PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : suche preiswerten fully rahmen



kimbetho
28-05-2006, 10:23
morgen erstmal!

ich bin neu hir und hab schon bissal im forum herumgelesen und das hat mich richtig inspiriert mein radl bissal auf zu peppen, oder besser ein gscheites draus zu machen!

also ich hab seit 3 jahren ein HT das ding heist FG510 Performed by genesis (mehr weis ich auch nicht zur type)

es is komplett Deore ausgestattet (alle schalt und bremskomponenten)
vorbau lenker und sattelstütze sind von ritchey
gabel is ne rock shox judy TT (kwietscht schon voll)
narben von shimano M510 glaub ich

meine idee währe jetzt mir einen gscheiten fully rahmen, gabel und federbein zuzulegen und die restlichen sachen daweil vom alten radl zu nehmen damit a bissal was vom urlaubsgeld noch übrig bleibt :D

was sagt ihr dazu wie würdet ihr das machen oder is das ne komplette schnapsidee???

schonmal danke für eure antworten!

MalcolmX
28-05-2006, 10:28
der werfer und die sattelstütze werden vermutlich nicht passen (anderer rohrdurchmesser) und wahrscheinlich brauchst beim fully dann eh auch einen anderen vorbau wegen der geometrie.
ich würd das genesis mit slicks ausstatten und zum stadtfahren nehmen (ev. mit starrgabel) und gleich bisserl länger sparen für ein komplettes radl.
ein günstigen fully rahmen kriegst auch ned viel unter 600 € und dann noch federgabel dazu und die teile die vielleicht ned alle passen-->bist schon bald beim preis von einem vernünftigen einsteigerfully

linzerbiker
28-05-2006, 11:59
ich werde demnächst mein specialized stumpjumper fsr 2002 (rahmengröße L) auf den markt hauen...

falls du kein problem mit gebrauchten rädern hast, ist das vielleicht generell die lösung für dich ?

ansonsten: ich würde auch das genesis nicht umbauen und als stadtradl verwenden. denn ein umbau ist schon teuer und am ende hast du vielleicht dann gar keine freude damit (ich weiss von was ich rede :-)

wie hoch ist denn dein budget?

traveller23
28-05-2006, 12:47
die alten Teile auf einen neuen Rahmen würd ich auch ned geben. Da lieber was gebrauchtes kaufen.

Hier die Fully aus der Bikebörse (http://nyx.at/bikeboard/bikeboerse_neu.php?elements_von=0&herstellerid=%&cat_id=2&sortorder=1&haendlerid=%&hae_only=&pic_only=&new_only=&sortorder=5) Eventuell wäre ja das Canyon um 600€ was für dich, das schaut ned schlecht aus. :)

kimbetho
28-05-2006, 12:55
viel mehr als 1000€ will ich eigentlich nicht ausgeben

ich würd hald gern mit ner soliden basis anfangen und stück für stück immer wieder was verbessern

wenn ich ma jetzt ein billiges fully kauf hab ich ja warscheinlich auch nur deore komponenten (die ich ja schon habe) und warscheinlich keinen gscheiten rahmen und federung bei der sichs dann wieder nicht auszahlt was zu verbessern!?? :confused:

prinzipiell hab ich nix gegen was gebrauchtes

traveller23
28-05-2006, 13:07
Was magst denn damit machen? Solls nur so zum "normalen" rumfahren sein, willst die härtere Gangart sein, magst springen etc? Wie groß bist du denn?

kimbetho
28-05-2006, 13:24
ich fahr jetzt nicht irgentwelchen extremhänge runter eher so touren im wienerwald, die kennt hir warscheinlich eh jeder der in der gegend wohnt,
aber es is hald schon angenemer mit nem fully wenn man ein steiniges wegal runterdüst

bin 185cm

Siegfried
28-05-2006, 13:36
Also, wenn du einen Preisbereich von 1000 Euro angibst, wirds schon eng, wenn du Rahmen/Dämpfer, und Gabel haben willst.

Es würde sich anbieten, die Kurbel auch gleich neu einbauen zu lassen (Deore-LX mit HollowtechII). Den Umwerfer für vorne wirst auf jeden Fall neu brauchen, und einen ganzen Haufen Verschleissteile dazu (Ritzel, Kette, Züge, Bowden).

Ob sich das alles um an 1000er ausgeht?

Viel eher würde es sich anbieten, etwas Gebrauchtes mit besserer Ausstattung zu checken, oder einfach noch etwas zu sparen, um sich dann auch wieder ein Komplettbike zu holen.

Die Trümmer, die auf deinem Genesis drauf sind, werden dir nämlich ziemlich sicher auch den Spaß am neuen Eisen ziemlich dämpfen...

linzerbiker
28-05-2006, 16:23
also ich an deiner stelle würde folgendes machen:

1. ein gebrauchtes fully um 1000.- kaufen. meines z.b. hätte einen shimano lx/xt mix und vergleichbare teile und würde ich um etwa 1000.- hergeben. (ich kann da jetzt leicht werbung machen, weil: du bist 10 cm größer als ich, daher wird dir meines wahrscheinlich zu klein sein :) ---> aber da gibts sicher genug andere auf dem markt....)

2. du sparst und kaufst dir ein neues. z.b das cube ams pro um etwa 1600.-
das ist mM nach kein schlechtes.
http://www.cube-bikes.de/xist4c/web/Spezifikationen_id_7003_.htm

andere frage: nachdem du jetzt ein genesis fährst, hast du schon das ganze "rundumzeugs"?
z.b. clickpedale? denn solche investitionen musst du mit einkalkulieren. also, z.b. mtb-schuhe (bzw. soll es ja auch leute geben, die noch ohne helm oder WERKZEUG/SCHLAUCH unterwegs sind... also, mtb-er die konsequenterweise nie einen eigenen ersatzschlauch mithaben, die finde ich schon ätzend.... lustig, dass gerade die immer einen platten haben :-)
<---- das nur am rande

kdanny1
28-05-2006, 17:10
i würd an deiner stelle an gebrauchten guten rahmen kaufen und das teil mit der zeit dann aufrüsten. hier im bikeboard und im ebay gibts ja immer was....
so kann man immer wieder mal teile dazukaufen...

riffer
28-05-2006, 17:13
Das AMS pro um 1600? Meinst nicht das Comp?

Bei Cube gäb es aber auch Rahmen, wobei halt Vorsicht insofern geboten ist: Da brauchst z.B. eventuell Scheibenbremsen, d.h. auch einen Laufradsatz dafür, also eigentlich ein neues Rad - der Rat, sich nach einem möglichst guten Neu- oder Gebraucht-Fully umzuschauen und das Genesis zu behalten, ist wahrscheinlich besser, als ein Umbau. Wenn du noch bis zum Herbst durchhältst, dann kommen dir vielleicht geeignete Abverkaufsangebote unter... (ok, die Saison ist eigentlich am Anfang, wäre also eine Geduldfrage)