PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Polar Trittfrequenz



Waffenradlposer
25-05-2006, 01:28
Hi
irgendwie zeigt mir meine Polar S725X seit dem ich sie samt sensoren aufs neue rad montiert hab keine trittfrequenz mehr an
der sensor blinkt zwar jedes mal wenn die kurbel vorbeigeht aber auf der anzeige tut sich nix obwohl ich es eingestellt habe :(
der sensor ist schon so nahe wie möglich beim lenker an dem kann es also auch nicht liegen...
eingestellt habe ich an der uhr auch das sie es anzeigt.
was kann ich da machen ?? :(

lg berni

Weight Weenie
25-05-2006, 07:31
Hmm...entweder was nich richtig eingestellt oder ich weiß es auch nicht! Viele machen den Fehler das sie fürs Rad 1 die Trittfrquenz einstellen aber dann das Training mit Rad2 bestreiten wo er ausgeschaltet ist!

Ansonsten hätte ich es noch nie gehört dass der TFM nicht funktioniert!

Geh mal mit der Uhr ganz nahe an den Sensor ob es dann funzt!

NoFully
25-05-2006, 19:41
Polar hat da einfach Mist gebaut! Auf meinem Trek Rennrad hat der 725er mit dem TF Sender bestens funktioniert. Auf meinem neuen Simplon Pride funkt das Zeug nicht mehr. Alles durchprobiert. Auf die kleinstmögliche Distanz zwischen Sender und Empfänger geachtet. Die Brücke im Sender umgesteckt auf höhere Reichweite... alles Mist. Wenn ich mich mit der Uhr an den Sender nähere - funktioniert die Anzeige irgendwo auf halbem Weg. Die Batterie is es übrigens auch nicht. ABER: ich habe auf dem Vorbau noch einen Polar CS 200 montiert - der empfängt das Signal problemlos. Ich glaube einfach, dass das Design vom 725 keinen optimalen Signalempfang ermöglicht... Übrigens habe ich beide TF-Modelle (vom 725 und vom CS 200) mit dem 725 probiert. Sind kompatibel aber löst das Problem auch nicht. Die Polarianer konnten mir auch nicht weiter behilflich sein. Ich find's nur insofern schade weil das alles eine Menge Geld kostet und ned zuverlässig funktioniert...

the mammut
26-05-2006, 06:04
kann ich gut verstehen. habe auch den s725x und ab und zu probleme mit der anzeige der herzfrequenz. mal geht sie dann wieder nicht. ein batterieproblem liegt nicht vor. kostet alles ein schweinegeld und funktioniert nach lust und laune! :k:

marco p.
26-05-2006, 12:58
habe auch den s725x und ab und zu probleme mit der anzeige der herzfrequenz.

habe geglaubt beim s725x sie dieses problem, welche alle anderen polar haben beseitigt.
bin ich aber froh, dass ich doch den garmin edge305 genommen habe.

m-c
07-06-2006, 09:59
@ NoFully

hi, hab auch einen S 725 und überlege mir die TF zu kaufen. Laut Pola sind die CS teile nicht mit der S-Serie kompatibel?

Und bei dir Funktioniert es trotzdem??? Weißt du ob es mit dem Speedsensor genau so ist??? Weil die Dinger sind in letzter Zeit so schwer zu bekommen.

Also wenn die CS Sender mit der S-Serie funktionieren wär das ja echt Super :jump:

lg Martin

derPaul
08-06-2006, 14:10
Polar hat da einfach Mist gebaut! Auf meinem Trek Rennrad hat der 725er mit dem TF Sender bestens funktioniert. Auf meinem neuen Simplon Pride funkt das Zeug nicht mehr. Alles durchprobiert. Auf die kleinstmögliche Distanz zwischen Sender und Empfänger geachtet. Die Brücke im Sender umgesteckt auf höhere Reichweite... alles Mist. Wenn ich mich mit der Uhr an den Sender nähere - funktioniert die Anzeige irgendwo auf halbem Weg. Die Batterie is es übrigens auch nicht. ABER: ich habe auf dem Vorbau noch einen Polar CS 200 montiert - der empfängt das Signal problemlos. Ich glaube einfach, dass das Design vom 725 keinen optimalen Signalempfang ermöglicht... Übrigens habe ich beide TF-Modelle (vom 725 und vom CS 200) mit dem 725 probiert. Sind kompatibel aber löst das Problem auch nicht. Die Polarianer konnten mir auch nicht weiter behilflich sein. Ich find's nur insofern schade weil das alles eine Menge Geld kostet und ned zuverlässig funktioniert...

@NoFully: Zu den Problemen mit dem Polar S725X kann ich nur sagen, dass mein Händler mich beim Verkaufsgespräch auf die möglichen Probleme beim Trittfrequenz-Empfang hingewiesen hat. Ich hab mich dann nicht zuletzt aus Kostengründen für den CS200cad entschieden.

Der CS200cad funkt im Großen und Ganzen tadellos.
Ausnahme sind die bei POLAR allseits bekannten Empfangsprobleme in der Nähe von Oberleitungen etc (beim Queren von Bahnlinien schaltet das Gerät aber auf "Pause" um die Durchschnittswerte nicht zu sehr zu verfälschen...).

Zur Bedienung des CS200 hätte ich aber noch eine Frage:

Mit dem Uplink-Tool sollte es möglich sein, die einzelnen Display-Anzeige-Kominationen zu personalisieren (was wird wann wo angezeigt).
Wenn ich die Standardeinstellungen ändere, kann ich aber plötzlich nicht mehr mit der rechten Taste zwischen den Anzeigen hin- und herschalten! :confused:

Ich hoffe, dass diese Fragestellung einigermaßen verständlich ist...

professor
08-06-2006, 14:18
kann ich gut verstehen. habe auch den s725x und ab und zu probleme mit der anzeige der herzfrequenz. mal geht sie dann wieder nicht. ein batterieproblem liegt nicht vor. kostet alles ein schweinegeld und funktioniert nach lust und laune! :k:


hatte nach dem kauf von meinem 720i das selbe problem!

lösung: verwende einen anderen brustgurt!

keine ahnung wie die modelbezeichnungen der brustgurte sind aber bei dem "neuen" ding sind die kkontaktflächen einfach zu klein.
ich habe es dann mit dem "alten, eckigen" brustgurt von meinem Polar X-trainer plus probiert und seit dem keine probleme mehr.

nach rücksprache mit den polar technikern habe ich erfahren daß das problem mit den kleinen kontaktflächen an den neuen brustgurten bekannt ist und bei mehreren kunden auftritt.
mit gut zureden bekommst einen alten gurt ;)

zec
08-06-2006, 16:50
Ich frage mich ob eine Trittfrequenzmessung an deinem Enduro überhaupt etwas bringt? Oder fährst damit auch auf der Straße fürs Grundlagentraining?