PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Winterschuh oder Überschuh



Mabe
16-11-2001, 08:45
Ich überleg schon länger, ob ich mir einen Winter-MTB-Schuh oder einen Überschuh für die Normalen kaufen soll.

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht und welche Produkte könnt ihr empfehlen:confused:

michl
16-11-2001, 10:59
Ich fahr nur mit Überschuhen, wenns so um die + 5 °C oder leicht darüber hat, einfach die leichten "Übersocken", darunter die "mittleren" von BIORACER. Bekommst beim Bikepalast. Hatte bis jetzt voll das Auslangen damit, wobei die wirklich dicken Neopren Überschuhe ich nicht verwende. Die sind mir zu dick und klobig, bekommt man fast nicht über den Schuh.:mad:

realbiker
16-11-2001, 11:56
Oiso ich verwende im Winter:

1.) Thermoeinlagen
2.) Neoprensocken (Windstopper)
3.) Überschuhe (Windstopper)
4.) guate Socken (mehrschichtig aufgebaut / nur wenns sehr kalt is)

Kommt aber drauf an welchen Schuh du hast, meine Northwave Schuhe (Stealth + Team) sind vor allem Sommerrennschuhe und daher sehr gut belüftet, des is im Winter eher ein Nachteil !!!:mad: Trotzdem wird mir mit der oben genannten Kombi kaum kalt !!!:D

Daniel
16-11-2001, 23:20
Hallo Mabe!

Zu diesem Thema muss ich einfach meine Meinung (als Verkäufer, aber auch als Mountainbiker) abgeben! :D

Ich bin am letzten Wochenende bei gemessenen 2° C zwei Stunden Ausdauer auf dem RR gefahren.

Meine Adjustierung im unteren Fussbereich:
Radschuhe (Gaerne - Sommermodell)
+Neoprensocken (Windtex "Intersp. Eybl")
+Überschuhe (PowerBar-TopSix-Geschenk 2001)

Die erste Stunde hatte ich überhaupt kein Problem, sprich warme Füße. Nach ca. 70 - 80 Minuten sind aber die Zehen immer kälter geworden.

Fazit: Wenn du auch bei Temperaturen um die 0° C und darunter biken willst, führt wohl kein Weg an Winterschuhen vorbei!

Würde mir aber nicht den Gaerne-Winterschuh kaufen (2.199 ÖS) sondern lieber einen billigeren (z.B. Northwave). Mit Überschuhen drüber, wird dir sicher nimmer so leicht kalt!

Lg
Daniel

<MM>
17-11-2001, 00:36
Ich bin heut' auch a Runde gfahren:

Novemberschnee (http://www.iue.tuwien.ac.at/~mattl/novemberschnee)

- allerdings aufm Berg rauf, und zum ersten Mal mit den Überschuhen (jene aus dem Top-Six-Packerl) über den normalen Radlschuhen.
Mir wär' net aufgfallen, daß mir da zu kalt 'worden wär', netamal bergab, wo i' mit dem rechten Fuß hab' im Schnee dauernd bremsen müssen, weil die HS33er-Backerlen versagt haben.

Aber gscheiter z'viel anhaben, als zu wenig. ;)

Meine einzige Empfehlung, die i' geben kann: Nur net zu lange stehenbleiben, weil da kühlst eminent schnell aus, egal ob mit oder ohne Neopren, ob mit oder ohne (? :p ) Thermojacke.

Gerhard
17-11-2001, 23:44
Oder ganz einfach eine Schuhheizung verwenden. Ist nicht dicker als eine Einlagsohle - die Stromversorgung erfolgt über einen Akkupack.

Mabe
18-11-2001, 00:04
Wo bekommt man denn so eine Schuheizung und wieviel kostet sowas:confused:

Racy
18-11-2001, 00:08
Frag mal den Hitec Martin der weis des sicher.

realbiker
18-11-2001, 10:57
Von den Schuhheizungen halt ich nix ! Die fallen immer aus und sind auch net recht gut !!!:( (meine Meinung) a Winterschuh is viel besser weil den hast eh dann ca. 4 oder mehr Jahre und da brauchst nix aufladen und so !!!:D

Daniel
18-11-2001, 11:47
Hallo Mabe!

Eine beheizbare EINLAGE bekommst du bei einem großen Intersport-Geschäft (darf ja keine Werbung machen, sonst sperrns mi :D), in Wien entweder in der Mariahilfer-Str. oder in Vösendorf (Skiabteilung)!
Preis: Schau ich dir am Montag nach !

In diesem Sinne, come on zum ups!

