PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Des kanns aba net sein...



myagi
22-05-2006, 22:59
* Manitou Radium RL Air-shock Dämpfer einstellbar mit LockOut Modell 2006
* Brandneue hydraulische AVID Juicy 5 Disc-Brake Modell 2006
* Leichter Alurahmen - Viergelenker Modell 2006
* Einstellbare, leichte RockShox Federgabel Tora mit Motion Control, einstellbar mit LockOut, Modell 2006
* Shimano Naben HBM475 vorne und FHM 475 hinten Modell 2006
* MAVIC Aluholhlkammerfelgen XM117 mit brandneuen Conti Explorer MTB-Reifen Modell 2006
* Shimano Deore Tretkurbel FCM 531 mit Hollowtech und Octalink 2006
* Shimano Innenlager BB ES 30 - Neu 2006
* Shimano Deore XTR Kettenleitwerk, Deore XT Umwerfer, 27-Gang Deore Schaltung, Deore SLM 511 Schalthebel
* RITCHEY Alu Vorbau mit 5 Spacern, RITCHEY Lenker und RITCHEY Alu- Sattelstütze 2006


Und das alles wird bei ebay hier (http://cgi.ebay.at/X-CROSS-Mega-Fully-Crunch-XTR-Brandneu-2006_W0QQitemZ8815056066QQcategoryZ30745QQrdZ1QQcm dZViewItem) um EINEN Euro versteigert. Wo ist das verdammt noch mal der Haken?

myagi
22-05-2006, 23:03
Is scho klar, aber dass stell ich trotzdem nicht um einen Euro rein! Allein der NAME Avid ist schon mehr wert! ;)

myagi
22-05-2006, 23:07
Weil ich da eher misstrauisch werde, wenns bei solchen Teilen bei einem Euro los geht.

myagi
22-05-2006, 23:10
Bis jetzt nur einer, aber die andern warten sicher noch (so mach ich es halt immer :D) Trotzdem, wenns dich auch nur ein bisschen auskennst, muss dich das stutzig machen, finde ich!

Joga
23-05-2006, 06:23
Du hast net viel Ahnung von eBay oder?

Ab 1 Euro starten ist auch die billigste Variante...

MK77
23-05-2006, 09:26
die teile gehen durchschnittlich um 650 weg
so ist ebay

riffer
23-05-2006, 10:06
Auktionen sind halt darauf ausgelegt, daß man das, was man haben will, im Rausch des Steigerns u.U. auch m einen höheren Preis kauft, weil man damit den Kick hat, den anderen überboten zu haben. Man steigt normal nicht schlecht aus als Verkäufer, und unseriös ist das auch nicht - lediglich überreißt haltmanchmal keiner, daß da was Gutes angeboten wird (sehr selten, dann sehr günstig), oder der Verkäufer merkt, daß er Schrott anbietet, weil er wenig rauskriegt (hoffentlich häufiger...).

Macht Spaß...

soulman
23-05-2006, 10:58
schau....
bei ebay bezahlst du eine einstell- bzw. angebotsgebühr. die richtet sich nach der höhe des startpreises.
d.h. wenn du als startpreis 1,00€ angibst obwohl das trumm um 640,-€ gekauft werden wird, so bezahlst du an ebay nur 0,25€ einstellgebühr.
würdest du aber mit 100,-€ beginnen, so würdest du immerhin 3,20€ bezahlen müssen, obwohl der artikel deswegen nicht um mehr als 640,-€ gekauft worden wäre.
abgesehen davon ist es unklug weil der käufer in spe sofort weiss dass dir der artikel einiges wert ist und er deswegen eventuell nicht sofort mitbietet. dadurch hast du weniger bieter die sich dann gegenseitig in die höhe treiben und auch weniger beobachter weil die sache dadurch schon im vornherein uninteressant geworden ist.
verkaufsprovision würdest du in jedem fall in der höhe von 23,30€ bezahlen müssen. du hast also spesen in der höhe von 23,55€ statt 26,50€!

nein, mein lieber...grade wenn du dich auskennst macht dich das nicht stutzig, des dieses verhalten ist üblich.

ich habe einmal eine kamera verkauft, von der ich wusste, dass sie mir 2800,-€ minimum bringen würde. eingestellt habe ich sie trotzdem mit 1,-€. gebracht hat sie mir dann schliesslich 3440,-€!

um wieviel hätte ich sie denn deiner meinung nach einstellen sollen? um 1000,-€? da bietet keine sau drauf, sondern wartet bis zum schluß, weil jeder hofft, dass er sie um 1010,-€ bekommt. weiters fehlt dann die zeit zum lizitieren, wodurch sie unter dem preis weggeht und mir kostets 4,55€ einstellgebühr mehr, ohne das ich auch nur im geringsten was davon hab. im gegenteil, ich zahl volle länge drauf.

traveller23
23-05-2006, 12:11
Ich werd eher mißtrauisch wenns nicht um 1 Euro losgeht :)

Ganz normale Sache sowas. Genauso, wie da sicher jemand für die Firma mitbietet damit das Trum nicht unterm gewollten Preis wegeht :)

lg

myagi
23-05-2006, 18:00
Du hast net viel Ahnung von eBay oder?

Ab 1 Euro starten ist auch die billigste Variante...

Vom Kaufen schon, vom Verkaufen aber nicht. Hab noch nie was verkauft auf ebay, werd mir die ganzen Tipps aber merken fürs erste Mal dann!

FloImSchnee
24-05-2006, 23:44
weiters fehlt dann die zeit zum lizitieren...
Huh,
wieder mal ein neues Wort gelernt...

Falke
25-05-2006, 06:03
schau....
bei ebay bezahlst du eine einstell- bzw. angebotsgebühr. die richtet sich nach der höhe des startpreises.
d.h. wenn du als startpreis 1,00€ angibst obwohl das trumm um 640,-€ gekauft werden wird, so bezahlst du an ebay nur 0,25€ einstellgebühr.
würdest du aber mit 100,-€ beginnen, so würdest du immerhin 3,20€ bezahlen müssen, obwohl der artikel deswegen nicht um mehr als 640,-€ gekauft worden wäre.
abgesehen davon ist es unklug weil der käufer in spe sofort weiss dass dir der artikel einiges wert ist und er deswegen eventuell nicht sofort mitbietet. dadurch hast du weniger bieter die sich dann gegenseitig in die höhe treiben und auch weniger beobachter weil die sache dadurch schon im vornherein uninteressant geworden ist.
verkaufsprovision würdest du in jedem fall in der höhe von 23,30€ bezahlen müssen. du hast also spesen in der höhe von 23,55€ statt 26,50€!

nein, mein lieber...grade wenn du dich auskennst macht dich das nicht stutzig, des dieses verhalten ist üblich.

ich habe einmal eine kamera verkauft, von der ich wusste, dass sie mir 2800,-€ minimum bringen würde. eingestellt habe ich sie trotzdem mit 1,-€. gebracht hat sie mir dann schliesslich 3440,-€!

um wieviel hätte ich sie denn deiner meinung nach einstellen sollen? um 1000,-€? da bietet keine sau drauf, sondern wartet bis zum schluß, weil jeder hofft, dass er sie um 1010,-€ bekommt. weiters fehlt dann die zeit zum lizitieren, wodurch sie unter dem preis weggeht und mir kostets 4,55€ einstellgebühr mehr, ohne das ich auch nur im geringsten was davon hab. im gegenteil, ich zahl volle länge drauf.

wennst das überhaupt zum Fixpreis wegbekommst. Hab schon oft miterlebt das fir Fixpreise nicht angenommen werden und mit einer Startgebühr von € 1,- noch einen höheren Preis erziehlt würde.

m0le
25-05-2006, 13:27
jetzt sans eh scho bei über 600€ ...