PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : gänge verschoben / xt verstellt



mat.erial
21-06-2006, 15:00
hi,
hab grad mein bike gründlich geputzt und eben auch das hinterrad ausgebaut. jetzt hat sich die schaltung irgendwie verstellt. wenn die kette am kleinsten ritzel ist, kann ich laut schalthebel nochmal schalten (macht nochmal klick)...und wenn die laut schalthebel die kette am größten ritzel, also am kleinsten gang sein sollte, ist sie erst am vorletzten ritzel. ich kann aber nicht mehr weiterschalten...
komponenten: alles xt, dual-control
achja: hab beim ausbaun alles wie immer gemacht, als nix mit gewalt etc...

danke für eure hilfe
mat

Potschnflicker
21-06-2006, 15:16
Schau einmal bei den Zuganschlägen des Schaltbowdenzugs nach. Wahrscheinlich sitzt in einem die Bowdenhülle nicht richtig drin.

mat.erial
21-06-2006, 17:11
ich weiß nicht, genau, was du meinst....
meinst die halterungen für die hülsen? hab heute an den bowdenzügen gar nix gemacht :-/

riffer
21-06-2006, 18:09
Das kann aber passieren, daß die Hülsen der Züge in den Befestigungen am Rahmen nimmer am Anschlag sind, weil sie entlastet waren - du hattest immerhin das Hinterrad ausgebaut.

Das scheint so aus der Ferne ein möglicher Grund. Also entlang des Zuges einfach schauen, ob wo was nicht ganz drinnen ist. Da schaut man oft drüber vorbei, so ist das Problem aber leicht zu lösen. Wenn da nix ist, hilft neu justieren an dem Rädchen am Dual-Control-Hebele vielleicht was - wenn alle Teile in Ordnung sind.

mat.erial
21-06-2006, 18:13
ok, dann hab ich dich doch richtig verstanden...hab nochmal alles überprüft..nix sichtbar...
am der schraube am schalthebel hab ich schon rumgedreht...hat nix geholfen :-/