PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MTB cleats auch für Rennrad?



phil_deluxe
18-06-2006, 00:49
Liebe Freunde!

Ich verwende für mein MTB Time Freeride Z Pedale. Da ich nun aber auch recht viel Rennrad fahre, würde ich gerne wissen ob ich meine MTB-Schuhe mit Time cleats auch dafür verwenden kann, oder ob das nicht empfehlenswert ist?

Das Problem ist, dass Time für die Straße eigene Pedale konstruiert und ich MTB Pedale verwenden müsste. Wobei ich die Straßenpedale als mit weniger Spielraum einschätzen würde.
Hier wollte ich auch noch wissen, welche ihr mir empfehlen würdet wenn ich die selben Schuhe verwenden kann?
Die Eggbeater von Crankbrothers z.B. sind in der Ausführung genial, aber auch MTB pedals und zudem nicht so günstig.

besten Dank
ride on
da phil

gewe
18-06-2006, 13:48
von Shimano gibts günstige Rennpedale(ca. 40.-) mit normalen SPD cleats, und von Ritchey schöne kleine V4 Pro (80.-) mit 208g.

Hannibal Smith
18-06-2006, 14:11
Ich glaub ned das die SPD Pedale für den Renner so optimal sind.

Noch dazu mit MTB Schuhen....es geht zwar is aber ned das wahre!

Ich mach das leider zur Zeit gerade werde aber bald auf was anderes umsteigen wenn ich wieder a bissal a Geld auf der Seite habe

MTB Schuhe sind meines erachtens einfach zu weich!

MFG Joe

phil_deluxe
18-06-2006, 15:08
Besten Dank für eure Einträge!

Ich bin ja im Besitz von Cleats für das Verschlussystem von Time ATAC,Crank Bros Eggbeater,.. und umsteigen auf SPD lohnt sich für mich deshalb nicht, außer wenn es sich auch empfiehlt die Schuhe für den Renner zu wechseln, was es anscheinend tut...

Also am besten auch gleich richtige Rennradschuhe oder was meints ihr?
Zwecks Kohle wärs halt..

phil

texx
18-06-2006, 15:21
ich kenne das time mtb-system nicht, kann daher schwer vergleiche anstellen.

tatsache ist, dass mit mit dem shimano spd system (ob das mit dem time-mtb-system vergleichbar ist, musst du selbst entscheiden) sehrwohl sehr gut am rennrad fahren kann. voraussetzung ist (wie bei einem rennrad system auch) ein ausreichend steifer schuh. gegenüber dem shimano-rennrad system hat spd sogar noch den vorteil größerer bewegungsfreiheit fürs knie. auch mit schuhen kannst viel besser gehen als mit den rennrad-dingern.

einziges argument dafür ein "echtes" rennrad-system zu kaufen ist die binsenweisheit, dass auf ein rennrad ein rennrad-system "gehört". auch ich bin dem konsumdruck erlegen. ;)

Potschnflicker
18-06-2006, 19:32
ich kenne das time mtb-system nicht, kann daher schwer vergleiche anstellen.

tatsache ist, dass mit mit dem shimano spd system (ob das mit dem time-mtb-system vergleichbar ist, musst du selbst entscheiden) sehrwohl sehr gut am rennrad fahren kann. voraussetzung ist (wie bei einem rennrad system auch) ein ausreichend steifer schuh. gegenüber dem shimano-rennrad system hat spd sogar noch den vorteil größerer bewegungsfreiheit fürs knie. auch mit schuhen kannst viel besser gehen als mit den rennrad-dingern.

einziges argument dafür ein "echtes" rennrad-system zu kaufen ist die binsenweisheit, dass auf ein rennrad ein rennrad-system "gehört". auch ich bin dem konsumdruck erlegen. ;)


Der letzte Absatz zeugt von einer sehr oberflächlichen Sicht der Dinge. Der Unterschied zwischen RR-u. MTB-Systemen ist recht groß. Da gibt es einige handfeste Argumente, die alles andere als Binsenweisheiten sind. Die Bewegungsfreiheit bei beiden Pedalsystemen hängt von der verwendeten Pedalplatte ab, was Shimano (sowohl MTB als auch RR) betrifft. In einem (guten) RR-Schuh steht man eben anders am Pedal als mit einem MTB-Schuh, von der Standfläche ganz abgesehen. Ein paar Minuten Wiegetritt oder ein kräftiger Sprint wird das belegen.

@topic

Sicher kann man den vorhandenen Schuh mit den Time-Cleats auch am RR verwenden. Voraussetzung dafür ist die Montage eines Time-MTB-Pedals. Net ideal (s.o.), aber es geht problemlos

phil_deluxe
19-06-2006, 00:23
Jetzt kann ich mir schon recht gut vorstellen worin das Problem meines Vorhabens liegt. Also werd ich keine Time-Pedale für das RR kaufen und lieber auf gescheite RR-Schuhe sowie pedals sparen.

Ich weiß, dass ich in der Suchi da sicher haufenweise was finden werde und dort schau ich sicher noch nach, aber kann irgendwer eine Empfehlung für ein System aussprechen wo das Preis/Leistungsverhältnis wirklich stimmt?

Nochmals Danke für die informativen Antworten und bis dann
phil

texx
19-06-2006, 10:34
der erste absatz zeugt von einer sehr marketing-hörigen sicht der dinge. die ausgangsfrage war, ob mans kann. und ja, man kann mit mtb-cleats auch am renner sprinten, im wiegetritt fahren, bergauf und bergab fahren, ja sogar ein- und ausklicken, also alles, was ein rr-system auch kann. selbst die gelben shimano-platten kommen nicht an die bewegungsfreiheit des spd-systems ran (und trotzdem fahr ichs).


Der letzte Absatz zeugt von einer sehr oberflächlichen Sicht der Dinge. Der Unterschied zwischen RR-u. MTB-Systemen ist recht groß. Da gibt es einige handfeste Argumente, die alles andere als Binsenweisheiten sind. Die Bewegungsfreiheit bei beiden Pedalsystemen hängt von der verwendeten Pedalplatte ab, was Shimano (sowohl MTB als auch RR) betrifft. In einem (guten) RR-Schuh steht man eben anders am Pedal als mit einem MTB-Schuh, von der Standfläche ganz abgesehen. Ein paar Minuten Wiegetritt oder ein kräftiger Sprint wird das belegen.

@topic

Sicher kann man den vorhandenen Schuh mit den Time-Cleats auch am RR verwenden. Voraussetzung dafür ist die Montage eines Time-MTB-Pedals. Net ideal (s.o.), aber es geht problemlos

NoWin
19-06-2006, 11:16
Ich weiß, dass ich in der Suchi da sicher haufenweise was finden werde und dort schau ich sicher noch nach, aber kann irgendwer eine Empfehlung für ein System aussprechen wo das Preis/Leistungsverhältnis wirklich stimmt?

Nochmals Danke für die informativen Antworten und bis dann
phil
Time RXE - baugleich mit RXS, RXS Carbon und Carbon Titan, nur um einen Bettel zu haben - und die Verstellbarkeit des Auslösemoments hab ich noch nie verwendet ...

hermes
19-06-2006, 11:32
Time RXE - baugleich mit RXS, RXS Carbon und Carbon Titan, nur um einen Bettel zu haben - und die Verstellbarkeit des Auslösemoments hab ich noch nie verwendet ...

gleicher tipp, gleiche begründung. die rxs waren rausgeschmissenes geld :rolleyes:

Potschnflicker
19-06-2006, 15:16
der erste absatz zeugt von einer sehr marketing-hörigen sicht der dinge. die ausgangsfrage war, ob mans kann. und ja, man kann mit mtb-cleats auch am renner sprinten, im wiegetritt fahren, bergauf und bergab fahren, ja sogar ein- und ausklicken, also alles, was ein rr-system auch kann. selbst die gelben shimano-platten kommen nicht an die bewegungsfreiheit des spd-systems ran (und trotzdem fahr ichs).


Eines möcht ich vorausschicken: Mir ists herzlich wurscht, ob wer mit RR-Schuhen oder von mir aus mit Badeschlapfen auf seinem Renner sitzt.

Tatsache ist: Mit RR-Schuhen und -Pedalen hast eine ganz andere Standfläche als auf einem MTB-Systempedal. Die Schuhe sind steifer (vorausgesetzt, es ist kein Billigsdorferbock), die Pedale stehen ewtas näher zur Kurbel (das allein ist für mich als "gelernter RR-Fahrer" ein ausschlaggebender Faktor). Bei entsprechenden Systemen (bei mir Time) ist man auch mit der Fusssohle näher der Pedalachse).

Ich ziehe oft genug Vergleiche: Am 1er Renner nur RR-Pedale und -Schuhe (Sidi, Time Equipe Pro), am 2er, 3er, 4er Renner kommen immer wieder (nur für den Stadtverkehr) MTB-Schuhe mit sehr steifer Sohle (Sidi und Time) und Ritchey-Comp V3 RR-Pedalen zum Einsatz.

Der Unterschied ist gravierend, besonders was die Kraftübertragung betrifft.

Die Bewegungsfreiheit ist da wie dort mehr als ausreichend, also wirklich kein Thema.

__kiki__
11-08-2008, 12:12
FRAGE: Kann man MTB schuhe mit Rennrad cleats verwenden??

Hab nämlich neue Shimano Schuhe, jedoch mit MTB cleats, möchte mir nun Rennrad cleats kaufen, da ich mehr Aufstiegsfläche hätte.
Möchte mir jedoch nicht auch noch neue Schuhe kaufen!!!

könntet ihr mir helfen?!?! DANKE :toll:

wüdi
11-08-2008, 12:38
FRAGE: Kann man MTB schuhe mit Rennrad cleats verwenden??

Hab nämlich neue Shimano Schuhe, jedoch mit MTB cleats, möchte mir nun Rennrad cleats kaufen, da ich mehr Aufstiegsfläche hätte.
Möchte mir jedoch nicht auch noch neue Schuhe kaufen!!!

könntet ihr mir helfen?!?! DANKE :toll:

kommt drauf an ob deine mtb-schuhe die notwendigen "löcher" für die aufnahme der renn-cleats hat, welche ja meist in einer dreiecksform montiert werden.

so wie hier: http://www.bike24.de/1.php?content=8;product=4873;group=84;page=1;ID=64 cb6d63495d92f9edb3e88d832c8487

und wenn du so einen schuh hast bzw. die cleat-aufnahme so ausschaut: http://www.bike24.de/1.php?content=8;product=4883;group=83;page=1;ID=64 cb6d63495d92f9edb3e88d832c8487
dann gehts leider nicht.

:toll:

ka.steve
11-08-2008, 12:42
ich hatte dies auch mal vor, habe jedoch keinen vernünftigen Schuh finden können.

Die Sohle der MZB-Schuhe lässt keinen Platz für die großen RR-Pedalplatten.

Hab ich das richtig verstanden? du möchtest RR-Pedale auf dem MTB benutzen, wegen der größeren Aufstandsfläche??

Ich denke, dass ein großer Vorteil der MTB-Pedale der beidseitig mögliche Einstieg ist, auch sind sie Schmutzunanfälliger, kann ma net vorstellen, dass du abseits der Asphaltstrassen damit wirklich freude hättest.

willst du hingegen das Ganze am RR machen, is wirklich besser einen RR-Schuh zu verwenden, sind leichter und meist etwas steifer in der Sohle, je nach Pedaltyp, brauchst auch wegen dem Gehen keine Sorgen haben, z.B. das Time System ist da super!!

m0le
11-08-2008, 12:44
Also Look Pedale wirst du glaub ich keine Draufbekommen. Da werden dir die Stollen im weg sein!