PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kasette im Eimer?!



Psyko_Circus
06-05-2006, 16:41
Seas!

Bin 18Jahre alt heißw Luki und bin neu hier.
Ich fahr ein KTM Ultra Cross was scho ca 3 Jahre alt ist.

Nun zu meinem Prob.:

Gestern hab ich mir einen neuen Schlauch in den Hinterreifen gegeben, alles schön und gut hat auch alles passt.
Dann hab ich den Reifen wieder eingespannt und auf einmal lässt sich die Kasette nicht mehr drehen sprich ich kann nicht zurücktreten und wenn ich das bike schieb treten die Pedale von alleine mit?
Was kanns da haben? Sollt ich die Kassette amal ausbaun und schaun ob mir irgendwas komisch vorkommt?
Hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich will nicht mehr mit dem "Trek"-Mountainbike für noobs von meinem Freund herumfahren :)

mfg

Psyko_Circus
06-05-2006, 19:34
weiß keiner was dazu?
wäre nämlich zieemlich wichtig!


mfg

alkfred
06-05-2006, 19:52
sollte weniger mit der kasette zu tun haben, sondern mit dem freilaufkörper, auf dem diese sitzt. ohne spezialwerkzeug kannst leider nix machen. also würd ich mich an einen fachmann wenden.

zuerst würde ich allerdings überprüfen, ob sich nicht ein fremdkörper zwischen speichen und kasette geschummelt hat. ein locker gewordener plastikring, der die speichen vor kettenkontakt schützen soll, kann sowas auch verursachen.
das kannst auch selber machen ;)