PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Crosswalker oder Heimtrainerfahrrad



Der Flachländer
03-10-2002, 16:16
Einmal eine Frage: Da gibt`s doch nicht nur Die Heimtrainer als Fahrrad sondern auch als Crosswalker (zum Ganzkörpertraining). Wenn man nicht so auf Radfahren fixiert ist, sondern allgemein fit sein will, wäre was jetzt besser. Bitte um Eure Meinungen.

Anningerwarrior
03-10-2002, 17:04
is ein crosswalker ?

die kraxn wo ma, wenn ma den hebel anzieht, mit den füßen runtergeht und umgekehrt oder so irgendwie ?

the BRAIN
03-10-2002, 18:52
die kraxn wo ma, wenn ma den hebel anzieht, mit den füßen runtergeht und umgekehrt oder so irgendwie ?

coole beschreibung :D :D :D

oaba genau des is a crosswalker (crosstrainer), bingo. ;)

Sonntagsfahrer
04-10-2002, 00:05
Wenn du keine bestimmten Ziele beim Radfahren hast, dann würde ich das nehmen das dir mehr spaß macht.Wenn beides interresant ist, nimm den Croßtrainer- da machst wenigstens auch was fürn Oberkörper.

Der Flachländer
04-10-2002, 23:00
So ähnlich seh ich das eh, aber die meisten Leute haben ja doch einen Fahrradtrainer. Ist das weil das Fahrrad der ursprüngliche HT ist oder ganz einfach eine Modeerscheinung. Jedenfalls der augenscheinlichste Vorteil des Fahrrad-HT ist seine geringere Größe gegenüber der Wandermaschine; glaub ich halt.

Sonntagsfahrer
12-10-2002, 16:53
wennst im Sommer viel biken gehst, ist es eh besser das du was im Winter fürn Oberkörper machst.