PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kuota Kredo - welcher Umwerfer?



TomCool
31-05-2006, 11:12
Welche Umwerferschelle braucht man denn für ein Kredo?

28,6
31,8
oder 34,9?

bitte, danke.

Simon
31-05-2006, 11:15
Die "Echten" fahren vorne 55er mono!! :devil:

TomCool
31-05-2006, 11:18
Die "Echten" fahren vorne 55er mono!! :devil:

Und ich dachte schon, du wärst ein echter. Schön, dass du uns endlich aufklärst. :devil:

Weight Weenie
31-05-2006, 11:22
Ein Kredo hat keine Schelle! Ist ja kein Baumarktrad! :D

Werfer für Anlötsockel ist gefragt!

TomCool
31-05-2006, 11:24
Werfer für Anlötsockel ist gefragt!

In echt jetzt? Löten auf Karbon? Häckl, oder?

Michi
31-05-2006, 11:27
na, i hab' mei radl neben mir stehen - anlötsockel!

.

Weight Weenie
31-05-2006, 11:28
In echt jetzt? Löten auf Karbon? Häckl, oder?

Bitte schön! Bilder sprechen mehr als Worte!

http://img403.imageshack.us/img403/5243/cimg06727lk.jpg (http://imageshack.us)

TomCool
31-05-2006, 11:28
paaaaaaaaaaaaaaaaaaaassd

eleon
31-05-2006, 11:34
In echt jetzt? Löten auf Karbon? Häckl, oder?


:rofl:


und ich hab immer gedacht ICH kenn mich net mit radln aus

Simon
31-05-2006, 11:38
Oida Tom, hoffentlich kochst besser alsd Dich bei Radl auskennst :D

Michi
31-05-2006, 11:41
du brauchst einfach nur die richtigen elektroden...

carbonelektroden zum kuota schweissen,
holzelektroden zum sessel schweissen,
asphaltelektroden zum straße schweissen... (oder wie glaubst werden sonst die risse auf den straßen repariert)

wichtig ist wie gesagt die unterschiedlie art der elektroden und die stromstärke / -spannung!!!


.

wuwo
31-05-2006, 11:44
du brauchst einfach nur die richtigen elektroden...

carbonelektroden zum kuota schweissen,
holzelektroden zum sessel schweissen,
asphaltelektroden zum straße schweissen... (oder wie glaubst werden sonst die risse auf den straßen repariert)

wichtig ist wie gesagt die unterschiedlie art der elektroden und die stromstärke / -spannung!!!


.


und der simon brauch bier zum schweissen. :D :U:

Simon
31-05-2006, 11:46
Lauter HTL-Inschänöre am Werk :rofl:


Und wichtig: immer "OHV" Elektrode nehmen :D

Michi
31-05-2006, 11:59
wüsst mei kompetenz ois werkstofftechnologe in frage stellen??? :s: :s: :s:

myagi
31-05-2006, 16:00
In echt jetzt? Löten auf Karbon? Häckl, oder?

Machens beim Segeln doch auch, wenns ihre Bäume zusammenbaun...

TomCool
31-05-2006, 18:33
Burschen, beim nächsten Kochkurs dürfts vom Nachbarwirtn die Kümmelspaltmaschine holn. :rolleyes: :devil:

Wolfgang H.
31-05-2006, 19:36
Lauter HTL-Inschänöre am Werk :rofl:


Und wichtig: immer "OHV" Elektrode nehmen :D

...ich bevorzuge das Überkopfschweissen mit der Gösserelektrode...

Wolfgang.

GO EXECUTE
31-05-2006, 20:22
...ich bevorzuge das Überkopfschweissen mit der Gösserelektrode...

Wolfgang.

Im TGM hamma dafür immer a "16er" Blechelektrode gnommen. :D :U:

Simon
01-06-2006, 07:27
Im TGM hamma dafür immer a "16er" Blechelektrode gnommen. :D :U:

So hab ichs dort beim Fachlehrer "Groiß" auch glernt!! :look: :D