PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ruhepuls Erhöhung +10/15 Schläge



theBikeMike
28-10-2002, 08:47
Serv's!!!

Letzten Montag wieder zum Trainieren angefangen, wobei die 3 Wochen Pause vorher nicht ganz so sportfrei waren, wie ich eigentlich wollte. Wurscht jetzt.

Nach 2 Wochen Regeneration mal wieder Ruhepuls gemessen, aha, 44 Schläge/min. Also ganz normal.

Dann längere Zeit nicht, bewegt sich aber meistens auf dem Niveau, wenn regeneriert.

Jetzt wieder angefangen mit'm Training
Mo -
Di - 2,25 h -> 136-151
Mi - 2,50 h -> 136-151
Do - 3,0 h --> 121-151
Fr -
Sa - 3,0h -> 121-151
So - 4,5h -> 121 - 151 (höherer Durchschnittspuls als normal,
weil GA in den Bergen absolviert)

Heute ein bisschen müde und RP gemessen, wow, 55 Schläge/min

Kann das sein, dass ich einfach zu früh bzw. zu stark (glaub' ich eigentlich nicht) mit'm Training begonnen habe oder einfach wg. der ersten längeren, "kraftraubenden" Bergtour am Vortag.

cya tBM

P.S.: Der Ruhepuls stimmt und die Pulswerte sind leistungsdiagnostisch bestätigt (allerdings vor einem 3/4 Jahr, eine neue mach ich mir dann aber eh bald aus)

G.Hans
28-10-2002, 20:26
Hallo

Grundsätzlich ist die Kontrolle der Ruhe Herzfrequenz wichtig zur Beurteilung des Gesundheitszustandes. Anzeichen für gesundheitliche Störungen ( Infekte ...) ist ein ansteigen der Ruhe Herzfrequenz ( oft schon bevor man andere Anzeichen für die sich anbahnende Erkrankung verspürt :( ).
Es kann aber auch ein Anzeichen von Übertraining sein oder eben für eine Erkrankung infolge von Übertraining, da der Körper in diesem Zustand weit weniger Widerstand gegen Viren oder andere " Eindringlinge " aufbringen kann.
Also am besten in sich hineinhorchen, regenerieren oder höchstens Training im Rekom Bereich.
Weiters ist es sinnvoller den Körper nach längeren Sportpausen erst wieder langsam an die Belastung zu gewöhnen.

Grüße

Sonntagsfahrer
28-10-2002, 21:39
was trainierst du da eigentlich? wir sind in der übergangsperiode bzw. im aufbautraining. da du deine pause schon gemacht hast bist du im aufbautraining. aufbautraining heißt aber bisserl weniger aber dafür abwechslungsreich, das heißt kraft, laufen und ausgleichssport und natürlich radfahren. aber nicht soviel wie du ( ich weiß, 4 stunden is nix) aber wennst in der ersten woche nach der pause schon so viel machst mußt im trainingslager (auch wenns hier ist) täglich 10 stunden fahren. schließlich müß ma ja bis märz den umfang steigern. ein zu frühes hoch bringt ein zu frühes tief--- kein tief hast nur wennst nie gut bist

tschüß!!!

....und nicht böse sein wege der kritik!

irieman420
29-10-2002, 21:01
schliesse mich der meinung von g.hans an, dein körper spricht zu dir und du musst lernen, zu verstehen!

ich würde solche zeichen ernst nehmen und in den tagen darauf die intensität und dauer zurückstecken!

zu meiner aktiven zeit habe ich vor trainingsbeginn ein bis zwei quasi eingewöhnungswochen gemacht, so dass ich nicht als leistungsmässiges nakabazal zum ersten training erschienen bin...

irie

manitou
29-10-2002, 21:10
jojo, des tätat i a so sehn.

wollt schon früher darauf antworten, aber mei pc is mit mir a bissl auf kriegsfuss.

Mabe
30-10-2002, 08:10
Wow, 14h pro Woche und daß in der Vorbereitungszeit, das schaff ich nicht mal in der Haupttrainingszeit, außer im Trainingslager... :rolleyes:

manitou
30-10-2002, 09:01
hatte heute gleich um 10 schläge mehr ruhepuls, 60 statt 50.

entweder brüte ich was aus (habe die letzten 2 tage leichte probleme mit meinem kreislauf) oder es ist nur einfach der umstand, das ich mir gestern das match schüssel:vanderbellen angesehen habe. :D

war net spannend, eher einschläfernd und der kampf, den müden body ins bett zu schleifen und vorher die kiste abdrehen, habe ich erst um halb eins gewonnen.

umara halba sechse is dann mei tochter zu mir kommen und hat mir sanft die augen geöffnet (dat, datata, papapapa, blablabla, dududu data, papapapa) mein sohn hat ihr dabei geholfen (papa....paaaaappaaa, bist schon munter???)

warum hab ich jetzt einen so hohen ruhepuls???

christoph01
30-10-2002, 09:41
@tbm:
für den trainingsbeginn net schlecht, des pensum.
wiafü forst dann, wennst trainingsmaessig wirklich gas gibts ?

@mabe:
nie 14 std / woche, und trotzdem über 8000km wie schaffst du das ??
fährst du ganzes jahr durch, sonst geht sie des jo nie aus.
oder fährst im trainingslager 5000km :-)