PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Druckerpatrone nachfüllen! funktioniert das?



Konfusius
31-01-2006, 19:57
hallo liebe bikeboardianer! :)

die situation: ich habe zu weihnachten ein hp allinone-gerät (HP1510) bekommen und bin eigentlich ganz glücklich damit, jedoch ist nun meine schwarze patrone am sand...darum dieser thread...


die frage: kennt sich wer von euch mit diesen nachfüllsets aus? hat das schon jemand gemacht und wie ist der/diejenige mit der druckqualität zufrieden?
zB soeins:
http://cgi.ebay.de/TINTE-HP-56-57-1110-1210-1215-1315-1350-1410-1510-2410_W0QQitemZ6844200738QQcategoryZ78920QQrdZ1QQcm dZViewItem


die erwartungen:ich druck eigentlich fast nur text in schwarz-weiß aus und ich sags mal so; eine (kleine) qualitätseinbuße könnte ich schon verkraften, wenn sich dieses arschteure patronenkaufen minimieren lässt... :zwinker:



also, bitte teilts mir eure erfahrungen mit dem zeug mit!


im voraus dankend,

euer tom / konfusius :wink:

Ester
31-01-2006, 20:34
Hab mir auch schon überlegt, Nachfüllungen zu kaufen. Man ist doch stark verunsichert. Bin gespannt, was es für Erfahrungsberichte gibt! (Hab übrigens ein ähnliches Gerät - hp 1350 All-In-One).

mafa
31-01-2006, 21:16
hab sehr gemischte Erfahrungen mit den Nachfüll Dingern gehabt.
Von super lässig bis komlett beschissen inclusive stundenlangen druckerreinigen weil das Sch*** Klumpert ausgronnen is.
Habs bei HP und Lexmark versucht.

Hab ma an Laserdrucker kauft, is zuverlässiger und billiger

Ester
31-01-2006, 21:29
Nachfüllsets sind mir zu mühsam. Druckpatronen von Drittanbietern kosten so verschwindend wenig, dass sich das Rumwerken/-sauen mit Spirtze/Tinte nicht auszahlt. Ich habe für meinen Drucker eine ganze Schachel geordert, dass reicht für die nächste Zeit.

Wo hast du bestellt?

Ester
31-01-2006, 21:45
Bei den Preisen zahlt sich die Rumfüllerei immer noch nicht aus.

Stimmt! Das wäre eine Idee. Danke für den Tipp!

Konfusius
31-01-2006, 21:53
hab jetzt ein zeitl gesucht, aber anscheinend gibt es für den HP 1510 noch keine nachbauten. ich werd glaub ich eine tintenmission riskieren... :rolleyes:

olivia
31-01-2006, 21:58
hab jetzt ein zeitl gesucht, aber anscheinend gibt es für den HP 1510 noch keine nachbauten. ich werd glaub ich eine tintenmission riskieren... :rolleyes:
schau mal bei Tonershop (http://www.tonershop.at/servlet/webshopServlet?cmd=navigate&destination=29), die haben auch ganz gute Preise

Konfusius
31-01-2006, 22:30
so, hab mir grad tinte bestellt; werd also selbst befüllen bzw. werde ich es versuchen. falls es schief geht san ned allzuviele meiner raren euros verhaut und die nächste prüfung is erst anfang märz, also genug zeit zum putzen...
:rolleyes: :D


danke an alle poster und -innen! :klatsch: :kiss: :toll:

lg,
tom

Komote
31-01-2006, 22:56
ausser dreckige finger und verschmierte ausdrucke hat mit so ein nachfüllset nix gebracht.
->nur mehr originalpatronen, wenn´s färbig sein muß - sonst alles per laserdrucker, die sind echt problemlos.

bigair
31-01-2006, 22:59
ich tu nachfüllen...aufbohren reinspritzen zumachen

würde rein theoretisch super gehen, praktisch nicht, weil mein druckkopf schon kaputt ist ;)

Kato
01-02-2006, 02:08
würde rein theoretisch super gehen, praktisch nicht, weil mein druckkopf schon kaputt ist ;)
Dieses Problem habe ich leider auch!!
Neuer Druckkopf kostet fast soviel wie ein neuer Drucker also vergiss es!

Bei meinem Drucker gibt es alternativ zur Farb+Schwarzpatrone auch eine grosse Patrone die nur schwarz kann und sehr billig ist.
Also wenn man wenig bis gar nicht färbig druckt dann sollte man einmal darüber nachdenken.

Konfusius
01-02-2006, 09:06
Neuer Druckkopf kostet fast soviel wie ein neuer Drucker also vergiss es!

in meinem fall (anm.: glaub im fall hp überhaupt) ist ein neuer druckkopf in jede patrone integriert. also wenn eine patrone 1-2mal zum auffüllen geht wär ich schon recht zufrieden... denke schon, dass der druckkopf das mitmachen sollte, weil es ja auch größere patronen (glaub 11ml) als diese pimperl 5ml patrone die dabei war gibt....

najo, lass ma uns überraschen! die positiven bewertungen sind ja auch irgendwie zustande gekommen und handwerklich bin i zwar kein gott in dunkelblau, aber auch ka vollkommener dillo... :p


ich post dann meine ergebnisse! :qualm:

Kato
01-02-2006, 09:39
in meinem fall (anm.: glaub im fall hp überhaupt) ist ein neuer druckkopf in jede parone integriert.
Also bei Canon ist der Druckkopf nur bei den schwarzen Patronen integriert!
Wenn man bunt ausdrucken will hat man den Druckkopf in dem eine oder mehrere Farbpatronen stecken + eine kleine schwarze.

Denke schon das es funktionieren wird, sonst gäbe es nicht soviele Anbieter.
Blöd wirds halt nur wenn du einmal ausschüttest :D

bigair
01-02-2006, 09:48
jo, naja bei meinem canon (bjc 6200) is es so das auch in den bunten ein druckkopf integriert ist...soweit ich mich erinnern kann. glaub um 20€ würd ich beide bekommen, mit farbe (is aba ned der verkaufspreis)

Konfusius
06-02-2006, 15:57
tjo, liebe bbler! :cool:

das "risiko" von 11€ scheint sich gelohnt zu haben! das befüllen ist sehr einfach und die beiden probeausdrucke sind absolut einwandfrei! :toll:

schön tag noch,

euer tom aka konfusius

SANdOR
06-02-2006, 19:59
wer nicht selber herumbasteln möchte, kann die patronen auch befüllen lassen.

refill24.at (http://www.refill24.at/)

short
06-02-2006, 23:22
tjo, liebe bbler! :cool:

das "risiko" von 11€ scheint sich gelohnt zu haben! das befüllen ist sehr einfach und die beiden probeausdrucke sind absolut einwandfrei! :toll:

schön tag noch,

euer tom aka konfusius

super! ich brauch' demnächst auch günstige tinte für meinen hp-drucker - wo hast Du gekauft?

Konfusius
07-02-2006, 13:02
siehe link:

http://stores.ebay.de/TOP-Nachfullset-fur-Druckerpatrone



lg,
tom