PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HILFE....KFZ-Werkstätten sind das letzte!



Isa_tu
26-01-2006, 16:14
So, ich bin sowas von sauer und hoffe auf eure Hilfe/Tipps.

Vorgeschichte:

Auto (Fiat) schlecht bis fast gar nicht angesprungen ....getauscht wurden:

Batterie
Zündkerzen
Lichtmaschine
etliche Steckerleins
Starter

schuld war dann im Endeffekt schlechtes Öl, das sich in der Ölwanne abgelegt hatte.

SO....das mit dem Öl ist ca vor einem Monat geschehen, wobei mir wie gesagt der Starter noch getauscht wurde.
Heut fahr ich ca 5 km, da vernehm ich einen Brandgeruch - hab mir auch eingebildet Rauch über der Motorhaube zu sehen....bin dann noch ca 20m weiter in eine Seitenstrasse gefahren und der Geruch ist sehr schlimm geworden.
Auto abgestellt und die Autowerkstätte angerufen. Die holt jetzt mein eigentlich niet & nagelneues Auto (von den Ersatzteilen her).

WAS KANN DAS SEIN.....noch bevor mir die Werkstätte wieder irgendetwas erzählt und mir wieder einen 3-4 stelligen Betrag abnimmt????? :mad:

Supermerlin
26-01-2006, 16:17
Da kann Dir keiner eine seriöse Antwort geben - da kannst Dich nur überraschen lassen. :)

Wünsch Dir viel Glück, und nimm halt einen Mann in die Werkstatt mit der sich ein bisserl auskennt, dann könnens Dir wenigstens nicht alles einreden.

Toi, toi, toi, lg, Supermerlin

Isa_tu
26-01-2006, 18:17
Überraschung ist gelungen....:f:

wie gesagt vor einem Monat wurde die Ölwanne runtergenommen und alles gereinigt und natürlich Öl nachgefüllt.

Ich wurde mindestens 3x gefragt ob ich Öl nachgefüllt hätte (??) auf mein 3xiges verneinen "Seltsam, der Ölmesstab ist nicht ordentlich drin und dadurch tritt frisches (???) Öl heraus! Na das muss dann ein MADER gewesen sein (????????????)." - sprach der Mechaniker und verrechnet mir 45 EURO.

Kann ja gar nicht sein, das vielleicht vor einem Monat der Ölmesstab nicht ordentlich in die Halterung reingedrückt wurde! :mad:

Weight Weenie
26-01-2006, 18:20
Ihr habt aber böse Marder! :D :mad:

Isa_tu
26-01-2006, 18:23
Ihr habt aber böse Marder! :D :mad:

Vor allem so fingerfertig und technisch gut drauf :rofl: :rolleyes: - "Den hat sicher ein Marder herausgezogen, das haben wir öfters" :D

NoGhost
26-01-2006, 18:48
45 EURO

Weder drei - noch vierstellig, ist doch eh schön :) !

Isa_tu
26-01-2006, 19:09
Weder drei - noch vierstellig, ist doch eh schön :) !

EBEN....drum hab ich das mit dem Marder nicht mehr hinterfragt :D

Racy
26-01-2006, 19:31
WAS KANN DAS SEIN.....noch bevor mir die Werkstätte wieder irgendetwas erzählt und mir wieder einen 3-4 stelligen Betrag abnimmt????? :mad:


Also das letzte mal wo ich sowas erlebte war der Katalysator kaputt;)

zec
26-01-2006, 20:41
Fang den Marder - mit dem kannst dann im Zirkus auftreten :D .

Aber apro pós KFZ-Werkstätten, da hat meine Schwester die letzten Wochen nettes erlebt. Im Kurzdurchlauf:
- Auto bleibt 250km von zhaus stehen (wollten Bruder in Wien besuchen)
- ÖAMTC schleppt uns bis zu einem Mechaniker ab
- Mechaniker können auf die Schnelle nix finden und machen bald Schluss (musstma übernachten im schönen Markt Allhau :p )
- nächster Morgen Auto noch immer im Arsch, Ersatzteil das 1000€ kostet bestellt
- Heimreise ohne Auto
- 5 Tage später Anruf vom Mech dass sie noch ein 1000€ Teil bestellen mussten und das bereits (!) verbaut ist (auf die Idee dass sie anfragen obs OK ist sind die Dorftrottel nicht gekommen)
- Nächster Tag wieder 250km bis nach Markt Allhau gefahren und Auo abgeholt+2075€ gezahlt (hat dann doch gebrauchte Teile verbaut der Eumel)
- Vorvorgestern springt dann der Wagen wieder nix an. Unser Mechaniker holt ihn ab.
- Am nächsten Tag steht fest dass die hintere Dieselpumpe kaputt ist (350€ so nebenbei), wird natürlich ausgewechselt
- und jetzt mutmaßen wir (und unser Mechaniker) dass die zwei 1000€ Teile gar nicht kaputt waren sondern nur diese popelige Dieselpumpe das Problem war
- Anruf beim Mech in Markt Allhau (übrigens im schönen Burgenland) ernüchtert. Der Hansl ist sich keiner Schuld bewusst. Aber wenn meine Schwester mal wieder in der Nähe ist bekommst sie eine gratis Autowäsche (what the fuck??!)
- The story goes on und ich hoffe ohne Anwalt und Co :mad:

GrazerTourer
31-01-2006, 08:42
Aber wenn meine Schwester mal wieder in der Nähe ist bekommst sie eine gratis Autowäsche (what the fuck??!)

wuhahahahahahahahahahhaahhaaha :rofl:

sorry, aber das war zu viel für mich :D hahahahahahahahahaa

queicheng
31-01-2006, 09:16
Aber wenn meine Schwester mal wieder in der Nähe ist bekommst sie eine gratis Autowäsche (what the fuck??!)

...die Wäsche würd' ich sofort annehmen, Typen aufs Dach binden und dann einmal Wäsche mit alles inkl. Heiswachsdurchläufen ordern!



- The story goes on und ich hoffe ohne Anwalt und Co :mad:

Ganz ehrlich...wennst Rechtsschutz hast, dann würd' ich NUR MIT Anwalt vorgehen und den alles machen lassen!

scotty
31-01-2006, 09:41
- The story goes on und ich hoffe ohne Anwalt und Co :mad:

oidaaaa :eek:
dem würd ich den arsch bis zum stehkragen aufreißen - so a frechheit, fachwerkstätten san (ISA_TU kanns bestätigen) a ziemlicher sauhaufen :s:


halt uns am laufenden wie die sache ausgeht :wink:

Kato
31-01-2006, 14:18
Darum mache ich soweit möglich alles selber!

Mir hat auch ein Mechaniker einmal versucht einzureden das die Kühlwasserschläuche porös sind und getauscht gehören.
Ich habs natürlich nicht machen lassen und auch die nächsten 3Jahre ist nichts undicht geworden und hat auch nie porös ausgesehen!
Oder die Werkstatt die mir jedes Jahr einen neuen Kühler montiert hat.
Leider war der "neue" Kühler scheinbar jedesmal so kaputt das er nicht mal die Garantiezeit überlebt hat :D
Reine Geschäftemacherei!

Bisher noch keine Werkstatt erlebt mit der ich über längere Zeit zufrieden war.
Am Anfang bemühen sie sich noch und halten meist auch die Kosten niedrig aber kaum ist man das 3.-4. Mal dort steigen die Rechnungen ins uferlose

zec
01-02-2006, 20:47
Dankeschön für die "Anteilnahme" :) .
Wie es jetzt weiter geht weiß ich auch nicht. Muss mal mei Schwester fragen weil irgendwie ist in letzter Zeit ruhig geworden um das Thema. Keine Ahnung, vielleicht will sie sich den Stress net antun oder so ähnlich...
Ich sags ja - scheiß Elektronik im Auto. Bin schon die ganze Zeit auf der Suche nach einem simplen Auto das ohne Bordcomputer und dem ganzem Krimskrams auskommt ;) . Käfer, Lada und Co sind rar geworden in letzter Zeit :D .

mafa
01-02-2006, 21:16
Dankeschön für die "Anteilnahme" :) .
Wie es jetzt weiter geht weiß ich auch nicht. Muss mal mei Schwester fragen weil irgendwie ist in letzter Zeit ruhig geworden um das Thema. Keine Ahnung, vielleicht will sie sich den Stress net antun oder so ähnlich...
Ich sags ja - scheiß Elektronik im Auto. Bin schon die ganze Zeit auf der Suche nach einem simplen Auto das ohne Bordcomputer und dem ganzem Krimskrams auskommt ;) . Käfer, Lada und Co sind rar geworden in letzter Zeit :D .

magst net meinen r5 kaufen?
diesel, bj 91, kaum elektronik, nur a bisserl reparaturbedürftig

Wicht
01-02-2006, 22:09
Isabella, Isabella, .... :rolleyes: ruf mich doch an wennst was brauchst.

Solltest du noch Hilfe oder eine spitzenmässige aber billige Reparatur/Beratung benötigen - call me oder PM. :zwinker:

zec
01-02-2006, 23:14
magst net meinen r5 kaufen?
diesel, bj 91, kaum elektronik, nur a bisserl reparaturbedürftig

War eher als Scherz gedacht ;). Wenn ich mir mal ein Auto kaufe wirds eh ein neues sein, weil das Fahrgefühl eines "modernen" Autos mag ich nicht missen :D. Naja, hat ja alles seine Vor- und Nachteile. Ein alter Wagen ist sicher simpler zu reparieren (bzw. der Schaden zu lokalisieren). Wenn ich daran denke was mir mein Vater mal erzählt hat: bei einem seiner ersten Autos, einem Renault 4, ist mal das Gasseil gerissen. Er hats dann einfach an eine feste Schnur gebunden, diese übers hintere Fenster ins Auto gespannt und dann eine Zeit lang mit der linken Hand Gas gegeben :D :rofl: .

mafa
01-02-2006, 23:58
War eher als Scherz gedacht ;). Wenn ich mir mal ein Auto kaufe wirds eh ein neues sein, weil das Fahrgefühl eines "modernen" Autos mag ich nicht missen :D. Naja, hat ja alles seine Vor- und Nachteile. Ein alter Wagen ist sicher simpler zu reparieren (bzw. der Schaden zu lokalisieren). Wenn ich daran denke was mir mein Vater mal erzählt hat: bei einem seiner ersten Autos, einem Renault 4, ist mal das Gasseil gerissen. Er hats dann einfach an eine feste Schnur gebunden, diese übers hintere Fenster ins Auto gespannt und dann eine Zeit lang mit der linken Hand Gas gegeben :D :rofl: .

genauso wie mein angebot als scherz gedacht war :devil:
hab nicht wirklich erwartet das du sowas suchst wie mei in die jahre gekommene rennsemmel :zwinker:

zec
02-02-2006, 00:01
:D Wir zwei haben Verständigungsschwierigkeiten ;) .

Isa_tu
02-02-2006, 10:13
Isabella, Isabella, .... :rolleyes: ruf mich doch an wennst was brauchst.

Solltest du noch Hilfe oder eine spitzenmässige aber billige Reparatur/Beratung benötigen - call me oder PM. :zwinker:

I glaub, jetzt kann nyx mehr sein.:D

Bei einem 4 Jahr alten Auto nun:
neue Batterie, neue Zündkerzen, neue Lichtmaschine, neuer Starter, neue gereinigte Ölwanne mit neuem teurem Öl
Ah ja.....Klima is noch dran, die hat schon den ganzen Sommer lang gesponnen :rolleyes:

JIMMY
02-02-2006, 10:16
Bei einem 4 Jahr alten Auto nun...:eek: :eek: :eek:


wasn des füa a kraxn :D
wennst nach 4 jahren schon alles tauschen musst !?!?!?

i glaub du beansprucht den fiat doch a bissl z'vüll.

Isa_tu
02-02-2006, 10:42
wasn des füa a kraxn :D
wennst nach 4 jahren schon alles tauschen musst !?!?!?

i glaub du beansprucht den fiat doch a bissl z'vüll.

Wär ja alles gar nicht zum Tauschen gewesen....SCHEIßWERKSTÄTTEN!
Erst als alles getauscht worden ist, habens dann mal nachgedacht und haben den Fehler auch wirklich gesucht....

Fehler: altes verklebtes Öl das sich in der Ölwanne verpickt hatte :mad: ....hätt i mir über 1000 Euro erspart :(