PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Für Spinnenfreunde



WarEagle
28-03-2006, 21:48
Hi Leute,

wenn ich mich recht erinnere, gibts ja ein paar Spinnenfreunde unter euch ...

Ich könnt mir sicher sagen zu welcher Gattung dieses Tierchen gehört und ob die kleine gifitig ist. Größe ca. 5 cm im Durchmesser. Hab sie mal Esmaralda getauft als sie noch im Keller lebte.

Jetzt hockt sie über meinem Kasten und wartet daruf das ich Sie platt mache, außer irgendwer will sie adoptieren ;)

der.bub
28-03-2006, 21:58
so ein großes etwas haben wir auch oft...

Zacki
28-03-2006, 22:29
Spinnen ihrer Art und Gattung nach zubestimmen, ist selbst für einen Fachmann eine harte Nuss, fang sie ein und wende dich an einen Zoo oder ähnliches.
Den langen Beinen nach zu urteilen scheint es sich um eine Raubspinne zu handeln, sie baut wohl kein Netz, oder?
"Gefährlich" im Sinne von "tödlich" für unsereinen dürft sie wohl nicht sein, selbst große Vogelspinnen wie Teraphosa Leblondi können einen Menschen nicht töten, wenn sie beißen, tut´s aber mächtig weh, der kleine Kerl bei dir im Keller wird dir aber nicht viel tun können, eine schwarze Witwe oder eine Trichternetzspinne ist es definitiv nicht, ich werd mal meine Bücher befragen, vielleicht find ich was, lass sie bitte leben! :wink:

yellow
28-03-2006, 22:37
fangen und rauswerfen,

die Viecher haben die unangenehme Angewohnheit sich zu unpassenden Zeitpunkten über dem Kopf des menschlichen Mitbewohners abzuseilen.
z.B: beim Zähneputzen + Blick in den Spiegel --> oberhalb Spinne,
oder der Klassiker:
während der Nacht aufgewacht und Blick nach oben
:eek:

gweep
28-03-2006, 22:38
also vogelspinnen, alle was ich weis, verursachen ne mächtige schwellung, da die zähne doch so 1-2cm groß sein können. gift haben sie auch, ist aber wie bei allen tieren mit gift, wenn du ein schwaches herz hast, kannst drauf gehen,, oder natürlich allerige.

schaut zwar nett aus, aber ich glaube auch nicht das sie dir was tun kann. die größte vogelsinne die ich über mich wandern ließ war so groß wie ein großer aschenbecher.
aber die dinger tun dir so lange nix, solange sie selbst keine angst haben.

zec
28-03-2006, 23:14
Schaut für mich aus wie eine ganz simple Hausspinne. Wenn sie dich stört fang sie ein und bring sie raus. Ich persönlich würde es so machen weil vor Spinnen hab ich ein klein wenig "Respekt" ;) .

mat.erial
29-03-2006, 11:26
also ich finde es ja wirklich fasznieren, welche großen exemplare man in garagen und kellern findet. spinnen sind wirklich interessant, auch wenn ich eine natürliche scheu von ihnen hab *g*

WarEagle
29-03-2006, 12:15
hab das kleine Kuscheltier gestern nach draußen befördert,
als dank weil sie im Winter auf mein Bike im Keller aufgepaßt hat.

Im Keller hockt sie in einem Netz, ob sie das Selbstgebaut hat, oder okkupiert, weiß ich allerdings nicht ;)

Zacki
29-03-2006, 12:17
Wenn´s in an Netz sitzt, hat sie´s auch selber gebaut ;)
Wird sie sich halt an anderen Keller suchen.....

NoMore
29-03-2006, 18:09
fangen und rauswerfen,

die Viecher haben die unangenehme Angewohnheit sich zu unpassenden Zeitpunkten über dem Kopf des menschlichen Mitbewohners abzuseilen.
z.B: beim Zähneputzen + Blick in den Spiegel --> oberhalb Spinne,
:eek:

Na immer noch besser als beim Gurgeln mit offenem Mund :k:

Aber bitte lassts die Viecherln leben. Entweder raus tragen oder in der Wohnung andere lästige Insekten vertilgen lassen. Unser Kater hatte die übrigens auch ganz gern. Da ist er dann immer ganz glücklich dagesessen und die Haxerln sind links und rechts aus dem Maul gestanden... *aber jetzt zerbeiss ichs* :D

Fl0
29-03-2006, 18:17
filetieren und ab aufn grill damit :D

Flex
29-03-2006, 19:22
ich hatte in etwa so eine mal nen ganzen shcultag auf mir sitzen bzw. sie ist auf mir herumgewandert...

weil wir haben die vor der shcule bei uns in der klasse gefunden und irgendwie hatte ich sie dann kurzzeitig als haustier...

m0le
29-03-2006, 19:24
flex das sind nicht die einzigen haustierchen die du hast, ge die kakerlaken und asseln sind doch sehr pflegeleicht :D

Isa_tu
29-03-2006, 19:57
WÄHHHHHHHHHHH...tuats des Büdl weg.....i kriag die Krise :f:

Da sind ja Vogelspinnen noch nett anzuschauen.....solche S****** (i kanns net einmal ausschreiben, graut mir schon :eek: ) mit so lange, dünne Beine sind einfach schrecklich :k:

Rollstuhlfahrer
29-03-2006, 20:23
geh, ist dcoh eh klein und süß :p

Kuglblitz
29-03-2006, 20:37
Ich find Spinnen auch nett. :p

Sie krabbeln so süß und können sich überall verstecken... :devil:

zec
29-03-2006, 22:56
WÄHHHHHHHHHHH...tuats des Büdl weg.....i kriag die Krise :f:

Da sind ja Vogelspinnen noch nett anzuschauen.....solche S****** (i kanns net einmal ausschreiben, graut mir schon :eek: ) mit so lange, dünne Beine sind einfach schrecklich :k:

So a Hausspinne ist eh so kuschelig und weich. Vor allem wenns in der Nacht unter die Decke kriecht um sich in deiner Achselhöhle zu wärmen :D .
Ganz a liabs Viecherl. Und soo zutraulich :p .

motocrossandi
29-03-2006, 23:12
liabes Viecherl :D
whaaa mir grausts.
letztens sitze ich so auf einmal denk ich mir des gibts nciht da kriecht was meinen fuß rauf und so als Reflex schau ich sehe einen Maikäfer und habe den Fuß ruckartig geschüttelt, der Käfer is durchs ganze Zimmer gflogen :D ,

Ich habe in meinem Zimmer ein komisches Viech gefangen,dass aussieht wie eine Libelle nur dreimal so groß und mit mehr Flügeln also eigentlich wie eine Gelse ca 100 mal so groß :k: , werde mrogen ein foto machen .

WarEagle
29-03-2006, 23:18
naja wenn wirklich eine Sie ist könnt ich ihr ja einen Spinnerich besorgen und die Viecher züchten. Auf Touren mitnehmen und maulende Wanderer damit bewerfen. :D

hab mal gegoogelt und sogar was gefunden, das könnte Sie doch sein:
http://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fe_Winkelspinne

am besten finde ich:

Nach Darstellung des Toxi[...] kann der Biss der Tegenaria atrica einen leichten Schmerz und eine leichte Schwellung hervorrufen. Die Symptome verschwinden nach ca. 30 Minuten ohne bleibende Wirkung. Dies wurde im Selbstversuch getestet.

zec
29-03-2006, 23:31
Dies wurde im Selbstversuch getestet.

Spiderman! :p

Bah, die Nerven hätte ich nicht.

yellow
29-03-2006, 23:34
letztens sitze ich so auf einmal denk ich mir des gibts Die Wertung gewinne ich :rolleyes:
Saßen vor ein paar Jahren Abends in Wr. Neustadt am Hauptplatz im Schanigarten (PS: der ist komplett zubetoniert der Hauptplatz).
Na jedenfalls ich wie üblich (Wochendende) in so relativ harmlosen BH-Stiefeln (wenn lange Hose kaum merkbar).
Jedenfalls plötzlich ein so ein nasses Gefühl an der Wade.

Ist mir eine RIESIGE grün/beige gefleckte Nacktschnecke über die Schuhe den Haxn hochgeklettert. :f:

Meine Leut ziehn mich noch heute damit auf. :D

PS: war echt flott das Tier

WarEagle
29-03-2006, 23:41
Ist mir eine RIESIGE grün/beige gefleckte Nacktschnecke über die Schuhe den Haxn hochgeklettert. :f:

PS: war echt flott das Tier

Wenn dir das beim Biken passiert, solltest dir vielleicht Gedanken machen ;)

Zacki
30-03-2006, 10:29
Mich überholen die Drecksviecher immer.......... :f: :rofl:

Kuglblitz
30-03-2006, 10:47
Hey,

kaum gibts einen Spinnenfred, lässt sich schon so en Tierchen (Tegenaria atrica?) bei mir im Wohnzimmer blicken! Ich hab's mal vor die Kamera gelockt!

Nett, nicht! :D

albert88
30-03-2006, 12:43
also für mich hätt das ausgeschaut wie so eine normale "jagt" spinne ohne netz.. wenn sie a netz baut.. komisch..


aber hilft alles nix... mich schüttelts immer durch bei spinnen.. irgendwie die ur-instinkt-ängste denk ich.. wenns im haus ist, und es der untergrund zulässt, dann gibts bremsenreiniger. ist zwar nicht nett, aber ich find diese viecher so grindig schirch...


edit: @motorcrossandi:
die risenlibelle muss ich sehn

wir hatten letzten sommer rund um den tümpel im garten (so a zu kleiner teich, den irgendwie keiner warten mag) auch SOLCHE mi-24 hind brummer libellen..
die waren so rießig, laut, und haben so gefährlich geklungen.. da hast dich angsch..... :)
letztes jahr hatte ich auch so einen tschernobyl-heuschreck im zimmer, der hatte auch seine 7cm oder so

motocrossandi
30-03-2006, 13:20
:D mir ist die Größere von den zwei Viechern abgerissen, habe nun die kleinere Fotografiert aber mein Computer findet den Treiber für die Kamera nciht ist eine Canon IXus irgendwas. :mad:

der.bub
30-03-2006, 13:51
letztens sitze ich so auf einmal denk ich mir


da kann ich noch mithalten


anfang winter bin ich ohne socken und schuhe in den keller runter und auf so ein fettes ding draufgestiegen! :k: aber zum glück nur leicht!

