PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : gänge haben den winter nicht überlebt



b!k3
26-04-2006, 19:49
hallo :wink:
ich habe leider diesen winter mein rad nicht sehr liebsam behandelt, am balkon unter dem Dach gelassen und es wurde manchmal eingeschneit,
jetzt hab ich den Scherben. :(
Ein paar Gänge lassen sich nach wie vor super und butterweich schalten
aber bei manchen Gängen stolpert es bis der Gang einrastet oder er rastet so spät ein dass man schon gar nicht mehr damit rechnet
oder die Kette macht einen Lärm und rastet nicht schön ein. Die Komponenten sind alle shimano xt
Meine Fragen:
Lässt sich das beim Service wieder regeln oder muss viel ausgetauscht werden? Kann mir jemand eine werkstatt empfehlen in Wien? Wieviel muss ich springen lassen ? Bis jetzt hab ich alle Reparaturen Bremsen einstellen etc Räder wechseln selbst gemacht aber ich nehm an bei den Gängen wirds komplizierter.

bleda bua
26-04-2006, 20:16
heast oida
bitte lern kleinreparaturen selber durchzuführen (beim service is sicha alles hin,lager griffe,sattelstützeglocke,freilauf etc),schon amoi was von öööölen gheart???
des is so als hättst dei gartenschere draussen überwintern lassen und fragst hier nach warum sie jetzt nimma so gut schneidet wie früher und wie man sie wieder flott bekommt.
wennst blond bist ....alles klar!

Siegfried
26-04-2006, 20:17
Ist natürlich nicht so klass, wie du dein Bike behandelt hast.
Was ich mal machen würde wäre, die kompletten Züge und Bowden zu tauschen und ein tröpfchen Kriechöl in alle Gelenke und die Schalthebel zu lassen.

Wenn irgendwelche Trümemr im Antrieb rostig sind, dann auch die tauschen (Ritzel, Kette,...).

Ansonsten sollten die XT-Dinger wieder gut funktionieren, wenn sie gewartet wruden.

soulman
26-04-2006, 20:20
hallo :wink:
ich habe leider diesen winter mein rad nicht sehr liebsam behandelt, am balkon unter dem Dach gelassen und es wurde manchmal eingeschneit,
jetzt hab ich den Scherben. :( .........

.........Lässt sich das beim Service wieder regeln oder muss viel ausgetauscht werden? Kann mir jemand eine werkstatt empfehlen in Wien? Wieviel muss ich springen lassen ? Bis jetzt hab ich alle Reparaturen Bremsen einstellen etc Räder wechseln selbst gemacht aber ich nehm an bei den Gängen wirds komplizierter.

jajaja, das ist die strafe dafür!
da kann man auch gar nicht mehr viel reparieren sondern man wird fast alles wegschmeissen müssen! na ja...und kosten wird dich das sicher so um die 1000,- - 1200,-€!
selber schuld!
ich hoff du merkst dir das dann fürs nächste mal! :s:

bleda bua
26-04-2006, 20:21
rost is net rost
wennst auf a motorradl im frühjahr schaust,pickt auf da bremsscheibn auch a rost drauf und da wird a net glei die ganze scheibn austauscht.
i denk ma dass a ritzl net in an winter durchrost auch wenn er noch so versalzen war wie dieser.

Buglbiker
26-04-2006, 20:54
A bissi einlesen, das Knödl fürs Service lieber in a gscheites Werkzeug investieren, und is scho is scho...macht sogar Spass

>>> KLICK MICH <<< (http://www.besserbiken.at/standard.xml?vpID=16)




lg.Buglbiker

b!k3
27-04-2006, 13:58
geölt habe ich natürlich alles mit Kriechspray und hab auch alles mit einem silikonspray gegen Regen eingesprayt.

gibts jemand unter euch der einen servie machen kann und mir währendessen erklärt wie ich die schaltungen der Gänge adjustiere etc gegen zeitliche Entschädigung in $
lg

Kato
27-04-2006, 15:35
jajaja, das ist die strafe dafür!
da kann man auch gar nicht mehr viel reparieren sondern man wird fast alles wegschmeissen müssen! na ja...und kosten wird dich das sicher so um die 1000,- - 1200,-€!
selber schuld!
ich hoff du merkst dir das dann fürs nächste mal! :s:
Am besten du stellst dein Rad über den Winter in den Keller!
Dann is zwar vielleicht nimmer da, aber zumindest net rostig! :D

Schon mal überlegt so ne Plastikhülle drüberzustülpen??
Dann kann Staub und Schnee nicht dran!
Leider ist dann der Wind oft ein Problem der das Ding dann runterreisst oder das Rad umwirft. :f: