PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geberkolben bei Julie "rausgeflutscht" - reinstecken, entlüften, weiterfahren?



zec
07-06-2006, 22:15
Abend

Mein Problem ist schnell erklärt - bei meiner 2003er Julie hats, als der Hebel ausgebaut war, den Geberkolben samt dieser Feder und dem restlichen Dingens das da so drinnen steckt rausgefetzt. War natürlich auch eine ziemlich blutige Angelegenheit (sprich viel Öl verloren gegangen).
Hab die Teile jetzt wieder reingesteckt und den Hebel montiert.
Jetzt meine Frage: Reichts wenn ich die Bremse neu entlüfte oder wird das nix mehr? Denk mir, dass das evtl. am Hebel nicht mehr dicht bleibt :confused: ?

Supermerlin
07-06-2006, 22:21
Wenn Du wieder alles so reingestopft hast, wie es ursprünglich war wird es nach befüllen und ordentlichem befüllen auch wieder ganz normal funkionieren.

lg, Supermerlin

zec
07-06-2006, 22:41
Hmm, das denk ich mir ja auch. Aber mir kommts so vor als ob ich mal gelesen habe, dass es nach so einem Unfall zur Undichtigkeit kommen kann (dass ich mir das nur einbilde oder falsch gemerkt habe ist freilich nicht auszuschließen ;) ). Evtl. weiß ja da einer von euch mehr.

Supermerlin
07-06-2006, 22:46
Kann eh passieren, ist aus meiner Sicht aber sehr unwahrscheinlich - wäre ich Hersteller von so einem Klump würd ich das zwecks Ankurbelung des Ersatzteilgeschäftes auch schreiben. ;)

lg, Supermerlin

zec
07-06-2006, 22:51
Kann eh passieren, ist aus meiner Sicht aber sehr unwahrscheinlich - wäre ich Hersteller von so einem Klump würd ich das zwecks Ankurbelung des Ersatzteilgeschäftes auch schreiben. ;)

:D Da mag einer Magura, was ;) ?
Na hast warscheinlich eh recht, dass wenn das was ich mir denke stimmt es einfach Übervorsicht vom Hersteller ist.
Also ich werd das Teil einfach entlüften und wenns nicht hinhaut werd ichs eh merken :p .
Naja, dann mal danke fürs Forträumen meiner Bedenken :) .

Supermerlin
07-06-2006, 22:55
Klump war allgemein gemeint und nicht auf Magura bezogen. Ich persönlich hab mich auf Hope eingeschossen, aber auch bei Magura bekommt man gescheite Bremsen.

lg, Supermerlin

zec
07-06-2006, 22:57
Alles klar :) . Aber so ein fesches Hope-Bremserl kommt mir auch mal ins Haus :love: .

NoWhere
08-06-2006, 07:27
Ist mir auch schon mal passiert. Alles schön säubern und wieder einbauen, Bremsen entlüften und es passt wieder. Dazu brauchst du aber ein Entlüftungsset von Magura - oder zumindest diesen hohlen Schrauben für den Bremssattel.

zec
08-06-2006, 11:40
Ist mir auch schon mal passiert. Alles schön säubern und wieder einbauen, Bremsen entlüften und es passt wieder. Dazu brauchst du aber ein Entlüftungsset von Magura - oder zumindest diesen hohlen Schrauben für den Bremssattel.

Oki, dankeschön :) .