PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dachstein- Extrem...



michl
16-03-2006, 12:06
...am 18.3!!
Und gleichzeitig auch Staatsmeisterschaft 2006 auf der langen Distanz! :bounce: :bounce: :bounce:
Wer, warum, wann, wie?
I wüll ois wissen... :wink:

NoMan
20-03-2006, 10:45
sag, wie war's? zufrieden? einholen :D hab ich dich ja leider nimma können - die haben mit der nur mässig funktionstüchtigen helmkamera so lang ummag'schissen...
für meiner-einer war's eine herrliche tour mit latenter sauerstoff-knappheit (puh, das hab ich schon recht g'merkt) und meiner ersten, GENOSSENEN pulverschnee-abfahrt (hab die kletterei abgezwickt und bin gleich in die abfahrt zur simony-hütte), als nachwehen gibt's ein gesundes braun im gesicht, dass mich mein spiegelbild regelrecht verzückt - balsam nach all den niederschlägen und stürmen der letzten zeit...

jour-li
20-03-2006, 12:52
@noman: gut gemacht!
wennst so einen superpowder wie am we hast is es echt schad drum, im supertiefschnee schuss runterzufahren.
ich war zufällig beim zieleinlauf der ersten drei im zielbereich, die beiden ersten(italiener) ham nicht einmal fertig ausgschaut oder geschwitzt - unglaublich

michl
20-03-2006, 19:36
....daß ich noch nie sooo fertig war im Ziel wie da am Dachstein. :eek:
I hob glaubt, mir zreißt die Pumpn do oben...
Bin ja nicht gerade zu ersten Mal da oben, aber wettkampfmäßig war der Tag die Hölle. Beim letzten Anstieg von der Simonyhütte rauf ins Ziel hab ich geglaubt, ich brauch einen Hubschrauber, so langsam war ich da. :zzzz:
Die Runde war sehr, sehr schön angelegt und als Alpinwettkampf spitzenmäßig. Die Startzeit der kurzen Runde war saublöd angelegt und der Stau unter den Gipfelfelsen vorprogrammiert. Und dort kannst noch so gut sein- überholen in den Felsen war da nicht drinnen.
...ach ja....warst du das Lisi, die mich da so von der Seite "angefeuert" hat? War da schon etwas angeschlagen, sonst wär ich natürlich wieder schneller gegangen... :wink:
Aber ich hätte was versäumt, wenn ich da nicht dabei gewesen wäre (und die Spritzenkur am Tag davor gegen mein stark lädiertes Kreuz war die Voraussetzung dafür)...

scotty
21-03-2006, 09:29
....daß ich noch nie sooo fertig war im Ziel wie da am Dachstein. :eek:
I hob glaubt, mir zreißt die Pumpn do oben...
Bin ja nicht gerade zu ersten Mal da oben, aber wettkampfmäßig war der Tag die Hölle. Beim letzten Anstieg von der Simonyhütte rauf ins Ziel hab ich geglaubt, ich brauch einen Hubschrauber, so langsam war ich da. :zzzz:
Die Runde war sehr, sehr schön angelegt und als Alpinwettkampf spitzenmäßig. Die Startzeit der kurzen Runde war saublöd angelegt und der Stau unter den Gipfelfelsen vorprogrammiert. Und dort kannst noch so gut sein- überholen in den Felsen war da nicht drinnen.
...ach ja....warst du das Lisi, die mich da so von der Seite "angefeuert" hat? War da schon etwas angeschlagen, sonst wär ich natürlich wieder schneller gegangen... :wink:
Aber ich hätte was versäumt, wenn ich da nicht dabei gewesen wäre (und die Spritzenkur am Tag davor gegen mein stark lädiertes Kreuz war die Voraussetzung dafür)...



ah er lebt eh noch - fein :wink:

NoMan
21-03-2006, 17:16
@michl
na klar war das ich - wer sonst würd dich so blöd von der seite anreden, während du grad tausend tode stirbst...? :rolleyes: