PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : FOX FLOAT RL remote lockout



Waffenradlposer
05-06-2006, 15:33
hi leute
hab auf meinem 02 speci enduro pro
den Fox float RL mit itch federwegsverstellung.
jetzt muss ich dauernd wenn ich den lockout bedienen will vom lenker greifen und das stört mich extrem.
gibts da eine lösung das ich den vom lenker aus bedienen kann?
weil im fachgeschäft meines vertrauens meinten sie nein :(
weiß jemand von euch evtl wie ich das realisieren könnte kann falls das überhaupt geht?

aja ein rp3 oder spv dämpfer o.ä. kommt für mich nicht in frage. :D

lg berni
der sich gleich mal für die hilfe bedankt

Komote
05-06-2006, 15:40
naja, du müsstest einen 1/4 kreis statt dem blauen hebel montieren und einen anschlag für einen seilzug bräuchtst du auch.

überleg dir aber vorher wo und wie du das seil dafür verlegen willst.

Destructer
05-06-2006, 17:09
Neue Gabel steht nicht zu debatte?
Ganz ehrlich bei ner FOX Gabel wäre mir das egal ob ich für ne halbe Minute stehn bleiben muss oder nicht.

Waffenradlposer
05-06-2006, 17:14
@destructor

nöö es geht nicht um die gabel sondern ums federbein
http://www.specialized.com/OA_MEDIA/2002/bikes/enduropro_l.jpg
und ich hätte hald gerne vom federbein via seilzug etc es so das ich nicht immer zurück unter den sitz greifen muss um den lockout zu bedienen sondern, dies einfach vom lenker machen kann.

@ federgabel

wenn ich mein ktm verkaufe, kauf ich mir um das geld eine Rock shox pike 06 dual air u turn und pop loc adjust remote control

bigair
05-06-2006, 17:16
ich würd mir die arbeit ned antun..weil, wann willst du das federbein schon sperren?
vor längeren berauffahrten?...das dauert dich 5 sekunden nach hinten zu greifen ;)

Waffenradlposer
05-06-2006, 17:16
@ komote
hmmm sry aber ich verstehe nicht ganz wie du das meinst :D

Waffenradlposer
05-06-2006, 17:19
ich würd mir die arbeit ned antun..weil, wann willst du das federbein schon sperren?
vor längeren berauffahrten?...das dauert dich 5 sekunden nach hinten zu greifen ;)

naja ich merks des öffteren das ich es einfach kurz in nem singletrail wenns kurz bergauf geht oder so das ich es gerne sperren würde oder wenn ich jetzt sagen wir der ganze zeit strasse fahre und dann kommt ein stiegenabsatz oder vom boardstein runter und rauf.
oder wenn jetzt bergauf irgendwelche rillen auf der fahrbahn kommen
bei sowas hats den lockout schon einmal zerlegt weil ich vergessen hab aufzumachen und deshalb will ich das jetzt komfortabel lösen
weil das ewige runter greifen auch zach ist. so mach ich einfach am lenker *klack* und das problem hat sich erledigt

Komote
05-06-2006, 18:09
http://www.dtswiss.com/data/images/SHK_COL_51012144398.jpg
so in etwas hätte ich gedacht.

am dämpfer sitzt statt dem blauen hebel ein 1/4-kreisbogensegment. (zum betätigen des lockouts reicht ja ein drehwinkel von 90°)
zwischen dämpfer und dem kreissegmetn ist noch eine spiralfeder.

wenn du jetzt am lenkerhebel drückst, verdrehst du per seil den hebel, das lockout ist aktiv und die feder wird gespannt. wenn du den lenkerhebel zuückstellt, wird das seil frei und die feder deaktviert wieder das lockout.....vielleicht funktioniert das aber auch mit einem seil das steif genug ist und du kanns tdiese feder weglassen.

mußt halt ausprobieren . :D

oder ein kleiner stellmotor wie beim ELO von cannondale könntest du auch machen.



heisst es der oder das lockout eigentlich :confused:

Waffenradlposer
05-06-2006, 18:30
hm klingt von der idee her echt gut =)
ich glaub den lockout gibts sogar fix fertig für angeblich 100 teuronen zu kaufen fragelich wäre nur wo am rahmen verleg ich den?
oder falls es den nicht von rs gibt, könnte man nicht den von dt swiss nehmen?

i think der lockout :D

Komote
05-06-2006, 18:33
hm klingt von der idee her echt gut =)
ich glaub den lockout gibts sogar fix fertig für angeblich 100 teuronen zu kaufen fragelich wäre nur wo am rahmen verleg ich den?
oder falls es den nicht von rs gibt, könnte man nicht den von dt swiss nehmen?

i think der lockout :Dschau im modellbaubereich. da gibts ja unmengen an hebeln und so scheiben für servos


den anschlag für den seilzug würde ich an der dämpferschraube mitklemmen.
eine längre shraube nehmen - dämpfer normal einbauen und auf das überstehende gewinde den anschlag mitschrauben.

chrisbe
05-06-2006, 18:36
schau in meine sig ;)

Waffenradlposer
05-06-2006, 19:18
genau sowas meine ich.
ich pm dich mal =)

Supermerlin
05-06-2006, 21:24
Ich hab 2 Jahre lang (an 2 Rahmen) den fox float rl gehabt, aber das lockout nie verwendet. Vergiß das gschichtl, daß du im dämpfer massig antriebsenergie verlierst - das stimmt nicht, wennst willst rechne ich dir das gerne vor.

lg Supermerlin

EineDrahra
06-06-2006, 12:36
http://www.jagwireusa.com/thelightswitch.html hier gäbs sowas noch von jagwire.. wird vermutlich billiger sein als das original!

wär ev auch a tipp fürn bigair der ja seinen rockshox schalter abgebrochen hat... ;)

bigair
06-06-2006, 12:39
http://www.jagwireusa.com/thelightswitch.html hier gäbs sowas noch von jagwire.. wird vermutlich billiger sein als das original!

wär ev auch a tipp fürn bigair der ja seinen rockshox schalter abgebrochen hat... ;)

hmmm sieht ned schlecht aus..aba ich hab schowida einen hebel ;)

lg
dominik

Waffenradlposer
06-06-2006, 13:41
ich find alle varianten super :)
nur wie verlege ich den zug am speci :confused:
so das er nicht den ganzen rahmen verschandendelt :(
muss ich mir heute mal genau überlegen =)

Komote
06-06-2006, 18:16
...nur wie verlege ich den zug am speci :confused: ..gar nicht, ist unnötig und nur ein teil mehr, das hin werden kann.

Destructer
06-06-2006, 19:08
Das einzige was halbwegs gut ausschaun würde, wären Stahlflex leitungen von Magura oder Co.
und die dann einfach mit den Schaltzügen an der Unterseite des Rahmens führen.

Waffenradlposer
06-06-2006, 19:31
ich hätte mir heute evtl überlegt sie einfach mit nem kabelbinder zu bremsleitung dazu zu " klemmen" könnte das halten?
werde mal ein paar fotos machen =)

Waffenradlposer
06-06-2006, 19:54
könnte das so funktionieren?
ROT = SEILZUG
BLAU = KABELBINDER

wäre hald mal eine ide zur guten seilverlegung oder hat einer eine andere idee?

Destructer
06-06-2006, 19:59
gute Idee würds aber trotzdem weder durch ne Schaltbowde oder durch ne Stahlflex Leitung legen.

Waffenradlposer
06-06-2006, 20:06
ja das sowieso
ich denk mal nen normalen schaltbowden einstweilen.
weil wenn ich demnächst ka in ein paar wochen wieder genug kohle hab hau ich mir eh nokons drauf

Destructer
06-06-2006, 20:17
Kann ich ma mal dein KTM anschaun kommen wohn auch im 22. und vl wärs ja was für mich.

Waffenradlposer
06-06-2006, 20:23
kannst du gerne ja

pm mich bitte mal wann und wo =)

zec
06-06-2006, 22:03
Ich glaub ehrlich gesagt nicht dass das funktioniert:
- ohne Gegenhalter für den Bowdenzug in der Nähe des Dämpfers
- ohne eine Feder die den Hebel (das Rädchen) am Dämpfer wieder in die Ausgangsposition zurück zieht (weiß aber nicht wie fest man den Hebel betätigen muss)

Waffenradlposer
06-06-2006, 22:33
nein es war nur eine idee zur verlgegung des bowdens.
weil dieses rädchen das man dann oben anbringt. hat sicher eh diese ganzen gegenhalter.
es ging rein um die verlegung des zuges