PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : onyx nabe kaputt was nun ?



chriz
14-05-2006, 11:07
bei meiner dt-onyx hinterradnabe dürfte das lager hinüber sein ( merkbares seitliches spiel).
kann man das reparieren oder ist die nabe hinüber ??

http://www.dtswiss.com/data/images/HUB_VAR_31020151585.jpg

NoStyle
14-05-2006, 11:27
du kannst jedes defekte teil austauschen lassen, zahlt sich sicher eher aus als neu kaufen...

Rollstuhlfahrer
14-05-2006, 13:21
ja, lager tauschen, kosten ungefähr 7€ das stück, wenns die gleichen sind wie bei der HügiFr. Zwei (lager) wirst sicher brauchen ;)

Potschnflicker
14-05-2006, 16:11
merkbares seitliches spiel
kann man das reparieren oder ist die nabe hinüber ??



Bevor Du an einen Lagerdefekt denkst, solltest Du eher das Lagerspiel einstellen.

"Merkbares seitliches Spiel" ist ein dehnbarer Begriff. Daher ist eine Ferndiagnose net wirklich möglich. Also zuerst Lagerspiel einstellen. Ist das ohne Ergebnis, kannst Du an einen (recht einfachen) Lagertausch denken.

Phil S.
14-05-2006, 19:30
Onyx hinten schaut von außen ein bisserl aus wie Konuslager. Sind aber Rillenkugellager, siehe Explosion. Versuch einmal, die Muttern 1 und 13 festzuziehen.

LG, Phil

Fahrradmaus
15-05-2006, 00:23
Hatte selbst Onyx-Nabe! So schnell gehen die eigentlich nicht kaputt, kannst das Spiel einstellen! Meine hat alles überstanden, seit wann ist der Defekt, wie bist du vorher gefahren oder wo lang? Welche Laufleistung hat die Nabe hinter sich???

ditt
15-05-2006, 07:45
Bevor Du an einen Lagerdefekt denkst, solltest Du eher das Lagerspiel einstellen.

"Merkbares seitliches Spiel" ist ein dehnbarer Begriff. Daher ist eine Ferndiagnose net wirklich möglich. Also zuerst Lagerspiel einstellen. Ist das ohne Ergebnis, kannst Du an einen (recht einfachen) Lagertausch denken.

Blödsinn, wie soll man bei der Onyx das Lagerspiel einstellen. Möglicherweise sind wirklich die Muttern 1 und 13 locker, einfach festziehen dann passt's wieder (werden bei mir auch gelegendlich locker). Wenns noch immer Spiel hat, alter Lager raus, neue rein und es läuft wie neu.

Potschnflicker
15-05-2006, 09:02
Blödsinn, wie soll man bei der Onyx das Lagerspiel einstellen. Möglicherweise sind wirklich die Muttern 1 und 13 locker, einfach festziehen dann passt's wieder (werden bei mir auch gelegendlich locker). Wenns noch immer Spiel hat, alter Lager raus, neue rein und es läuft wie neu.

Blödsinn ists wohl keiner...... ;)

Du selbst beschreibst ja den Vorgang, was ja nach dem dankenswerten Posting von Phil.S kein Mirakel sein dürfte.

Im Gegensatz zu den 240er Naben von DT Swiss kann man eben bei der Onyx das Spiel des Lagers korrigieren. Genauso funkt es auch bei den Lagern der diversen Mavic-Naben.

Solche Dinge hab ich schon zu häufig gemacht, Blödsinn ist es definitiv keiner.... ;)

Genau darum hab ich gepostet, dass man eher das Lagerspiel einstellen sollte, bevor man die Lager tauscht.

Wer lesen kann, hat Vorteile...... :D

chriz
16-05-2006, 12:43
danke für die tipps ! ich werd mal probieren das lagerspiel einzustellen, bevor ich gleich ersatzteile bestelle.