PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Scheibenbremse Klötzlabstand!!



professor
19-06-2006, 13:38
Grüßeuch!

Mir ist beim Transport meines Rades der Sicherungskeil rausgefallen.
Die Bremsscheibe habe ich wieder zwischen die Klötzel gebracht jedoch schleift sie nun permanent.

Kann ich die Bremskolben, wie beim Motorrad, vorsichtig mittels Schraubendreher ein wenig zurückdrücken um bißchen Platz zwischen scheibe und Klötzl zu schaffen?

Oder wie bekomme ich das wieder so hin wie es zuvor war?

Einzig positiver Nebeneffekt: Ich hab endlich einen super knackigen druckpunkt mit brachialbrutaler Bremsleistung :D

roadrunner82
19-06-2006, 13:56
Ja. Würds aber net nur ein bisserl sondern ganz zurückdrücken.

Zacki
20-06-2006, 10:14
Wozu brauchst bei dem Stiegeng´lander a Bremsn? :p :D

Drück beide Beläge ganz rein, bau das Laufrad ein und dann Bremshebel ein parr mal drücken, bis die Beläge wieder dort sind, wo´s hingehören, sonst kriegst bei der ersten Bremsung grosse Augen :eek:

professor
20-06-2006, 13:01
OK wird gemacht!

Ich hoffe nur das Druckpunkt und Bremsleistung so bleiben.

Im Vergleich zu dem "ordentlichen" Zustand davor bremst das, so schleifend wie es jetzt ist, nämlich um Welten besser :love:
beinahe schon zu brutal :eek:

Zacki
20-06-2006, 13:42
OK wird gemacht!

Ich hoffe nur das Druckpunkt und Bremsleistung so bleiben.

Im Vergleich zu dem "ordentlichen" Zustand davor bremst das, so schleifend wie es jetzt ist, nämlich um Welten besser :love:
beinahe schon zu brutal :eek:

wenn´s nachher ned gut bremst, dann stimmt was nicht, Luft drin oder schwache Beläge, lässt sich sicha beheben :zwinker: