PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : XT (Innenlager-) Kurbel Demontage ?



nika
05-06-2006, 21:49
Hallo !

Habe zugegebenerweise vor 2 Jahren das letzte Mal meine XT (2003er - Innenlager) demontiert.

Versuchte sie jetzt (Knacksen) zu demontieren - laienhafter Versuch zu erklären was ich gemacht habe bis jetzt:

1. Abdeckplatterl
2. Schrauben (Imbus 1cm)

... sollten sich jetzt die Kurbeln nicht runternehmen lassen? - sitzen aber bombenfest!

Sitz ich auf der Leitung oder hab ich Altzheimer (ev. starke Verklebungen?)

Danke für Eure Hilfe

Nika

Zacki
05-06-2006, 21:58
Es gibt an eigenen Kurbelabzieher und eine Nuß fürs Innenlager, ohne diese Dinger wird´s nyx werden....

Komote
05-06-2006, 22:00
XT2003 sollte aber schon den integrierten abziher haben in den kurbelarmen.


aber wenn du den iinbusschrauben entfernt hast, wirst du einen kurbelabzieher benötigen...wenn der schrauben noch drinnen ist, tät ich das mit einem kräftigen hauruck aufschrauben.

bikebertl
05-06-2006, 22:02
kurbelabzieher? ;)

EDIT: scho wieda zu spät :(

nika
05-06-2006, 22:07
Bis zum Innenlager bin ich noch nicht vorgedrungen - die entsprechende Nuß hab ich. Ich bekomm die Kurbeln nicht runter um die Nuß anzusetzten.
Kurbelabzieher ? - Ich hab alle Werkzeuge verwendet die ich das letzte Mal verwendet habe. Da hat dieses spez. Werkzeug für die "Abdeckplatterl" gereicht - und dann der 1cm Imbus für die darunterliegende Schraube. Finde auch nichts mehr wo ich schrauben könnte ...

nika

Komote
05-06-2006, 22:09
ist der "1cm imbus" noch drinnen oder schon abgeschraubt?

nika
05-06-2006, 22:15
Diese ca 1cm lange Schraube die man mit dem 1 cm Imbus löst ist draußen -da ist nichts mehr außer Gewinde wenn ich durchschau durchs Tretlager.

Nika

Racy
05-06-2006, 22:25
Das "Abdeckplatterl" (ringförmig) ist der integrierte Abzieher. Rauf damit und mit dem Inbus die Schrauben lösen, die Kurbel wird dabei von der Welle gezogen.

:toll: Genau so is es;)

Kato
05-06-2006, 22:50
Kann man so ein Tretlager eigentlich nachziehen wie die Radlager beim Auto?
Oder hilft da nur tauschen wenns knackst weils Spiel hat?

Komote
05-06-2006, 22:57
die patronenlager kannst du nur entsorgen wenn sie spiel haben. (also eh 90% aller tretlager)

von einigen herstellern gibt es tetlager mit einspellbarem lagerspiel.

Kato
05-06-2006, 23:17
Also Kübeln!
Danke!

nika
06-06-2006, 00:16
Hallo Loco !

Natürlich - so geht`s !

... und sogar das Knacksen ist weg !

Herzlichen Dank

Nika

Weiß vielleicht noch jemand mit welchem Drehmoment man die Kurbeln (Lagerschalen) anzieht?

hubschraufer
06-06-2006, 00:38
Bis zum Innenlager bin ich noch nicht vorgedrungen - die entsprechende Nuß hab ich. Ich bekomm die Kurbeln nicht runter um die Nuß anzusetzten.
Kurbelabzieher ? - Ich hab alle Werkzeuge verwendet die ich das letzte Mal verwendet habe. Da hat dieses spez. Werkzeug für die "Abdeckplatterl" gereicht - und dann der 1cm Imbus für die darunterliegende Schraube. Finde auch nichts mehr wo ich schrauben könnte ...

nika

also kurbelabziehen allgemein:
8er inbusschlüssel
kurbelabzieher
adapter für HT I
maulschlüssel 17/19

bild 2: zentralschraube herausdrehen

bild 3: adapter für HT I eindrehen. (ich mag die einschraubbaren lieber)

bild 4 und 5: abzieher in die kurbel einschrauben, dabei achten dass der stempel ganz zurückgeschraubt ist und das gewinde des abziehers möglichst
weit in die kurbel eingeschraubt wird

hubschraufer
06-06-2006, 00:52
bild 6: abdrückstempel mit gabelschlüssel einschrauben, dabei beginnt der abdrückvorgang.

bild 7: und schon ist die kurbel ab

bild 8: so sieht der stempel von der anderen seite aus

bild 9: nicht vergessen den adapter entfernen