PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ubahn - kranke ansage?



bigair
04-03-2006, 22:54
fahrt von vorletzter station zum reumanplatz (endstation)

"ihr zugführer wüscht ihnen noch einen angenehmen tag und hofft das sie eine angenehme fahrt hier an board hatten"

:eek: :eek: :eek:

ich glaub der wollte pilot werden :D

FloImSchnee
04-03-2006, 23:10
Und du bist zu viel im "Board" -- er meinte an "Bord" ... ;)

NoGhost
04-03-2006, 23:40
Der ist eh bekannt und war auch schon in der Zeitung. Er will auf diese Weise etwas Menschlichkeit und gute Laune in die Leute bringen.
Ich find es okay.

bigair
04-03-2006, 23:50
Der ist eh bekannt und war auch schon in der Zeitung. Er will auf diese Weise etwas Menschlichkeit und gute Laune in die Leute bringen.
Ich find es okay.

aso...nachher habn manche gemeint, ob wir jetzt klatschen sollen :D

maosmurf
05-03-2006, 03:25
..ich finds cool :toll: :)

buffalo
05-03-2006, 09:57
Immer noch besser als das ständige "do bin i net zuaständig" von den Eisenbahnern, die ich manchmal blöderweise um was frage....

Elmar
05-03-2006, 10:03
Mit "kranker Ansage" hat das aber nichts zu tun :s:
Seids doch froh, dass es noch freundliche Menschen im öffentlichen Dienst gibt.

<Philipp>
05-03-2006, 10:12
Beim 13a gibt's auch einen der jeden Einsteigenden grüßt. Erstaunlich wie wenige zurückgrüßen können.

Harti
05-03-2006, 10:15
Hatte ich auch schon einmal am Freitag in der U2: "Noch einen schönen Abend" :)

m0le
05-03-2006, 10:51
Am geilste war mal die Ansage von nem Busfahrer im 66A:

"Sehr geehrte Fahrgäste, ich heisse sie willkommen auf der Fahrt des 66A in Richtung Reumanplatz. Ich wünsche ihnen einen guten Fahrt und einen guten Abend." :rofl: :rofl:

FloImSchnee
05-03-2006, 11:00
Ich bin 5 Jahre lang mit dem Postbus zw. Bad Ischl u. Salzburg gependelt,
da gab's auch diverses Kurioses.

An was ich mich noch erinnere:
(bei der Einfahrt zum St. Gilgener Busbahnhof)
"Saaaaaaankt Gilgen, Österrrrreich, Mitteleuropa!"

lizard
05-03-2006, 11:01
mOle: was gibt´s da zu lachen?
weil jemand freundlich ist und nicht ein gesicht wie 30 tage regenwetter macht ... :confused:

schließe mich Elmar an!

ist es so schwierig ein "lächeln" anzunehmen?

bigair
05-03-2006, 11:04
@elmar und lizard:
wer hat den gesagt das wirs nicht ok gefunden haben, es is halt was neues, anderes, und ich fands komisch.... :f:

m0le
05-03-2006, 11:06
mOle: was gibt´s da zu lachen?
weil jemand freundlich ist und nicht ein gesicht wie 30 tage regenwetter macht ... :confused:

schließe mich Elmar an!

ist es so schwierig ein "lächeln" anzunehmen?
weil das der erste und einzige war der nur ansatzweise freundlich war, der 66A is die Busstrecke wo die ganzen Ä***** fahren! Ich hab noch nie so prepodente und unfreundliche Busfahrer erlebt! Am besten sinds in Liesing, da wartens extra bis die Leute von der Schnellbahn raufkommen und dann machens zu und fahren weg. Is immer so, egal obs da extra noch 5min warten müssen! :s:

yellow
05-03-2006, 11:23
wurscht wie die Leut sind, FAHREN sollen sie.
Seit ein paar Wochen/Monaten kommt mir im 13A vor, es sind nur mehr Fahranfänger unterwegs. Wo früher noch gscheit Meter gemacht wurden (blinkende Ampel, u.ä.), wird jetzt dahingezuckelt, bei grüner Ampel nochmal absichtlich langsam zur Station hingefahren, ewig lange die Türe offengehalten, damit endlich die Grünphase vorbei ist und der Bus noch länger herumstehen kann :s:
Bei einem Zeitrahmen von 2-5 Minuten bis der Zug in der Früh fährt, nicht entspannend..

PS: kenne so Ansagen auch aus der U3 und finds :toll: zaubert ein Lächeln auf viele griesgrämige Gesichter.

Elmar
05-03-2006, 11:28
und ich fands komisch.... :f:
Nunja....in der Thread-Überschrift steht "ubahn - kranke ansage". Das heisst für mich, dass du das keineswegs befürwortest. Es ist eben "krank"...

Apropos:
Essen zwei Kannibalen einen Clown. Sagt der eine "der schmeckt aber komisch" :D

steve4u
05-03-2006, 11:45
Legendär auch ein Schaffner der Linie 65:


"Kärntner Ring Oper - das Zentrum von Europa!"

;)


Schaffner gibts keine mehr, aber ich finde es toll, morgens freundlich im Öffi begrüsst zu werden, und den meisten Leuten g'fallts auch! :cool:

jogul
05-03-2006, 14:18
find ich voll ok :) verträgt ruhig ein wenig auflockerung das öffi-gesandle




zugfährtabbb

maosmurf
05-03-2006, 15:46
am liebsten hab ich die 60A / 16A fahrer :)

die sind meistens voll leiwand :toll: (inkl grüßen, lächeln etc etc)
in der "city" hat das aber seltenheitswert, dh wohl der ausdruck "krank"... :rolleyes:

Der Peter
05-03-2006, 21:57
Letzens im 43er eine Fahrerin im Ulf "Bitte den Türbereich frei machen, damit die Türen schliessen können. Das sind die grossen Öffnungen wo es reinzieht." :D

Die ganze Tram hat gekichert. Das macht doch gleich mehr Stimmung als ein geknurrtes. "Tian frei mochn!"

Falls die Dame dies hier liest :toll:

sushi
05-03-2006, 22:03
ich find das super. nicht krank!! :)

bigair
05-03-2006, 22:05
ich seh wir haben alle eine andere auffassung von krank :D

fullspeedahead
05-03-2006, 22:08
Jo, da gibts oft geniale Ansagen! :toll: :toll: Vor ein paar Wochen erlebt (war in Wahrheit viel länger und genial ausgeschückt).


Wenn die Leut sich vielleicht bitte bevor der Zug einfährt Gedanken über das "Kurzzug" auf der Anzeigetafel machen könnten, dann tät ma uns so manchen Wandertag ersparen...
Ich bin gelegen! :rofl:

Komote
05-03-2006, 22:13
Jo, da gibts oft geniale Ansagen! :toll: :toll: Vor ein paar Wochen erlebt (war in Wahrheit viel länger und genial ausgeschückt).


Ich bin gelegen! :rofl:kenn ich auch :rofl:
irgendwas mit 3türen pro waggon hat er auch gesagt

motocrossandi
05-03-2006, 22:15
Nach einem Rapid-Match in der U-Bahn kam mal so eine Ansage:
ca. so hat dieser Satz gelautet:
"Bitte Burschen,steckts eure Körperteile wieder ein,wir wolln doch nicht,dass einem noch was abreisst" .
:D

Kato
05-03-2006, 22:17
Am besten sinds in Liesing, da wartens extra bis die Leute von der Schnellbahn raufkommen und dann machens zu und fahren weg. Is immer so, egal obs da extra noch 5min warten müssen! :s:
Solche gibts öfters!
Sehen einen angerannt kommen, warten bis man knapp vor der Türe ist, dann schließen sie diese, fahren aus der Station raus um 5m weiter stehen bleiben zu müssen weil sowieso rot ist! :f:

Angeblich gabs auch den Postautobusfahrer der nach HORN/NÖ gefahren ist.
Dort angekommen hat er immer lautstark verkündet:
Olle Hurna austeign! :D
Hat die Horner Damen nicht sonderlich begeistert!

peter b
05-03-2006, 22:35
klassiker war auch der u2-fahrer, der statt
"zug fährt ab"

des öfteren
"wurschtsalat"

gemeldet hat...

GO EXECUTE
05-03-2006, 22:45
Wenn die Leut sich vielleicht bitte bevor der Zug einfährt Gedanken über das "Kurzzug" auf der Anzeigetafel machen könnten, dann tät ma uns so manchen Wandertag ersparen...
Ich bin gelegen! :rofl:

Das nennt sich Pensionistenjogging :p

der.bub
06-03-2006, 11:24
beim 232er bus gibts auch einen der alle beim ein und aussteigen grüßt!

99% grüßen beim einsteigen zurück beim aussteigen sinds ca. 85% und oft wünscht er dann noch einen schönen tag!

ich find das recht nett :toll:

Elmar
06-03-2006, 11:41
klassiker war auch der u2-fahrer, der statt
"zug fährt ab"

des öfteren
"wurschtsalat"

gemeldet hat...

oidaaaaaaa :rofl: :rofl: :rofl:

Ich glaub, dass sich auch viele einen Jux machen, die Fahrgäste sozusagen "verarschen" - ist mir aber bei weitem lieber als gar nix :D

maosmurf
06-03-2006, 13:59
heute um 6h früh, 67end (&anfangs)station: auf der anzeigetafel "2minuten". also rauch ich egmütlich weiter. plötzlich geht die erste tür auf, und der fahrer schreit raus "heast steigst ein !?!?!" - ich hab glaubt mich trifft der schlag :f: ... naja, wenigstens is er nicht einfach so davongefahren ;)

Der Peter
06-03-2006, 14:01
oidaaaaaaa :rofl: :rofl: :rofl:

Ich glaub, dass sich auch viele einen Jux machen, die Fahrgäste sozusagen "verarschen" - ist mir aber bei weitem lieber als gar nix :D
Ich finds auch witzig.

Sitz Du mal jeden Tag auf dem Sessel vorne, sag' bei jeder Station "Zug fährt ab" (wie wärs mit Sprachspeicher?) und erlebe die p.t. Fahrgäste mit dem selben Unfug. Da fallt einem dann manches dazu ein...

SSSSSUGFÄÄÄHTAB :D

queicheng
06-03-2006, 17:06
hab ich so ähnlich auf der 13A auch schon erlebt, wirklich peinlich und bezeichnend ist nur,

a) wie überrascht die fahrgäste sind, mal freundlich (und überhaupt) begrüßt zu werden und
b) wie sehr dieser "schock" den gästen die energie zum zurückgrüßen raubt...

mal ehrlich: bin nicht-wiener, in wien lebend und arbeitend, aber: gehen euch diese städnig angfressenen, deppaten, faden gsichta in der ubahn am morgen auch an? ichboin jedesmal froh, wenn ich rauskann und fahr ab jetzt mit dem cityrad! :D

maosmurf
06-03-2006, 17:30
aber: gehen euch diese städnig angfressenen, deppaten, faden gsichta in der ubahn am morgen auch an? es wird zur gewohnheit. bloß, nach jedem urlaub wird es wieder ins bewusstsein gerufen ;)

Chris64
06-03-2006, 17:47
heute um 6h früh, 67end (&anfangs)station: auf der anzeigetafel "2minuten". also rauch ich egmütlich weiter. plötzlich geht die erste tür auf, und der fahrer schreit raus "heast steigst ein !?!?!" - ich hab glaubt mich trifft der schlag :f: ... naja, wenigstens is er nicht einfach so davongefahren ;)
Nagut, er hätte ja auch sagen können: Möchten Sö die Göte hoben, einzustoigen, Gnödiger Hörr?

Ein einfaches "heast steigst ein?" ist auf alle Fälle ehrlich. :p

maosmurf
06-03-2006, 17:59
Nagut, er hätte ja auch sagen können: Möchten Sö die Göte hoben, einzustoigen, Gnödiger Hörr?

Ein einfaches "heast steigst ein?" ist auf alle Fälle ehrlich. :p naja, erstens stand da auf der depperten anzeige "2", und außerdem könnte er (besonders um diese uhrzeit) nenandren ton auflegen.

aber gut, nicht ich werde derjenige sein der mit 40 an herzkasperl kriegt :f:

Magier
06-03-2006, 18:07
aber gut, nicht ich werde derjenige sein der mit 40 an herzkasperl kriegt :f:

Kommt drauf an, wie oft so früh am morgen noch angschreit wirst :D :devil:

Chris64
06-03-2006, 18:10
aber gut, nicht ich werde derjenige sein der mit 40 an herzkasperl kriegt :f:
Kommt drauf an, obst zum Rauchen aufhörst..... :D ;) nix für ungut, aber das musste jetzt sein..

Termolux
06-03-2006, 18:12
Ich bin 5 Jahre lang mit dem Postbus zw. Bad Ischl u. Salzburg gependelt,
da gab's auch diverses Kurioses.

An was ich mich noch erinnere:
(bei der Einfahrt zum St. Gilgener Busbahnhof)
"Saaaaaaankt Gilgen, Österrrrreich, Mitteleuropa!"

Hihi, in Sankt Gilgen ist mir auch etwas ähnliches passiert (aber nicht so nett):
Neben mir ist ein Japaner gesessen, und er hat mich gefragt, ob ich aus der Gegend bin, und ob ich ihn sagen kann, wann er für St. Gilgen aussteigen muss. Ich habe gesagt nein, ich bin nicht aus der Gegend, aber wenn er möchte, kann ich den Busfahrer fragen (denn er hat Haltestellen gar nicht oder mit geschlossenem Mund angesagt). Der hat dann irgendwie geantwortet, es sind noch 3 Stationen. Als ich dachte, dass es soweit war, war nur eine Haltestelle bei einer Wiese und nicht St. Gilgen. Dann war ich aufgebracht und habe mir Sorgen gemacht wegen des Japaners, und habe den Busfahrer nocheinmal gefragt. Er war recht genervt. Als dann wirklilch St. Gilgen war, hat er boshaft und voll laut ins Mikrofon gegröhlt:

SOOOOOO, JETTTZT IST SANNKT GILLLGEN!!!

Ich habe mich dann hinter dem Sitz versteckt... :( :rofl:

texx
06-03-2006, 19:11
gehen euch diese städnig angfressenen, deppaten, faden gsichta in der ubahn am morgen auch an?

anfangs dachte ich ja, jetzt weiß ich: nein.

viel nerviger find ich die, die in der früh in den öffis schon penetrant lustig sind. ich hab in der ubahn (wenn ich nicht grad wieder mal dicht nach hause fahr ;) ) lieber meine ruhe, da kann ich zb lesen, hackeln oder einfach nur träumen.... und das funktioniert halt nur mit leuten, die grantig ausschauen (es vielleicht aber gar nicht sind).

Lippi
06-03-2006, 19:19
nageh, in der u4 hab ich das noch nie erlebt :(
da gibts nix außer ubahn ausfälle

m0le
06-03-2006, 19:21
es gibt nix gemütlicheres als das grantige herumgeschweige!! Viel schlimmer find ich die Leute die lautstark ihre erlebnisse der letzten Tage verkünden müssen! Oft hör ich die sogar durch meine Kopfhörer durch! :rolleyes:

zec
06-03-2006, 22:06
Am "lustigsten" fand ich den Busfahrer (Stadtwerke) der die Tür aufgemacht hat und einer hatte den Fuß drinnen (ja war sein Fehler). Auf jeden Fall hat der Typ gschrien wie am Spieß und der Fahrer hat sich net bemüsigt gefühlt die Tür wieder zu schließen. Ham dann die Tür mit Gewalt zugedrückt damit der Typ seinen Fuß wieder raus bekommen hat :mad: . Zum Glück ist nix passiert.
Lustig (aber diesmal echt) war auch die Frau, der mein Bruder seinen Platz überlassen wollte. Sie lehnt das Angebot freundlich mit den Worten: "Bin ja noch rüstig" ab - bei der nächsten Beschleunigung hat sie sich am Gesicht meines Bruders festgehalten :p .
Naja, ich bin 11 Jahre täglich mit dem Bus zum Bahnhof, mit dem Zug in die Stadt und dort wieder mit dem Bus zur Schule gefahren - da hab ich einige Geschichten erlebt, da könnte ich einen Roman drüber schreiben :D . Und freundliche sowie unfreundliche Busfahrer. Aber die Schaffner waren immer "Die Krone der Schöpfung" bei den Öffis-Bediensteten :rofl:. Da laufen Figuren rum, unglaublich.

maosmurf
06-03-2006, 22:45
Kommt drauf an, obst zum Rauchen aufhörst..... :D ;) nix für ungut, aber das musste jetzt sein.. nix für ungut, aber um diese unmenschliche uhrzeit aufzustehen setzt meienm körper ebenso zu (wenn man in betracht zieht, wann ich schlafen geh :( ) :devil

Termolux
06-03-2006, 23:01
Ich bin auch voll oft mit dem Bus gefahren, aber irgendwie erinnere ich mich an keine besonderen Erlebnisse. Vielleicht grenze ich mich zu sehr von der Umgebung ab, durch aus dem Fester schauen, oder Musik hören...
Oder umgekehrt, ich starre Leute an und denke über sie nach, aber die tun alle nichts besonderes...

Einmal, habe ich gesehen wie eine alte Frau beim Aussteigen eine Praline dem Busfahrer auf die Kassa gelegt hat. Er war echt verwundert und hat nichts gesagt. Die Frau auch nicht. Als sie weg war, hat er die Praline gleich gegessen. Das hätte ich mir nicht erwartet.

Mir ist es vielleicht nur ein Mal passiert, dass ein Chauffeur wirklich gegrüßt hat. In Graz sind sie wohl nicht so gut aufgelegt. Wenn ich als letzter Fahrgast übrigbleibe, verabschiede ich mich beim Aussteigen. Dann grüßen sie immer zurück.

Chris64
06-03-2006, 23:16
nix für ungut, aber um diese unmenschliche uhrzeit aufzustehen setzt meienm körper ebenso zu (wenn man in betracht zieht, wann ich schlafen geh :( ) :devil
Aha, so ist das also. ;)
Na jedenfalls warst dann putzmunter, Du Traummännlein... :D ;)

maosmurf
06-03-2006, 23:28
..., Du Traummännlein... :D ;) pf, wozu sollte ich auch um diese (ich wiederhole: ) barbarische uhrzeit munter sein :confused: ICH BIN STUDENT, die stehen sonst auch um 6 auf, ...




...aber nur weil die geschäfte um 7 sperren ;) ;) ;)

Zacki
07-03-2006, 09:45
Jaja, mit den Ansagen wird allerhand Unfug getrieben..... :D
Folgendes Zwiegespräch am Expedit Michelbeuern zwischen einem neuen Fahrer und meiner Wenigkeit möcht ich euch nicht vorenthalten:

Neuer Fahrer:"Heast, do gibt´s an Foahra, bei den huarcht se des "Zug fährt ab" an, ois tät er "Zappzarapp" sogn, wie gibt´s denn des, hod des wos mit de Lautsprecha z´tuan?"
Gekicher am Expedit, ein breites Grinsen ziert mein Gesicht, ich antworte:
"Nanaaaaa, de Laudsprecha san eh in Urdnung, waast, warum des wia "Zapzarapp" klingt? Weu i sog "Zappzarapp", huacht da eh ka Sau zua!"
Das Gesicht des Kollegen war unbeschreiblich :D

Wenn ihr also auf der U6 mal eine Ansage wie "Zapzarapp" oder "Zug macht schlapp", "Zack haut ab" oder ähnliches hört, bin mit ziemlicher Sicherheit ich der vorderste "Fahrgast" :cool:

Übrigens, Kollegen wie Herr Bulai (U4, Wasserleitungswiese) wurden durch ihre Ansagen (herzlich willkommen bei den Wiener Linien, ihr Fahrer auf der Linie U4 wünscht ihnen eine erholsame Fahrt und einen erfolgreichen Tag") in der ganzen "Firma" berühmt, aber der Koll Bulai musste in die Direktion versetzt werden, auf der Dienststelle wurde er angefeindet, sein Auto mehrfach beschädigt, ect., weil er a "Oaschkräula" ist :mad:

Ich mach zwar keine derartigen Durchsagen, da ich weder türkisch noch serbokroatisch kann, auch Suaheli- Dialekte beherrrsche ich nicht, somit würd mich auf der U6 eh keiner verstehen :D , aber jemandem deswegen gleich Reifen aufzuschlitzen und ihm Drohbriefe zu schicken, is wohl auch nicht richtig, jeder, wie er glaubt, und ich fahr ja auch nur 2x im Jahr :cool:
(im Mai isses wieder soweit :devil: )

hermes
07-03-2006, 10:28
(im Mai isses wieder soweit :devil: )

mach ma a bikeboardausfahrt der anderen art? :D

Chris64
07-03-2006, 10:32
@Zacki: Danke für die aufklärenden Worte. Soll das heissen dass der Kollege Bulai die Worte auf serbokroatisch von sich gegeben hat? Oder hab ich da was nicht verstanden... liegt vielleicht auch daran, dass ich nicht zu den Stoßzeiten U-Bahnfahre und ins Büro mit der Schnellbahn komme. Dort wird ein Zug durch einen lauten Pfiff mit dem Pfeiferl abgefertigt.

Durch diesen Thread ein bißchen aufmerksam geworden, hab ich das heute einmal bewußt beobachtet und hab gleich einmal gestaunt, dass der Zugbegleiter gar nicht sein Pfeiferl verwendet hat, sondern durch die Zähne gepfiffen hat. Das wirkt irgendwie lässiger und hat den gleichen Effekt: Der Zug setzt sich in Bewegung.

Aber daran sieht man, dass man was zu sehen bekommt, vorausgesetzt man schaut mit offenen Augen durch die Gegend... :p :cool: ;)

Zacki
07-03-2006, 10:32
mach ma a bikeboardausfahrt der anderen art? :D

Ich hau den genauen Termin ins BB-Treff :rofl:

der.bub
07-03-2006, 10:36
und wie heißt das dann?? ausflug mit zacki??


find die idee aber :toll: bekommt das BB dann ein eigenes abteil??

Zacki
07-03-2006, 10:40
wenn´s genug Leute seid´s, könnt´s ja den Wagen von BB-fremden "säubern", aber schön friedlich, gell, der einzige, der kämpft, bin i mit´n Zug :devil:

steve4u
07-03-2006, 11:11
und ich fahr ja auch nur 2x im Jahr :cool:
(im Mai isses wieder soweit :devil: )


Aber eh a Sperrfahrt in der betriebsfreien Zeit, gell!?:devil:



;)

Zacki
07-03-2006, 11:25
nyx gibts, die "Sehr Geehrten" sollen was bekommen für ihr Geld :devil:

P.S. Was is a "Sperrfahrt"? :confused:

maosmurf
07-03-2006, 15:37
find die idee aber :toll: bekommt das BB dann ein eigenes abteil?? wenn wir in siebenhirten einsteigen, und 6 radln zum türen-versperren mitnehmen, ja :) (sonst wirds happig auf der U6 :rolleyes: )

steve4u
07-03-2006, 16:22
nyx gibts, die "Sehr Geehrten" sollen was bekommen für ihr Geld :devil:

P.S. Was is a "Sperrfahrt"? :confused:

Sperrfahrten sind laut Fahrdienstvorschrift Züge, die in ein gesperrtes Gleis eingelassen werden. Ein Gleis kann zum Beispiel gesperrt werden, wenn es wegen Bauarbeiten oder ähnlichem nicht durchgehend von Bahnhof A nach Bahnhof B befahrbar ist.;)

JIMMY
07-03-2006, 17:49
Sperrfahrten sind laut Fahrdienstvorschrift Züge, die in ein gesperrtes Gleis eingelassen werden. Ein Gleis kann zum Beispiel gesperrt werden, wenn es wegen Bauarbeiten oder ähnlichem nicht durchgehend von Bahnhof A nach Bahnhof B befahrbar ist.;)zwa tramfoahrer unter sich :rofl:

:toll: i bin dabei bei der BBTRAMFOAHRT mit tröte :megaph:

Der Peter
07-03-2006, 21:20
Jaja, mit den Ansagen wird allerhand Unfug getrieben..... :D
Folgendes Zwiegespräch am Expedit Michelbeuern zwischen einem neuen Fahrer und meiner Wenigkeit möcht ich euch nicht vorenthalten:

Neuer Fahrer:"Heast, do gibt´s an Foahra, bei den huarcht se des "Zug fährt ab" an, ois tät er "Zappzarapp" sogn, wie gibt´s denn des, hod des wos mit de Lautsprecha z´tuan?"
Gekicher am Expedit, ein breites Grinsen ziert mein Gesicht, ich antworte:
"Nanaaaaa, de Laudsprecha san eh in Urdnung, waast, warum des wia "Zapzarapp" klingt? Weu i sog "Zappzarapp", huacht da eh ka Sau zua!"
Das Gesicht des Kollegen war unbeschreiblich :D

Wenn ihr also auf der U6 mal eine Ansage wie "Zapzarapp" oder "Zug macht schlapp", "Zack haut ab" oder ähnliches hört, bin mit ziemlicher Sicherheit ich der vorderste "Fahrgast" :cool:

Übrigens, Kollegen wie Herr Bulai (U4, Wasserleitungswiese) wurden durch ihre Ansagen (herzlich willkommen bei den Wiener Linien, ihr Fahrer auf der Linie U4 wünscht ihnen eine erholsame Fahrt und einen erfolgreichen Tag") in der ganzen "Firma" berühmt, aber der Koll Bulai musste in die Direktion versetzt werden, auf der Dienststelle wurde er angefeindet, sein Auto mehrfach beschädigt, ect., weil er a "Oaschkräula" ist :mad:

Ich mach zwar keine derartigen Durchsagen, da ich weder türkisch noch serbokroatisch kann, auch Suaheli- Dialekte beherrrsche ich nicht, somit würd mich auf der U6 eh keiner verstehen :D , aber jemandem deswegen gleich Reifen aufzuschlitzen und ihm Drohbriefe zu schicken, is wohl auch nicht richtig, jeder, wie er glaubt, und ich fahr ja auch nur 2x im Jahr :cool:
(im Mai isses wieder soweit :devil: ) a) Ich habs doch gewusst, dass da einer Mist verzapft! Is eh super so, da kommt der Spass ned zu kurz. Abär wieso eigentlich kein Sprachspeicher? Abär auch b) das es solche deppen gibt, die Freundlichkeit und/oder gute Laune mit Oaschkräuln "verwechseln" war leider eh auch klar. Für viele WrStwVkb-Mitarbeiter ist der Fahrgast (leider) noch immer ein zahlender Feind und nicht Kunde. Äber, und das sei hiermit bewiesen, zum Glück sind das einzelfälle und Deppen gibt's in jeder Firma. Wobei mir c) klar ist welche Scheisse so mancher von euch erleben darf und das einen nicht immer eben fröhlich stimmt.

yellow
07-03-2006, 22:08
der Zugbegleiter gar nicht sein Pfeiferl verwendet hat, sondern durch die Zähne gepfiffen hat. hab immer dacht, dass die "Bim! Bim!" sagen...
:D

Zacki
08-03-2006, 21:04
Sperrfahrten sind laut Fahrdienstvorschrift Züge, die in ein gesperrtes Gleis eingelassen werden. Ein Gleis kann zum Beispiel gesperrt werden, wenn es wegen Bauarbeiten oder ähnlichem nicht durchgehend von Bahnhof A nach Bahnhof B befahrbar ist.;)

Aber sicha bei den ÖBB, bei uns ned ;)

maosmurf
08-03-2006, 21:20
bimfahren @ ÖBB?

ich glaub das würd sich net amal von der spurbreite ausgehen, oder :confused:

katzie
08-03-2006, 21:20
Letzens im 43er eine Fahrerin im Ulf "Bitte den Türbereich frei machen, damit die Türen schliessen können. Das sind die grossen Öffnungen wo es reinzieht." :D

Die ganze Tram hat gekichert. Das macht doch gleich mehr Stimmung als ein geknurrtes. "Tian frei mochn!"

:toll: :rofl: :toll:

Zacki
08-03-2006, 21:33
bimfahren @ ÖBB?

ich glaub das würd sich net amal von der spurbreite ausgehen, oder :confused:


Bin nicht ganz sicher, glaube aber, dass beide die gleiche Spurweite haben, 1435mm, nur mit der Oberleitung hätten wir Probleme, die 15kV- Leitung würd unsere 750V- Umformer einschmelzen, und einiges anderes auch ;)

maosmurf
08-03-2006, 21:38
Bin nicht ganz sicher, glaube aber, dass beide die gleiche Spurweite haben, 1435mm, nur mit der Oberleitung hätten wir Probleme, die 15kV- Leitung würd unsere 750V- Umformer einschmelzen, und einiges anderes auch ;) grad geggogelt: ja, beide haben 1435mm :)

techn daten: ubahn (http://homepage.univie.ac.at/horst.prillinger/metro/deutsch/technische_daten.html), 2070 hector (lok) (http://www.oebb.at/vip8/tr/de/Lokomotiven/Hector/Tfz-Reihe_2070_Hector/index.jsp)

Zacki
08-03-2006, 21:56
Nette U-Bahn- Seite :toll: