry fischer sugar 2 nur der hintere dämpfer ( crane creek ad 10 steht drauf .. die anleitung zeigt mir nur wie ich das ding zusammenabu und sagt mir das ich es mit ca 160 psi aufpumpen soll obwhol die pm-3 pumpe meint maximal 100 psi ?)hat viel zu wenig luft drin jetzt hab ich veruscht in mit einer

high pressure pumpe PM-3 ( Flamethrower ? steht ned drauf hab gegoogelt und die pumpe nur als pm-3 flamethorwer gefunden)

das ding aufzupumpen nur ohne erfolg die anleitung ist auf english und mit 4 punkten was man tun soll viel zu schlecht erklärt .. also bekomm ich keinen durck rein es scheiter zeitweise schon beim druck aufbauen das druck in den dämpfer hineinbringen ist unschaffbar für mich ^^

das nächste prob ist was mach ich mit den 2 schraueb wo + und - ist .. hab da irgdwie 3 anschlüsse eines schaut aus wie ein normales ventil ( beim reifen ) die anderen bieden + und - sind das die positiv und negativ kammern wenn ja kann ich da soll ich da muss ich da auch extra reinpumpen .. ??

wäre schon mal zufrieden wenn ich mit dem ding überhaupt pumpen kann ;)
und wenn ich sie aufpump soll ich sie dann mit 160 psi für 68 kg aufpumpen ?
greetz flo

Komote
12-11-2005, 16:38
http://www.mtbr.com/reviews/Rear_Shock/Cane_Creek_AD-10.jpgoben ist die hauptkammer (pos.kammer); unten das ventil für die negativkammer.

der richtwert von 160psi betrifft die hauptkammer.


und du wirst wahrscheinlch eine andere pumpe benötigen, wenn deine zu schwach ist.

unre4l
12-11-2005, 16:44
negativ kammer == 2 schrauben die ich raus und reindrehen kann ?? wie funkt das hab nix gescheites gefunden bei googl

und es steht auf der schachte von der dmn pumpe das man ca 50 bis 100 einfüllen soll nicht das es bis dahin geht .. die pumpe ist angeschrieben bis 300 pso nur ka ob die das packed das hauptproblem ist ja das ich ned weiß wie ich mit der pumpe umgehen und was ich mit der negativ kammer mache

lg flo

alkfred
12-11-2005, 19:20
der alte ad-10 hatte keine befüllbare negativkammer.
die zwei schrauben stehen für die zugstufe und die druckstufe ;).
auf die angaben in der beschreibung kannst dich eh nicht verlassen, da die im normal fall zu hoch sind.
pump ihn soweit auf, daß du einen negativfederweg von in etwa 1-2 cm hast (je nach vorliebe). druckstufe würd ich anfangs weit aufdrehen, zugstufe mußt austesten. danach mußt die für dich passende einstellung finden ;)
der dämpfer ist leider nicht der beste (i hab/hatte einen ad-12, der ja praktisch gleich ist). vor allem das ansprechverhalten ist :(!

unre4l
13-11-2005, 21:08
naja wenn ich pumpen kann wäre ich zufrieden im mom ist in dem dämpfer null luft drin ...

mir sit das ansprechverhalten wurscht hab das rad noch 1 woche dann bekomm ich endlich mein kraftstoff ...

nur ich komm mit der pumpe ned klar high pressure pumpe PM-3 bring da einfach keinen druck zusammen und wenn ich einen druck hab schaff ich es ned den druck in den dämpfer zu schicken .. scheiß englische beschreibeung .. fürn hugo ist die ..

lg flo

unre4l
15-11-2005, 11:29
1) push

2) hat keiner eine ahnung wie ich mit der netten pm-3 den dämper aufpumpe ?? check die anleitung auf english ned und mein dämperfer steht jetzt seit 2 tagen ohne luft da und ich kann ned biken ... google konnte mir auch ned weiterhelfen .. ich scheiter irgendwie daran das ich druck aufbau und den dan weiter in den dämpfer gebe ( auf detusch ich bring mit der flamethrower gar nix zam )

lg flo

alkfred
15-11-2005, 11:50
sorry, aber was willst hören???
wie soll einer hier per ferndiagnose sagen, was du falsch machst bzw. was hin ist.
ist deine pumpe eine ausgewiesene dämpferpumpe? hat sie einen drehbaren aufsatz, damit die luft beim abschrauben auch im dämpfer bleibt?
vielleicht ist einfach die pumpe defekt? vielleicht ist der dämpfer/das ventil defekt?

aufpumpen ist normal keine schwierigkeit, also irgendwas wird´s haben...
:confused::confused::confused: