PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : VO2 max/kg



G.Hans
18-10-2002, 21:07
Hallo

Wie weit ist es eigentlich im höheren Alter ( 35 ) noch möglich die Sauerstoffaufnahme in den Muskelzellen zu verbessern?

Bzw welches Training in welchem Bereich ist hier am zielführendsten ?

Ich denke das ein gezieltes Training zur Anhebung der indiv. Anaerobenschwelle sinnvoller ist und dies vor allem "kurzfristiger" erreichbarer ist.
Liege ich damit falsch?

irieman420
18-10-2002, 21:25
...wennst "gut" werden möchtest, musst du zu beginn eins lernen...nichts geht schnell. das reine anheben der schwelle könnte dir kurzfristig was bringen...aber die basis deiner leistungsfähigkeit stellt die grundlagenausdauer...oder hast du schon einmal gehört, dass ein haus beim dach begonnen wird zu bauen...

also, entsprechend deiner jetztigen leistungsfähigkeit ein angepasstes massives ausdauerprogramm im winter kombiniert mit 2 - 3 maligen krafttraining im fitnessstudio...die einheiten werden im laufe der zeit hin zum ersten rennen intensiver! durch eine steigerung der einheiten bzw. dauer im winter würde ich eher mehr gedanken für gezielte angepasste regeinheiten aufwenden!

o-ton walter mayer: im ausdauersport kann man kein jahr durch besonders hartes / stark vermehrtes training aufholen...die jahre, die disziplin, die regelmässigkeit und die genauigkeit im training bringen die geschwindigkeit!

irie

Bernd67
19-10-2002, 20:39
na ihr machts mir Mut...... :rolleyes: :( :f: :devil:

(mir & anderen gerade bzw. fast noch nicht 35ern.......)

@g.hans: nebenfrage - in 10 jahren soll doch auch noch was gehen......... oder?

ich denke, die Zielsetzung (was will ich eigentlich erreichen mit dem Training) ist das um und auf (stimmts?).

HAL9000
19-10-2002, 21:53
... - muss mich ja mit meinen 37 so bezeichnen, oder ;):D - kann
dir nur sagen, dass da sicher was weitergeht...

ich habe erst mit 35 zum biken angefangen, ein jahr so dahingewurschtelt,
seit einem 3/4-jahr so halbwegs zielgerichtet. ich bilde mir schon
ein, dass ich einiges erreicht habe - für meine verhältnisse.

vor 2 jahren bin ich einen berg raufgefahren und halb tot oben
angekommen. ein jahr danach war der überhaupt kein problem
mehr...

ab diesem winter will ich noch gezielter (zwar nicht starr nach plan)
fürs nächste jahr aufbauen. denn ich habe gesehen, dass jetzt
eigenregie nicht mehr effizient genug ist.

nach einem leistungstest in ein paar tagen lasse ich mir einen
trainigsplan erstellen. ab sofort auch mit krafttraining...

mache zumindest einen leistungstest, damit du deine pulsbereiche
kennst, dann ist das training viel effektiver...

CU,
HAL9000

G.Hans
20-10-2002, 10:25
Hallo

Höheres Alter war natürlich nur unter Anführungszeichen :p !

Habe letze Woche einen Leistungtest gemacht und baue heuer das Training entsprechend darauf auf.
Habe letztes Jahr auch nach Plan trainiert, wobei der Berechnung die max.HF zugrunde lag, davon kann ich absolut abraten.
Der Leistungtest hat gezeigt, daß die berechneten Werte nach der HF Formel doch einiges von der Realität abweichen.

Grüße, ein junger 35er !!!

irieman420
20-10-2002, 14:46
@g.hans: danke für deine worte zum thema max.puls-formel...ich nehme an, auch gleich im namen von manitou

:D :D :D

irie