PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaufberatung



clooney
25-04-2006, 18:47
Meine Freundin hätte eigentlich geplant gehabt, das KTM Ultra Limit Mountainbike 26" am Freitag beim Eybl zu kaufen (Tagesangebot).

Siehe Threads:
http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?t=48021

Oder von vor 12 Monaten (dürfte sich um das selbe Rad gehandelt haben!?):
http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?s=&threadid=30288
http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?s=&threadid=30477

Das Feedback in euerem Forum war zu diesem Rad nicht besonders motivierend ("ganz ok" bis "kaufs ja nicht!"). Insofern wird sichs meine Freundin sicher noch mal überlegen. Interessant ist aber die Frage nach einer Alternative zu dem Angebotsrad!

Einsatzzweck:
Von "Asphalt" (da das ihr einziges Rad ist bzw. sein wird) bis hin zu den ausgesteckten MB-Strecken (z.B. Wienerwald-Touren) mit Schwierigkeitgrad leicht bis mittel. (Das eine Asphalt-Strecke sicher nicht der Haupteinsatzzweck eines MBs ist, ist schon klar ;-) - aber was soll man machen, wenn man nur ein Rad hat - bzw. bald haben wird - und auch ab und zu ins Gelände will damit)

Finanziell ist die Grenze bei ~800 Euro.

Vermutlich wärs am gscheitesten um dieses Geld ein bebrauchtes cooles 2-Jahre-altes Bike zu kaufen. Aber wenn man sich mit Bikes überhaupt nicht auskennt ist der Gebrauchtmarkt nicht sehr verlockend.

Oder soll sie doch das Bike vom Eybl kaufen?


Danke schon jetzt für die Rückmeldungen!

DDevil
25-04-2006, 18:56
ich würd dir die Suchfunktion empfehlen.....in den letzten wochen waren viele anfrage die deiner sehr ähnlich sind..... :D

traveller23
25-04-2006, 19:43
Wo wohnt ihr denn in Wien? Schau einmal zum Starbike im 2. Ich war dort mit meiner Freundin schauen und um 800€ hat er schon ein paar fesche Radl stehen gehabt.

der Sport Nora - klick mich (http://www.sportnora.at/index.php?navi=sale) hat auch grad 2 Radl im Angebot wie ich sehe. Die täten sicher passen. das z.b. Trek 4500 (http://www.sportnora.at/index.php?navi=sale&navi_li=&unternavi=&marke_nr=&nr=621)

lg

DDevil
25-04-2006, 20:03
http://www.bikestore.cc/product_info.php/products_id/7205.html

find i interessant...leider etwas drüber über den 800 aber i würd des bissl mehr zahlen...is von der ausstattung sicher net schlecht....

clooney
25-04-2006, 20:03
@DDevil:
Daran hab ich natürlich schon vor dem Posten gedacht und bissi durchgeschaut. Aber sobald sich die finanziellen Anforderungen und der Einsatzzweck ein bissi unterscheiden bringt mir ein anderer Thread nix :-/. Werd mich aber nochmal auf die Suche begeben, falls notwenig ;-). Aber alles nicht so einfach, wenn man sich net auskennt.

@traveller23:
Im 11ten. Aber die Auswahl des Händlers eures Vertrauens mach ich ja nicht von der Entfernung zu meiner Haustür abhängig ;-).

Canyon WXC2 (http://www.canyon.com/mountainbikes/index.html?b=43) Ich steh einfach auf Hochglanzfotos ;-) Aber ein Versandbike kommt ja nicht in Frage wenns bis Ende Mai da-sein-sollt!

Ist halt einfach gsch...en wenn man sich überhaupt nicht auskennt :-/.

Aber danke für den Tipp. Werd ihn nächstes Wochenende gleich in die Tat umsetzen.

clooney
25-04-2006, 20:07
http://www.bikestore.cc/product_info.php/products_id/7205.html

find i interessant...leider etwas drüber über den 800 aber i würd des bissl mehr zahlen...is von der ausstattung sicher net schlecht....

Sie will halt definitiv maximal 800 Euro ausgeben, und so ein MB darf sie sich ja gar nicht kaufen ... sonst komm ich ja gar nimmer nach ... was ja sowieso ein Problem werden wird ;-)

traveller23
25-04-2006, 20:16
im 11. gibts auch den mountainbiker (http://www.mountainbiker.at/pages/site/de/wien11_lageplan?menu2=50&)

ich tät einfach die Händler abklappern. Da findet ihr sicher was passendes.

lg

zet1
26-04-2006, 07:43
also beim drahteisel hab ich schon giants oder treks mit deore discbrakes und durchgaengig deore bis lx komponenten und auch a gscheite manitou gabel unter 600 gesehen (Auslaufmodelle), von da her sind 800 schon relativ teuer... und vor allem fuer a ktm! Da muss schon alles XT und auch a gute Gabel drauf sein dass i dafuer 800 ausgeb.

Bei der Fahrweise deiner Freundin und dem Einsatzbereich taet ich lieber a paar euro sparen und schauen dass 'd wo noch Vorjahresmodelle kriegst, die sollten (is halt schon fast zu spaet jetzt!!) billiger rausgehen.
Wuerde sagen um 600 sollte es dann schon passen.

Komponenten brauchst net mehr als Deore, Vbrakes sollten auch reichen, nur a Billiggabel (Suntour, RST, ...) solltest halt vermeiden. Guenstig waeren halt leichte Laufraeder, das macht mehr spass dann...

Wichtig is dasss sie deine Freundin drauf wohlfuehlt, die Geometrie passt!

viel Spass beim Suchen

clooney
30-04-2006, 20:21
Meine Freundin hat sich jetzt zwei Bikes gefunden, die anscheinend ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis haben (laut Verkäufer der jew. Shops):

KTM - Baggy Sue: um 600€
http://www.ktm-bikes.at/2006/at/equipBike.php?Bike=baggysue&kat=Sport

oder

Gary Fisher - Tassajara 2005: um 600€
http://www.awcycles.co.uk/products.php?plid=m1b9s2p5728


Welches würdet ihr empfehlen? Oder empfehlt ihr gar ein ganz anderes? Das tolle an den 600 Euros wären, dass sie sich dann noch Click-Pedale und -Schuhe kaufen könnte, da dann noch Budget übrig bleibt.

PfitschiPfeil
30-04-2006, 21:44
Das Ghost EBS gibts auch mit billigerer Gabel (Suntour) um 799,--. Wenn sie dann mal wieder ein bissl Geld über hat, kann sie die Gabel ja aufrüsten.

kdanny1
30-04-2006, 22:24
im 11. gibts auch den mountainbiker (http://www.mountainbiker.at/pages/site/de/wien11_lageplan?menu2=50&)

ich tät einfach die Händler abklappern. Da findet ihr sicher was passendes.

lg
ui...wenn du zum mtbiker gehst wirst nur gut bedient wenn nen hobel um 4000 euros kaufst

traveller23
01-05-2006, 07:46
im 11. solls ok sein, aber das ist hier eine andere Disskusion. :)

@ ktm vs. fisher:

Die sind beide ok, einfach beide Probefahren. Und das nehmen das ihr am besten taugt.

Destructer
01-05-2006, 09:35
Also wegen dem KTM würd ich auf ein anderes Verweisen nämlich aufs
Ultra Cross Comfort.
Super Austattung, Damen Geometrie, und ein guter XT- Deore Mix ohne Mogel Parts.
http://www.ktm-bikes.at/2006/at/

traveller23
01-05-2006, 09:48
Also wegen dem KTM würd ich auf ein anderes Verweisen nämlich aufs
Ultra Cross Comfort.
Super Austattung, Damen Geometrie, und ein guter XT- Deore Mix ohne Mogel Parts.
http://www.ktm-bikes.at/2006/at/

XT/Deore? da is ja wieder nur das Schaltwerk XT, der Rest Deore..... :mad:

MalcolmX
01-05-2006, 11:01
die laufräder sind auch ein rechter witz...

clooney
01-05-2006, 11:23
@ Mountain-Biker:
Ich hab auch schon von anderer Seite gehört, dass wir nicht richtig bedient werden, wenn wir weniger als 2000-3000 Euros ausgeben wolln. Warn am Samstag dort (im 11ten) - Bedienung war ganz nett: Im Prinzip sind uns aber nur 1-2 Räder empfohlen worden: KTM Baggy Sue Lady bzw. KTM Ultra Sport (wobei logischerweise letztes empfohlen wurde).

@ Ultra Cross Comfort:
Da ist ne Suntour Axon-D eigebaut. Wie gesagt .. ich kenn mich nicht aus, aber ich hab bis jetzt geglaubt, das man die Finger von einer Suntour lassen sollte!?


Wir schaun morgen mal zur "Sportnora". Mal schaun, was uns dieser Besuch so bringt.

MalcolmX
01-05-2006, 11:29
hör nicht auf die ganzen leute die suntour so verdammen.
die firma baut gabeln für fast alle hersteller, macht marzocchi castings etc.
natürlich funtionieren die billigen modelle ned so optimal aber die höherwertigen sind schon ok.
axon hab ich noch ned gefahren, aber zb die duro ist eine ganz gute dirtgabel und liegt auch in dem preibereich.
also schlechter als eine manitou axel ist sie sicher auch nicht.

Destructer
01-05-2006, 19:18
Die Axon ist für den Einsatzbereich mehr als ausreichend und die Laufräder auch sie macht ja kein DH-Rennen damit.

clooney
06-05-2006, 18:13
j4yi: Es ist das Gary Fisher - Tassajara geworden!

Danke für eure Hilfe.