PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vorbau - Umbau? Zerstörung der Geometrie



Radab
19-06-2006, 21:28
Hallo,

ich fahre ein Rocky Mountain Slayer 50 vom Vorjahr und möchte mir zum runterfahren einen kurzen Vorbau montieren.
Auf die Idee bin nicht ich gekommen. Es ist mir empfohlen worden, da ich dann quasi nicht mehr so leicht mich über den Lenker verabschiede.
Soll nicht heissen, dass mir das schon passiert ist ;)

Im Moment hab ich einen Race Face Evolve XC mit ca. 100mm (keine Ahnung von wo nach wo man genau misst) auf dem Bike.
Würde ich beim Umbau auf den Diabolus (50mm) die Geometrie meines Bikes zu sehr beeinträchtigen oder geht das ok.
Ich frage deshalb weil ich schon auch gern und oft bergauf trete. Genau gesagt Touren bis 4h.
Im sehr steilen Gelände kommt mir recht oft das Vorderrad hoch.
Vermutlich wirds ja mit dem kurzen Vorbau noch schlechter oder irre ich mich.

Mir ists auch ganz nebenbei nicht zu mühsam, jedesmal den Vorbau meinen Anforderungen entsprechend, auszutauschen.

Macht die ganze Aktion überhaupt Sinn, bzw. verbessern sich die bergab Eigenschaften des Bikes wesentlich, mit einem kürzeren Vorbau?

Potschnflicker
19-06-2006, 21:35
Die Geometrie des Rades wird durch einen kürzeren Vorbau nicht verändert.

Veränderungen in dem Sinn finden eigentlich nur dahingehend statt, dass die Lenkung etwas direkter und die Sitzposition kürzer wird.

Bergauf wird sich das Aufbäumverhalten noch verstärken, bergab wird es wesentlich leichter kontrollierbar sein.

FloImSchnee
19-06-2006, 21:43
Kompromisslösung wäre der Anbau eines (leider nicht günstigen) Syntace VRO. Das Verändern der Vorbaulänge hast in etwa 30-60 Sekunden erledigt.

Auf das Fahrgefühl hat es überraschend großen Einfluss.
Zwei Extrembeispiele:

Konfiguration "Speedbike" (http://fotos.mtb-news.de/fotos/showphoto.php/photo/247588/cat/500/ppuser/30128) ;)
Konfiguration "Vertbike" (http://fotos.mtb-news.de/fotos/showphoto.php/photo/247589/cat/500/ppuser/30128)...

artbrushing
19-06-2006, 22:08
Komm mit meinem Enduro mit 70mm super klar, auch bergauf.
Die feinere Lösung ist natürlich der kurze VRO.