PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage an .NET - C# Programmierer



deathhero
21-02-2006, 19:20
Tag,

Ist es möglich über .NET Webservices (Sprache C#) auf die Serielle Schnittstelle zuzugreifen?

Falls ja, wie? Ich brings nicht zusammen :f:

Bringe ich es nicht zusammen, kann ich mir die Matura heuer in die Haare schmieren :D :toll:

sg

wuphi
21-02-2006, 19:31
Tag,

Ist es möglich über .NET Webservices (Sprache C#) auf die Serielle Schnittstelle zuzugreifen?

Falls ja, wie? Ich brings nicht zusammen :f:

Bringe ich es nicht zusammen, kann ich mir die Matura heuer in die Haare schmieren :D :toll:

sg


dann muss wenigstens no nit heuer zu die jäger :D :D

deathhero
21-02-2006, 19:32
dann muss wenigstens no nit heuer zu die jäger :D :D
:devil: supa hehe

Matthias
21-02-2006, 19:33
:devil: supa heheUnd das beste: du kannst weitertrainieren und Rennen fahren.:D:toll:

Babble Boy
21-02-2006, 19:57
Hier (http://msdn.microsoft.com/msdnmag/issues/02/10/netserialcomm/) oder da (http://www.dotnet247.com/247reference/a.aspx?u=http://www.gotdotnet.com/community/messageboard/Thread.aspx?id=72182) oder dort (http://www.gotdotnet.com/community/usersamples/Default.aspx?query=serial%20port&Sites=(www.GotDotNet.com)) solltest du eine Antwort auf die Frage erhalten, wie man via C#/.NET auf die serielle Schnittstelle zugreift. Und ein Web Service ist dann schnell gebastelt... ;)

Birki
21-02-2006, 20:09
...solltest du eine Antwort auf die Frage erhalten, wie man via C#/.NET auf die serielle Schnittstelle zugreift.
... und genau deswegen, weil der C# dreck POSIX ned unterstützt, werd ich auch weiterhin drauf gackn und mit der guten alten kombi emacs/make/g++ weiterwurschtln :p
lg
birki

Babble Boy
21-02-2006, 20:15
Na dann viel Spaß beim G... ;)

deathhero
21-02-2006, 20:41
Hier (http://msdn.microsoft.com/msdnmag/issues/02/10/netserialcomm/) oder da (http://www.dotnet247.com/247reference/a.aspx?u=http://www.gotdotnet.com/community/messageboard/Thread.aspx?id=72182) oder dort (http://www.gotdotnet.com/community/usersamples/Default.aspx?query=serial%20port&Sites=(www.GotDotNet.com)) solltest du eine Antwort auf die Frage erhalten, wie man via C#/.NET auf die serielle Schnittstelle zugreift. Und ein Web Service ist dann schnell gebastelt... ;)
Danke für die Antwort, nur weiß ich das e.

Ich kann mit der Seriellen Schnittstelle arbeiten.
Ich kann auch Webservices schreiben.

Aber ich kann kein Webservice schreiben, das mit der seriellen Schnittstelle kommuniziert....das ist das Problem.

Programmieren kann ich das schon, aber es geht eben nicht.
Ich konnte nur noch keinen auftreiben, der mir sagen konnte ob das überhaupt theoretisch gehen kann....!

In Java habe ich es auch nicht geschafft. Da wirft er SecurityExceptions.

sg

punkti
21-02-2006, 22:38
phu, ist shcon an randerl her bei mir, aber eigentlich ist es möglich! (warum auch nicht, ein druckvorgang sollte ja auch über die serielle laufne können)

das einzige was du machen musst, ist dich richtig zu "authentifizieren", soll heißen du musst irgendeine bibliothek abheben!

was schreibt denn das ganze werkel wenn du auf den com zugreifen willst?!

deathhero
21-02-2006, 23:08
phu, ist shcon an randerl her bei mir, aber eigentlich ist es möglich! (warum auch nicht, ein druckvorgang sollte ja auch über die serielle laufne können)

das einzige was du machen musst, ist dich richtig zu "authentifizieren", soll heißen du musst irgendeine bibliothek abheben!

was schreibt denn das ganze werkel wenn du auf den com zugreifen willst?!
hmm das mit dem authentifizieren klingt gut. und wie macht man das?

fehlermeldung gibt er eigentlich nur müll aus.
zB: Object reference not set to an instance of an object.

punkti
21-02-2006, 23:14
phu, da müsst ich davor sitzen um irgendwie helfen zu können! anscheinend hast du das com-object nicht richtig abgehoben! wenn du eine webaplication machst, musst du ja so quasi den zugriff auf den pc freigeben! diese freigabe wird dann dein pc-object! von diesem pc-object hebst du dir dann deinen com ab und werkelst damit!

zb.

pc = new pc......

com = new pc.com

com.irgendwas = irgendwas

wie das genau ausschau, keine ahnung! hab nie mit webapplikationen gearbeitet, das ist jetzt nur der prinzipielle weg!

Birki
22-02-2006, 08:40
Danke für die Antwort, nur weiß ich das e.
Ich kann mit der Seriellen Schnittstelle arbeiten.
Ich kann auch Webservices schreiben.
Aber ich kann kein Webservice schreiben, das mit der seriellen Schnittstelle kommuniziert....das ist das Problem.

hi!
kannst Du schon. die einfachste lösung ist es, ein programm zu schreiben, dass sich frühzeitig in zwei prozesse teilt (in POSIX wäre das der befehl "fork", der eine kopie des laufenden programms anlegt). der eine prozess liest und schreibt auf die serielle schnittstelle und liest schreibt das ergebnis auf einen internen TCP/IP oder UDP port (ist bei sockets auf dem localhost wurscht), und der andere ast des programms liest/schreibt von dort. synchronisieren muss man das ganze evtl. über semaphoren. in C++ geht das auch unter developer studio (hab ich schon gemacht - nur ist dort das verwalten der RS 232 ein riesenschas) - z. B. die Qt - library bietet nämlich asynchrone sockets und semaphoren im rahmen ihrer klassenbibliothek an. nachdem ich, wie schon oben angemerkt, auf C# gack, kann ich Dir ned mehr sagen als den den klassischen weg des codewarriors.

aus den o.g. gründen - der mangelnden kommunikationsfähigkeit und dem fehlenden, standardisierten heritage code - habe ich schon ca. 1996 auf java verzichtet - oder hast Du schon mal versucht, über ActiveX einen terminal anzsteuern :k: . "hello world" kann ich nämlich in urvielen programmiersprachen (darunter Pascal, Fortran 77, Basic, Oberon, Forth, LISP ...), mit der umwelt kommunizieren nur in wenigen, und da gehört java nun mal auch ned dazu.
lg
birki

Chris64
22-02-2006, 09:07
1. Warum beschreibst Du nicht genau das Problem? Das ist das A und O eines jeden Calls, wird Dir jeder Helpdesk Agent bestätigen.

Was tut sich genau, was ist die Fehlermeldung, was hast Du programmiert......

2. Wozu willst Du selber direkt auf die serielle schreiben? Das ist so dermaßen low level. Üblicherweise gibts Device Driver...


:rolleyes:

Chris64
22-02-2006, 09:14
Im übrigen kann ich nur sagen, dass ich C# als eine der besten Programmiersprachen dies gibt find.

Programmier zwar damit nicht, weil das nicht mehr mein Job is, aber ich hab s mir einmal gegeben. Kein Wunder, schließlich und endlich ist der Msatermind ein gewisser Hellsborg (ich hoffe den schreibt man wirklich so) der früher bei Borland gearbeitet hat und dort Pascal/Delphi entwickelt hat... :cool:

Babble Boy
22-02-2006, 09:42
Im übrigen kann ich nur sagen, dass ich C# als eine der besten Programmiersprachen dies gibt find.

Programmier zwar damit nicht, weil das nicht mehr mein Job is, aber ich hab s mir einmal gegeben. Kein Wunder, schließlich und endlich ist der Msatermind ein gewisser Hellsborg (ich hoffe den schreibt man wirklich so) der früher bei Borland gearbeitet hat und dort Pascal/Delphi entwickelt hat... :cool:Endlich mal jemand, der die Sache realistisch sieht... ;)

Im Ernst: C# ist keine eierlegende Wollmilchsau, aber eine moderne, sehr mächtige - und darüber hinaus leicht zu erlernende - Programmiersprache. Aber sie stammt nun mal von MS und ist damit für viele von vornherein inakzeptabel.

Nur dem deathhero wird das sowieso alles wurscht sein. Er wird sich die Aufgabe nicht selber gestellt haben... ;)

PS.: Der Typ heisst Anders Heijlsberg...