PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : einstieg dslr... was sagt der profi dazu???



nocode
17-03-2006, 19:00
bin schwer am überlegen ob ich bei folgenden Komponenten zuschlagen soll?!?


Olympus e-500 (http://www.olympus.at/consumer/dslr_E-500.htm) Doublezoom-Kit
Objektiv 14-45mm 3.5-5.6 (http://www.olympus.at/consumer/dslr_ZUIKO_DIGITAL_14-45mm_1_3_5-5_6.htm)
Objektiv 40-150mm 3.5-4.5 (http://www.olympus.at/consumer/dslr_ZUIKO_DIGITAL_40-150mm_1_3_5-4_5.htm)
Olympus Fernbedienung RM-1 (http://www.olympus.at/consumer/198_RM-1.htm)
Metz Blitz 44 AF-4 digital Olympus (http://www.metz.de/photo_electronics/mecablitz_44_AF-4.176.html)
SanDisk Compact Flash 2 GB Ultra II


das ganze um unter 1000€

Für Ersatzakkus wird die das große E* herhalten müssen (~15-20 €/Stk.)

Tasche bzw Rucksack wird dann noch benötigt.

Was haltet ihr davon...

lg
markus

OLLi
17-03-2006, 20:58
Auch wenn es keine große Hilfe ist, eine Freundin - der ich zutraue einen sehr guten Überblick zu haben - will mir immer eine Oly andrehen wenn ich anfange über das Bildrauschen meiner FZ20 zu jammern.



Hier ein Auszug aus unseren nächtlichen Dialogen:

1) Ultraschall-Reinigung des Sensors automatisch.....alle anderen haben ewig das Problem mit dem Staub auf den Sensoren....einschicken, rumpfuschen KOSTET. Abgesehen von den Wartezeiten durch Outsourcing der Servicestellen: im Schnitt 3-6 Wochen ohne Kamera.

2) alle Objektive sind auf das Sensorformat gerechnet, keine "angepaßten" Kleinbildobjektive ==> Wahnsinnsbildqualität.

3) Pixelmapping: das Terminieren toter oder heißer Pixel geht in der Kamera auf Knopfdruck; andere Fabrikate müssen in den Service zum Ummappen KOSTET.



Nochwas: die Oly-Kameras, Objektive, Blitze usw. kannst du per USB selbst Firmware-updaten!

[...] abgesehen davon, daß die Fertigungsqual. im unteren Segment bei Canon in letzter Zeit massiv nachgelassen hat.

[...] ich höre die Canonianer ständig nur wegen Ausfällen jammern - und das bei Mittelklasse ala 20D!

Nikon ist etwas hinten nach, bringt jetzt aber die 200D raus, die recht gut sein soll. Ist halt auch schon Mittelklasse, und trotzdem ohne Staubsauger *hrhr*.


Auf die Frage ob sie in irgendeiner Weise an den Verkaufszahlen von Oly beteiligt ist/wird: Ich lasse mich gerne belächeln mit meinen Olys draußen, wo jeder eine Canon L oder Nikon- Erektion rumschleppt....aber die Aufträge krieg ich trotzdem. LOL

nocode
17-03-2006, 21:16
... na dann kann ich eh nichts falsch machen ;)

... oder fehlen einfach deine ;) ... :confused:

nein... genau diese vorteile wurden mir auch erläutert... deshalb die tendenz zu dem paket

martind
18-03-2006, 00:16
ich hab vor ca einem 3/4 jahr wieder zum fotografieren angefangen und wollte mir aus rein sentimentalen gründen ( mein vater war olympusfan) eine e1 kaufen. mein kopf hat dann aber gewonnen und so bin ich bei canon gelandet.

ich würd mir aus einem einfachen grund keine oly kaufen:
die wirklichen guten objektive sind einfach unpackbar teuer, fast schon leica niveau.

an deiner stelle würd ich mir eine gebrauchte canon 20d kaufen, da jetzt sicher viele technikgeile ihre verkaufen und sich auf die neue 30d stürzen.

den blitz würd ich vom gleichen hersteller kaufen.
wennst zb eine canon kaufst gibt es hin und wieder, ab april wieder, cashback aktionen. da bekommst dann auf diverse sachen wie blitz und objektive eine rückerstattung.

statt der 2gb cf zwei 1gb und später einen imagetank.
was machst wenn die eine 2gb hin ist? mit zwei 1gb fahrst besser bzw. sicherer.

remote wirst ohne stativ ned brauchen.

rucksack ( deuter mini trekker aw) hät ich abzugeben, da ich mir einen crumpler gekauft hab

martind
18-03-2006, 00:33
1) Ultraschall-Reinigung des Sensors automatisch.....alle anderen haben ewig das Problem mit dem Staub auf den Sensoren....einschicken, rumpfuschen KOSTET. Abgesehen von den Wartezeiten durch Outsourcing der Servicestellen: im Schnitt 3-6 Wochen ohne Kamera.
das find ich auch super. wer aber keine zwei linken händ hat kann seinen sensor auch selbst reinigen.


2) alle Objektive sind auf das Sensorformat gerechnet, keine "angepaßten" Kleinbildobjektive ==> Wahnsinnsbildqualität.
die für aps-c gerechneten objektive sind an den aps-c kameras meistens nicht so toll wie die, die für vollformat gedacht sind. speziell bei canon. zb ist ein 14mm 2,8 L an einer aps-c besser als an einer digitalen vollformatkamera, da es nur die sahnestücke des 14mm ausnutzt.


Nochwas: die Oly-Kameras, Objektive, Blitze usw. kannst du per USB selbst Firmware-updaten!
geht bei anderen nerstellern auch. aber, usb update des objektivs??


[...] ich höre die Canonianer ständig nur wegen Ausfällen jammern - und das bei Mittelklasse ala 20D!
natürlich hört man da mehr schlechtes als bei oly.
canon, und auch nikon, verkaufen ja auch mehr. es gibt ja auch sicher mehr vw foren wo die besitzer über ihren golf herziehen als ladaforen wo über den taiga hergezogen wird.

nocode, überleg dir, ob du in weiterer zukunft mehr investieren möchstest. bessere objektive, kamera?
da ist oly dann extrem teuer. bei canon oder nikon bist da besser aufgehoben.
speziell das profisegment ( wann kommt der nachfolger der e1?) wird bei oly zur zeit stark vernachlässigt.

nocode
18-03-2006, 09:08
ich würd mir aus einem einfachen grund keine oly kaufen:
die wirklichen guten objektive sind einfach unpackbar teuer, fast schon leica niveau.

Mittlerweilen unterstützen Leica und Panasonic (haben erst letztens ihre erste dslr vorgestellt) den FourThirds-Standard...
Von dieser Entwicklung verspricht man sich sehr viel... auch preislich!

Alternativ gibt´s dann noch die preisgünstigeren Sigma

Und die 2 Kit-Objektive decken für den Anfang sicher viel ab und sind lt. div reviews eindeutig die besten aller hersteller die kits verkaufen

Fehlen tut mir dann vermutlich nur eine lichtstarke Fixbrennweite!?!

Ausserdem gibt es die möglichkeit div. Adapter. So kann ich zum Beispiel alte (aber gute und billig zu bekommende) M42-Objektive anschrauben.


an deiner stelle würd ich mir eine gebrauchte canon 20d kaufen, da jetzt sicher viele technikgeile ihre verkaufen und sich auf die neue 30d stürzen.

Hab ich naturlich auch in Betracht gezogen!
Nur zahl ich für einen gebrauchten 20d-Body mindestens 800-850€.
Eine neue mit adäquaten zubehör kostet mich ca das doppelte der E-500.
Preisliche Alternativen wären nur die 350d, bei der mich aber das eher billige Gehäuse abgeschreckt hat und eine Nikon d70s (vielleicht find ich ein günstiges angebot)


den blitz würd ich vom gleichen hersteller kaufen.
wennst zb eine canon kaufst gibt es hin und wieder, ab april wieder, cashback aktionen. da bekommst dann auf diverse sachen wie blitz und objektive eine rückerstattung.

Der Metz 44 funktioniert an der Olympus (eigens für Oly abgestimmt) tadellos mit allen Blitzsteuerungen, die auch der Olympus FL-36 hat. Bzgl. Leitzahlen ist der Metz 44 sogar besser und um ca. 50€ billiger als der FL-36.
Ist sogar in einem deutschsprachigen Olympus-e forum nachzulesen!


statt der 2gb cf zwei 1gb und später einen imagetank.
was machst wenn die eine 2gb hin ist? mit zwei 1gb fahrst besser bzw. sicherer.

da hast du natürlich recht! 2 x 1 gb sind auch nur ca. 10€ teurer als 2 gb


remote wirst ohne stativ ned brauchen.

Manfrotto-Stativ ist quasi vorhanden (danke yudi ;) )... hab ich ja schon oft für meine fz5 gebraucht!


rucksack ( deuter mini trekker aw) hät ich abzugeben, da ich mir einen crumpler gekauft hab

Deuter oder vielleicht doch Lowepro?
Was soll er denn kosten?

Noch zur Erklärung:

Sämtliche Infos bezieh ich zz aus dem Internet, da wie eingangs erwähnt dslr-Einsteiger bin!
Sollte ich irgenwelchen Blödsinn verbreiten -> nicht schimpfen und mich drauf aufmerksam machen! ;)

Und grundsätzlich:

Es macht für mich schon einen Unterschied, ob ich nun für das ganze um die 1000€ ausgeb oder fast das doppelte!
Mmn bekomm ich in punkto Preis/Leistung bei Oly am meisten!

Vielen Dank für eure Hilfe

Markus

fullspeedahead
19-03-2006, 05:30
Nikon ist etwas hinten nach
inwieweit findest du das?
Ich persönlich würd eine D70s der Olympus vorziehen.


Die E-330 find ich allerdings mit der Live-Vorschau interessant - ist bei Überkopfaufnahmen und Makros sicherlich interessant.


Der Grund, warum ich eigentlich Olympus gleich ausgeschlossen habe ist das FourThirds-System. Crop2,0 ist halt schon viel und mich interessiert (zumindest im Moment) der WW-Bereich viel mehr als der Tele-Bereich.

nocode
19-03-2006, 08:03
noch was wegen gebrauchtkauf von 20d usw.

ist ein bissl oasch, weil ich die mwst. nicht abziehen kann.

wenn ich eine dslr online in d bestell zahl ich den nettopreis.

mit den 1000€ für das e-500 paket ist natürlich der bruttopreis gemeint (~ 860€ netto)

jives
19-03-2006, 17:25
Bevor ich mir als Anfänger irgendwelche (für Anfänger) kaum nachvollziehbaren Glaubenskriege anhöre, geh ich lieber in ein Fachgeschäft und schau, dass ich mir die Kameras in meiner Preisklasse für ein paar Stunden oder gar einen Tag ausborge.
Die, mit der ich perönlich am besten zurechtkomm, kauf ich dann auch. Ob sich der Sensor auf Knopfdruck reinigt oder ähnliches ist für Einsteiger viel unwichtiger, als wenn man mit der Kamera nicht zurechtkommt. Am Anfang hat man eh viel mehr mit grundlegenden Dingen zu tun und wenn dann noch die Technik nicht so will wie man selbst dann ists ärgerlich.
Und gute/geniale Fotos kann man sowieso mit jeder Cam machen :)

Just 2 cents von einem Anfänger, der obigen Plan aber demnächst in die Tat umsetzen wird ;) :)

soulman
21-03-2006, 14:16
Auch wenn es keine große Hilfe ist, eine Freundin - der ich zutraue einen sehr guten Überblick zu haben - will mir immer eine Oly andrehen wenn ich anfange über das Bildrauschen meiner FZ20 zu jammern.
Hier ein Auszug aus unseren nächtlichen Dialogen:
1) Ultraschall-Reinigung des Sensors automatisch.....alle anderen haben ewig das Problem mit dem Staub auf den Sensoren....einschicken, rumpfuschen KOSTET. Abgesehen von den Wartezeiten durch Outsourcing der Servicestellen: im Schnitt 3-6 Wochen ohne Kamera.
bledsinn! wennst bein NPS (nikon professional service) registriert bist (kann jeder) kannst du an jedem nikon service point auf die sensorreinigung warten. kostet ca. 30 €.

2) alle Objektive sind auf das Sensorformat gerechnet, keine "angepaßten" Kleinbildobjektive ==> Wahnsinnsbildqualität.
offensichtlich hast du schon viel vergleiche angestellt....oder meinst du mit"wahnsinnsbildqualität" nur, dass dir deine bilder gefallen?
es gibt keine angepassten kb-objektive. entweder sinds kb oder dx. allein aus gründen der optischen gesetzmäßigkeit ist ein kb-objektiv oft besser als ein dx-objektiv. stichwort bildkreisausnutzung.

3) Pixelmapping: das Terminieren toter oder heißer Pixel geht in der Kamera auf Knopfdruck; andere Fabrikate müssen in den Service zum Ummappen KOSTET.
komisch, bei nikon gehts auf garantie und ned auf knopfdruck!

Nochwas: die Oly-Kameras, Objektive, Blitze usw. kannst du per USB selbst Firmware-updaten!
kann jede nikon ohne grosses trara zu machen. sowas ist bei pros selbstverständlich.

[...] abgesehen davon, daß die Fertigungsqual. im unteren Segment bei Canon in letzter Zeit massiv nachgelassen hat. [...] ich höre die Canonianer ständig nur wegen Ausfällen jammern - und das bei Mittelklasse ala 20D!
wieviele kennst du die begeistert sind und wieviele die jammern?

Nikon ist etwas hinten nach, bringt jetzt aber die 200D raus, die recht gut sein soll. Ist halt auch schon Mittelklasse, und trotzdem ohne Staubsauger *hrhr*.
beweise? (was das hinten nach angeht)
die d200 ist im markenvergleich immer noch weit vor allen olympussen, dynaxen, fujis und anderen. vor der d200 liegen nur ihre grösseren schwestern D2H(s) und D2X und von canon die 1Ds MarkII, 1D MarkII N und die 5D, wobei ich mir bei der 5d gar nicht so sicher bin...

Auf die Frage ob sie in irgendeiner Weise an den Verkaufszahlen von Oly beteiligt ist/wird: Ich lasse mich gerne belächeln mit meinen Olys draußen, wo jeder eine Canon L oder Nikon-Erektion rumschleppt....aber die Aufträge krieg ich trotzdem. LOL
ich weiss zwar nicht was kameramarken mit deinen erektionen zu tun haben, aber es ist gut zu wissen, dass man die aufträge wegen seiner kamera und nicht wegen seinem können bekommt!
entschuldige bitte, aber mit solchen aussagen disqualifizierst du dich. denn wenn du meinst dass man dich wegen deiner kamera belächelt, so solltest du an deinem selbstbewusstsein feilen und nicht an der kameramarke.
und dass olympus NICHT marktleader am dslr-sektor ist, wird wohl einen grund haben.

soulman
21-03-2006, 14:25
geht bei anderen herstellern auch. aber, usb update des objektivs??


na kloar geht des!
ma sicht du kennst di ned aus...
i hab ma zerscht das kauft

soulman
21-03-2006, 14:27
...und nach dem 36. usb-update is jetzt das draus geworden! :D

martind
21-03-2006, 18:04
...und nach dem 36. usb-update is jetzt das draus geworden! :D
des schaut aber eher wie eine erektion und ned wie a usb update aus :cool:

soulman
21-03-2006, 21:03
des schaut aber eher wie eine erektion und ned wie a usb update aus :cool:

des is nur a randerscheinung a beiläufige! :D

nocode
28-03-2006, 20:37
so, update:

e-500 samt zubehör gekauft
blitz isses jetzt auch der oly geworden

im moment bin ich schwer begeistert von dem ding

rauschen ist dank noisereduction im hohen iso nicht so arg wie befürchtet

und ausserdem hab ich heut mein ersters foto quasi durch zufall verkauft und somit schon das halbe des bezahlten herinnen :D

MichiR
28-03-2006, 20:52
wie denn das? die hälfte des kaufpreises für a foto kriagt?! wen hastn da dawischt bei was schlimmen? :)

nocode
28-03-2006, 21:06
wie denn das? die hälfte des kaufpreises für a foto kriagt?! wen hastn da dawischt bei was schlimmen? :)

na, nicht so schlimm.. und eigentlich warens 5 fotos aus dem ein panorama wurde.

aber die rechte gelten eh nur ein jahr :)

wie gesagt, war ein zufall mit ein wenig vit. b... ;)