Mfg
Daniel :D

Mabe
18-11-2001, 16:04
Danke für Eure Tips!:D

@Daniel

Aber in deiner Signatur machst eh ordentlich Werbung, aber da is es ja auch erlaubt, oder:confused: ;) :D :D
Danke fürs Nachschaun, aber kannst du es als Verkaufsberater auch empfehlen:confused: :confused:

Ich tendiere eher zu einem Überschuh für meine Winterschuh (in denen ich bis jetzt gefroren hab, darum meine Anfrage...)

<MM>
18-11-2001, 19:48
Ich hab' mich dunkel an eine Selbstbauanleitung erinnern können, auf irgend einer I-Net-Seite hat da mal wer was veröffentlicht ghabt von einer Schuhheizung.

Den Link gibt's tatsächlich noch:

Schuhheizung selbstgemacht (http://home.arcor.de/schymik/Werkst4.htm)

Für eventuelle Stromschlag-Risken übernimmt natürlich niemand die Verantwortung. :)

Der Tipp-Geber spricht von einer Akku-Haltedauer von 2 Stunden - mit gleichzeitig verwendetem Licht 1 Stunde.

http://home.arcor.de/schymik/Schuhhei.jpg

Nebeljäger
19-11-2001, 10:28
Hallo Ihr Eisbären!
Ich bin am Samstag bei 0°C 2,5 Std kuppiert (mit dem Mountainbike!!) auf der Strasse gefahren. Meine Fussbekleidung:
Gore Socken, Northwave Winterschuh Arctic, dieser in bequemer Grösse (schätzungsweise 1/2 Nr zu groß).
Wer nicht allzu schnell kalte Füsse bekommt ist bis 0° mit dieser Ausrüstung bestens bedient. Bei längeren Touren und Temperaturen unter 0° benutze ich zusätzlich eine Thermoeinlage und/oder dünne Socken.

Philipp
20-11-2001, 16:29
Wollt nur noch anmerken, beim Eybl in der Mariahilfer Straße gibts noch genug beheizbare Einlagen, wie gut sie funktionieren kann ich nicht sagen, wir ham aber auch noch andere Thermoeinlagen, die wirklich suppa funktionieren!

Tommi
25-11-2001, 19:26
Wo bekomm ich in Wien solche Überschuhe?? Hat der Intersport Eybl in der mariahilferstarasse was? Weil da schau ich in nächster zeit eh wieder mal hin.??

Racy
25-11-2001, 22:04
Keine Ahnung aber schau mal in einem Fachgeschäft nach,da gibt es in Wien eh genug.

MfG. Race-Driver

Tommi
25-11-2001, 23:07
Wie zum Beispiel? Ich denk mal den intersport meinst nicht ?? ;)

kannst du mir mal ein paar adressen(inet oder wirkliche) geben?
dankeschön

Mabe
26-11-2001, 14:53
Fachgeschäfte in Wien:

http://www.mountainbiker.at
http://www.highbike.at
http://www.hitec-sports.at
http://www.sportnora.at
http://www.bike-attack.at

mir fällt nix mehr ein...:D

Tommi
26-11-2001, 15:09
dankeschön da werd ich mich mal durchsurfen

Racy
26-11-2001, 21:37
Ich bin am Wochenende mit Überschuhen gefahren und mir war überhaupt net kalt,eher warm.I fahr jetzt im Winter sicher nimmer ohne Überschuh.Ich kanns nur weiter empfehlen!!

MfG. Race-Driver

Mabe
27-11-2001, 22:04
Ich hab mich letztendlich für einen Gaerne Polar Winterschuh entschieden, echt super Schuh!!

Vielen Dank an Daniel , der die Idee hatte, den Schuh mit Tiefstpreisgarantie beim Zwischensport Speybl (Name von Mabe geändert) zu kaufen. Da es beim wahrscheinlich größten österreichischen Radversand derzeit Schweinepreise gibt, hat mir das ungefähr 410.20.- ATS, ein paar Tage Wartezeit und einen Gang zur Post, wenn ich nicht Zeit habe, erspart:D :D :D

Mabe
01-12-2001, 17:25
Hab heute die Gaerne Polar winterschuh eingeweiht:

Bedingungen:
0 - 2 Grad; Sonne und Nebel, SO- Wind

Ich war mit dem RR 3,5h unterwegs, im Schnitt 25 km/h, also gute Testbedingungen für einen Winterschuh.

Und wie war er denn nun: Also ich war positiv überrascht, zum ersten Mal hatte ich keine kalten Zechn, alles war im roten (warmen) Bereich, auch die Passform ist ok, kann ihn eigentlich nur weiterempfehlen.

Racy
01-12-2001, 19:36
Ich bin heute 1/5 Stunden gefahren,fuhr aber mit Überschuhen von PowerBar und mir war auch kaum kalt.Es war wie im Sommer weder zu heiß noch zu kalt mit einem paar Socken.Ich glaub das ein Winterschuh und ein Überschuh gleich warm sind nur der Preis macht halt den Unterschied!

MfG. Race-Driver