PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unterschiede Österreicher - Deutsche??



Weight Weenie
30-03-2006, 23:06
Könnt ihr mir mal sagen was mit den Deutschen Radfahrern los ist?

Schaut euch mal diese Thread hier an: http://www.rennrad-news.de/forum/f41-.html

Da fragen Leute welche Helmgröße sie brauchen und wie eng Radklamotten sein müssen!

Neulich hat einer geschrieben dass er nur mit Baumwoll T-Shirts fährt und sich hinten drei Taschen aufnäht!

Sind wir Österreicher selbstständiger oder warum fragen die bei jedem teil dass sie brauchen erst nach???

Sind wir Raderfahrener?

TomCool
30-03-2006, 23:09
Könnt ihr mir mal sagen was mit den Deutschen Radfahrern los ist?

Schaut euch mal diese Thread hier an: http://www.rennrad-news.de/forum/f41-.html

Da fragen Leute welche Helmgröße sie brauchen und wie eng Radklamotten sein müssen!

Neulich hat einer geschrieben dass er nur mit Baumwoll T-Shirts fährt und sich hinten drei Taschen aufnäht!

Sind wir Österreicher selbstständiger oder warum fragen die bei jedem teil dass sie brauchen erst nach???

Sind wir Raderfahrener?

ich empfehle die Suche nach Threads, die unser geschätztes Ohneglied Niiiki bis vor einem Jahr regelmäßig eröffnet hat. :D


Ist bei uns das selbe, nur eine andere Sprachmelodie. ;) :D

NoGhost
30-03-2006, 23:13
Ich glaub nicht, dass wir selbständiger sind. Wenn du genau schaust, wirst du viele Threads finden, wo die Leute fragen, was sie sich alles rasieren sollen und ob sie sich dabei am besten nach dem Mond, der Sonne oder dem Aufzug der Plejaden orientieren sollen :rolleyes: .

TomCool
30-03-2006, 23:16
viele Threads

...

Aufzug der Plejaden

Du, ich hab die Suchfunktion benutzt, aber das ist mit Sicherheit das allererste mal, dass das Wort Plejaden im bikeboard verwendet worden ist. Tu den Rainer da ned anlügen, gell! :p

Weight Weenie
30-03-2006, 23:17
Ich orientiere mich beim rasieren immer nach der Länge der Barthaare! :D

Trotzdem - von uns trägt keiner Baumwoll Shirts! Bei denen werden außerdem am Tag sicher (ohne Übertreibung) um die 10 Threads eröffnet mit der Frage welches rad man sich kaufen soll! Oder welchen Schuh oder welche Frau usw, usw...

Einer hat mal eine Anfrage an das Forum gestellt ob sich ein Canyon Mitarbeiter im Forum befindet der ihm die Räder zum Mitarbeiterpreis überlassen könnte! :s: :rofl:

NoGhost
30-03-2006, 23:21
Du, ich hab die Suchfunktion benutzt, aber das ist mit Sicherheit das allererste mal, dass das Wort Plejaden im bikeboard verwendet worden ist. Tu den Rainer da ned anlügen, gell! :p
Oh!
Ich war wohl mit den Gedanken schon im Astrologenforum.
Da wollte ich gerade die Zusammenhänge des drohenden Weltuntergangs am 23.12.2013, den es bis dahin natürlich noch ordentlich vorzuinterpretieren gilt, mit den Plejaden zur Diskussion bringen.

TomCool
30-03-2006, 23:23
Einer hat mal eine Anfrage an das Forum gestellt ob sich ein Canyon Mitarbeiter im Forum befindet der ihm die Räder zum Mitarbeiterpreis überlassen könnte! :s: :rofl:

Er hat eine PM bekommen, dass der Mitarbeiter 10% aufschlagen wird. ;)

Ich hab schon welche mit Baumwollshirts gesehen!

Einmal war einer am BB-Day, der hat gesagt, er kann nur mit Baumwollshirts fahren, weil das hält ihn kühl. (und Sandalen hatte er an, dafür hatte er Xentis-Carbonfelgen, :D , egal, schneller als ich war er :p )

und die Anfragen, welches Bike man kaufen soll, sind Legion.

Vergiss es, es ist das gleiche, nur sind wir weniger.

Weight Weenie
30-03-2006, 23:33
Xentis mit Sandalen :D Vielleicht steht er auf Windzug und nimmt die (modifizierten) Xentis als Ventilator! :D

der.bub
30-03-2006, 23:43
Bei denen werden außerdem am Tag sicher (ohne Übertreibung) um die 10 Threads eröffnet mit der Frage welche Frau


des warat mal a idee!!

aber da haben wir eh schon unsre bikermädls im blauderstüberl!

Schipfi
30-03-2006, 23:53
das schlimmste an den deutschen ist, zumindest auf das IBC bezogen, dass sie erstmal das meiste nieder machen....

der.bub
31-03-2006, 00:05
im ibc bin ich meist nur im KTWR mehr schau ich mir dort selten an!
aber dort gibts auch etliche dir mir auf die nerven gehn...

Schipfi
31-03-2006, 00:09
@vaval.

i war anfangs nur dort registriert... im BB wars/is dann aber einfach feiner, da die leute 'netter' sind....

ich find im ibc den touren bereich recht gut, wenn man sich für die thematik transalp interessiert...;)

der.bub
31-03-2006, 00:14
früher war ich auch dort mehr unterwegs... kannte ich das BB aber noch nicht! bzw da wars dort nicht so schlimm!

was super war du hast innerhalb ein paar min auch mitten in der nacht eine antwort auf etwas bekommen!

Birki
31-03-2006, 00:15
Ich orientiere mich beim rasieren immer nach der Länge der Barthaare! :D
:confused:

Weight Weenie
31-03-2006, 00:20
:confused:

Machst du das anders?


Lange Barthaare - rasieren

Stoppeln - fest vornehmen dass ich mich eh morgen rasiere

Komplett glatt - freuen dass ich mich eh nicht rasieren muss

Sir Gambrinus
31-03-2006, 00:21
Ich hab schon welche mit Baumwollshirts gesehen!

und nachwievor gibt´s leute die unterhosen unter der radlpanier anziehn... :s:

menschen sind einfach pervers - die frage ist immer in welchem bereich man seine perversionen auslebt..... :D

Weight Weenie
31-03-2006, 00:23
Ich bin die ersten drei Jahre in meiner Jungendzeit auch immer mit Unterhose gefahren! Hat mir aber auch kein´Mensch gesagt dass man dass nicht tut! Probleme hatte ich nie - wie hätte ich draufkommen sollen?

Sir Gambrinus
31-03-2006, 01:04
Ich bin die ersten drei Jahre in meiner Jungendzeit auch immer mit Unterhose gefahren! Hat mir aber auch kein´Mensch gesagt dass man dass nicht tut! Probleme hatte ich nie - wie hätte ich draufkommen sollen?
:p incl. baumwollshirt mit aufgenähten rückentascherln? :p

Weight Weenie
31-03-2006, 01:07
:p incl. baumwollshirt mit aufgenähten rückentascherln? :p

Nein, von Oma gestricktes Trikot! Passend zu den Socken von der Oma! :D

Sir Gambrinus
31-03-2006, 01:20
Nein, von Oma gestricktes Trikot! Passend zu den Socken von der Oma! :D
du alter poser :D

<paul>
31-03-2006, 01:49
deutschland-österreich diskussion!! :klatsch: wie tc schon sagte - wir haben nur einen vorteil - wir sind weniger! ;) :D

Lexus
31-03-2006, 05:37
Also was das betrifft fragts mal den Michael Mittermeier (http://www.mittermeier.de/goodstuff/austria/austria.htm) der kennt sich da aus . :D :D

olivia
31-03-2006, 05:56
mit den Plejaden zur Diskussion bringen.
ich hab immer schon geahnt (http://www.dieplejaden.ch/), dass mit dir was nicht stimmt :rofl:

Zacki
31-03-2006, 08:31
BRUAHAHAHAHAHAHA, NoGhost als sitzpinkelnder Freimaurer! http://www.cosgan.de/images/midi/frech/k025.gif
Ich mach mich gleich nass... http://www.cosgan.de/images/midi/frech/k020.gif
Heast, Olivia, mach sowas nicht, ich wär fast an mein Kaffee ersoffen*tränenabwisch* :rofl:

TomCool
31-03-2006, 08:35
Freimaurerinnen, bei denen man sich übers Internet anmelden kann?

Voll der ganz geheime Geheimbund! :p

Zacki
31-03-2006, 08:38
Freimaurerinnen, bei denen man sich übers Internet anmelden kann?

Voll der ganz geheime Geheimbund! :p

Wahrscheinlich musst beim Vereinstreffen a Kelle mitbringen, der Verputz im Clublokal bröselt ab :D

queicheng
31-03-2006, 08:49
Wahrscheinlich musst beim Vereinstreffen a Kelle mitbringen, der Verputz im Clublokal bröselt ab :D

oder ein brecheisen, wenn sie sich nicht gerade "Gedanken zum Thema Schlüssel" machen... :rofl: :D :devil: :rofl: *bruahaha*

GrazerTourer
31-03-2006, 08:54
schauts einmal in die Newsgroup de.rec.fahrrad und stellt dort eine "Helm-Frage" :D Ein riesen haufen Piefke die der Meinung sind Helme seien gefährlich.

Dort wird das Wort "helm" nicht einmal mehr geschrieben, sondern lHem leHm Hlem usw... ganz ehrlich. Die sollten sich vielleicht überlegen woher sie die Sprung in ihrer Schüssel haben!

Achja, auch Brillen sind dort böse - weil vieeel zu gefährlich damit zu fahren.

http://groups.google.com/group/de.rec.fahrrad/search?group=de.rec.fahrrad&q=lehm&qt_g=1
http://groups.google.com/group/de.rec.fahrrad/search?group=de.rec.fahrrad&q=helm&qt_g=1&searchnow=Search+this+group
http://groups.google.com/group/de.rec.fahrrad/search?group=de.rec.fahrrad&q=hlem&qt_g=1
http://groups.google.com/group/de.rec.fahrrad/search?group=de.rec.fahrrad&q=%22he+lm%22&qt_g=1

Jolly Rogers
31-03-2006, 09:02
das schlimmste an den deutschen ist, zumindest auf das IBC bezogen, dass sie erstmal das meiste nieder machen....

NEID ist in Deutschland ganz schlimm.

TomCool
31-03-2006, 09:08
schauts einmal in die Newsgroup de.rec.fahrrad

Aua, das tut schon richtig weh! :f:

Mr.Radical
31-03-2006, 09:27
Ich hab des öfteren Baumwollshirts an beim Biken...ok, beim Touren fahren fuhr ich immer ohne(Baumwoll T-shirt)! :zwinker:

TomCool
31-03-2006, 09:33
NEID


:rofl: :rofl: :rofl:

Gott sei Dank kennen wir in Österreich keinen Neid! :p :D :D :D :rofl: :rofl: :rofl:

NoGhost
31-03-2006, 09:40
BRUAHAHAHAHAHAHA, NoGhost als sitzpinkelnder Freimaurer! http://www.cosgan.de/images/midi/frech/k025.gif
Ich mach mich gleich nass... http://www.cosgan.de/images/midi/frech/k020.gif
Heast, Olivia, mach sowas nicht, ich wär fast an mein Kaffee ersoffen*tränenabwisch* :rofl:
Na Moment, meine lieben Freunde, es verhält sich doch ein wenig anders :D .
Nicht dass ich das Gefühl hätte mich hier rechtfertigen zu müssen, ha, nein, weit gefehlt! Vielmehr ist es doch so, dass man, möchte man es sich mit der Olivia gut stellen, sitzpinkeln MUSS, um nicht in ihrer Gunst zu sinken.
Da wird man am Ort der Tat sogar ganz freundlich dazu aufgefordert.

In diesem Sinne, äh, ich muss jetzt weg . . .

NoWin
31-03-2006, 09:46
Einmal war einer am BB-Day, der hat gesagt, er kann nur mit Baumwollshirts fahren, weil das hält ihn kühl. (und Sandalen hatte er an, dafür hatte er Xentis-Carbonfelgen, :D , egal, schneller als ich war er :p )

Das waren Spengle und dafür hatte er aber keinen Helm auf :cool: :rolleyes:

TomCool
31-03-2006, 10:39
Das waren Spengle und dafür hatte er aber keinen Helm auf :cool: :rolleyes:

höhö, egal, ich hab das Bild noch vor Augen. :p

phaty
31-03-2006, 10:55
Austrianer vs. Germanen ?

Mädels ich muss Euch enttäuschen, das hat mit der Nationalität garnichts zu tun, das ist viel einfacher: Alle Leute die in Internetforen rumhängen sind einfach völlig bescheuert!
Im übrigen empfehle ich die Lektüre des Tour Forums (http://forum.tour-magazin.de/) - der Finale Beweis dass Radsportler zu oft jenseits der Aneroben Schwelle tanzen.
Der Klassiker dort "Im Dammbereich epilieren" (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=43143) da tuen einem diverse Körperregionen schon beim drüber nachdenken weh, aber wer den nicht gelesen hat, der hat die Welt nicht gesehen!
Ich find Österreicher klasse - lasst uns auf Schweizer einprügeln!

motocrossandi
31-03-2006, 11:00
Austrianer vs. Germanen ?
Ich find Österreicher klasse - lasst uns auf Schweizer einprügeln!

Na wir können froh sein, dass die SChweizer damals gegen die Türken gwonnen haben. :klatsch:

NoWin
31-03-2006, 11:05
höhö, egal, ich hab das Bild noch vor Augen. :p
Ich hab mir grad ein paar Fotos rausgesucht vom BB Day 2003 :rofl:

http://nyx.at/bikeboard/Board/attachment.php?attachmentid=2928

http://nyx.at/bikeboard/Board/attachment.php?attachmentid=2929

http://nyx.at/bikeboard/Board/attachment.php?attachmentid=2946

http://nyx.at/bikeboard/Board/attachment.php?attachmentid=2969

TomCool
31-03-2006, 11:12
http://nyx.at/bikeboard/Board/attachment.php?attachmentid=2928


Jössas, rank und schlank.....

Magier
31-03-2006, 11:15
Und a fesches Hemderl :D :p

TomCool
31-03-2006, 11:46
Und a fesches Hemderl :D :p

jo, 2 Monate davor in New York direkt vom laufsteg weg erstanden. Dezente 340 Dollar. Hat sich aber ausgezahlt, wie die vielen neidigen Kommentare beweisen. :D

Jo, do woa no a Göd do zum prassen. :D

queicheng
31-03-2006, 12:20
Jössas, rank und schlank.....

wieso? die hager-lisl ist ja bis heute noch nit in die breite gegangen! :devil: :D :rofl:

....


ahsoooo...


du meinst den typen danebem mit dem "länggsstreifen-macht-schlank-schmäh-hemd"?! :toll: :jump: :D

Isa_tu
31-03-2006, 12:38
Jössas, rank und schlank.....

Passt scho - bleib so wie du bist....weil mit dem dünnen Hals falln de Hoar nebn de Ohrwaschln (i was net genau wie man den Fachbegriff schreibt, drum nur Hoar :D ) volle Wäsch auf! :rofl: ;)

TomCool
31-03-2006, 12:45
Passt scho - bleib so wie du bist....

na, dass du auf Dicke stehst, wissma ja. :devil: :p :D :D :D

Isa_tu
31-03-2006, 13:00
na, dass du auf Dicke stehst, wissma ja. :devil: :p :D :D :D


:D :D .....wie bistn da drauf gekommen - dir kann ma aber auch nyx verheimlichen!!!

Wo du recht hast, hast recht......mit so an Soletti mit Schultern kann i nyx anfangen, vor allem wenn er dann auch noch so spindldürre Haxn hat :eek: :devil: :p

Magier
31-03-2006, 13:33
jo, 2 Monate davor in New York direkt vom laufsteg weg erstanden. Dezente 340 Dollar. Hat sich aber ausgezahlt, wie die vielen neidigen Kommentare beweisen. :D

Jo, do woa no a Göd do zum prassen. :D

Naja, vielleicht schauts in Natura ja auch besser aus als auf dem Bildl. Unlässig ists eh nicht... :D :l:

Raider
31-03-2006, 22:07
Und a fesches Hemderl :D :p
Kennt wer an guatn Dokta, i glab i hab ma grad an Augenkrebs eingfangen. :devil: ;)

ANDY

Palmi
31-03-2006, 22:14
ihr habts scho recht, wir Deutsche ham manchmal komische Probleme.Und radeln kann man in Deutschland ah ned so gut. (Bei mir an der Zugspitz zum Glück schon).Drum hab ich mich bei euch im BB eingehackt, und bis jetz hat mi no keiner Rausgeschmissen (werd wahrscheinlich glei passieren)aber dann geh ich halt auf deutsche Foren und red über Baumwollzeug, is doch spannend. :jump: :toll:

Chris64
31-03-2006, 22:53
Rausgeschmissen (werd wahrscheinlich glei passieren)

da kannst Dir versichert sein, dass das net passieren wird: Deutsche die auf Deutsche herumhacken sind uns immer sehr willkommen. ;)

Willkommen im Klub :D

Weight Weenie
31-03-2006, 23:08
:U: Anwesende sind sowieso immer ausgenommen! :U:

NoGhost
31-03-2006, 23:09
:U: Anwesende sind sowieso immer ausgenommen! :U:
Warum eigentlich? Konfliktscheu?

Weight Weenie
31-03-2006, 23:13
Warum eigentlich? Konfliktscheu?

Nö! Wenn er über Baumwoll Trikots zu jammern anfängt dann gibts schon was!

Nein im Ernst! Die Deutschen jammern schon wesentlich mehr als wir Österreicher oder zumindest bringen die Medien es so rüber! Wobei die Deutschen auch wesentlich mehr Probleme wie wir haben! Bei uns gibt es (so viel ich weiß) keine Warteschlangen vor den Arbeitsämtern und solche Sachen!

Chris64
31-03-2006, 23:16
Bei uns gibt es (so viel ich weiß) keine Warteschlangen vor den Arbeitsämtern und solche Sachen!
Ahso gibts das? Stehen die dort wirklich Schlange.

Also ich schätz amal dassd bei uns auch nicht gleich dran kommst und einen Job kriegst.


Aber es kann schon sein dass wir die besseren Verschleierer sind, was die Arbeitslosenzahl betrifft.. :devil:

Weight Weenie
31-03-2006, 23:22
Also ich schätz amal dassd bei uns auch nicht gleich dran kommst und einen Job kriegst.


So hab ich das auch nicht gemeint! Aber die stellen sich wirklich in der früh schon mal an um so einen Tageslöhner Job zu bekommen! Die ersten 20 (ganz nach Bedarf) bekommen dann einen Job und die anderen dürfen dann wieder heim gehen! Das finde ich sehr schlimm! Möchte nie in diese Situation kommen!

Chris64
31-03-2006, 23:37
So hab ich das auch nicht gemeint! Aber die stellen sich wirklich in der früh schon mal an um so einen Tageslöhner Job zu bekommen! Die ersten 20 (ganz nach Bedarf) bekommen dann einen Job und die anderen dürfen dann wieder heim gehen! Das finde ich sehr schlimm! Möchte nie in diese Situation kommen!
Ahso Du meinst den Arbeiter-Strich... gibts den net bei uns aa??? Mexikoplatz? Ist halt nicht in der Nähe eines Arbeitsamts, aber sonst...

In diese Situation wirst Du nicht kommen, das ist eine andere Welt...

Weight Weenie
31-03-2006, 23:41
In diese Situation wirst Du nicht kommen, das ist eine andere Welt...
ui, ui, ui! Ich glaub das kann schneller gehen als man schauen kann! Das kann wirklich jeden von uns treffen! Morgen Job weg, dann Frau weg, Auto weg (durch Unfall z.B.) usw., usw.....

Chris64
31-03-2006, 23:44
ui, ui, ui! Ich glaub das kann schneller gehen als man schauen kann! Das kann wirklich jeden von uns treffen! Morgen Job weg, dann Frau weg, Auto weg (durch Unfall z.B.) usw., usw.....
Naa

aba sicha net Arbeiter-Strich.



Weil die Hackn die dort verlangt wird, kann ned a jeda. I kann net mauern oder tischlern oder sowas Handwerkliches....

Weight Weenie
31-03-2006, 23:45
Wie willst denn sonst zu Geld kommen wennst keine andere Arbeit bekommst?
Die suchen dort ja eh Hilfsarbeiter die alles das machen was sonst keiner machen will!

Isa_tu
01-04-2006, 21:35
...aber dann geh ich halt auf deutsche Foren und red über Baumwollzeug, is doch spannend. :jump: :toll:

:D den österreichischen Humor hat er schon :toll: :klatsch: :rofl: :devil:

Blooby
02-04-2006, 19:49
@Rainer: Da du dich über die Deutschen beklagst. Hast du eigentlich was gegen sie? Ich bin oft genug drüben gwesen und kenne genug und die sind auch nicht ganz anders als wir. A simpler Vergleich Berlin - Wien, was denkst könnte da für Unterschiede geben, wenns um Jammern, dumme Fragen usw. geht.

MFG

offbeat
02-04-2006, 20:32
Ich hab mir grad ein paar Fotos rausgesucht vom BB Day 2003 :rofl:
http://nyx.at/bikeboard/Board/attachment.php?attachmentid=2969

Herzig, der kleine Bub da links im Bild :p :D ;)

TomCool
02-04-2006, 21:36
Herzig, der kleine Bub da links im Bild :p :D ;)

Der einzige auf all den Bildern, der damals fescher war als heut.:devil: :p :D :D :D

Chris64
02-04-2006, 21:55
Ich bin oft genug drüben gwesen und kenne genug und die sind auch nicht ganz anders als wir.

MFG
Also DOCH!

Also dass sie ganz anders sind als wir glaube ich auch nicht.
Aber ansonsten sind sie anders, da gebe ich Dir schon recht.

Flake
02-04-2006, 22:57
sehr interessantes Thema...

da muss ich mich ja glücklich schätzen hier in Österreich aufgenommen worden zu sein...

Aber was mir hier auffällt ist, dass mich immer jeder darauf anspricht
warum ich als "Piefke" hier bin

mir wurden deswegen auch schon mehr als einmal Schläge angeboten
(welche ich natürlich danken abgelehnt habe)

daher mal ne frage an euch Österreicher...
ist euch so was in Deutschland auch schon mal passiert???

das man euch nur aufgrund, der Herkunft aus dem Nachbarland, an die Wäsche wollte?

also ich habe so was noch nie mitbekommen
nicht mal in Bayern...

ich denke ganz ehrlich Idioten gibt es überall und da Deutschland mehr Einwohner hat, gibt es dort halt einfach mehr davon...

leider haben solche Leute auch noch das große Geschick sich zu sammeln
und vielleicht war das in diesem Forum ja der Fall...

Außerdem Neid ist die ehrlichste Form der Anerkennung!!!

In diesem Sinn, wir sind uns ähnlicher als ihr das hofft...

Angenehme Nachruhe...

offbeat
02-04-2006, 23:11
@ Flake:

Mach dir keine Sorgen, Lars! Wir haben dich alle lieb :) :)

Na, ich versteh sowas ja nicht wirklich...

Ich find so einen deutschen Akzent ja irgendwie lustig zum Zuhören. Wird einem Deutschen mit einem Österreicher wahrscheinlich genauso gehen...

Die Freundin von meinem Bruder (lebte ca. 5 Jahre in Wien und wohnt jetzt in Berlin, weil die Familie umgezogen is) hat irgendwann mal gemeint, dass sie das "Mahlzeit" zu Mittag so komisch findet... Jetzt sagt meine Mama immer nur mehr "guten Appetit" :rofl: ...und jedes Mal, wenn sie das sagt muss ich dran denken und sag laut Mahlzeit! :D

<paul>
02-04-2006, 23:14
sehr interessantes Thema...

da muss ich mich ja glücklich schätzen hier in Österreich aufgenommen worden zu sein...

Aber was mir hier auffällt ist, dass mich immer jeder darauf anspricht
warum ich als "Piefke" hier bin

mir wurden deswegen auch schon mehr als einmal Schläge angeboten
(welche ich natürlich danken abgelehnt habe)

daher mal ne frage an euch Österreicher...
ist euch so was in Deutschland auch schon mal passiert???

das man euch nur aufgrund, der Herkunft aus dem Nachbarland, an die Wäsche wollte?

also ich habe so was noch nie mitbekommen
nicht mal in Bayern...

ich denke ganz ehrlich Idioten gibt es überall und da Deutschland mehr Einwohner hat, gibt es dort halt einfach mehr davon...

leider haben solche Leute auch noch das große Geschick sich zu sammeln
und vielleicht war das in diesem Forum ja der Fall...

Außerdem Neid ist die ehrlichste Form der Anerkennung!!!

In diesem Sinn, wir sind uns ähnlicher als ihr das hofft...

Angenehme Nachruhe...


:toll: - nur in einem punkt geb ich dir nicht recht - das thema ist überhaupt nicht interessant!! eher abgedroschen, kleinbürgerlich, engstirnig, übertrieben, komplexbehaftet....uvm...

lg sbx
(der sich in beiden ländern sehr viel aufhält und üüüberhaupt genau null unterschied ausmachen kann außer -> dass sich die deutschen nie und nimmer so eigenartige gedanken über die österreicher machen wie umgekehrt!!) ;) ;)

motocrossandi
02-04-2006, 23:19
es hat ja so einen Vergleich geben in der Kronen Zeitung glaub ich, habs einmal gesehn, keine ahnung wie oft sowas noch drinnen war.
da habens sich gegenseitig verorscht :rofl:

Chris64
02-04-2006, 23:49
mir wurden deswegen auch schon mehr als einmal Schläge angeboten
(welche ich natürlich danken abgelehnt habe)

daher mal ne frage an euch Österreicher...
ist euch so was in Deutschland auch schon mal passiert???

das man euch nur aufgrund, der Herkunft aus dem Nachbarland, an die Wäsche wollte?


Also das ist mir noch nie passiert, weder in D noch sonst irgendwo.

Ansonsten: worüber sollte man sich sonst das Maul zerreissen, machen ja die Deutschen auch gerne: "Ösis"


das Ganze ist ja wirklich nicht so ernst zu nehmen, oder? Tut das hier irgendwer????

Dass das manche dann so tierisch erstnehmen, dass Watschen ausgeteilt werden, tja ein paar Idioten konnten sich eben bisher erfolgreich vor der Einweisung drücken...

Isa_tu
03-04-2006, 05:56
Ansonsten: worüber sollte man sich sonst das Maul zerreissen, machen ja die Deutschen auch gerne: "Ösis"




"Schluchtenscheisser" werden wir auch noch liebevoll genannt :rofl:

Ah ja....es gibt auch in Deutschland "normale" sowie bescheuerte Leut - und AUCH in Österreich !!!!

Blooby
03-04-2006, 20:18
sehr interessantes Thema...

da muss ich mich ja glücklich schätzen hier in Österreich aufgenommen worden zu sein...

Aber was mir hier auffällt ist, dass mich immer jeder darauf anspricht
warum ich als "Piefke" hier bin

mir wurden deswegen auch schon mehr als einmal Schläge angeboten
(welche ich natürlich danken abgelehnt habe)

daher mal ne frage an euch Österreicher...
ist euch so was in Deutschland auch schon mal passiert???

das man euch nur aufgrund, der Herkunft aus dem Nachbarland, an die Wäsche wollte?

also ich habe so was noch nie mitbekommen
nicht mal in Bayern...

ich denke ganz ehrlich Idioten gibt es überall und da Deutschland mehr Einwohner hat, gibt es dort halt einfach mehr davon...

leider haben solche Leute auch noch das große Geschick sich zu sammeln
und vielleicht war das in diesem Forum ja der Fall...

Außerdem Neid ist die ehrlichste Form der Anerkennung!!!

In diesem Sinn, wir sind uns ähnlicher als ihr das hofft...

Angenehme Nachruhe...

Hallo!

Ne, mir ist das nie in Deutschland passiert, weder in Bayern noch in Norddeutschland (Preußen). Aber das sind auch wieder ganz unterschiedliche Welten. Bayern bezeichnen sich wie die Tiroler als Bayern und nicht als Deutsche, somit scheinbar beliebter in Österreich (OÖ, S, T) als die Norddeutschen. Was für mich ned ganz logisch is.
Ich sehs mal so, dass die Deutschen halt viel toleranter sind und nicht so nationalistisch geprägt sind wie wir und deshalb auch eine gewisse Freundlichkeit besitzen, die uns ja scheinbar fehlt :rolleyes:
Hängt a alles mit da blöde Geschichte des 2W zam, die wohl viele Nachfahren ned hinbiegen können.
Ich jedenfalls habe mich immer sehr gut mit den Leuten verstanden, keine nationalistischen Reden, Heimatstolz oder sonst so ne Schmäh san wirklich viel lebensfreudigere Leute als hier und leider gibts meiner Meinung nach hier in Österreich mehr Idioten als bei euch, weil bei uns schimpft gleich jeder Piefke herum, wenns um Deutschland geht, liegt wohl auch an großen Eifersucht -> Erfolge, usw..
Alles lächerlich und sinnlos.
Ende meiner Meinung und Erfahrung.

MFG

Edit: Viele Landsleute denken euere Sprache ist komisch und deppat aber das ist unsere genauso, wobei die Deutschen viel besser Hochdeutsch können als wir.

Weight Weenie
03-04-2006, 20:25
Schluchtenscheißer hab ich auch nich nie gehört! :D Gscheit geil, der Ausdruck

TomCool
03-04-2006, 20:30
Bayern bezeichnen sich wie die Tiroler als Bayern und nicht als Deutsche

Die Tiroler bezeichnen sich jetzt als Bayern???? :eek: :eek: :eek:






:p :D :D :D

Zacki
03-04-2006, 20:37
wobei die Deutschen viel besser Hochdeutsch können als wir.


Jaja, was uns wirklich trennt und unterscheidet, ist die gemeinsame Muttersprache :rolleyes:

motocrossandi
03-04-2006, 23:00
ich sag ncihts dazu:
http://www.krone.at/index.php?http://wcm.krone.at/krone/S2/object_id__45157/hxcms/index.html
könnte aber auch jeden anderen menschen auf der welt passiern, bzw. kann jeder jeden den "scherz" stelln.

traveller23
04-04-2006, 08:05
Der Klassiker dort "Im Dammbereich epilieren" (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=43143) da tuen einem diverse Körperregionen schon beim drüber nachdenken weh, aber wer den nicht gelesen hat, der hat die Welt nicht gesehen!

Sensationell!!


ich denke ganz ehrlich Idioten gibt es überall und da Deutschland mehr Einwohner hat, gibt es dort halt einfach mehr davon...
Ich denke das triffts ziemlich gut, die rotten sich halt dann immer alle zusammen. :)

TomCool
04-04-2006, 08:27
wobei die Deutschen viel besser Hochdeutsch können als wir.

Vor 15 Jahren auf Urlaub in Irland (exakt in Connemarra) hat mir der Eigentümer einer Jugendherberge, der untertags als Professor der Germanistik an der Universität in Dublin unterrichtet hat, in einer langen Rede erklärt, dass er sich immer freue, wenn Wiener zu ihm kommen, denn seine Studien hätten bewiesen, dass die Wiener im deutschsprachigen Raum die Letzten seien, die eine dem Hochdeutschen nahe Sprache beherrschen, bzw im Umgang pflegen.

Im ersten Moment war mir nicht ganz klar, was er meint, aber später bin ich dann doch ein paar mal in Deutschland gewesen, in München, in Köln, im Ruhrpott, in Hamburg.... und mit der Zeit wurde mir seine Aussage immer klarer und deutlicher. ;)


on topic: Es gibt doch einen Unterschied zwischen Deutschen und Österreichern:



Interessant war ein Nebenschauplatz der Gummi-Diskussion. Als Angriff auf das Selbstbewusstsein der Deutschen erwies sich eine Messaktion des Präservativ-Herstellers Condomi. Als ob schlechte Wirtschaftsdaten und miese Fußball-Ergebnisse nicht schlimm genug wären, besagt die Studie, dass der durchschnittliche deutsche Penis dreieinhalb bis vier Millimeter schmaler sei als es die Norm vorsieht.

:D :D :D :devil:

Anti-Christbaum
04-04-2006, 09:21
Als ob schlechte Wirtschaftsdaten und miese Fußball-Ergebnisse nicht schlimm genug wären, besagt die Studie, dass der durchschnittliche deutsche Penis dreieinhalb bis vier Millimeter schmaler sei als es die Norm vorsieht.

Solange sie die Eiserne Hand raufkommen ists eh ned so schlimm... ;) :D :devil:

<paul>
04-04-2006, 10:24
bewiesen, dass die Wiener die im deutschsprachigen Raum die Letzten seien, die eine dem Hochdeutschen nahe Sprache beherrschen, :

is jo uuuuaaaarrrr leiwond!! :D

TomCool
04-04-2006, 10:44
is jo uuuuaaaarrrr leiwond!! :D

Ich glaube, er meinte damit nicht ALLE Wiener. ;) :D :D :D :devil:

<paul>
04-04-2006, 10:53
Ich glaube, er meinte damit nicht ALLE Wiener. ;) :D :D :D :devil:
naja - "eine echter wiener geht nicht unter" wird er für seine studien nicht herangezogen haben! :p ;)

da karli (http://www.mundl.net/sounds/folge03/Und%20der%20Trottl%20duat%20is%20da%20Karli.mp3)

TomCool
04-04-2006, 10:58
naja - "eine echter wiener geht nicht unter" wird er für seine studien nicht herangezogen haben! :p ;)

da karli (http://www.mundl.net/sounds/folge03/Und%20der%20Trottl%20duat%20is%20da%20Karli.mp3)

Ich gehe einmal davon aus, dass er für seine Studien vor allem die kulturinteressierten naturliebenden wohlerzogenen bis zum 18. Geburtstag die Grenzen des 1. Wiener Gemeindebezirks nur für den Schulweg überschritten habenden jungen Menschen herangezogen hat, die sein Etablissement in Connemarra besucht haben, zu denen auch ich mich zählen durfte. :p :D :D :D

<paul>
04-04-2006, 11:13
Ich gehe einmal davon aus, dass er für seine Studien vor allem die kulturinteressierten naturliebenden wohlerzogenen bis zum 18. Geburtstag die Grenzen des 1. Wiener Gemeindebezirks nur für den Schulweg überschritten habenden jungen Menschen herangezogen hat, die sein Etablissement in Connemarra besucht haben, zu denen auch ich mich zählen durfte. :p :D :D :D

hihi - wollt grad schreiben - da du wahrscheinlich das einzige "studienobjekt" warst, ist er auf einen derart genialen schluss überhaupt gekommen!! :D ;)

Der Peter
04-04-2006, 13:34
Jaja, was uns wirklich trennt und unterscheidet, ist die gemeinsame Muttersprache :rolleyes: :look: Der Österreicher unterscheidet sich vom Deutschen durch die gemeinsame Sprache. Karl Farkas

perponche
04-04-2006, 18:20
Goethe: "Wir haben keine Stadt, ja wir haben nicht einmal ein Land, von
dem wir entschieden sagen können: Hier ist Deutschland."
(J.P.Eckermann, Gespräche mit Goethe, Jena 1908, Diederichs Band
II, S. 446 f.)

Kant: "Regierungen sehen diesen Wahn (i.e.den Nationalismus) gerne. Das
ist der Mechnismus in der Welteinrichtung, welcher uns instinkt-
mäßig vereinigt und absondert"
(Reflexionen zur Anthropologie, Band V, Reflexion 1353)

Lessing: "Was geht uns Deutschland an? Ein Gelehrter ist für die ganze
Welt."
(Lessings Werke, Stuttgart 1887, Göschen-Verlag S. 164)

Schiller: "Zur Nation euch zu bilden, ihr hofft es, Deutsche, vergebens,
bildet dafür freier zu Menschen euch aus"
(Xenien, Hendels Bibl. der Gesamtlit. Seite 19, Nr.95)

Gustav Heinemann, Bundespräsident, auf die Frage eines Journalisten:
"Lieben Sie Deutschland?":
Heinemann: "Ich liebe meine Frau..."
-------------------------------------------------------
Merke: Der Nationalstolz ist umgekehrt proportional zu Intelligenz und Bildung eines jeden, je stolzer desto ignoranter.

yellow
04-04-2006, 19:09
ein Unterschied ist schon:
mit einer mehr als 3 Jahren alten Karre bist oben ein Niemand, wird aber bei uns auch schon ähnlich.
Oberlehrer sind häufiger, nachgeben gibts nicht.

Verglichen mit dem Chaos in Fr. oder Italien sehr öd. (Wobei mir Italien lieber ist, da ist die Chance auf eine Beule deutlich geringer, die fahrn einfach besser, wenn auch wilder)
PS: Ausnahme Autobahn, da sinds komplett unfähig, das zieht sich aber gleich wieder vom Süden rauf bis in den Norden.
;)

LBJ
04-04-2006, 20:01
sehr interessantes Thema...

da muss ich mich ja glücklich schätzen hier in Österreich aufgenommen worden zu sein...

In diesem Sinn, wir sind uns ähnlicher als ihr das hofft...



ja !!!

aber nur weils dich an der Grenze durch die Höhenkontrolle geschickt haben und du gerade noch unter die 2,10m gerutscht bist und
du dir dann bei den Röhrln in den Tiefgaragen net immer den Kopf anhaust! :D :D :p

Mensch, Lars! Ich finds ur toll dass du da bist! :)

Zacki
04-04-2006, 20:08
ja !!!

aber nur weils dich an der Grenze durch die Höhenkontrolle geschickt haben und du gerade noch unter die 2,10m gerutscht bist und
du dir dann bei den Röhrln in den Tiefgaragen net immer den Kopf anhaust! :D :D :p

Mensch, Lars! Ich finds ur toll dass du da bist! :)

:rofl: Einmalig :toll:

Blooby
04-04-2006, 23:57
Jaja, was uns wirklich trennt und unterscheidet, ist die gemeinsame Muttersprache :rolleyes:

Ich spreche da von der Aussprache und du weißt was ich meine.

@TomCool:

Bestätigt ;)

@yellow:

Hier lacht man genauso, wenn man kein Sportswagen hat.
Wie fahrn die Italiener denn so? Wie die wahren F1 Fahrer? :D
Ich kenns von den Spanier, die halten sich an keiner Regeln und fahren wie die Wahnsinnigen. Sogar Busse überholen :eek:

MFG

yellow
05-04-2006, 10:19
Hier lacht man genauso, wenn man kein Sportswagen hat.
Wie fahrn die Italiener denn so? Wie die wahren F1 Fahrer? :D
Ich kenns von den Spanier, die halten sich an keiner Regeln und fahren wie die Wahnsinnigen. Sogar Busse überholen :eek:
MFGWeiß jetzt nicht genau wie das eigentlich gemeint ist, :confused: aber zu Italien:
Wie Deine Erklärung zu den Spaniern (= gleich wie in Fr.), also wie die Verrückten im Ort, Nachrang? Nö, ... Nur in den westlicheren Ländern werden a bissi Kontakte, bes. beim Parken, nicht so eng gesehen.

(Italien) dafür aber sehr gemäßigt bei Regen und ähnlichem, gegenüber Fußgängern, ...
Sinnvoll fahren zu können, hat nämlich mit Rennfahren null zu tun. Sieht man ja auch gerne hier, wo immer auf die Tempo 200+ Spinner hingehackt wird, aber 9 von 10 Vollidioten auf der Straße bei Nebel und 50 Sicht trotzdem 100 fahren. "Ist doch eh erlaubt"

Fällt aber wie gesagt flach für Autobahn. Das sprengt aber den Rahmen das auszuführen. In Kürze: letztes Jahr Dauerstau hin und zurück, lag an den Italienern und den Deutschen, die beide nicht kapieren, dass Gleiten insgesamt flüssigeren Verkehr bringt, als jede Lücke mit Vollgas und Abbremsen auszufüllen :f:

Blooby
05-04-2006, 21:07
Weiß jetzt nicht genau wie das eigentlich gemeint ist, :confused: aber zu Italien:
Wie Deine Erklärung zu den Spaniern (= gleich wie in Fr.), also wie die Verrückten im Ort, Nachrang? Nö, ... Nur in den westlicheren Ländern werden a bissi Kontakte, bes. beim Parken, nicht so eng gesehen.

(Italien) dafür aber sehr gemäßigt bei Regen und ähnlichem, gegenüber Fußgängern, ...
Sinnvoll fahren zu können, hat nämlich mit Rennfahren null zu tun. Sieht man ja auch gerne hier, wo immer auf die Tempo 200+ Spinner hingehackt wird, aber 9 von 10 Vollidioten auf der Straße bei Nebel und 50 Sicht trotzdem 100 fahren. "Ist doch eh erlaubt"

Fällt aber wie gesagt flach für Autobahn. Das sprengt aber den Rahmen das auszuführen. In Kürze: letztes Jahr Dauerstau hin und zurück, lag an den Italienern und den Deutschen, die beide nicht kapieren, dass Gleiten insgesamt flüssigeren Verkehr bringt, als jede Lücke mit Vollgas und Abbremsen auszufüllen :f:

Das erstere galt für Deutschland. Das man in Österreich genauso ausgelacht wird, wenn man keinen SPortswagen oder Superwagen besitzt.
Die Spanier sind in der Tat die schlimmsten Autofahrer, die ich je gesehen hab. Fahren bei Rot wie als ob es nie Rot gegeben hätte.

Stau hat aber ned unbedingt was mit der Raserei zu tun. Sowas passiert ja auch in Wien selbst, wo die Autofahrer mit Ausweichmanövern weiterkommen wollen. Aber im Endeffekt hast du 100% recht.

MFG

perponche
17-04-2006, 18:59
Wir hatten hier vor zwei Jahren eine Kranzniederlegung mit ein paar Reden für unser Deserteursdenkmal. In den neunziger Jahren hat man angefangen, ihrer als der eigentlichen Helden des Krieges zu gedenken und - zunächst "illegal" - Denkmäler für sie zu errichten. Das war anfangs ein regelrechtes Tollhaus, aber schnell begann die Stimmung im Stadtparlament zu kippen (ähnlich anderswo) und nach drei Jahren hat die Stadtverwaltung die Pflege und Unterhaltung in Eigenregie übernommen und das ganze "legalisiert". Inzwischen ist es normal geworden.
Wir hatten bei der Gedenkfeier auch zwei Gäste aus Wien da, die über das Thema Deserteure und ihr Schicksal in Ö forschen, gute Leute, interessante Fakten. Sie meinten übereinstimmend, dass dergleichen wie bei uns bei Euch in Österreich keinesfalls möglich sei, ausgeschlossen, Zeit noch nicht reif.

(PS am Rande: Dabei wurde auch die Frage aufgeworfen: warum waren die Gebirgsjäger (länderübergreifend) im 2. Weltkrieg eine so besonders brutale Truppe und und haben so unmenschliche Verbrechen begangen? Die Alpenbewohner wirken doch so ganz kommod, umgänglich und sympatisch? Niemand wusste den Anflug einer Antwort.)