yellow
30-03-2006, 15:14
ein komisches Viech gefangen,dass aussieht wie eine Libelle nur dreimal so groß und mit mehr Flügeln also eigentlich wie eine Gelse ca 100 mal so Ha, jetzt hab ich Dich, :)
Eine Libelle hat doch mehr Flügel als eine Gelse (4 zu 2)
:stichl:

zec
30-03-2006, 15:33
Ich habe in meinem Zimmer ein komisches Viech gefangen,dass aussieht wie eine Libelle nur dreimal so groß und mit mehr Flügeln also eigentlich wie eine Gelse ca 100 mal so groß :k: , werde mrogen ein foto machen .

Das heißt das Viech ist ca. 15cm lang und hat eine Spannewite von ca. 24cm :f: ? Das Teil zeigst mir ;) .

Flex
30-03-2006, 16:39
flex das sind nicht die einzigen haustierchen die du hast, ge die kakerlaken und asseln sind doch sehr pflegeleicht :D

hey die hat mein kater schon aufgefressen :s: :s:

Isa_tu
30-03-2006, 17:36
da kann ich noch mithalten


anfang winter bin ich ohne socken und schuhe in den keller runter und auf so ein fettes ding draufgestiegen! :k: aber zum glück nur leicht!

NAAAAAAAAA..... http://www.cosgan.de/images/smilie/konfus/n065.gif .....is ja uuuurgrindig - i bin nur bei dem Gedanken an Herzinfarkt nahe :f:

motocrossandi
30-03-2006, 17:52
Das heißt das Viech ist ca. 15cm lang und hat eine Spannewite von ca. 24cm :f: ? Das Teil zeigst mir ;) .

nö nö
so groß ist das nciht,
aber ein ganz schöner Brummer :D

zec
30-03-2006, 20:58
nö nö
so groß ist das nciht,
aber ein ganz schöner Brummer :D

Eine große Libelle mit 5cm Körperlänge und 8cm Spannweite ist schon ein großer Brummer. Und wenn dein "Haustier" noch größer ist na dann hawedieehre :p .
Schaut das Viech ca. so aus wie das auf meinen Photos?

motocrossandi
30-03-2006, 21:03
ahhhh,
fast genauso schauts aus :k: ,
von wo hast denn das her?

zec
30-03-2006, 21:07
ahhhh,
fast genauso schauts aus :k: ,
von wo hast denn das her?

Von unserem Wintergarten :D . Da züchten wir sie damits noch giftiger werden ;) .
Hab aber keine Ahnung wie das Viech heißt. Könnte vielleicht so eine Art Holzwespe sein.
Aja, das mit dem Gift war ein Scherz ;) .

motocrossandi
30-03-2006, 21:10
pfff jetzt habts mich schon grissn,
weil ichs ja mit der hand erschlagen hab. :D

NoGhost
30-03-2006, 21:11
Aja, das mit dem Gift war ein Scherz ;) .

Stimmt, die verursachen nur Haarausfall und nässende Genitalakne.

motocrossandi
30-03-2006, 21:14
Vielleicht sollt ichs ja dort hinschicken?
http://www.tierundnatur.de/wildbienen/eb-best2.htm
:rofl:

der.bub
30-03-2006, 21:15
NAAAAAAAAA..... http://www.cosgan.de/images/smilie/konfus/n065.gif .....is ja uuuurgrindig - i bin nur bei dem Gedanken an Herzinfarkt nahe :f:

ja ich war damals auch knapp davor...

zec
30-03-2006, 21:59
Stimmt, die verursachen nur Haarausfall und nässende Genitalakne.

Joo, aber für fünf Monate lässt sich das aushalten. Dann klingen die Symptome langsam ab und man kann wieder schmerzfrei sitzen.

der.bub
30-03-2006, 22:05
Joo, aber für fünf Monate lässt sich das aushalten. Dann klingen die Symptome langsam ab und man kann wieder schmerzfrei sitzen.

und jegliche art von sexuellen taten sollte mann natürlich vermeiden!

revilO
31-03-2006, 00:25
also eigentlich wie eine Gelse ca 100 mal so groß
kann eigentlich nur eine Kohlschnake sein

bei der ursprünglich gezeigten Spinne handelt es sich ziemlich eindeutig um eine stinknormale Hauswinkelspinne, wie sie in jedem Keller oder jeder Garage zu finden ist

ich hab' mich im Vorjahr über dieses Exemplar einer Tapezierspinne vor unserer Haustür gewundert; obwohl ich schon immer ein Insektenfan war, ist mir eine solche noch nie untergekommen - sieht nicht nur so aus, es handelt sich tatsächlich um eine Verwandte der Vogelspinne und bei uns äußerst selten

motocrossandi
31-03-2006, 00:44
oioio
die viecher schaun alles so Grindig aus wenn mans von Nahe sieht :k:

Weight Weenie
31-03-2006, 00:46
Spinnen sind ganz furchtbar grausliche Tiere!!! *fürchtmichundrennwegdavor*

yellow
31-03-2006, 00:57
über dieses Exemplar einer Tapezierspinne vorBIST DU DEPPAT :eek:
Das Ding hat ja zusätzlich übergrosse Beißwerkzeuge, damit der Biss noch mehr weh tut.
..und ich fürcht mich schon vor Nadeln.

Zacki
31-03-2006, 08:37
ich hab' mich im Vorjahr über dieses Exemplar einer Tapezierspinne vor unserer Haustür gewundert; obwohl ich schon immer ein Insektenfan war,


Ein freud´scher Versprecher oder in Biologie nicht aufgepasst?? :D

Ein schönes Tier, wie groß war sie denn?

NoPulse
31-03-2006, 08:44
Ein freud´scher Versprecher oder in Biologie nicht aufgepasst?? :D

Ein schönes Tier, wie groß war sie denn?

evtl hatte er zuviele Zeugen-Besuche :D

vielleicht war er schon immer ein "Sekten-Fan" :p

@Zacki

heast Purche,bist du wieder bei der Bezirksblatt Ausfahrt dabei?

Zacki
31-03-2006, 08:49
evtl hatte er zuviele Zeugen-Besuche :D

vielleicht war er schon immer ein "Sekten-Fan" :p


"Jehova,Jehova..." und die Spinne war von der judäischen Volksfront :D

revilO
31-03-2006, 10:00
Ein freud´scher Versprecher oder in Biologie nicht aufgepasst?? :D

Ein schönes Tier, wie groß war sie denn?
Insektenfan war ja nicht auf Spinnen bezogen ;) im Volksmund is alles, was kleiner als eine Maus is, a Insekt

Die Tapezierspinne war nur maximal 2cm groß, aber die Beißwerkzeuge waren dennoch respekteinflößend.

Zacki
31-03-2006, 10:08
im Volksmund is alles, was kleiner als eine Maus is, a Insekt

Äh, OK, alles klar :devil:

revilO
31-03-2006, 10:11
da spricht selbst der Volksmund nicht mehr von Insekt, sondern von haarigem Ungetüm

Zacki
31-03-2006, 10:13
da spricht selbst der Volksmund nicht mehr von Insekt, sondern von haarigem Ungetüm

hast du gesehen, was sie grad frisst? :)

NoPulse
31-03-2006, 10:19
hast du gesehen, was sie grad frisst? :)


...schaut nach einem Känguruh aus ;)

revilO
31-03-2006, 10:23
hast du gesehen, was sie grad frisst? :)
ja, dürfte aber eine sehr kleine Maus gewesen sein, da ausgewachsene Mäuse doch recht wehrhafte Gegner sein können - die Vogelspinne eines Freundes hat so einmal den Geist aufgegeben, weil er unbedingt den Kampf mit einer, wie sich herausstellte, doch zu großen Maus sehen wollte

Zacki
31-03-2006, 10:24
...schaut nach einem Känguruh aus ;)

muss a Langstrecken -Schwimm- Känguruh sein, die dumme Sau schwimmt a paar tausend Kilometer bis Mittelamerika, nur um sich dort fressen zu lassen :rofl:

Eine Feldmaus wars, was grösseres dürfte auch für eine Teraphosa Leblondi nimmer zu packen sein

NoPulse
31-03-2006, 10:57
muss a Langstrecken -Schwimm- Känguruh sein, die dumme Sau schwimmt a paar tausend Kilometer bis Mittelamerika, nur um sich dort fressen zu lassen :rofl:

Eine Feldmaus wars, was grösseres dürfte auch für eine Teraphosa Leblondi nimmer zu packen sein

I know ;)

Als ich noch eine Zoohandlung hatte habe ich jede Menge von den Spinnen und anderer Reptilien verkauft...

Isa_tu
31-03-2006, 12:09
Spinnen sind ganz furchtbar grausliche Tiere!!! *fürchtmichundrennwegdavor*


*irennmit*......die grauslichsten überhaupt :f: :eek: !!!!!

Der Thread is voi grindig.....gottseidank bewegen sich die Viecher net!
Hatte mal versucht mir eine Dokumentation über Spinnen anzuschauen (der Therapie wegen halt :D ) - MANN ....dauernd so ekelhaft krabbelnde Monster zu sehen - i habs net ausghalten.
Vor allem die, die so hochaufgestellte dünne Haxn haben oder sowelche wie im 1. Beitrag, die so lange Vorderhaxn haben :f: :f: :f: :k:

Kuglblitz
31-03-2006, 14:05
*irennmit*......die grauslichsten überhaupt :f: :eek: !!!!!

Der Thread is voi grindig.....gottseidank bewegen sich die Viecher net!
Hatte mal versucht mir eine Dokumentation über Spinnen anzuschauen (der Therapie wegen halt :D ) - MANN ....dauernd so ekelhaft krabbelnde Monster zu sehen - i habs net ausghalten.
Vor allem die, die so hochaufgestellte dünne Haxn haben oder sowelche wie im 1. Beitrag, die so lange Vorderhaxn haben :f: :f: :f: :k:
Hi Isa,

was mich interessieren würde: Wenn Du so große Angst bzw. Ekel vor Spinnen hast, warum verfolgst Du den Fred dann so gewissenhaft? Aus Kontrolle, ob sie vielleicht noch da sind und nicht schon aus dem Bildschirm gekrabbelt sind? (Das war jetzt gemein, sorry! :rolleyes: :devil: )

Im Ernst, würd mich interessieren.

Ich persönlich mag Spinnen, ich find sie hochinteressant und faszinierend.

lg
Robert

WarEagle
31-03-2006, 14:28
Isa paßt sicher nur auf, dass die Sitte hier gewahrt wird ;)

Ich mag Spinnen auch, nur die Haxen schmecken mir net so :D :D :D

Isa_tu
31-03-2006, 14:33
Hi Isa,

was mich interessieren würde: Wenn Du so große Angst bzw. Ekel vor Spinnen hast, warum verfolgst Du den Fred dann so gewissenhaft? Aus Kontrolle, ob sie vielleicht noch da sind und nicht schon aus dem Bildschirm gekrabbelt sind? (Das war jetzt gemein, sorry! :rolleyes: :devil: )

Im Ernst, würd mich interessieren.

Ich persönlich mag Spinnen, ich find sie hochinteressant und faszinierend.

lg
Robert

Na, ich muss mich ja therapieren ....auf Distanz halt :rofl:

By the way......obwohl ich einen holzüberdachten Balkon hab gibts keine fetten Spinnen im Gebälk - das war meine größte Angst als wir eingezogen sind.....aber ich hab eine gaaaanz liebe Fledermaus :love: , die sich nächtens ins Gebälk hängt und die anscheinend verspeist - GOTTSEIDANK :D

perponche
31-03-2006, 17:30
Die Hausspinne hat einen grossen Nutzen für die Gesundheit, der noch nicht hinreichend bekannt ist: die Spinnweben und Fäden fangen Feinstaub ein, und zwar die allerfeinsten Teilchen. All das Schwarze am Spinnweb ist nichtbis in unsere Lungen und Bronchien gelangt. Die Spinne Dein Gesundheitsfreund und Helfer! Wer allzu oft putzt stirbt deshalb eher am Lungenkarzinom

Isa_tu
31-03-2006, 17:49
Die Hausspinne hat einen grossen Nutzen für die Gesundheit, der noch nicht hinreichend bekannt ist: die Spinnweben und Fäden fangen Feinstaub ein, und zwar die allerfeinsten Teilchen. All das Schwarze am Spinnweb ist nichtbis in unsere Lungen und Bronchien gelangt. Die Spinne Dein Gesundheitsfreund und Helfer! Wer allzu oft putzt stirbt deshalb eher am Lungenkarzinom

Na, dann bin i beruhigt....die Spinnweben in den Ecken oben auf der Decke vergess ich meist :)

der.bub
31-03-2006, 20:35
bei mir is grad so ein "tierchen" im augenwinkel vorbei gelaufen... :k:
ich hab dann gleichn mist kübeldrauf gestellt... der hat eh unten viel platz für das monster... :D

zec
01-04-2006, 00:12
Mal eine Frage an die Spinnenkenner - habe mal gelesen dass die größte Spinne der Welte eine Art Vogelspinne ist die einen Durchmesser von bis zu 30cm ereichen kann. Ist ja schon net schlecht. Aber ich habe mal eine Dokumentation gesehen von solchen Höhlenspinnen die noch a Etzerl größer (vor allem weil sie sehr lange Beine haben, also der Körper net so wie bei der Vogelspinne nah am Boden) ist. Weiß da einer etwas darüber oder hat gar Photos von den "Tierchen" :D ?

Zacki
01-04-2006, 11:02
Das Foto von der größten Vogelspinnenart hab ich schon reingestellt, Teraphosa Leblondi, Durchmesser mit Haxen bis zu 30cm, die Chelizeren werden bis zu 2,5cm lang, des zeckt sicher nett, wenn´s dich beißt :D
Daher haben die Viecher übrigens den Namen, die ersten Conquistadores haben wohl eine Teraphosa gesehen, wie sie einen kleinen Piepmatz verputzt hat, Kolibri oder sowas

eleon
01-04-2006, 11:33
ein klassiker den ich zu diesem thread empfehlen kann:

http://www.1000misspenthours.com/posters/postersn-z/tarantula.jpg

:toll:




weiters muss ich sagen dass mir spinnen eigentlich ziemlich sympatisch sind. besonders im vergleich zu anderem kleinzeugs. (schaben, mücken, wespen, würmer u. so zeugs)

ausserdem fressens die viecher die ich nicht leiden kann. ist schon mal ein dickes plus :D




meine sympatieskala (nicht essbar):

+++ hummel

http://www.blackstein.de/tagebuch/2005/mai2005/hummel-6121a.jpg

++ biene

http://www.wien.gv.at/wald/foamt/images/biene.jpg

++ schmetterlinge (so langs keine motten oder nachtfalter oder so was grindiges ist)

http://www.sanwaldkliniken.de/SWLohberg/images/schmetterling.jpg

+ spinne

http://www.spiderzrule.com/spider052/Yellow%20Spider%20121_2145.JPG





megaabtörner:

http://www.deutsches-museum.de/dmznt/images/ersatzteile/1/muecke_gruen.jpg
http://www.pachizefalus.de/fotos/tiere/fliegen/pferdebremse-1.JPG
http://www.wissen.swr.de/sf/begleit/bg0016/bg0016x/bg0016xx/bg_nn10v.jpg

zec
01-04-2006, 12:29
Das Foto von der größten Vogelspinnenart hab ich schon reingestellt, Teraphosa Leblondi, Durchmesser mit Haxen bis zu 30cm, die Chelizeren werden bis zu 2,5cm lang, des zeckt sicher nett, wenn´s dich beißt :D
Daher haben die Viecher übrigens den Namen, die ersten Conquistadores haben wohl eine Teraphosa gesehen, wie sie einen kleinen Piepmatz verputzt hat, Kolibri oder sowas

Also gibts nix größeres? In der Realität mein ich jetzt :D .

grundi
01-04-2006, 20:25
Naja, interessant und faszinierend find ich die Viecher auf, aber in der Wohnung brauch ich se nicht unbedingt. Allerdings töt ich sie auch nicht, sondern trag sie raus.

Komischerweise sind Kreuzspinnen recht schöne, elegante Tiere, diese Hauswinkelspinnen find ich extrem grauslich :rolleyes: irgendwie seltsam.
Bei unserem Gartenhaus hatten wir mal eine Kreuzspinne mit geschätzen 3 cm, die größte dieser Art die ich je gesehn hab. Wie groß werden die eigentlich. Und, achja, die Kreuzspinne ist doch die giftigste heimische SPinne oder?

Ich hab mal so eine richtig neongrüne gesehn, recht klein, vielleicht 5-10mm. Was war denn das für eine? Hat wirklich cool ausgesehn das Viecherl.

zec
01-04-2006, 22:21
Ich hab mal so eine richtig neongrüne gesehn, recht klein, vielleicht 5-10mm. Was war denn das für eine? Hat wirklich cool ausgesehn das Viecherl.

War denke ich eine Krabbenspinne. Versteckt sich wegen ihrer Farbe (gibts auch in weiß) vor allem in Blumenblüten und lauert diversen Insekten auf die sich auf den Blumen niederlassen.
Ich hatta mal eine ganz kleine (2-3mm) Springspinne in meinem Zimmer. Obwohl das Viecherl so klein war wars ordentlich agressiv - wenn ich mit einem Bleistift nahe gekommen bin ist die nicht weggerennt sondern hat sich auf ihre Hinterbeine aufgestellt und ihre Beisserchen (In Relation zum Körper ziemlich groß) präsentiert. Gesprungen ist die so ca. 5cm. War ein cooles Tier.
Hab da ein Photo, vielleicht kann sie ja jemand zuordnen.

Ha und gerade jetzt wo ich das schreibe spaziert eine kleine Spinne vor meiner Tastatur vorbei :D . Hab sie schon eingefangen und werd sie gleich raus bringen.

Kuglblitz
02-04-2006, 00:55
War denke ich eine Krabbenspinne. Versteckt sich wegen ihrer Farbe (gibts auch in weiß) vor allem in Blumenblüten und lauert diversen Insekten auf die sich auf den Blumen niederlassen.


Ja, die kenn' ich! Hab' zufällig eine Foto von einer bei einer Blütenfotographie gemacht!

Fesche Tiere! :rolleyes:

yellow
02-04-2006, 10:10
ein klassiker den ich zu diesem thread empfehlen kann:
http://www.1000misspenthours.com/posters/postersn-z/tarantula.jpg
kaum getippt, schon läuft das Filmchen im 4.
10 Uhr begonnen. Wer Interesse hat, gleich aufdrehen. Wie die Spinne am Anfang abhaut, die Szene ist genial. Da müssens eine echte in einem Spielzeughaus genommen haben.
:toll:

motocrossandi
02-04-2006, 10:25
wie machts ihr das mitn fotografiern bei so kleinen sachen bei mir wird das nie was, zb bei der blume oben würde man nur die blume erkennen und sonst nichts :(

Blooby
02-04-2006, 19:53
Spinnen ihrer Art und Gattung nach zubestimmen, ist selbst für einen Fachmann eine harte Nuss, fang sie ein und wende dich an einen Zoo oder ähnliches.
Den langen Beinen nach zu urteilen scheint es sich um eine Raubspinne zu handeln, sie baut wohl kein Netz, oder?
"Gefährlich" im Sinne von "tödlich" für unsereinen dürft sie wohl nicht sein, selbst große Vogelspinnen wie Teraphosa Leblondi können einen Menschen nicht töten, wenn sie beißen, tut´s aber mächtig weh, der kleine Kerl bei dir im Keller wird dir aber nicht viel tun können, eine schwarze Witwe oder eine Trichternetzspinne ist es definitiv nicht, ich werd mal meine Bücher befragen, vielleicht find ich was, lass sie bitte leben! :wink:

A schwarze Witwe????????? :k:

Ich will sofort in den kühlen Norden. :f:

Na ich hoffe wir kriegen ned wegen dem Klima so schnell diese urgiftigen Viecher. SIe sind bereits in Kroatien heimisch :f:

MFG

zec
02-04-2006, 22:03
wie machts ihr das mitn fotografiern bei so kleinen sachen bei mir wird das nie was, zb bei der blume oben würde man nur die blume erkennen und sonst nichts :(

Ich machs bei meiner Digitalkamera im Makro-Modus.

der.bub
02-04-2006, 22:21
Ich hatta mal eine ganz kleine (2-3mm) Springspinne in meinem Zimmer. Obwohl das Viecherl so klein war wars ordentlich agressiv - wenn ich mit einem Bleistift nahe gekommen bin ist die nicht weggerennt sondern hat sich auf ihre Hinterbeine aufgestellt und ihre Beisserchen (In Relation zum Körper ziemlich groß) präsentiert. Gesprungen ist die so ca. 5cm. War ein cooles Tier.


die hatten wir auch schon ein paarmal daheim! sind extrem...
mama wurde von so einer gebissen ist ca. wie ein gelsenstick

zec
02-04-2006, 22:33
die hatten wir auch schon ein paarmal daheim! sind extrem...
mama wurde von so einer gebissen ist ca. wie ein gelsenstick

Das heißt ein bisserl giftig wird diese Spinne wohl sein.

Kuglblitz
02-04-2006, 22:58
wie machts ihr das mitn fotografiern bei so kleinen sachen bei mir wird das nie was, zb bei der blume oben würde man nur die blume erkennen und sonst nichts :(
Ich hab' bei meiner Digitalkamera einen Makro- und (noch besser!) einen Lupenmodus. Da kann ich extrem nah ran (bis auf wenige mm).

Besonders für Blüten- oder (wenn's nicht davonrennen :D ) Insekten funktioniert das super! Anbei ein Beispiel.

motocrossandi
02-04-2006, 23:01
ich glaub sowas hat die kamera von meinem Vater garnicht :(
aber is sicher cool wenn man die funktion hat. :toll:

Kuglblitz
02-04-2006, 23:14
ich glaub sowas hat die kamera von meinem Vater garnicht :(
aber is sicher cool wenn man die funktion hat. :toll:
Ja, absolut!

Man kann damit viele sinnvolle Sachen knipsen, wie etwa hier den Stengel von nem Pfefferoni! :devil:

motocrossandi
02-04-2006, 23:17
schaut sehr komisch aus, könnte man mit was anderem Verwechseln, wenn man ein bisschen schärngelt :p
:rofl:

Kuglblitz
02-04-2006, 23:26
schaut sehr komisch aus, könnte man mit was anderem Verwechseln, wenn man ein bisschen schärngelt :p
:rofl:
So hab' ich's noch gar nicht betrachtet... Zum reinbeißen! :eek: :D

perponche
03-04-2006, 10:31
A schwarze Witwe?????????
nö, der Herr Gemahl ist guter Gesundheit :devil:

Blooby
03-04-2006, 20:21
nö, der Herr Gemahl ist guter Gesundheit :devil:

Der aber gleich nach der Befruchtung stirbt :devil:

MFG

Zacki
03-04-2006, 20:42
Der aber gleich nach der Befruchtung stirbt :devil:

MFG


Wenn ich´s mir aussuchen könnt, würd ich auch lieber beim :l: sterben als beim http://www.cosgan.de/images/midi/haushalt/n020.gif

WarEagle
03-04-2006, 22:26
Wenn ich´s mir aussuchen könnt, würd ich auch lieber beim :l: sterben als beim http://www.cosgan.de/images/midi/haushalt/n020.gif

ist nageln nicht eine umschreibung von :l:, oder wie meinst du das jetzt? :D

ich bin aber noch immer neugierig auf ein Foto von so ner "RiesenSpinne" und ich mein jetzt net die legendären CamelSpiders ...

motocrossandi
03-04-2006, 22:57
is zwar keine Spinne aber, die geschichte is trotzdem grindig :rofl:
http://www.krone.at/index.php?http://wcm.krone.at/krone/S2/object_id__45142/hxcms/index.html

Blooby
04-04-2006, 23:59
Wenn ich´s mir aussuchen könnt, würd ich auch lieber beim :l: sterben als beim http://www.cosgan.de/images/midi/haushalt/n020.gif

Als Spinne? :D Na da haste ka Chance :D

Ahja und nageln heißt im Volksmund auch Sex ;)

MFG

zec
05-04-2006, 15:53
und ich mein jetzt net die legendären CamelSpiders ...

Die gibts eh - aber eben a bissi kleiner und ohne diese Horrogschichterln die man im Internet findet :D .
Hab jetzt das Internet und diverse Foren durchforstet und so wie es scheint ist diese blondi-Vogelspinne (der Zacki hat weiter oben ein Bild gepostet) mit bis zu 30cm Durchmesser die größte bisher bekannte Spinnenart. Gibt aber noch einige andere Vogelspinnen- und Tarantelarten die diese Größe erreichen können.
Noja, aber wer weiß welche Viecherl sich noch so in diversen Urwald-Höhlen verstecken :devil: . In so einer hat man eh vor kurzem eine quasi durchsichtige Spinne entdeckt die ohne Augen auskommt.

WarEagle
28-06-2006, 13:15
Ha, ein neues Tierchen in OÖ

http://de.wikipedia.org/wiki/Dornfinger

http://ooe.orf.at/stories/118970

alles was mir unterkommt und mehr als 6 Haxen hat wird ab jetzt plattgemacht :s:

DrumatiC
28-06-2006, 13:30
"Jehova,Jehova..." und die Spinne war von der judäischen Volksfront :D

hahaha- :toll: :klatsch:
die kommt wohl aus rübennasenhausen ;)

psymoon
28-06-2006, 18:46
[QUOTE=zec]
Hab da ein Photo, vielleicht kann sie ja jemand zuordnen.[QUOTE]

Harlekinspinne, wird bis 1 cm groß

zec
29-06-2006, 01:00
Harlekinspinne, wird bis 1 cm groß

Hmm, ich weiß nicht. Dafür fehlen der Spinne am Bild der auffällige orange Hinterleib mit den vier schwarzen Punkten.

Isa_tu
29-06-2006, 07:09
Giftspinnenalarm in Österreich:

Mehrere Betroffene in Österreich (Oberösterreich) :eek: :( ein Kind musste notoperiert werden!!!

Die Dornfingerspinne lässt sich heimatlich in Österreich nieder, bedingt durch den Klimawandel - na des brauch i :eek: :eek: :eek:

DrumatiC
29-06-2006, 07:10
Die Dornfingerspinne lässt sich heimatlich in Österreich nieder, bedingt durch den Klimawandel - na des brauch i :eek: :eek: :eek:

dein wort in spidermans ohr..

steve4u
29-06-2006, 23:34
Wisst ihr, dass jeder Mensch im Laufe seines Lebens durchschnittlich 10 Spinnen verspeist, die Nachts übers Gesicht krabbeln!!:p


Uroarg, gell!:D :cool:




So Spinnentiere wie Milben, welche zu tausenden unsere Bettwäsche und Matratzen bewohnen, noch gar nicht mitgerechnet.....

Kuglblitz
29-06-2006, 23:59
Wisst ihr, dass jeder Mensch im Laufe seines Lebens durchschnittlich 10 Spinnen verspeist, die Nachts übers Gesicht krabbeln!!:p

Uroarg, gell!:D :cool:


Ja, und weg wars, die Spinne... http://www.cosgan.de/images/smilie/nahrung/e060.gif

http://www.rvgould.uconn.edu/week2_files/image033.jpg

DrumatiC
30-06-2006, 06:38
Ja, und weg wars, die Spinne... http://www.cosgan.de/images/smilie/nahrung/e060.gif

http://www.rvgould.uconn.edu/week2_files/image033.jpg

gratuliere!- für mich das most grindigste bild der woche :s:

zec
30-06-2006, 23:45
abgesehen davon, dass dein bild bloß die unterseite zeigt :rolleyes:
werd ich mir mal die muehe machen, etwas einzuscannen...

schwere geburt, but finally...


mfg

PS by the way, wikipedia od góogle bilder :f: waere einfacher, aber die andere "unterart" , die o range hab ich bei uns nie gesehen, bloß die mit den grauen streifen, darum erster gedanke diese da, da mein buch für österreich bloß diese hier für springspinnen in Ö angibt , naja was solls, lustig sins, die tierchen

He, die könnts aber echt sein :) . Danke fürs raussuchen. Hab halt bei google unter Harlekinspinne for allem einen Haufen Bilder dieser orangen gefunden.




gratuliere!- für mich das most grindigste bild der woche :s:

Geh, die Spinne ist eh schon tot :p .

Blooby
01-07-2006, 00:07
Ja, und weg wars, die Spinne... http://www.cosgan.de/images/smilie/nahrung/e060.gif

http://www.rvgould.uconn.edu/week2_files/image033.jpg

Schöne Vergrößerung, damits erst recht zum fürchten aussieht :rofl:
Aber könntest du so etwas auch real verspeisen? :rofl:

MFG

DrumatiC
03-07-2006, 06:39
Geh, die Spinne ist eh schon tot :p .

-dann is es nur das 2t grauslichste.. :zwinker: