PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bike Pedale



Destructer
26-04-2006, 13:47
Hy hab vor mir in den nächsten Tagen Clippedale für mein MTB zu kaufen.
Ich bin ein Freizeit und Wochend Fahrer und brauche die Pedale für Strecken wie Lobau und Kahlenberg mehr mach ich zurzeit noch nicht.

Da hät ich 3 Fragen:

1) Sind CB Candy C um 39,90€ gut für Einsteiger oder sind die Mist? (Was ich
zwar nicht glaube da sie von CB sind nur ich lasse mich gern eines besseren
belehren.)

2) Kennt jemand die Firma XLC, denn die Stellen billige aber gut aussehende
Pedale her und frage mich ob die auch von der Quali dem entsprechend gut
oder Schlecht sind?

3) Welches Pedal wäre für mich besser geeignet das Candy C oder das XLC
MTB Clipless?
Candy C siehe http://www.bikestore.cc/product_info.php/products_id/152.html

XLC MTB siehe http://www.bikestore.cc/product_info.php/products_id/2550.html

der.bub
26-04-2006, 13:54
ich möchte dieses hier haben! (http://www.bikestore.cc/product_info.php/products_id/6504.html)

Meridabikes
26-04-2006, 14:12
Ich rate dir zu den xlc

Siegfried
26-04-2006, 14:15
Das Candy C ist ein ganz vernünftiges Pedal um das Geld. Das XLC kenne ich nicht, aber um 30 Euro ist auch schon ein PD-M 520 oder PD-M 540 von Shimano zu bekommen, die in der Preisklasse sicher die Referenz bilden.
Und nachdem du ja offensichtlich kein Kombi-Pedal suchst...


Ansonsten wären die Eggbeater Chrome um ca. 60 Euro noch zu überlegen.
Ob man Time-Pedale, die auch sehr gut sind, in der Preisklasse kriegt, weiß ich nicht.

der.bub
26-04-2006, 14:20
sind die time nicht recht schwer??

artbrushing
26-04-2006, 14:26
Die XLC schauen eh ein bissl wie ein Shimanonachbau aus.

Sind sicher passable Pedale die mir vom System her mehr taugen als CB.
Ich hab mich vom Auslösefeeling her ned wohlgefühlt auf den CB.
Das ist bei den Shimano u. ähnilchen Pedalen knackiger. Gatschprobleme wirst mit dem CB allerdings sicher weniger haben. Preis ist für beide ok.
Ich würd auch einmal ein günstiges kaufen und testen wie dir die Clickies taugen. Ich hab auch mit billig Shimanos angefangen und die haben lange gehalten.
Garantie hast ja auch drauf d.h. mit XLC machst sicher nix falsch (hab von denen eine sehr gute und relativ leichte Sattelstütze die nur 10,- gekostet hat. Die von Ritchey war gleich schwer um nix besser und hat das 5fache gekostet. Also wenns viel kostet ist´s ned gleich viel Wert und umgekehrt genauso.
lg. Karl

JoeDesperado
26-04-2006, 16:42
ich möchte dieses hier haben! (http://www.bikestore.cc/product_info.php/products_id/6504.html)

die ritchey pro V4 hab ich, bin bis jetzt sehr zufrieden damit - top gewicht für den preis :toll: allerdings kanns bei extrem gatschigen verhältnissen schonmal bisserl hacklig beim einstieg werden, was aber glaub ich generell ein problem sämtlicher ähnlich gebauter pedale ist.