PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : knie durchspühlen



skoon
06-03-2006, 00:03
hallo zusammen,

ich hab seit geraumer zeit(mehrere Jahre) schon knieprobleme. Nun hat mir ein Freund erzählt, dass man das Knie auch durchspülen kann um genau meine Probleme zu bereinigen.

hat das von euch schon jemand mal gemacht. Kenn jemand einen guten Sportarzt in diese Richtung?

Danke für Info
Chris

SirDogder
06-03-2006, 08:30
Naja, man kann auch andere Körperteile durchspülen. Von innen. Weißt du, welche ich meine?

Da gibt es auch verschiedene Arten, sie "durchzuspülen"..

:D
Verzeihung, Chris, aber der war aufglegt...

skoon
06-03-2006, 11:24
servas,

du so aufglegt war der gar ned. Meine knie krachen und knirschen, dass
es nimma lustig ist. Wenn ich 3 mal die Woche fahre, kann ich 2 tage ned
gscheid gehen.

Also, wer kennt einen guten Sportarzt, der da reinschauen würde. Die meisten ärzte sagen mir. "a so junges knie, da macht man noch nix, solange man gehen kann." ich will aber jetzt sport machen und ned in 15 jahren.

SirDogder
06-03-2006, 13:13
Naja. Aber durchspülen ist trotzdem grenzig....

m0le
06-03-2006, 17:39
Das hat meine Mutter auch ghabt, dann habens ihr stück vom Miniskus (heisst der so?) rausgschnitten und noch bissl was gmacht im Knie und jetzt hupfts wieda herum wie eine Gazelle.

Garibaldi
06-03-2006, 19:18
....durchspülen ....
Bin kein Mediziner und habe deshalb mal im Internet "gegoogelt". Das was du meinst, nennt sich meiner Meinung nach Lavage und ich hatte das schon 2 mal. Einmal beim linken und einmal beim rechten Knie.
Ich persönlich würde es auf keinem Fall nur so zwecks "Vorbeugung" machen lassen, da Spülung doch ein wenig verharmlosend klingt. Für mich klingt "durchspülen" als wenn du einen Einlauf bekommen würdest. ;)

Bei mir ist diese Lavage im Zuge einer Arthroskopie (Knorpelshaving, Meniskusresektion...) gemacht worden, wobei ich keine Ahnung habe ob man das auch alleine durchführen kann. Ein Arztbesuch bei dem eine MRT gemacht wird ist meiner Meinung nach vor so einer Entscheidung Pflicht. Oft hilft auch spezielle Gymnastik, Dehnungsübungen usw.
Aber wie gesagt, ich bin kein Mediziner.

tschiffi
06-03-2006, 19:52
Bin kein Mediziner und habe deshalb mal im Internet "gegoogelt". Das was du meinst, nennt sich meiner Meinung nach Lavage und ich hatte das schon 2 mal. Einmal beim linken und einmal beim rechten Knie.
Ich persönlich würde es auf keinem Fall nur so zwecks "Vorbeugung" machen lassen, da Spülung doch ein wenig verharmlosend klingt. Für mich klingt "durchspülen" als wenn du einen Einlauf bekommen würdest. ;)

Bei mir ist diese Lavage im Zuge einer Arthroskopie (Knorpelshaving, Meniskusresektion...) gemacht worden, wobei ich keine Ahnung habe ob man das auch alleine durchführen kann. Ein Arztbesuch bei dem eine MRT gemacht wird ist meiner Meinung nach vor so einer Entscheidung Pflicht. Oft hilft auch spezielle Gymnastik, Dehnungsübungen usw.
Aber wie gesagt, ich bin kein Mediziner.

also ich wuerd das auch net nur als kleinigkeit so nebenbei sehen. ich habe kurz vor weihnachten ebenfalls einen knorpelschaden reparieren lassen und den meniskus. und jeder eingriff ist halt doch ein eingriff und es kann laaaaaaaaange dauern, bis wieder alles fit ist. (ich kann bis jetzt no net wieder gscheit radln oder laufen, geschweigeden trainieren)

was defenitiv zuerst probiert werden sollte ist eine gute heilgymnastik, dehnungsuebungen, koordinationstraining ... das alles kann das gelenk unterstützen und entlasten.

333
06-03-2006, 22:52
[QUOTE=schoenw]hallo zusammen,

Ich hab seit geraumer zeit mit dem Knie... Antwort.: Massagesalben solltest Du probieren. Vom Dm Abtei Gelatinepulver 250 Gramm zu 6 Euro einen Teelöffel am Tag in etwas Wasser. Färberdistelöl vom Zielpunkt oder Spar Marke Estermann jeden Morgen 2. Esslöffel hilft von innen. Zentrophanvermahlene Braunhirse aus der Drogerie von Klammert 2-3 Esslöffel beim Frühstück hält Gelenke gesund! Kannst auch eine Kur mit Rheuma-Sern der afrikanischen Teufelskralle probieren ca. 32 Euro 100 Stück zu 3 Kapseln am Tag aus der Apotheke. Endzündungen müssen weg und Knorpel sowie Gelenke gut erhalten bleiben:U: